Die Krankenschwester Massiert Die Prostata. Und Gibt Einen Schwanz Zwischen Die Brüste Zu Schieben

0 Aufrufe
0%


Danke an Ghostrider939 für ihre Hilfe beim Bearbeiten und Korrigieren dieser Geschichte.
________________________________________________________________________________________________
Andere Väter, andere Töchter – Teil 2
Der nächste Morgen war sowohl für Ryan als auch für Patty hektisch. Zwischen dem Versuch, sich für die Arbeit fertig zu machen, und ihrer Eile, zur Schule zu gehen, neckten sich die beiden ständig gegenseitig. Der einzige Ort, an dem nicht eingegriffen wurde, war die Dusche. Achtung, ihre Zusammenarbeit beeinträchtigte ernsthaft ihren Zeitplan, da einer versuchte, die Ergebnisse des Vorabends dem anderen anzuhängen.
Daddy, mach deinen Kopf frei Ich kann nicht verstehen, was ich tue, wenn du ihren Vater anstarrst, seinen Schwanz? Er hatte darauf bestanden, dass er die Arbeit machen dürfe, mit der Begründung, dass das Jungfernhäutchen überhaupt die Ursache des Flecks war und es daher in seiner Verantwortung liege, es zu reinigen. Ryans Version hatte etwas damit zu tun, dass sie diejenige war, die tatsächlich ihre Jungfräulichkeit brach, und letztendlich war es ihre Aufgabe, sie beide auszuwaschen.
Nachdem sie sich endlich gegenseitig abgespült hatten, trockneten die beiden sich gegenseitig ab, lachten und kicherten wie ein junges Paar, aber technisch gesehen konnte nur Patty diese Ausrede finden. Nachdem sie beide angezogen waren, gingen sie hinunter in die Küche, frühstückten und sahen sich in die Augen wie verliebte Welpen.
Kommst du hier nach der Schule allein zurecht? , fragte Ryan seine Tochter.
Ähm, ich habe die letzten vier Jahre nach der Schule auf mich selbst aufgepasst. Warum sollte sich das jetzt ändern?, tadelte Patty sie, aber mit einem verschmitzten Funkeln in den Augen.
Als sie zur Schule kam, traf Patty einige ihrer Freunde vor ihrem ersten Unterricht. Sie alle schienen zu bemerken, dass Patty heute Morgen irgendwie unbeschreiblich anders aussah, und in ihren Augen lag ein distanzierter Ausdruck.
.
Patty, geht es dir gut? fragte ihre Freundin Michelle. Du siehst aus, als wärst du eine Million Meilen von hier entfernt Was ist los mit dir? Patty ertappte sich, bevor sie dieses neue Kapitel ihres Lebens mit ihrer besten Freundin teilte. Die beiden Mädchen kannten sich schon vor der Grundschulzeit und waren in dieser Zeit unzertrennlich.
?Oh nichts. Mir geht es gut, obwohl ich etwas beschäftigt bin. Ich habe letzte Nacht mit meinem Vater gesprochen und es hat mich sehr zum Nachdenken angeregt. Ich versuche es nur in meinem Kopf herauszufinden? es war seine Entschuldigung.
Zum Beispiel, worüber haben Sie beide gesprochen? Es muss ziemlich kompliziert gewesen sein, Sie dazu zu bringen. . . Ich weiß nicht. Du siehst fast verträumt aus. Hey Hast du einen neuen Freund, von dem du mir nichts erzählt hast? Komm schon, gib es zu Wer ist es? Und verschonen Sie keines der saftigen Teile? Michelle hat es gebraten.
?Nicht dumm So nicht. Mein Vater traf gestern Abend einen alten Freund der Familie, den wir kennen, seit ich denken kann, und brachte ihn mit. Verdammt, ich habe es nicht gesehen. . . paul . . wie für immer Wie auch immer, wir sollten uns alle an die alten Zeiten erinnern, aber Pauls Version unterscheidet sich sehr von meiner Erinnerung. Es ist noch lustiger. Wir müssen bis Mitternacht geredet und gelacht haben, und ich hatte noch nie in meinem Leben so viel Spaß. Ich habe jedoch den leisen Verdacht, dass einige der Dinge, die Paul sich ausgedacht hat, völliger Unsinn sind. Ich schätze, das ist seine Art, uns zu unterhalten, aber wie viel Spaß kann das machen? Er wollte nicht den zweiten Vornamen seines Vaters verwenden, aber es war der einzige, der die Lücke füllen konnte.
?Nein Schatz? hat Michelle injiziert. Also, wann lässt du mich diesen B.S.ing-Typen treffen? Oder sind Sie ganz auf sich selbst angewiesen? Verdammt, das wird ein bisschen zu intensiv für Patty, um sich an die Lügen zu erinnern, die sie erzählt hat. Sein Vater sagte immer, wenn er nur die Wahrheit sagte, müsste er seinen Lügen nicht auf die Spur kommen. Jetzt wusste er genau, was sie meinte.
?Gute Frage. Er ist gestern Abend spät abgereist – nun ja, es war heute Morgen nach Mitternacht – und ich habe keine Ahnung, wann wir ihn wiedersehen werden. Ich hoffe, es dauert nicht lange. Es ist toll, hier zu sein. Er sagte leise zu sich selbst: Zumindest ist es großartig für mich, aber ich will verdammt sein, wenn ich es mit jemand anderem teile er dachte.
Der Rest des Schultages war verschwommen. Seine Konzentration war bestenfalls minimal, und seine beiden Lehrer mussten zur Vernunft kommen und passten nicht in den Zeitplan. Nach der Schule gingen er und Michelle zusammen nach Hause, wie sie es jeden Schultag tun, aber Pattys Gedanken schienen meilenweit entfernt zu sein, und diese Tatsache hatte sie verfolgt. Sie war sich nicht sicher, ob sie ihre Nase in Pattys kleine Welt stecken oder ihrer Freundin etwas Freiraum lassen sollte. Michelle war nicht so besorgt, aber sie hatte einige Bedenken.
Patty, was geht in deinem Kopf vor? Du hast den ganzen Tag ins Leere gestarrt und bist wie ein gottverdammter Zombie herumgelaufen, und ich bezweifle, dass irgendjemand mehr als zehn Worte gehört hat, die du seit heute Morgen gesagt hast Wenn ich es nicht besser gewusst hätte, hätte ich fast gedacht, er wäre endlich im Bett Wer ist also der Glückliche?
Was? Glaubst du, ich mache Liebe? Verdammt, ich wünschte Vielleicht kann das Werkzeug eines Mannes in mir diesen Nebel aus meinem Kopf vertreiben, aber ich bezweifle es. Nein es ist nicht so. Nur einige dieser Dinge. . . Paul sagte, es hat mich letzte Nacht zum Nachdenken gebracht, und ich versuche nur, meinen Kopf freizubekommen. Nicht wichtig. Wirklich?, aber in Gedanken konnte er hören, wie sein Gehirn ihn anschrie, dass er jemandem – irgendjemandem – erzählen sollte, was er durchgemacht hatte. Aber es gab auch einen Teil darüber, dass seine Freundin sein Vater ist. Das wäre eine große Komplikation. Nein, er würde sich etwas Zeit nehmen müssen, um alles herauszufinden, und in der Zwischenzeit seine große Klappe halten.
Patty sah ihre Freundin aufmerksam an und sagte: Verdammt, Michelle Du bist mein bester Freund und ich kann dir nicht einmal sagen, wie großartig ich mich fühle oder warum Das ist nicht fair Ich hasse es, Geheimnisse vor dir zu haben, aber was kann ich sonst tun? Fragen schwirrten in seinem Kopf herum, aber nichts half ihm, seine Gedanken zu ordnen.
Hör zu, warum kommst du nicht für eine Weile zu mir nach Hause? Michelle schlug vor. Er begann sich jetzt wirklich Sorgen um seinen Freund zu machen, aber er hatte keine Ahnung, wie er ihm helfen sollte. Vielleicht können wir reden und du kannst mir alles über diesen Paul erzählen, okay? Es scheint wirklich so, als wäre es in deinen Kopf eingedrungen, weil dein Gehirn total vermasselt ist Und wissen Sie? Es fängt wirklich an, mir Angst zu machen?
Ja, vielleicht könnte das ein Plan sein. Mich von dieser Scheiße ablenken und an einen vernünftigen Ort zurückkehren, sollen wir? Patty stimmte zu.
Ähm, möchtest du heute Abend zum Abendessen bleiben? Dann können wir vielleicht später etwas tun? schlug Michelle vor.
?Anzahl . . . Gut . . . vielleicht. Ich muss zuerst meinen Vater fragen. Tatsächlich, je mehr ich darüber nachdenke, wenn ich mit jemandem reden müsste, wäre es er. Ich weiß, ich weiß, die meisten Väter können totale Idioten sein, aber meiner ist ziemlich cool. Ich meine, er hört mir tatsächlich zu und hilft mir, Dinge zu verstehen. Ich denke, ich bin in dieser Hinsicht ein ziemlich glückliches Mädchen.
?Wow Ich wusste, dass Sie und Ihr Vater ein gutes Verhältnis haben, aber hört er wirklich zu? Versucht er, dich dazu zu bringen, genauso zu denken wie er, oder darf er deine eigene Meinung haben? Du kennst Kelly Johansen, oder? Ihr Vater findet, dass Kelly wie er denken und fühlen sollte. Gott, er hasst seinen Vater?
Nein, mein Vater ist ziemlich gut darin. Manchmal sind wir anderer Meinung, aber das stört ihn nicht. Er sagt, ich sollte meine eigenen Werte haben; Was für mich funktioniert Wenn sie nicht für jemand anderen arbeiten, ist das ihr Problem. Ich glaube, ich mag ihn wirklich wegen dieser Art von Dingen. Eigentlich ist er mein bester Freund. Nach dir natürlich. Aber du weißt was ich meine, oder? Patty hatte sich im letzten Moment dort erwischt. Verdammt, aber deine Geheimnisse zu wahren, würde schwieriger werden, als er dachte.
Ja ich weiß was du meinst. Manchmal kann mein Vater auch ein echter Idiot sein, aber meistens ist er ein netter Kerl. Ich verrate Ihnen übrigens ein kleines Geheimnis. Meistens sind mein Vater und ich wirklich gute Freunde. Verdammt, wenn meine Mutter nicht gewesen wäre, hätte ich darüber nachgedacht, sie zu heiraten?
?Hoppla Heiraten Sie Ihren eigenen Vater? Das ist ekelhaft? , quietschten die beiden Mädchen gleichzeitig und brachen dann in Gelächter aus. Aber Michelles Worte ließen Patty sich fragen, wie es wäre, wenn sie tatsächlich mit ihrem Vater verheiratet wäre. Die Idee hinterließ ein warmes Leuchten in seinem Herzen, aber er wusste, dass es nicht im Entferntesten möglich war. Außerdem waren sie bereits eine Familie.
Joy ließ beide Mädchen in besserer Stimmung zurück und sie gingen in glückseliger Stille zu Michelles Haus, glücklich darüber, die Chance zu haben, miteinander abzuhängen. Als sie das Haus betraten, war Michelles Vater, Ben Moscrop, bereits im Haus und begrüßte sie mit einem fröhlichen Lächeln. Michelle rannte zu ihm, schlang ihre Arme um seinen Bauch und küsste ihn kurz auf die Lippen.
?Hi Vater Sie erinnern sich an Patty McDermiad, oder? Wenn es Ihnen nichts ausmacht, kann sie heute Abend zum Abendessen bleiben?
Du wirst mit deiner Mutter reden müssen, aber damit habe ich kein Problem. Zu Patty gewandt: Weiß Ihre Familie davon, oder planen Sie, sie im Nachhinein zu überraschen? fragte. Patty konnte das Funkeln in ihren Augen sehen, das zeigte, dass sie sich beinahe über ihn lustig machte.
Ich muss meinen Dad anrufen, wenn ich nach Hause komme, aber es wird wahrscheinlich für ihn in Ordnung sein.
Nun, wie wäre es, wenn Sie nach Ihrer Mutter suchen? Ich würde mich so viel besser fühlen, wenn einer von ihnen wüsste, wo du bist.
Patty wurde plötzlich sehr still und stand still und starrte auf ihre Füße. Es war nicht allgemein bekannt, dass ihre Mutter sie verlassen hatte, und Patty fühlte sich nicht wohl dabei, dies jemandem zu erklären, der sie fragte. Tatsächlich kannten nur zwei oder drei Menschen die Wahrheit. Glücklicherweise. Michelle war eine von ihnen, und Patty hatte geschworen, sie geheim zu halten, sobald ihre Mutter gegangen war.
Was? fragte Ben. ?Habe ich etwas Falsches gesagt??
Hm, Papa? Pattys Mutter weg? sagte Michelle leise zu ihrem Vater. Es ist eine lange Geschichte und Patty fühlt sich unwohl damit. Heiraten . . . Ich würde es begrüßen, wenn du loslässt, OK?
Natürlich, Prinzessin. Ich wollte nicht spionieren. Ich habe nur geraten, aber ich entschuldige mich bei euch beiden, falls ich meine Grenzen überschritten habe. Besonders für dich, Patty. Manchmal bekommen wir? Alter Furz? Es mag ziemlich dumm sein, aber es ist nicht unsere Absicht, jemanden zu verletzen.
»Schon gut, Mr. Moscrop. Ohne meinen Vater hätte ich wohl niemanden, und das macht mir Angst. . . Ich meine, ist das manchmal mein Bullshit? erklärte Patty. Michelle küsste die Lippen ihres Vaters, dann eilten beide Mädchen zu Michelles Schlafzimmer, knallten die Tür zu, als sie eintraten, und sprangen dann auf Michelles großes Doppelbett.
Sie sprachen über alles, worüber junge Mädchen immer reden. Kinder. Welche Sendungen haben sie im Fernsehen gesehen? Kinder. Wer war mit wem unterwegs? Mehr Männer. Die Themenvielfalt schien endlos. Michelle fing endlich an, über Sex zu sprechen, und Patty schloss sofort den Mund. Michelle spürte sein Unbehagen und fand es wirklich seltsam, da sie in der Vergangenheit unzählige Stunden damit verbracht hatten, mit Patty über die Angelegenheit zu diskutieren. Patty war zuvor immer offen und ehrlich zu Sex gewesen, aber ihr Schweigen war für Michelle fast ohrenbetäubend.
?Was? Wirst du plötzlich eine Nonne über mir sein? Patricia Dianne, was geht in deinem Kopf vor? fragte.
Patty fühlte sich, als wäre sie zwischen einem Stein und einer harten Stelle. Ein Geheimnis zu bewahren war eine Sache. Jemanden von seinem besten Freund fernzuhalten, war wieder eine andere Sache, und es zerriss ihn. Wie kann etwas so Schönes so schwierig sein? Mit ihrem Vater zu schlafen war die magischste Erfahrung gewesen, die sie je hatte, und wenn sie es noch einmal tun könnte, würde sie es zweimal tun
Michelle, kann ich dir eine wirklich dumme Frage stellen?
?Versicher dich Du weißt das. Wir haben keine Geheimnisse, erinnerst du dich? Und wir haben uns beide versprochen, dass du, egal was wir sagen, niemals über einen von uns hinwegkommen würdest.
Patty saß ruhig da und versuchte, ihre Gedanken zu sammeln. Sie musste ihr Geheimnis mit jemandem teilen, und es gab niemanden auf der Welt, dem sie so sehr vertrauen konnte wie Michelle. Naja, bis auf seinen Vater natürlich, aber der wusste es schon. Er sollte. Es war damals da
Michelle, hast du jemals daran gedacht, mit deinem Vater zu schlafen? Patty flüsterte diesem Mädchen, das ihre engste Vertraute war, fast zu. Als Patty den Kopf hob, wurde ihr plötzlich klar, dass Michelle so verzweifelt aussah, wie sie war. Ich weiß, es klingt wie eine seltsame Frage, aber ist es das?
Nach, wie es schien, zehn Jahren sagte Michelle mit einer noch sanfteren Stimme als Pattys: Ist das richtig? er antwortete. Ja, habe ich. Ich meine, ich weiß, dass das falsch sein muss und so, und ich weiß, dass ich solche Gedanken nicht haben sollte, aber ich habe sie immer noch. Es ist mir egal, was andere Leute denken, ich habe schon früher darüber nachgedacht und werde es weiterhin leben. Ich liebe sie so sehr. Achtung, das hätte ich meiner Mutter nie gesagt. Wenn er es herausfindet, reißt er mir die Brüste ab und fesselt mich hinter meinem Rücken. Aber du solltest es besser niemandem sagen. Nonstop Nicht einmal dein Vater. Und wenn du das tust, ziehe ich deine Brüste und binde sie hinter deinem Rücken zusammen?
Patty ließ Michelles Antwort für einen Moment in ihrem Kopf vertiefen. Verdammt, sie war nicht das einzige Mädchen auf der Welt, das Sex mit ihrem Vater haben wollte. Vielleicht gab es doch Hoffnung.
Ähm, wenn sich eine Chance ergeben würde, würdest du es tun? Patty flüsterte. Ihre Stimme war fast zu leise für Michelle, um die Frage zu verstehen, aber sie hatte sie gerade verstanden.
Patty, wenn ich darauf antworte, musst du versprechen, es niemandem gegenüber zu wiederholen. Verstehen? Versprichst du??
Ich verspreche es, flüsterte Patty ohne einen Moment zu zögern. Ich hoffe zu sterben, wenn ich lüge, aber ich verspreche es. Sie konnte fühlen, wie Michelles Augen durchbohrten und versuchten, in ihren Kopf zu spähen, weil sie verzweifelt Pattys Geheimnis wissen wollte, aber Angst vor der Antwort hatte.
Sich fragend, ob sie Patty alles erzählen oder die Wahrheit ans Licht bringen sollte, sich Zeit nehmen sollte, die Wahrheit so zu formulieren, dass sie ihre beste Freundin nicht schockierte, schluckte Michelle, um ihre ausgedörrte Kehle zu beruhigen, holte tief Luft und ging. Mit dem Bauchgefühl, dass man Patty zu 110% vertrauen kann.
Ähm, das habe ich schon.
Pattys Augen weiteten sich, als sie Michelle anstarrte, und langsam erschien ein Schimmer von Hoffnung und Gelassenheit in ihrem Kopf. Er musste wissen, vergleichen, herausfinden, ob die Umstände, in denen er sich befand, und die Liebe, die sie machten, eine Chance waren. Zu erfahren, dass sie nicht die einzige Frau im Universum ist, die ihren Vater wirklich liebt. Wow
Wann, Michelle? Woher? Wie? Ich meine, ich weiß, vielleicht bin ich neugierig, aber ich muss es wissen. Erzähl mir alles? Bitte? Dann sage ich dir, warum das so wichtig ist, okay?
Michelle hatte Angst. Ein Teil von ihr wollte die Wärme, Zuneigung und Liebe, die sie bei ihrem Vater gefunden hatte, teilen. Trotzdem wusste ein Teil von ihm, dass er seinen eigenen Vater in Gefahr brachte, indem er es Patty erzählte, und es fühlte sich wie ein Verrat an, gegen den er monatelang in sich selbst gekämpft hatte. Aber wenn er Patty jetzt nicht vertrauen konnte, wem konnte er dann nach all den Jahren der Freundschaft vertrauen?
Okay, erinnerst du dich an den Campingausflug mit meinem Dad letzten Sommer? Meine Mutter hasst Camping, also waren wir nur zu zweit. Wir hatten eine tolle Zeit am ersten Tag, schwimmen, wandern und miteinander abhängen. Es fühlte sich wie der beste Tag meines ganzen Lebens an Wie auch immer, ich ging nach dem Abendessen zum See hinunter, saß einfach am Wasser und erinnerte mich an all die großartigen Zeiten, die wir an diesem Tag hatten. Ich wollte, dass diese Erinnerungen für immer bei mir bleiben. Ich glaube, ich habe vergessen, wohin ich wollte, weil ich verloren und verängstigt war und nicht wusste, was ich tun sollte. Ich habe versucht, meinen Vater anzurufen, aber ich glaube, ich war zu weit weg, um mich zu hören. Ich muss eine Weile herumgestolpert sein. Irgendwie bin ich in den See gefallen und mit dem Kopf irgendwo aufgeschlagen, denn das war das Letzte, woran ich mich erinnern kann, bis ich in den Armen meines Vaters gelandet bin. Er trug mich zurück zu unserem Campingplatz, brachte mich zu unserem Zelt, zog mich aus und stopfte mich in den Schlafsack. Verdammt, mir war so kalt, dass ich nicht einmal zittern konnte Mein Vater hatte große Angst. Er sagte, wenn er versucht hätte, mich ins Krankenhaus zu bringen, wäre ich wahrscheinlich unterwegs gestorben. Wie auch immer, ich glaube, er hat sich ausgezogen und ist in meinen Schlafsack geschlüpft, um mich aufzuwärmen. Ich erinnere mich an nichts davon, aber ich wachte mit seinem Körper auf, der sich gegen mich lehnte und mich fest in seinen Armen hielt. Gott, die Wärme fühlte sich so gut an Aber ich glaube, ich fing an zu zittern, weil er aufwachte, mich ein paar Mal küsste und sich über mich lustig machte, bis die Sonne ein paar Stunden später aufging. Alles, was ich tun wollte, war schlafen und mich in seiner Wärme aalen, und ich glaube, ich muss mich umgedreht und ihn wie einen Löffel hochgehoben haben. Wie auch immer, als ich endlich aufwachte, konnte ich spüren, wie sein Schwanz auf meinen Arsch drückte und es war hart Ich weiß, das hätte sich eklig anfühlen sollen, aber das tat es nicht. Tatsächlich fühlte es sich so gut an und machte mich wie verrückt an. Er hatte seine Arme um mich gelegt, also hob ich seine Hand, um meine Brust zu bedecken. Verdammt, ich hatte das Gefühl, meine Brüste würden einfrieren und herunterfallen. Ich glaube, er schlief noch, aber seine Hand bewegte sich weiter auf meiner Brust und meine Brustwarzen wurden richtig aufgeregt. Dann wurde meine Fotze nass und ich zog seinen Schwanz aus meinem Arsch und unter meine Fotze, sodass er auf meinem Schlitz ruhte, und weißt du was? Er fühlte sich so gut und so hart an, ich musste mit ihm spielen Je mehr ich sie berührte, desto mehr wollte ich sie streicheln, bis sie ihr über meinen ganzen Arsch klatschte. Ich konnte nichts ertragen Gott, war ich so geil?
Ich weiß nicht, wie lange er wach geblieben ist, bevor ich meinen Vater stöhnen hörte. Er küsste mein Ohrläppchen und flüsterte Ich liebe dich. nach mir. Ich dachte, sie glaubte vielleicht, dass die Person, mit der sie zusammen war, ihre Mutter war. Ich sagte, ich liebe ihn auch. Verdammt, der Mann hat mir das Leben gerettet Aber als er meinen Namen sagte, wusste ich, dass er wusste, dass ich ihn ausgeraubt hatte, nicht meine Mutter. Michelle, wirst du mich entlassen, Prinzessin? sagte. Diese Worte werde ich nie vergessen. Und ich wollte, dass er auf mich abspritzt Ich wollte spüren, wie seine klebrige weiße Flüssigkeit über meine Muschi spritzt, weiter mit meinen Brüsten spielen und sogar seinen Schwanzkopf gegen meine Klitoris schlagen. Und ich wollte, dass er mich auch ejakuliert.
Ich fühlte, wie er meinen Kitzler rieb und meinen Muschisaft über seinen ganzen Schwanz schmierte, der sich gegen seine Härte beugte. Das nächste, was ich wusste, war, dass er mich erwiderte, dann glitt er an meinem Schwanz hoch und ließ mich fühlen, wie ich mich noch nie zuvor gefühlt hatte Ich gab ihm nicht einmal die Chance, aus mir herauszukommen. Ich knallte mich einfach auf seinen Schwanz bis ganz nach oben in meine Fotze. Wow Schmerz? Ich vergaß mein Jungfernhäutchen und als sein Schwanz brach, tat es weh wie ein Hurensohn. Er hielt mich fest, bis der Schmerz nachließ, und dann fing ich wieder an, auf seinem Schwanz hin und her zu schaukeln. Sie flüsterte weiter: Ich liebe dich, Prinzessin? und sein heißer Atem in meinem Ohr machte mich so an Ich nahm eine seiner Hände von meinen Brüsten und schob sie zwischen meine Beine und mein Vater fing an, meine Klitoris zu kitzeln, während er mich langsam fickte. Patty, du hast keine Ahnung, wie gut sich dein Schwanz anfühlt. Und je mehr wir mich fickten, desto besser fühlte es sich an, bis er mich fallen ließ. Gott, was für ein Sperma Es war, als hätten sich alle meine Muskeln in Wackelpudding verwandelt und ein Feuerwerk ging in meinem Kopf los Gerade als ich dachte, ich würde vor Vergnügen ohnmächtig werden, ejakulierte mein Vater meine Muschi und ich hatte in diesem Moment einen weiteren Orgasmus?
Jedenfalls war dies unser erstes Liebesspiel. Wir liebten uns wieder in dieser Nacht, am nächsten Morgen und kurz bevor wir das Lager verließen, um nach Hause zurückzukehren. Ich bin überrascht, dass meine Mutter nie irgendwelche Hinweise gegeben hat, weil ich fast eine Woche lang fassungslos war. Dad fragte mich immer wieder, ob es mir gut gehe, er umarmte mich und umarmte mich, wann immer wir damit durchkamen. Ich wusste, dass du mich liebst – verdammt, ich wusste immer, dass mein Vater mich liebt, aber ich wusste nicht, dass er mich so liebt. ?
Patty konnte spüren, wie sich dieses Leuchten über ihren ganzen Körper ausbreitete, als hätte sie wieder mit Ryan geschlafen, und sie konnte sehen, dass Michelle dasselbe Leuchten hatte. Sie musste Michelle von sich und ihrem Vater erzählen
Okay, Michelle, ich habe es dir versprochen, und jetzt musst du mir versprechen, dass das, was ich dir sagen werde, nicht über uns hinausgehen wird, okay? Versprechen??
Oh Patty, musst du fragen? Michelle schimpfte. Übrigens, warum musstest du das alles unbedingt wissen?
Weil ich letzte Nacht mit meinem Vater geschlafen habe. Nein, das stimmt nicht ganz. Wir haben uns letzte Nacht geliebt und ich habe ihm meine Jungfräulichkeit geschenkt. Gott, er war auch so gut Aber ich wollte es den ganzen Tag jemandem erzählen. Ich bin froh, dass du mir dein Geheimnis genug anvertraust, und ich weiß, dass ich dir meins anvertrauen kann.
Eine Träne fiel aus Michelles Augen, als ihr endlich klar wurde, warum ihre beste Freundin den ganzen Tag in den Wolken herumgewandert war. Ryan und er hatten dieselbe Magie gefunden, die er in Ben gefunden hatte.
Ach Patti Das ist toll Also sag mir, wie denkst du darüber am hellichten Tag? Sind Sie glücklich? Er hat dich nicht vergewaltigt, oder?
Verdammt nein Ich wollte meinen Vater seit über einem Jahr, aber letzte Nacht war meine Chance und ich habe sie genutzt Zuerst hatte ich ein wenig Angst, aber als ich meine Kirsche bekam, wusste ich, dass es wahr ist. Er hat mich nicht gefickt, er hat mit mir geschlafen. Und sie gab mir das beste Sperma, das ich mir vorstellen konnte. Wie Sie sagten, es war wie ein Feuerwerk, das in meinem Kopf explodierte. Wann ist es in mich eingedrungen? Du weißt, wie es sich anfühlt, aber ich wette, du kannst es nicht beschreiben, oder? Ich auch nicht Aber sag mir, hattest du und dein Vater seit diesem Campingausflug jemals Sex?
Ja, wenn wir zum Beispiel alleine sind, arbeitet meine Mutter spät und mein Vater kommt früh nach Hause. Ich wette, wir hätten heute Nachmittag rummachen können, wenn ich dich nicht nach Hause gebracht hätte. Verdammt, das würde mir gefallen Aber ich bin froh, dass du gekommen bist. Wenn ich auf diese Weise darüber spreche, unsere Väter zu lieben, wird mir klar, dass ich kein geiler Teenager bin, der nirgendwo anders schlafen kann als im Bett meines Vaters. Ich weiß, dass ich es kann, aber ich will es wirklich nicht. Es ist einfach. . . Es ist etwas Besonderes, wenn wir uns lieben. Ich wette, es gibt keinen Typen in der ganzen Schule, der nur halb so verliebt ist wie mein Dad.
Verdammt, Michelle, es tut mir leid. Wenn ich gewusst hätte, dass ich mich auf den Weg machen würde, wäre ich nie gekommen, zumindest nicht heute.
?Oh das ist okay. Wie ich schon sagte, ich habe es vielleicht verpasst, heute Nachmittag mit meinem Vater rumzumachen, aber es wird andere Gelegenheiten geben, und ich denke, dieses Gespräch ist für uns beide besser gelaufen, als wir dachten. Jedenfalls hat es mich.
?Ja, ich auch Oh, danke Michelle Ich musste es jemandem sagen und du bist der beste Freund, mit dem ich meine Geheimnisse teilen muss? Patty umarmte ihre Freundin mit echter Wärme und Zuneigung.
?Brunnen. Wirst du auch alle Details teilen oder soll ich nur raten?
Beide Mädchen kicherten, dann erzählte Patty ihrer Freundin die ganze Geschichte. Als sie fertig war, wischte Michelle die Tränen aus ihren Augen und umarmte Patty mit der Wärme der Verbundenheit und Freundschaft, die aus ihrem gemeinsamen Verständnis der wahren Liebe des anderen zu ihrem Vater stammten.
Michelle sah auf die Uhr auf ihrem Nachttisch und stöhnte.
?Was ist das Problem?? fragte.
?Oh nichts. Meine Mutter wird in ein paar Minuten zu Hause sein, also habe ich sowieso keine Zeit für das, was mich beschäftigt?
Also, was haben Sie sich dabei gedacht, Miss Moscrop?
Wenn ich eine halbe Stunde Zeit hätte, würde ich Sie bitten, oben zu bleiben, dann nach unten zu gehen und meinem Vater einen zu blasen, aber es bleibt nicht genug Zeit, bis meine Mutter zurückkommt. Übrigens, hast du deinen Daddy immer noch geleckt?
Nein, noch nicht, aber ich denke schon. Vielleicht, wenn ich heute Abend nach Hause komme. Im Gegensatz zu dir muss ich mir keine Sorgen machen, dass meine Mutter einbricht. Ich kann ihm gefallen, wann immer ich will.
Wenn du das tust, versuche sein Sperma zu schlucken. Der Geschmack ist anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, aber dann fängt es an, ziemlich gut zu schmecken. Als ich das erste Mal an meinem Vater lutschte, erstickte ich fast an seinem Mut, aber jetzt kann ich seine ganze Ladung schlucken und ich fange wirklich an, es zu lieben. Ich lerne sogar, deinen Schwanz bis zum Anschlag zu drosseln. Wenn ich das kann, wird er in der Lage sein, sein Sperma in meine Kehle und in meinen Bauch zu spritzen. Gott, ich kann das kaum erwarten?.
Ach Michelle Wenn du endlich herausfindest, wie du es gelernt hast, musst du es mir auch beibringen Ich würde gerne das Sperma meines Vaters schmecken Ich weiß, dass du gerne sehen wirst, wie ich alles schlucke. Außerdem schulde ich ihm viel dafür, dass er mich letzte Nacht aufgegessen hat. Verdammt, du hast keine Ahnung, wie toll sich das anfühlt.
?Ich will eine Wette? Mein Vater zwingt mich sogar, mit ihm 69 zu gehen, und ich liebe es. Gott, dieser Typ kann meine Spalte so gut lecken und saugen Ich wünschte, ich könnte Mädchensperma für ihn spritzen. Sie sagt, sie mag den Geschmack von Muschisaft.
Mein Vater auch ?genieselt? mein Sperma in deinem Mund, aber ich bin wahrscheinlich noch zu jung, um ein Squirter zu sein. Oh mein Gott, ich hoffe, ich bekomme einen. Verdammt, ich würde gerne deine Zunge in meiner Muschi spüren, während du deinen Mund mit meinen Flüssigkeiten füllst Ich frage mich, ob es Übungen gibt, die ein Mädchen machen kann, um ihre Fotze zu spritzen?
Alles, woran ich denken kann, ist viel Fingerfick und Kitzler-Flirt. Und selbst wenn es nicht funktioniert, denken Sie an all die erstaunlichen Orgasmen, die Sie selbst haben können. Wow, könnte ich nicht einfach einen Monat lang geradeaus laufen?
Ja, aber ich komme lieber zum Schwanz meines Vaters als zu meinen eigenen Fingern. Es sei denn, ich kann meine Finger mit Sperma füllen. Wäre es nicht so gut, einen harten Schwanz in mir zu haben, aber ich denke, so funktionieren die Dinge?
Genau in diesem Moment klopfte Ben Moscrop an die Tür und wartete darauf, dass Michelle ihn einlud. Immerhin Michelles ?Mädchenzeit? Er wollte sich nicht trennen. mit ihrer besten Freundin. Gott allein wusste, worüber sie kicherten und schwatzten.
?Komm rein Papa, die Tür ist offen? Michelle rief ihren Vater an.
?Störe ich etwas Wichtiges? Er hat gefragt. Der freudige Gesichtsausdruck ihrer Tochter weckte ihre Neugier.
Wie spät ist es, Papa? Wann gibt es Abendessen?
Es ist kurz nach fünf, und sobald deine Mutter nach Hause kommt, gibt es Abendessen, es wird gegen sechs sein, sagte er. Warum das??
?Oh gut? Ihre Tochter erstarrte. ?Bedeutet das, dass ich genug Zeit habe?
Ähm, genug Zeit für was?
Genug Zeit, um dich aufzusaugen, Idiot Hast du eine Ahnung, wie sehr ich deinen Schwanz schmecken will?
Michelle Kein f-f-f. . . wovon zur hölle redest du?? Bens Gesichtsausdruck war völliges Entsetzen. Es geht nicht darum, dass ihre Tochter ihm einen blasen will, sondern darum, wie sie so etwas vor jemand anderem sagen kann, besonders vor einer ihrer Schulkameradinnen, selbst wenn es Patty McDermiad ist.
Entspannen Sie sich, Mr. Moscrop? Patty versuchte ihn zu überreden. Ich kenne dich und Michelle und das ist in Ordnung für mich. Zu Michelle gewandt: Kann ich ihr davon erzählen? fragte. Ist er auch cool?
Sicher, ist mein Dad der unkomplizierteste Mensch auf dem Planeten? Michelle beruhigte ihn.
Ehrlich, Mr. Moscrop, ich habe Ihr Geheimnis von Michelle bekommen, weil ich es jemandem erzählen musste, und sie ist immerhin meine beste Freundin. Hier ist sie. Genau wie Sie beide, mein Vater und ich sind ein Liebespaar. Als Michelle es mir erzählt hat , Mir wurde klar, dass ich doch nicht der perverseste Teenager der Welt war, und nachdem ich ihr zugehört hatte … ich meine deine Geschichte, fühle ich mich langsam viel besser mit meinem Vater und mir selbst. Ich musste wirklich reden mit jemandem außerhalb unseres Hauses, und Michelle war die einzige Person, mit der ich außer meinem Vater sprechen konnte. Also, wenn Sie und Michelle etwas Zeit alleine wollen, können Sie nach unten gehen und fernsehen. Ist es okay? wissen Sie das, weil ich Michelle versprochen habe, dass ich es niemandem erzählen würde, und das werde ich auch nie. Lassen Sie dieses Versprechen auch zu Ihnen kommen.
Ben war sprachlos. Der Gedanke, entdeckt zu werden, machte ihm Angst, aber er warf ein ganz neues Licht auf alles. Vielleicht war er auch nicht der schlimmste Perverse der Welt. Mit seiner Tochter zu schlafen, war in seinen Augen die beste Erfahrung der Welt. Wenn er sich nur seiner Frau gegenüber öffnen und seine Gefühle für Michelle mit ihr teilen könnte. . . aber das hatte so viel Glück wie das erfolgreiche Spucken gegen den Wind in einem Orkan.
Michelle packte ihren Vater am Gürtel und zog ihn näher zu sich. Sie wusste nicht, was sie tun sollte, und schloss sich den Orchestrierungen ihrer Tochter an. Als sie nahe genug war, um ihre Finger in den Reißverschluss zu stecken, schob sie ihren Reißverschluss nach unten und fummelte an dem Knopf herum. Ben war immer noch hin- und hergerissen zwischen der Möglichkeit von Blowjobs und der Verweigerung ihrer Aufmerksamkeit, aber die Verleugnung verlor stark.
Ich gehe nach unten und lasse euch zwei für eine Weile allein, okay? Patty hat sich freiwillig gemeldet.
?Herumlaufen. Wenn Dad keine wirklichen Einwände hat, kannst du hier etwas lernen, zum Beispiel, wie du deinem Mann so viel Freude machst, wie er dir gefällt. Ist das okay für dich, Dad?
Ben stand völlig geschockt da, als seine Tochter ihre wachsende Härte aus ihrer Hose zog und sie sanft und sanft streichelte. Jetzt war es zu spät, um zu protestieren. Sein Schwanz leckte seinen Kopf und sendete die erstaunlichsten Empfindungen an seinem Schaft auf und ab.
Hmm, es sieht aus wie eines der audiovisuellen Dinge, die sie in der Schule hatten, nur mehr. . . aufrichtig, oder? Patty quietschte.
?Hmm? Michelle murmelte, als sie den Schwanz ihres Vaters mit ihren Lippen schluckte.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 22, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert