Audrey Bekommt Ihre Muschi Mit Sperma Gefüllt

0 Aufrufe
0%


Fbailey-Geschichte Nummer 376
Fantasien, die wahr werden
Kurz bevor ich die Tür öffne, ziehe ich meine Gummihandschuhe an, um Fingerabdrücke zu vermeiden, und nehme dann meine Skimaske ab.
Ich öffnete die Tür und betrat das Büro. Es war immer das letzte Büro, das an einem Freitag schloss und nach Hause ging. Linda, die Frau, die dort arbeitete, war äußerst selbstlos, ebenso wie ihre Sekretärin Amanda. Beide waren sehr attraktive Damen. Ich verfolge beide seit einiger Zeit.
Ich schloss die Tür hinter mir und verriegelte sie von innen. Die Sekretärin fragte, ob sie mir helfen könne. Als ich mich umdrehte, erschrak Amanda und nahm dann den Hörer ab. Ich zeigte ihm meine Pistole und er legte sie langsam zurück.
Habe ich ihn auf seinen Chef hingewiesen? Büro und dann folgte er. Als ihre Chefin Linda meine Waffe sah, fing sie an, etwas zu sagen. Dann fragte er mich, was ich wollte, und ich antwortete: Dein Geld, deine Kleidung und deinen Körper. Linda sagte: Du machst wohl Witze? Darauf habe ich geantwortet: ‚Nein, ich mache keine Witze. Jetzt zieh deine Klamotten aus?
Ich hatte mit etwas Widerstand gerechnet, aber Chefin Linda wollte ihre Arbeitsjacke ausziehen und auf einen Stuhl legen. Ihre Bluse zog sich aus, ihr sexy weißes Leibchen löste sich und dann ließ ihr BH sie komplett oben ohne vor mir zurück. Ich war beeindruckt von ihren hart aussehenden Brüsten. Brustwarzen schön gehärtet.
Linda warf ihrer Sekretärin einen Blick zu, und dann fing Amanda an, auch ihre Bluse und ihren BH auszuziehen, sodass beide Frauen oben ohne waren. Amanda war jünger und ihre Brüste waren kleiner, aber sie waren fester und hatten wunderschöne Bräunungsstreifen von einem Solarium. Waren ihre Brustwarzen dunkler als die ihres Chefs? Brustwarze aber nicht so groß.
Als Amanda ihren Chef ansah, zuckte Linda mit den Schultern und begann, ihren knielangen Rock, den sexy weißen Halbslip darunter und das nasse weiße Höschen auszuziehen. Dann ging sie voran und zog ihre Hosenträger, Absätze und Socken aus. Dann war sie nackt und stand mit den Händen in den Hüften da und sah mich an.
Hat Amanda gerade ihren Boss angesehen? ein nackter Blick und dann zuckte sie mit den Schultern und zog ihren Rock und ihr Tanga-Höschen aus. Dann zog er seine Schuhe aus.
Amanda war ungefähr fünfunddreißig Jahre alt, ungefähr 1,60 m groß und ungefähr 120 Pfund schwer. Dem Aussehen ihrer Fotze nach zu urteilen, war sie auch eine natürliche Blondine. Ihr Haar war lang und ziemlich lockig mit einem Pony, der ihr Gesicht verschönerte. Er trug auch eine Brille.
Linda war etwa zweiundvierzig Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß und etwa 140 Kilo älter. Die meisten von ihnen waren große Brüste und voller Hintern. Seine Fotze war kahl, aber sein glattes braunes Haar hing ihm über die Schultern.
Ich zog zwei große Müllsäcke mit Kordelzug heraus und reichte jeder Frau einen. Ich sagte ihnen, sie sollten ihre Kleider in Taschen stecken und sie zubinden. Beide zögerten, aber dann steckten sie ihre Kleider in Säcke und banden sie für mich zusammen. Ich warf beide Taschen in den anderen Raum.
Dann bat ich um ihr Geld. Linda sagte, sie habe sehr wenig Bargeld bei sich und benutze Kreditkarten für alles. Es gelang ihm, dreiundfünfzig Dollar und eine Handvoll Münzen zu produzieren. Amanda hatte fast hundert Dollar in ihrer Handtasche. Ich nahm das Geld und steckte es in meine Tasche.
Ich wiederholte: Dein Geld, deine Kleider und deine Körper. Zwei Drittel sind nicht schlecht, aber ich will sie alle.
Linda sagte: Willst du wirklich unsere Körper? er hat gefragt.
Ich will es nur eine Weile benutzen, das ist alles, sagte ich.
Amanda sagte: Du wirst uns also vergewaltigen?
Du kannst niemanden vergewaltigen, sagte ich.
Ich lasse mich nicht von dir ficken, wenn du das meinst, sagte Amanda.
Anwältin Linda begann zu überlegen: Lass uns das klarstellen. Du tust uns in keiner Weise weh, wenn wir uns von dir ficken lassen?
Ist es wahr? Ich antwortete.
Nur einen schnellen Fick und dann verlässt du uns unversehrt, sagte Linda.
Ich antwortete: ‚Es ist kein schneller Fick. Ich möchte etwas Spaß mit euch beiden haben und euch vielleicht dabei zusehen, wie ihr Spaß miteinander habt?
Mein Mann würde das nicht verstehen, sagte Amanda. Ich habe ihn nie betrogen. Außerdem habe ich das noch nie mit einer anderen Frau gemacht.
Amanda, du musst es deinem Mann nicht sagen, sagte Linda. Es kann sogar Ihr Sexualleben damit aufpeppen. Was unser Rummachen angeht, muss ich zugeben, dass ich dich ziemlich attraktiv finde.
Amanda hat von Kopf bis Fuß eine schöne blassrosa Farbe bekommen.
Linda lächelte ihn an und sagte: Sieht aus, als hättest du die gleichen Gedanken über mich. Komm schon, es wird nicht so schlimm sein. Es ist nicht so, als wärst du Jungfrau. Du hattest andere Jungs, nicht wahr?
Ja, aber das war auf dem College, als ich jünger war, und ich habe viel gefeiert, antwortete Amanda.
Linda fragte: Und trotz all dieser Partys hast du es nie mit einem anderen Mädchen geschafft?
Amanda errötete wieder und antwortete: Nun, es könnte während eines Dreiers sein, wenn ich wirklich darauf stehe.
Linda, ?Gefällt es dir?
Amanda antwortete: Ja, das habe ich wirklich, aber ich bin keine Lesbe.
Linda sagte: Ich auch nicht. Ich liebe es, wenn mein Mann mich hart fickt, aber ich liebe auch eine schöne, weiche, sanfte Frau. Ich halte mich für bisexuell.
Okay, also wie wäre es, wenn ihr Mädels loslegt? Ich sagte.
Amanda sah Linda an. Linda sah Amanda an und suchte dann nach einem geeigneten Ort. Er nahm Amandas Hand und führte sie zu dem großen Bücherregal. Er nahm Amanda in seine Arme und küsste sie sanft. Sie waren Nippel an Nippel, als ihre Hände sanft über den Arsch der anderen Frau glitten.
Du hast es geschmeckt und bist genauso hingefallen, wie ich es mir vorgestellt habe, sagte Linda.
Amanda sagte: Du auch? sagte.
Zwei nackte Frauen verschmolzen auf dem Plüschteppich. Sie schienen zu vergessen, dass ich im Zimmer war. Sie flüsterten einander süße Worte zu, während sie sich auf eine Weise liebten, die ich noch nie zuvor gesehen hatte. Diese beiden Frauen hatten ihre Liebe zueinander schon eine Weile unterdrückt. Ich habe einfach meine Gefühle losgelassen.
Ich sah ihnen zu, wie sie auf diesem dicken Teppich rangen, während sie um die Position rannten. Schließlich war Linda mit neunundsechzig auf Amanda, als Amanda ihre Beine sehr weit öffnete und ihre Finger an Amandas Schamlippen öffnete, damit sie frische Säfte aus ihrer Vagina lecken konnte, während sie sie benutzte. Kinn, um Amandas Klitoris zu stimulieren. Es war eine sehenswerte Sehenswürdigkeit.
Ich bewegte mich, um besser sehen zu können, was Amanda tat. Ich fand mich mit ihnen auf dem Teppich wieder und bückte mich, um zu sehen, wie Amandas Zunge in Lindas Muschi glitt. Er hielt Lindas Arsch und zog sie zu sich, damit er seine Zunge noch mehr hineinstecken konnte.
Ich zog mich aus, ohne Handschuhe und Maske abzunehmen. Dann ging ich zu Amandas Arsch und fing an, sie zu streicheln. Ich steckte einen Finger in ihre Fotze, während ihre Chefzunge sie fickte und mein Finger sie fickte. Bald stöhnte Amanda und hatte mit Linda einen Orgasmus. Während eines ziemlich guten Orgasmus zitterten und schaukelten die beiden wie ein Körper.
Als Linda auf Amanda zusammenbrach, sagte Amanda: Das war großartig. Ich wünschte, wir hätten das früher getan.
Linda, ich stimme zu?
Die beiden Mädchen drehten sich um und dann stellte ich mich hinter Amanda und fing an, sie zu ficken, als Linda mir sagte, ich solle meinen Schwanz packen und ihn in Amandas Mund stecken und sie hineinschieben. Ich kam leicht in Amandas nasse Fotze und es schien ihr egal zu sein. Linda spielte sanft mit meinen Eiern und rieb meinen Arsch, als ich ihre Sekretärin fickte. Amanda fing wieder an zu stöhnen, als sich dieses Gefühl in ihr aufbaute. Dann, in einem Zustand intensiver Erregung, vergrub Amanda ihr Gesicht in Lindas Muschi und schrie, dass sie einen weiteren Orgasmus hatte. Ich pumpte ihn härter, aber ich würde nicht so schnell ejakulieren, ich genoss es sehr. Amanda schrie bei ihrem zweiten Orgasmus und bat mich, ihr nicht mehr so ​​viel Lust zu bereiten.
Fick ihn härter, sagte Linda. ihn verrückt machen. Es gibt mir mehrere Orgasmen. Stoppen. Ich liebe es.?
Oh ja, sagte Amanda. So viel. Oh mein Gott, mein Mann hat mir noch nie zuvor ein so gutes Gefühl gegeben.
Dann sagte Linda: Steck das in deinen Arsch. Beende seinen Job. Deine Eingeweide mit Sperma füllen?
Amanda, ?Ich habe noch nie Analsex gemacht?
Linda antwortete: Es gibt immer eine Premiere. Entspannen Sie sich und Sie werden es mehr genießen.
Ich zog meinen Schwanz aus Amandas Muschi, Linda zielte damit auf Amandas Schließmuskel und ich drückte ihren Kopf hinein. Amanda klemmte ihre Arschbacken zusammen und ließ mich für einen Moment innehalten. Ich sagte ihm, er solle sich entspannen, aber er konnte nicht. Bald griff Linda ihre Klitoris an. Es war ein Willenskampf. Das Lustzentrum in Amandas Gehirn überholte die Schmerzsensoren und ihr Hintern begann sich so weit zu entspannen, dass ich weiter und weiter gleiten konnte, bis ich zu ihrem Rektum kam.
Linda, Wie geht es Amanda? er hat gefragt.
Am Anfang tut es weh, aber jetzt fühlt es sich besser an, antwortete Amanda.
Ich packte ihre Hüften fester und drückte mich gegen sie, weil ich wusste, dass es nicht mehr lange dauern würde. Ich grummelte, Amanda grummelte und Linda feuerte uns an. Dann pumpte ich mein Sperma tief in ihr Rektum. Das war auch eine gute Party. Langsam glitt mein Penis heraus, Linda packte ihn und steckte ihn in ihren Mund. Es war toll. Als er damit fertig war, an meinem Schwanz zu saugen, ließ er ihn aus seinem Mund gleiten. Dann sah ich zu, wie Linda das Sperma aus Amandas Arschloch jagte. Ich habe das noch nie erlebt.
Während ich mich anzog und ging, lagen die beiden Frauen auf dem Teppich und ließen sie nackt auf dem Teppich zurück.
+++++
Ich saß in meinem Wohnzimmer, als meine Frau ein paar Stunden später nach Hause kam.
Danke, Süße, dass du mir erlaubt hast, meinen Traum wahr werden zu lassen, sagte sie. Wir liebten uns über eine Stunde lang, nachdem du uns verlassen hattest. Er hat es auch genossen, dir seine anale Jungfräulichkeit zu geben. Jetzt möchte Amanda, dass Sie ihre Fantasie erfüllen. Nächsten Freitag will er gleich drei Schwänze in seinen drei Löchern haben. Sie will einen langen dünnen Schwanz in ihrem Mund und will ihn tief in ihre Kehle zwingen. Kannst du dich darum kümmern??
Ich habe einen Typen im Sinn, der perfekt für seinen Mund ist, und es ist in Ordnung, jemanden dazu zu bringen, ihn zu ficken, während ich seinem Arsch nachjage.
Nochmals vielen Dank, sagte Linda. Vielleicht solltest du dein eigenes Unternehmen gründen. Sie können anrufen, wenn Fantasien wahr werden.
Ich antwortete: Weißt du, ich sitze hier und denke dasselbe.
Ende
Fantasien, die wahr werden
Pssst

Hinzufügt von:
Datum: Januar 22, 2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert