Bangbros Holen Sie Sich 2 Pawg Babes Twerk Und Power Von Jmac Gefickt

0 Aufrufe
0%


Warnung: Diese Geschichte enthält Themen, die manche anstößig finden könnten, wie z. B. Schnupftabak.
Ich nehme das Auto, sagte Cindy, als ihre Zwillingsschwester Vanessa zum Abendessen die Schränke durchsuchte und die Schlüssel von der Küchentheke nahm. Ich wurde gerade zur Arbeit gerufen. Jemand wurde krank und bat mich, es auszufüllen.
Was? fragte Vanessa und schlug den Schrank zu. Das kannst du nicht Ich habe es schon angefordert Mom und Dad sagten, ich kann es heute Nachmittag benutzen.
5’4, 22, zierliche, lockige, eineiige Zwillingsmädchen, gelinde gesagt, kümmerten sich nicht umeinander. Zum größten Teil waren diese beiden Rothaarigen aus einem Vorort von Boston, Massachusetts, typisch, hatten aber eine tiefe Hass aufeinander.
Sie stritten und stritten sich ständig um kleine und große Dinge, aber die Intensität der Kämpfe war immer gleich, unabhängig von der Größe. Die vielleicht größten Kontroversen drehten sich um das Auto. Als kostensparende Maßnahme erklärten sich die Schwestern widerwillig bereit, einen zu teilen, anstatt ihre individuellen Mittel für den Kauf eines jeden zu verwenden. Beide Elternteile waren oft beruflich beschäftigt, daher gab es viele Situationen, in denen es nur eine Möglichkeit gab, nach links zu gehen, was zu vielen Konflikten führte.
Aber eigentlich muss ich es heute für die Arbeit benutzen sagte Cindy, begierig, an den Haaren ihrer Schwester zu ziehen (was schon früher passiert war). Das ist VIEL wichtiger, als mit deinen dummen Freunden abzuhängen Kannst du sie nicht einfach bitten, dich abzuholen?
Aber ich habe es ZUERST verlangt Vanessa knurrte vor Wut und schlug auf die Theke. Dein verdammter Job ist mir egal
Du hast keinen rief Cindy, ihre grünen Augen sahen sich eng an und wanderten direkt zu seinem Gesicht. Ich arbeite mir den Arsch ab, um die Studiengebühren zu bezahlen, den größten Teil des Benzins zu bezahlen und bald umzuziehen
Außerdem wird es nicht zu früh sein
Du sitzt zu Hause auf deinem faulen Arsch und starrst auf dein verdammtes Handy Cindy fuhr fort. Übrigens hast du meine Eltern bezahlen lassen Wenigstens habe ich meine bekommen
Auch mit 22 Jahren hatte Vanessa keinen Job und wollte auch keinen Job finden, da ihre Familie alles bezahlte. Das faule Mädchen versuchte vor ein paar Jahren zu bezahlen, um ein Auto zu kaufen, gab aber später auf, nachdem sie bekommen hatte, was sie wollte. Das bedeutete, dass Cindy für das Benzin bezahlen musste, außer dass gelegentlich ihre Eltern dafür bezahlten.
Statt zu arbeiten, blieb Vanessa lieber zu Hause, surfte im Internet, schrieb ihren Freunden SMS und masturbierte. Es machte Cindy verrückt, dass ihr Zwilling an ihrem Arsch arbeitete, obwohl sie zu Hause blieb und nichts anderes tat, als SMS zu schreiben und mit sich selbst zu spielen. Seine Eltern schienen sich nicht darum zu kümmern, was die Situation noch frustrierender machte.
Vielleicht wirst du gar nicht arbeiten Vanessa vermutet. Vielleicht gehst du raus, um wieder ein paar Typen in die Luft zu jagen
Damals galt Cindy als eine der größten Schlampen an der High School und in ganz Boston. Sie lutschte oft Schwänze für Geld und hatte immer mindestens ein paar Freunde gleichzeitig (die sich nicht kannten). Es war normal, dass Vanessa ihn in Verlegenheit brachte.
Oh ja? sagte Cindy mit einem schlauen Lächeln auf ihrem Gesicht. Eigentlich habe ich neulich ihren Freund gefickt Er hat tatsächlich gesagt, dass ich einen besseren Job mache als DU
Es war eine Lüge, aber er sagte es trotzdem, weil er wusste, dass es Vanessa noch mehr ärgern würde. Außerdem schlief Cindy mit so vielen Typen, dass es nicht ganz ausgeschlossen war. Zu diesem Zeitpunkt war ihm jedoch nicht klar, wie groß ein Fehler dieser Kommentar sein würde. Es würde ihn bald sehr, sehr teuer werden.
Weißt du? Das ist es, sagte Vanessa irritiert. Ich werde das tun. Ich habe lange darüber nachgedacht, das zu tun, aber ich werde es tun
Verdammt, du redest…, begann Cindy zu sagen, aber plötzlich fühlte sie sich sehr unbehaglich. HILFE WAS IST LOS
Cindy fühlte sich jetzt viel kleiner, wärmer (ohne Körper, keine Arme oder Beine) und jetzt in Vanessas Händen. Seine Schwester, immer noch ein Mensch, sah ihre Schwester an, die eine nur wenige Zentimeter große Feuerflamme in ihrer Handfläche hatte. Es kam auch etwas Rauch von oben (obwohl Vanessa ihre Kraft einsetzte, um sicherzustellen, dass keine Alarmmelder funktionierten). Cindys verwirrtes und besorgtes Gesicht war über der Flamme zu sehen.
Du brennst jetzt Vanessa erklärte mit einem teuflischen Lächeln, als sie sich darauf vorbereitete, mit einem iPhone ein Foto von der neuen Form ihrer Schwester zu machen. Lächle, Fotze
WARUM TUN SIE DAS? IST DAS EIN SCHLECHTER WITZ?
Ich habe in letzter Zeit gelesen und etwas Magie geübt, sagte Vanessa, kurz bevor sie das Foto machte. Ich habe kürzlich ein paar Leute getroffen. Sie haben mir ein paar Tricks beigebracht.
HÖR AUF DAMIT
Es ist wunderschön. Nicht wahr, Schlampe? Vanessa lachte und fragte ihren Zwilling, bevor sie das Bild zeigte. Oder vielleicht wäre ’stark erleuchtet‘ eine bessere Art, es zu beschreiben.
Cindy schaute auf das Telefon, entsetzt über das Bild. Er konnte nicht glauben, dass er jetzt so aussah. Außerdem hatte ihre ältere Schwester noch nie zuvor magische Fähigkeiten gezeigt, also war das sehr seltsam und unerwartet. Er wusste nicht einmal, dass Magie möglich war.
Selbst als Flamme wusste Cindy, dass ihre Sinne zu real waren, um ein Alptraum zu sein, obwohl einige hofften, dass sie es waren. Ihre ältere Schwester hat sie jedoch aus irgendeinem seltsamen Grund tatsächlich in Brand gesteckt. Er konnte nur versuchen, Vanessa zu überreden. Allerdings hatte er das Gefühl, dass er nicht zu weit gehen würde, da er genauso stur war wie sein Zwilling, aber es musste trotzdem versucht werden.
Übrigens, sagte Vanessa und zeigte ein Video, nutze ich meine Macht, um einige der Fotos und Videos zu kopieren, die Ihre unzähligen Freunde machen, wenn Sie mit ihnen ausgehen.
Extrem peinlich war Cindy auf dem Bildschirm zu sehen, wie sie mit einem großen Schwanz im Mund nickte, während sie an sich selbst lutschte und schlürfte. Sie starrte in die Kamera, ihre grünen Augen stöhnten vor Lust. Es wurde erst letzte Nacht aufgenommen.
LÖSCHEN SIE DIESE
Das möchte ich lieber nicht, sagte Vanessa und scrollte durch ein paar schmutzige Bilder, die sie gesammelt hatte, um sie ihnen zu zeigen. Komisch zu wissen, was für eine typische Bitch du wirklich bist.
Du kannst das nicht tun sagte Cindy noch verängstigter. Das kann auf keinen Fall passieren
Trotzdem bin ich es, sagte Vanessa, zeigte weitere Bilder und scrollte. Du kannst nichts dagegen tun.
HÖRT DAS ALLES JETZT AUF VERÄNDERT MICH ZURÜCK
Du wirst nicht ersetzt, warnte Vanessa und hob ihr iPhone, als sie sich auf den Weg zu den gemeinsamen Schlafzimmern machten. Du wirst für den Rest deines Lebens so bleiben, und es wird nicht lange so sein.
Was bedeutet das? Cindy schnappte nach Luft, jetzt noch verängstigter, aber sie hatte eine gute Vorstellung davon, was die Antwort war. Gieß kein Wasser über mich Ich schwöre, ich werde alles tun
Oh, ich werde kein Wasser über dich schütten, sagte Vanessa, als sie das Schlafzimmer erreichten. Aber ich werde etwas tun. Du wirst sehen, was passiert, und was meinst du mit ‚Ich werde alles tun‘?
Ähm – ich – ich gebe dir jedes Mal Geld, wenn ich bezahlt werde Feuer stotterte und feilschte verzweifelt um sein Leben. Ich – ich – äh – ich lasse dich fahren, wann immer du willst Ich werde dir einen Gefallen tun, wann immer du willst
Hmmmm… Nein, sagte Vanessa (obwohl sie das Angebot nicht ernsthaft in Betracht zog). Ich würde dich lieber rausschmeißen. Deine Mutter und dein Vater werden nie erfahren, was mit dir passiert ist, und Tausende deiner Freunde werden eine andere Schlampe finden müssen, um ihre Schwänze lutschen zu lassen.
NEIN Cindy bettelte weiter. BITTE TUN SIE NICHT EINFACH DAS MIR GENUG, ICH WERDE TUN, WAS SIE WOLLEN ICH VERSPRECHE
Verdammt noch mal, vielleicht trenne ich mich von meinem Freund und gehe stattdessen mit einem von euch aus, dachte Vanessa und rieb sich tagträumend das Kinn. Ich wette, ich wäre eine bessere Freundin als du. Ich bin sowieso ein besserer Mensch als du, weil du ein Arschloch bist.
Okay Okay Du kannst sie haben Cindy stimmte zu. Tu mir das bloß nicht an Bitte
Aber ich könnte wahrscheinlich beides haben Vanessa zeigte mit dem Feuerball dorthin, wo er jetzt auf dem Boden liegt, damit sie sich anziehen kann.
Vanessa fing an, ihre Schuhe und Socken auszuziehen, zog sich schnell aus. Jetzt war es an der Zeit, etwas zu tun, wovon sie seit einiger Zeit leise geträumt hatte. Er wartete kaum darauf, dass es begann. Die Rothaarige spürte bereits, wie ihr Tanz vor Aufregung nass wurde.
Was machst du? fragte Ateş, automatisch misstrauisch gegenüber allem, was seine Schwester tat.
Wie ich schon sagte, Hure, du wirst sehen, antwortete Vanessa mit einem teuflischen Lächeln, das Cindy die Haare zu Berge stehen ließ, wenn sie nicht heiß gewesen wäre.
Während ihre ältere Schwester weiterhin darum bettelte, dass dieser Wahnsinn ein Ende hat, zog Vanessa ihr weißes Hemd und ihren BH aus und enthüllte ihre B-Körbchen-Brüste. Dann zog er seine Shorts und sein Höschen aus. Sie war sichtlich erregt und ihre nasse, rosa Fotze schnitt durch das leicht gelbe Schamhaar, das sie umgab.
Wie mein nackter Körper, Schlampe? , fragte er und zeigte auf sich. Übrigens, es ist hübscher als deins.
Was machst du? wiederholte Cindy, bekam aber immer noch keine Antwort.
Vanessa setzte ihren Hintern auf den Boden und legte sich mit weit gespreizten Beinen auf die Seite des Bettes. Nur wenige Zentimeter von der Flamme entfernt begann er alleine zu spielen. Jetzt erwachte seine Fantasie zum Leben.
W-Warum… masturbierst du? «, fragte das Feuer, das sich vor seiner eigenen Schwester zufrieden sah.
Mmmm…, stöhnte Vanessa, sah ihn an und genoss das Gefühl ihrer eigenen Finger, während sie mit ihrer anderen Hand an ihren Brüsten spielte. Ich werde einen netten kleinen Orgasmus haben und dich spritzen
Ha?
Sogar du bist schlau genug zu wissen, was passiert, wenn du mit Wasser bedeckt bist, sagte Vanessa. Richtig, Dummkopf?
VANESSA, NEIN bettelte Cindy, die die Antwort verstand. DAS IST KRANK TUN SIE DAS NICHT
Oh, das ist es. Bettle weiter um dein Leben, Bitch, stöhnte das masturbierende Mädchen, schloss ihre Augen und neigte von Zeit zu Zeit ihren Kopf zurück. Davon träume ich schon lange.
HÖR AUF BITTE Cindy schrie, als ihre Schreie verrückter wurden.
Er war sehr erregt von dem Betteln seiner rothaarigen Schwester. Jedes Wort brachte ihn dem Höhepunkt, der Cindy aus der Fassung bringen würde, ein Stück näher. Lange hatte er darüber nachgedacht, sich aber erst nach einem Nervenzusammenbruch zu trauen.
Vanessa war sich nicht ganz sicher, warum sie diese seltsame Fantasie hatte, aber sie nahm sie trotzdem an. Jedes Mal, wenn er masturbierte, träumte er von diesem Szenario. Manchmal hatte sie sogar einen Traum von ihm. Als er sich schließlich für Magie interessierte und begann, sie zu studieren, erkannte er, dass diese seltsame Idee zum Leben erweckt werden könnte.
So sehr es zwischen den beiden auch Hass gab, Vanessa würde das eigentlich nicht tun. Es wäre schließlich Mord. Egal wie nervig oder mies Cindy war, sie hatte es nicht verdient zu sterben, und es war schließlich eine Familie. Mit der Zeit änderte Vanessa allmählich ihre Meinung, immer müder von dem ständigen Unsinn. Es brauchte nur viele Beleidigungen oder Angriffe, vor allem eine nervige Attacke.
Mmmm. Ich habe in letzter Zeit viel Wasser getrunken, um bei der Hitze hydriert zu bleiben, sagte Vanessa, die die Hitze der Flamme in ihrer Wade spürte. Außerdem habe ich meine Kraft eingesetzt, um zu erhöhen, wie viel ich ejakulieren möchte. Also wird es ein schöner langer Spritzer, der dich komplett umhauen wird.
ICH WERDE ALLES TUN Ich schwöre, ich WERDE TUN, WAS DU WILLST
Nein, ich möchte nur, dass du gehst. Außerdem war es, wie ich schon sagte, schon immer eine meiner größten Fantasien.
Okay OK WENN ICH ZEICHNE, UM DICH NIE WIEDER KRANK ZU KRANKEN
Mmmm, da geht es hin. Jede Sekunde, die vergeht, kommen wir deinem Ende näher, Schlampe
BITTE HÖR MIR ZU
Vanessa liebte die Angst, die sie ihm einjagte. Sie fand es wunderbar, dass Cindy ihr jetzt völlig ausgeliefert war und nun flehte, anstatt aggressiv zu sein. Auch die Jahre des Gezänks, des Streits und des allgemeinen Unsinns waren fast vorbei. Das Auto würde sein einziges sein, und das Zimmer auch. Kein Streiten mehr, keine lästigen Angewohnheiten ihrer älteren Schwester oder Geschwätz mehr mit Mama und Papa.
Apropos spritzen, wie oft hast du schon in den Mund eines Typen gespritzt? «, fragte Vanessa und ignorierte seine Bitten, während sie sich weiterhin selbst befriedigte. Ich wette ein Dutzend Mal mit dir, du gottverdammte Schlampe. Das ist es. Du bist nur eine gottverdammte Schlampe
BITTE VANESSA Es tut mir – ENTSCHULDIGUNG FÜR ALLES, WAS ICH GETAN HABE HIER DU GEWINNST
Es hat nichts genützt. Vanessa hatte sich bereits entschieden. Kein Betteln würde den geringsten Unterschied machen.
Das war Cindys Schicksal, das ehrlich gesagt seltsam und grausam war. Ob es dir gefiel oder nicht, es war so. Sein Leben war vorbei. Alles, was sie tun konnte, war, dort zu sitzen und ihrer psychotischen Schwester beim Masturbieren zuzusehen und das Geräusch ihrer Finger zu hören, die an ihrer stimulierten und eingeölten Fotze rieben, während sie sprach.
Oh, es kommt näher warnte Vanessa und atmete jetzt tiefer, da sich ihre Muschi immer besser anfühlte. Mmmm. Ich kann es fühlen Ich werde dich vollspritzen, Hure
TUN SIE DAS NICHT WIR KÖNNEN IHRE PROBLEME LÖSEN WIR WISSEN, DASS WIR DAS WERDEN
Ich würde unsere Probleme lieber lösen, indem ich sie auf dich sprühe Sagte Vanessa, nachdem sie gelacht und ihre zunehmend ölige Fotze gerieben hatte.
ICH VERSPRECHE, ICH WERDE ALLES TUN
Ich hole dir jeden Tropfen, den ich kann, Schlampe, stöhnte Vanessa, zog ihre Hand von ihren Brüsten und fingerte sich, um dem Höhepunkt näher zu kommen. Der Boden wird dort, wo du jetzt bist, komplett NASS sein.
HÖR EINFACH AUF, DU VERRÜCKTE BITCH Cindy schrie, frustriert darüber, dass ihre Schwester nicht zuhörte und sie wusste, dass die Zeit davonlief.
Oh, siehst du? Diese ‚verrückte Schlampe‘ wird jeden Moment ejakulieren Sagte Vanessa mit einem breiten Lächeln, als sie ein paar kurze Ausbrüche von präorgasmischer Ejakulation abspritzte. Du bist nur Sekunden davon entfernt, für immer zu verschwinden
VANESSA, BITTE WIR SIND BRÜDER Cindy flehte, flehte noch einmal.
Das Feuer hoffte verzweifelt, dass etwas kommen würde, um ihn zu retten, aber das tat es nicht. Nichts würde gehen. Es war kurz davor auszugehen. Das inhaftierte Mädchen begann an ihre Familie und Freunde zu denken, die sie nie wiedersehen würde.
Es ist Zeit zu sterben, Schlampe Hier ist es Vanessa stöhnte und erreichte ihren Höhepunkt. OOOOOHHHHH
Der Moment, auf den Vanessa gewartet und Cindy befürchtet hatte, war endlich gekommen. Ihre masturbierende Schwester hatte einen riesigen Orgasmus, ihre Augen rollten vor Freude auf ihrem Hinterkopf. Sie fing an zu zittern und zu spritzen, während sie weiter an ihrem pulsierenden Kratzen rieb.
Cindy sah entsetzt zu, wie sie schrie. Seine grünen Augen und sein Mund waren vor Angst weit geöffnet. Die Fotzen seiner Zwillingsschwester waren das Letzte, was er sah, und der Schrei seines intensiven Orgasmus war das Letzte, was er hörte. Eine Tonne Sperma (in seiner Fülle verstärkt durch magische Kräfte) schoss wie eine Fontäne aus seinem Bottich und landete perfekt auf der Flamme, nur wenige Zentimeter entfernt.
AAAAAAAHHHHHH
Cindy tränkte jetzt die Ejakulation ihrer eigenen Schwester. Innerhalb weniger Sekunden ließ das Schreien allmählich nach, als das Feuer nachließ, bis er verschwunden war. Sein letzter Schrei wurde durch ein zischendes Geräusch ersetzt.
Die Erkenntnis, dass ihr Zwilling tot war, war der größte Moment in Vanessas ganzem Leben. Sie war so erregt, dass ihre ältere Schwester weg war, dass, sobald die andere vorbei war, ein weiterer intensiver Orgasmus begann. Ihre Augen rollten zurück zu ihrem Hinterkopf, als sie einen lauten Schrei von Ectasy ausstieß. Dazu spritzte noch mehr Sperma heraus.
OOOOHHHH, JA ER STIRBT ENDLICH Die kulminierende Rothaarige schrie leidenschaftlich auf, als ihr zweiter Orgasmus ihren Körper überwältigte.
Vanessa musste beim doppelten Höhepunkt die Luft anhalten, hörte auf zu masturbieren und näherte sich der Stelle, an der ihre Schwester gerade gewesen war. Er sah, dass das Feuer aus war. Stattdessen war auf dem Teppich, auf dem Cindy gerade gewesen war, ein dunkler, dampfender Brandfleck mit einem nassen Fleck darauf. Zurück blieb nur etwas Rauch in der Luft von der nun erloschenen Flamme.
Ein breites Lächeln und Gelächter kam zu dem Rotschopf, als er bemerkte, dass seine Schwester endlich weg war. Tatsächlich war seine Fantasie wahr geworden. Fertig Vanessas Schwester war nun für immer aus ihrem Leben verschwunden.
Seine Zwillingsschwester, aus der er vor fast 22 Jahren aus demselben Mutterleib gekommen war, war jetzt tot. Das bedeutete unter anderem, dass er nicht mehr stritt, kämpfte, schrie oder brüllte. Nun ist das alles Vergangenheit. Es war vorbei.
Guten Appetit, du dumme Fotze sagte er, bevor er lachte und sich anschaute, wo er gerade gewesen war.
Du warst so ein Idiot. Niemand – und ich wiederhole – NIEMAND wird dich vermissen, fuhr er fort und brachte sein Gesicht näher an die Szene heran. NIEMAND Ihre Tage des Hinterhalts, der Prostituierten, Lügen und Huren sind vorbei.
Vanessa selbst war nicht perfekt, und ehrlich gesagt war sie sogar noch schlimmer. Er war schuldig an einigen Dingen, die er Cindy angegriffen hat. Er war sich seiner eigenen Fehler nicht bewusst. Nach Vanessas eigener Logik hatte sie es verdient, dass ihr dasselbe passierte, aber sie verstand es nicht, weil sie von ihrem kleinen Hass auf ihre eigene Schwester geblendet war.
Vanessa hatte plötzlich das Gefühl, sie müsse pinkeln. Er fing an, auf die Brandstelle zu pinkeln, wo seine Schwester noch vor wenigen Minuten gewesen war. Er atmete erleichtert auf, als der Urin sank (Rot trank nicht die gesündeste Trinkdiät, also war sein Urin dunkelgelb). Das sommersprossige Mädchen blickte mit einem breiten Lächeln auf ihrem Gesicht nach unten und genoss die respektlose Geste.
Nimm das als Abschiedsgeschenk, sagte sie, bevor sie lachte.
Nachdem wir fertig waren, war es an der Zeit, sich anzuziehen und dann, wie ursprünglich geplant, mit Freunden abzuhängen. Wenn Cindy aus dem Weg wäre, würden ihre Reisen viel seltener storniert werden, und das Auto wäre allein. Er hoffte, dass seine Familie jetzt das ganze Benzin bezahlen würde.
Nun, ich fahre, nachdem ich angezogen bin, sagte er und sprach weiter, als ob seine tote Schwester ihn tatsächlich hören könnte, aber offensichtlich konnte er es nicht. Weil du heute oder an jedem anderen Tag nicht zur Arbeit kommen kannst.
Er ging zum Schrank und fing an, die Kleider seiner Schwester auszuwählen. Vanessa trug ein rosa Tanktop, das sie immer mochte, aber ihre ältere Schwester würde sie es nie tragen lassen. Sobald er aus dem Weg war, konnte er sie nicht mehr aufhalten.
Vielleicht sollte ich sie anrufen, begann Vanessa zu scherzen. Ich muss sie wissen lassen, dass ich dich angezündet und gelöscht habe, damit du nie wieder reinkommst. Sie würden wahrscheinlich feiern, weil ich wette, sie könnten dich auch nicht ausstehen.
Sobald sie vollständig angezogen war, war es Zeit zu gehen. Vanessa spuckte angewidert aus, wo Cindy war. Er öffnete die Tür, um zu gehen und warf einen weiteren Blick auf die Fäulnis, gemischt mit Sperma, Urin und Speichel. Er zeigte mit seinem Mittelfinger, bevor er ging, um ein neues, brüderloses Leben zu beginnen.
Der anhaltende Rauch verflog, kurz nachdem Vanessa gegangen war, sodass kein Rest von Cindy mehr zu sehen war. Es war komplett weg. Jetzt blieben nur noch kleine einzelne Luftpartikel.
Die Eltern konnten nie verstehen, was am Ende mit Cindy passiert ist. Sie fanden, dass ihre Schwester seit ihrem Verschwinden unangemessen und seltsam fröhlich aussah, aber sie hatten trotz ihrer Rivalität nie den Verdacht, dass sie etwas mit dem Verschwinden zu tun hatte. Die Rothaarige würde zu einem ungelösten Fall vermisster Personen, der niemals gelöst werden würde.
Vanessa lebte weiterhin ein viel einfacheres und sorgloseres Leben, da sie mehr von ihrer Magie praktizierte (und besser darin wurde). Er hatte die Fähigkeit, Cindy zurückzubringen, wenn er wollte, aber er tat es nie. Diese Schlampe würde tot bleiben.
Wann immer Vanessa masturbierte, tat sie es normalerweise dort, wo ihre Schwester abging. Sie machte sich nie die Mühe, die Brandspur zu entfernen, die Cindy als Erinnerung an den letzten Tag ihres Lebens, den besten Tag ihres Lebens, hinterlassen hatte. Sie würde sich immer an den Tag erinnern, an dem sie ihren Zwilling losgeworden war, und an den letzten entsetzten Schrei.

Hinzufügt von:
Datum: September 25, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert