Dreierfick Mit Stiefmutter Und Stiefschwester Vor Der St. Patrick’s Day Party

0 Aufrufe
0%


Claire, seit wir angefangen haben, die Fantasie zu erforschen, dass du meine Tochter bist und mir die Freiheit gegeben hast, davon zu träumen, sie zu ficken, habe ich darüber nachgedacht, wie es bei unseren letzten Besuchen sein würde, wenn ich es in Wirklichkeit nur getan habe das, und es fällt mir seit Wochen schwer, an sie zu denken. Ich gebe zu, ich pflege sie schon seit einer Weile, tröste sie mit meinen Berührungen, küsse sie auf die Lippen, aber der Gedanke daran, einen großen Schritt zu machen, um sie ins Bett zu bekommen, ihren jungen, straffen Körper in meinen Händen zu spüren, mich auszuziehen sie nackt. Ihre knospenden Brüste zu küssen und tatsächlich meinen Schwanz in sie, ihren Mund und ihre Muschi zu stecken und ja, ihr Arsch hat mich immer aufgeweckt
Ich weiß, dass du mich niemals in den Anus ficken lassen wirst, aber ich bin mir sicher, wenn man bedenkt, wie du dein gespitztes Loch genießt, während ich deine saftige Fotze ficke, bin ich mir sicher, dass dein Freund dich in deinen Arsch fickt und Alex und Tochter, ich Ich bin erleichtert, dass ich ihr beibringen kann, wie sie den Körper meines kleinen Mädchens genießen kann, bevor jemand übernimmt.
Ich möchte wirklich ihren Mund auf meinem Schwanz spüren und ihr beibringen, wie man mich richtig lutscht
Obwohl ich sie immer noch nicht für eine Jungfrau halte, möchte ich zum ersten Mal ihr Gesicht sehen, wenn sie meinen Schwanz in ihre Muschi schiebt, und ich möchte wirklich, wirklich ihr Gesicht sehen, wenn sie mein Fleisch in ihren Arsch schiebt. Das könnte meine Chance sein, zumindest eine ihrer Jungfräulichkeiten zu bekommen, ich hoffe es. Inzwischen genieße ich das Spiel der Verführung, denke, plane und träume davon, ins Bett zu gehen und mein Mädchen zu vögeln.
Nachdem ich von der Schule nach Hause gekommen war, baute ich in unserem Haus ein Szenario auf, in dem wir beide allein waren und ich sie verführen, sie zu ihrem Bett in das rosafarbene Zimmer des kleinen Mädchens bringen und mit ihr schlafen würde. Komm zu dir in dein Bett, an meine Wange und schau in deinen Mund. Ich wünschte wirklich, du wärst meine Tochter und jetzt werde ich mein Bestes tun, dies zu tun.
Meine Frau war letzte Nacht nicht in der Stadt, also habe ich Phase 1 meines Plans in Gang gesetzt und Claire, es funktioniert Sie kam in einem süßen kleinen Schulmädchen-Outfit von der Schule nach Hause und sie kam und setzte sich neben mich auf das Sofa. Ich legte meinen Arm um ihre Taille und sie legte meine rechte Hand auf ihre Hüfte. Als sie mir von ihrer Schulzeit erzählte, rutschte ich sanft meine Hand ihr Bein hinauf, fühlte ihre weiche Babyhaut und meine Berührung, bis sie den Saum ihres Rocks erreichte. Ich sah sie an, aber sie hörte nicht auf zu reden, also ließ ich meine Hand über ihren Rock gleiten, über ihre Schenkel und gegen ihre schöne bloße Weichheit. Als ich das Ziel erreichte, das Höschen ihres kleinen Mädchens zu berühren und meinen Finger auf ihre Katze legte, sah sie mich seltsam an, bewegte sich aber nicht weg, also berührte ich weiterhin den Schritt ihres Baumwollhöschens und sie lächelte mich an und spreizte ihre Beine . spreizte ihre Schenkel Weißt du, dass ich kein jungfräulicher Vater bin?
Erzähl mir von dem ersten Mal, als ein Mann mit dir geschlafen hat, Liebling, sagte ich und streichelte leise seine Fotze durch das Baumwollhöschen.
Ich hatte noch nie Sex mit einem Mann, aber mein Cousin hat mir vor einem Monat auf meiner Geburtstagsfeier meine Jungfräulichkeit genommen. Wir haben sieben Minuten lang im Himmel gespielt und er kam zu dem Schrank, auf den ich gewartet hatte, wir hatten nicht viel. Aber ich wusste, dass ich den ganzen Weg gehen wollte und er war gerade da. Ich zog bereits mein Höschen aus und lag mit meinen Knien auseinander. Fletcher. Er warf einen Blick auf mich und öffnete seine Hose. Ich gab ihm einen schnellen Blowjob, dann zwischen meinen Beinen und wir gefickt
Wie war es? fragte ich und streichelte ihre Schamlippen jetzt fester
Es tat ein bisschen weh, dann sagte er, er fühle sich wirklich gut, aber es dauerte nicht lange, dann kam er und zog meine Hose über etwas Blut und ging zurück zur Party.
‚War das dein erster Blowjob?‘
Mmmm, war es, ich weiß nicht, ob es dir gefallen hat, aber ich mochte das Gefühl des Schwanzes in meinem Mund. Ich wünschte, er wäre dorthin gekommen, aber ich liebte das Gefühl, zu kommen und auf deinem Schoß zu sitzen
Jetzt spielte ich mit dem Beingummi ihres Höschens und mein Finger ging bald darunter, um das weiche blonde Haar zu finden, das die Außenseite ihrer Muschi und ihrer nassen Lippen bedeckte. Ich steckte langsam meinen Finger in ihre Feuchtigkeit, dann steckte ich meinen Finger in meinen Mund und beobachtete den Ausdruck auf ihrem Gesicht, als sie es schmeckte.
Du bist so lecker,? sagte ich und ließ meinen Finger von meinem Mund zu seinem gleiten. Er saugte die Spitze in die Hitze und drehte sie mit seiner Zunge und stöhnte.
Ich beugte sein Gesicht zu mir und küsste ihn, dann steckte ich meine Zunge wieder in seinen Mund und spielte mit unseren Zungen.
Ich möchte dich glücklich machen, meine Liebe, sagte ich, hob meine Hand an seine Brust und zeigte dir, wie gut es sich für einen Mann anfühlt, mit dir zu schlafen.
Ich knöpfte ihre Bluse auf, schob sie von ihren Schultern und enthüllte ihren Trainings-BH, führte ihre Brustwarze durch das dünne Material und zog sie dann über ihren Kopf, um sie meinem lustvollen Blick auszusetzen. Ich hob meine Hand und berührte eine kleine rosa Brustwarze, die ihre Brüste waren genau das, was ich mir vorgestellt hatte und so schön unter meinen Händen und meiner Zunge, dass ich spürte, wie er ihn auf sein Bett legte und mein Hemd und meine Hose auszog und sich hinlegte und seine Hand auf meinen pochenden Schwanz richtete. Er lächelte mich an und legte seine kleinen Finger um meinen Schwanz, der sich verhärtete und zum Himmel zeigte, senkte seinen Mund und küsste die Spitze, öffnete seine Lippen und ließ ihn zwischen sie gleiten. Ihre Wangen saugten, als mein Schwanz in ihren Mund glitt und sie sah mich mit ihren großen Mädchenaugen an und massierte mich mit ihrer Zunge. Seine dunkelblauen Augen starrten mich an, als mein Schwanz in seinen Mund glitt und wieder heraus. Ich brachte ihren Kopf näher an ihren Mund, packte sie hinten an ihrer Kehle und würgte ein wenig, aber sie nahm alles.
Fortgesetzt werden?

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 1, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert