Erbliche Vizephoenixwaterstonszene

0 Aufrufe
0%


Nein David Ich sagte ‚Du hast Hausarrest‘, sagte Catherine zu ihrem 15-jährigen ältesten Sohn David. Catherine war eine 35-jährige Witwe. Ihr Mann starb vor 2 Jahren bei einem Autounfall und sie musste ihre beiden Söhne großziehen. David und Jack. Dave war 15, 1,80 groß, braun, mit kurzen braunen Haaren. Sein jüngster Sohn Jack war 14 Jahre alt. Er war groß, 5’11 dünn. aber sehr attraktiv für sein Alter. Catherine hatte bemerkt, dass er jeden Monat mit ziemlich vielen Mädchen nach Hause kam. wusste, dass beide Männer sexuell aktiv waren. Er wusste genau, wie es mit Jack war, denn das letzte Mal hatte er sich mit seiner Freundin darauf eingelassen. Dave vermutete nur, als er Stöhnen aus seinem Zimmer hörte, während er und seine kürzlich entfremdete Freundin dort waren. aber das kann vieles bedeuten. Catherine war eine 35-jährige Frau. Es war immer noch sehr attraktiv. Sie war 1,99 Meter groß, hatte lange schwarze Haare, ihre Brüste waren noch perfekt geformt, 36 C-Cups, die sie für so perfekt hielt. Sie brachte ihre Kinder zur Welt, als sie noch jung war, also konnte sie nie all ihr unterdrücktes sexuelles Vergnügen aus ihm herausholen.
Aber Mama? Ich habe das Auto nicht ruiniert Ich habe es nicht einmal angefasst David hatte einen Streit mit seiner Mutter. Dave hatte das Familienauto gestohlen und einen Unfall erlitten, als er es in die Einfahrt fuhr. wie? Beim Versuch, das Auto dort anzuhalten, wo es sein sollte, trat er aufs Gas, anstatt auf die Bremse zu treten.
Ich weiß, dass du es getan hast Warum diskutieren wir das immer noch? Geh auf dein Zimmer Katharina war wütend. Er konnte nicht nur zur Arbeit pendeln, ohne morgens früh losfahren zu müssen. jetzt musste sie ihren Sohn einen Monat lang unter Kontrolle halten. im Sommer.
Kein Fernseher, kein Telefon, kein Computer für einen Monat Schlimm genug, um unser Budget zu kürzen Jetzt muss ich mich um dich und mich kümmern, bis das Auto repariert ist Jetzt geh bis zum Abendessen auf dein Zimmer schrie seinen Sohn an. Er gab auf und ging in sein Zimmer. Er kaufte das Auto, um sein Date zu beeindrucken, aber es endete in einer Katastrophe, nachdem er das Auto ruiniert hatte.
Fick dich Mama Er schrie aus seinem Zimmer und knallte die Tür zu.
Wie viel Strafe für diesen Zeitraum? fragte Jack seine Mutter.
Liebling, hast du nicht gehört? Ich wette, du hast das ganze Geschrei gehört. sagte Catherine ruhig zu ihrem Sohn. Jack war ihr Lieblingssohn. habe ihm immer zugehört. sie haben nie gekämpft. Es war die Art von Mutter-Sohn-Beziehung, bei der Jack zu seiner Mutter Ruhe sagen konnte und sie beide es als Witz auffassten.
Nein, ich war in meinem Zimmer und habe versucht, es nicht zu tun. Sie sagte ihm.
Nun, sie durfte ihr Zimmer eine Woche lang nicht verlassen. Das kann ich Ihnen jetzt sagen.
Soll ich dein Zimmer bewachen, während du bei der Arbeit bist?
das wäre nett. sagte er, nachdem er den Tisch fertig gedeckt hatte. Die beiden unterhielten sich bis zum Abendessen, als alle still waren. Die Spannung zwischen Catherine und ihrem Ältesten war auf einem Allzeithoch. Sie sprachen nach dem Kampf drei Tage lang nicht. Am 3. Tag betrat Catherine das Zimmer ihres Sohnes. Während David ein Buch las, unterbrach ihn seine Mutter.
Was willst du? fragte so ruhig wie möglich.
Danke, dass es dir in den letzten Tagen gut ging, David. Sie sagte ihm
OK. Das ist alles, was David gesagt hat
Sie können eines Ihrer entfernten Privilegien eine Stunde lang verwenden, beginnend jedes Mal, wenn Sie darauf tippen. Catherine war wirklich tolerant gegenüber Dave. aber dies war einer dieser Tage, an denen er darüber nachdachte, was er tat, als er jünger war.
Vielen Dank David sprang auf und rannte aus dem Zimmer zum Computer.
Ich schließe um 3:47, also 4:47. Sie sagte ihm.
Ich weiss. er winkte. Catherine langweilte sich danach und ging in ihr Zimmer. Mit David am Computer und Jack im Haus seiner Freundin dachte Catherine, dass sie etwas Zeit allein verdient hätte. Er ging zum Couchtisch neben dem Kingsize-Bett und holte seinen Lieblingsvibrator heraus. Sie war schon so geil, dass sie lange keinen richtigen Mann hatte, der ihr gefallen konnte. Er führte den Dildo an seinen Mund und schaltete ihn ein. Er begann leise zu stöhnen, bis er drinnen war. Dann begann er etwas lauter zu stöhnen. Er lag im Bett, den Kopf in ein Kissen gesteckt, und in einer Doggy-Style-Position rieb er den Dildo rein und raus. Sie träumte, dass ihr Geliebter ihr hart gab. Sie wollte gerade ejakulieren, als sie spürte, wie etwas Nasses ihre Hand berührte. Er blickte zurück und sah seinen 2 Jahre alten Golden Retriever, Cyrus, der ihn schnappte. insgeheim panisch.
Nein Cyrus Böser Hund flüsterte sie ihm schroff zu. sie ignorierte ihn, Cyrus war nicht kastriert worden und das war die Zeit des Monats, in der sie alles fickte. Catherine fing an, ihn zu treten. grummelte er sie an. Er quietschte ein wenig, als er spürte, wie seine Zunge anfing, über ihre Muschi zu laufen. Er spürte sofort, dass sein Vergnügen seinen Höhepunkt erreicht hatte. es ging über das Gesicht des Hundes. Cyrus dachte, es sei ein Mach weiter-Zeichen. Er stieg auf Catherine und schob seinen jetzt völlig entblößten Hundeschwanz in seine neue Schlampe. Catherine geriet noch mehr in Panik und versuchte zurückzuweichen, aber Cyrus biss ihr in den Hals und hielt sie fest.
Böser Hund Verschwinde Das passiert nicht. Das kann nicht sein Catherine schrie jetzt den Hund an. Er hatte vergessen, dass sein Sohn im anderen Zimmer war. David hörte Schreie aus dem Wohnzimmer und stand auf, um nachzusehen. Cyrus stieg auf ihre Mutter und ihre Mutter steckte langsam ihren Kopf in das Zimmer ihrer Mutter, um den Hund im Bett anzuschreien. David nutzte diesen Moment und holte seine Kamera aus der Kommode seiner Mutter. Er hatte seine gesamte Elektronik mitgenommen. Er machte ein Foto vom Tatort und ging mit seiner Kamera weg und versteckte sie in seinem Zimmer. ging zurück zum Computer und machte weiter, als wäre nichts passiert.
in nein böser Hund Alles, was Catherine tun konnte, war, sich hinzusetzen und ihren Puls zu messen. Er saß nur noch 3 Minuten da und weinte, während sein Hund ihn fickte. rief sie, bis sie spürte, wie sich der Hund verknotete. dann fing er wirklich an zu versuchen und zu rennen
Blöder Fick Runter von mir Runter von mir Er schrie den Hund an, als er versuchte wegzukommen. Cyrus beabsichtigte, diese Frau zu seiner Hündin zu machen. Er biss wieder in ihren Hals, diesmal härter als zuvor. Catherine fühlte sich durch den Biss gelähmt. Sein Körper entspannte sich und er saß da. begann zu schluchzen. Er fing an, den Hund zu bitten, aufzuhören und ihn zu bitten, die Hundesegler nicht in ihn zu gießen. Sie fühlte, wie der Knoten in ihre Muschi eindrang. sie weinte noch heftiger. Sie spürte, wie der Hund in ihrem Schoß abspritzte. Er saß noch ein paar Minuten da und weinte, bis der Hund von ihm herunterkam. verletzt gefühlt. stand auf und ging ins Bad. Sie stand 2 Stunden weinend unter der Dusche. Nachdem sie aufgehört hatte zu weinen, ging sie nach draußen und ging ins Wohnzimmer. David saß immer noch am Computer.
Ich sagte dir 1 Stunde erhob seine Stimme
Ja, aber technisch gesehen hast du gesagt, du wirst es abschalten … du bist nie rausgegangen und hast es abgeschaltet, also habe ich beschlossen, weiterzumachen. David sah selbstzufrieden aus
Und warum bist du plötzlich so übermütig? fragte sie und hoffte, dass sie die Antwort nicht schon kannte.
da. Sie zeigte ihm Fotos des Familienhundes, der seinen eigenen Schwanz drückte, um ihn fest zu packen.
Oh mein Gott Wie hast du die gefunden? Lösch sie jetzt
Nein Du bist jetzt meine Schlampe schrie ihn an
Wenn du nicht tust, was ich sage, schicke ich dich ins Gefängnis. Katharina war schockiert. Sein eigener Sohn hat nicht nur Fotos von seinem Hund gemacht, der ihn fickt, sondern er dachte, er hätte auch die Absicht, seine eigene Mutter zu ficken
Du… du bist ein Monster.
Eigentlich bist du es. Sie sagte, sie habe ihm die Bilder noch einmal gezeigt
Was wirst du mit mir tun? fragte er mit unsicherer Stimme
Ich habe ein paar Ideen blickte auf den Körper seiner Mutter
Das ist illegal
So fickt der Hund lachte ihm ins Gesicht
Der einzige Unterschied ist, dass du erwischt wurdest, sagte er und sah seine Mutter mit einem selbstgefälligen kleinen Lächeln an.
Du kannst mir das nicht antun
Wenn du nicht tust, was ich sage, werde ich diese Fotos den Behörden übergeben. Catherine gab ihrem Sohn eine Ohrfeige und rannte zurück in ihr Zimmer. Ungefähr 5 Minuten nachdem David den Raum betreten hatte, kam er herein.
Zieh Dich aus. Sie sagte ihm
NEIN Für was für eine Schlampe hältst du mich? schrie ihn zurück
der sich von einem Hund ficken lässt. Sie lächelte
Ich hasse dich sie fing an zu weinen.
Zieh Dich aus Catherine begann lautlos zu weinen, als sie sich auszog. Sie stand nackt vor ihrem ältesten Sohn. David betrachtete seine Mutter und mochte, was er sah. Ich ging zu ihm und drückte ihn auf sein Knie
Bitte tun Sie das nicht, bat sie. David ignorierte seine weinende Mutter und öffnete seine Hose.
Ich flehe dich an, David, bitte? begann zu schluchzen
den Mund halten David schlug seine Mutter. sie hörte auf zu weinen. Er griff in seine Hose und zog seinen 10-Zoll-Schwanz heraus. Catherines Augen weiteten sich
Ach du lieber Gott
Ich sagte sei ruhig Er schlug sie erneut, ihr Kiefer klappte vor Schmerz herunter, und sie ergriff die Gelegenheit, seinen Schwanz in ihre Kehle zu schieben. Er begann, seiner eigenen Mutter von Angesicht zu Angesicht gegenüberzustehen. sie weinte, würgte und würgte, David ignorierte sie weiterhin. Er schob seinen Schwanz so weit wie möglich hinein und ließ ihn dort, bis seine Mutter anfing, gegen ihn zu kämpfen.
Das ist, um mich zu bestrafen, rief sie und blies die Ladung in ihre Kehle. Er holte seinen Schwanz heraus und verließ den Raum, ließ seine Mutter dort zurück, um an seinem Sperma zu würgen. Eine Stunde später kam er zu seiner Mutter, immer noch weinend im Bett.
Nein Bitte nicht mehr bat ihn. wieder geschlagen. Er hob es auf und warf es auf sein Bett.
Warum tust du das deiner eigenen Mutter an? Sie hat ihn gefragt. Er zog seinen Penis wieder heraus. sie begann mehr zu weinen. David packte seine Beine und steckte seinen Schwanz in die Muschi
Das ist unmoralisch Das ist tabu schrie ihn an und versuchte zu fliehen
Nun, es tut es, also nimm es Sie schrie ihn an, als sie ihm ihren Schwanz wieder entgegenstreckte. Sie begann vor Schmerz zu schreien, als ihr ältester Sohn ihren monströsen Schwanz in sie rammte. Catherine merkte sofort, dass ihr Körper es genoss. Sein Verstand sagte nein, aber sein Körper sagte ja. begann zu entladen
Du genießt es also? Du bist wirklich eine Schlampe. Du lässt dich von einem Hund ficken und jetzt hast du einen Orgasmus, während dein Sohn dich fickt? David genoss es, seine Mutter zu vergewaltigen.
Nein Ich hasse es aber es fühlt sich so … so gut an Catherine fing wieder an, über den Schwanz ihres Sohnes zu ejakulieren. David begann neben seiner Mutter zu kommen. Als ich mit seiner Ladung fertig war, legte er seine Mutter aufs Bett und zog seine Hose wieder an. Catherine saß da ​​und sah zu, wie ihre Muschi Sperma tropfte
Ich hasse dich…, murmelte er.
was bist du? fragte David
Ich hasse dich sagte sie zu ihm
So hast du dich noch nie verhalten. sagte er, als er den Raum verließ. Catherine stand auf und taumelte in die Dusche. Er setzte sich hin und ließ das Wasser seine Scham wegspülen. sie fühlte sich nicht so schlecht, wenn ihr Sohn es tat. Er fühlte sich immer noch wie ein Stück Scheiße. Er wusch sich gründlich und stieg aus der Dusche. zog sich an und ging in die Küche, um seinen anderen Sohn Jack zu sehen. Sie konnte ihm kaum in die Augen sehen, geschweige denn David. Konnte es nicht ertragen, David zu sehen,
Hallo Mutter. Jack sagte, er sei beim Gehen an ihr vorbeigegangen. Er sah traurig aus, etwas Neues war mit Jack los.
Was ist das Problem. fragte seine Mutter
Nichts Schatz, lass mich einfach ein paar Minuten allein. Er ging zum Kühlschrank, um mit dem Essen anzufangen. Jack ging zu seinem Bruder.
Was ist los mit deiner Mutter? Er hat gefragt
Komm her und ich zeige es dir. David stand vom Computer auf und ging mit Jack hinter ihm in sein Zimmer.
Okay, was jetzt?
hier David gab seinem kleinen Bruder die Kamera
Was hat das mit meiner Mutter zu tun?
Schau es dir an. Jack schaltete die Kamera ein und fing an, sich die Fotos anzusehen. David und ein paar seiner Freunde und Freundinnen. Jack war fast fertig damit, durch die Kamera zu schauen, als er auf Bilder stieß, die früher an diesem Tag aufgenommen worden waren.
Oh mein Gott Was ist los?
Der Hund hat sie tatsächlich vergewaltigt, aber ich habe die Situation ausgenutzt. erklärte David
was hast du getan? fragte Jack geschockt, als er sah, wie sich seine Mutter bückte und der Familienhund es ihr von hinten reichte.
Ich habe sie zu meiner Schlampe gemacht. sagte David ruhig
Du hast nicht getan, was ich dachte, oder? fragte Jack seinen Bruder.
Es hängt alles davon ab, was Sie denken, was ich tue. sagte David mit einem Lächeln
Hatten Sie Sex mit Ihrer Mutter? Jack fragte ihn
Willst du? David antwortete. Jack errötete
Das ist nicht der Punkt Hast du deine eigene Mutter gefickt oder nicht?
Das habe ich. Jetzt ist die eigentliche Frage: Machst du es? er hat gefragt. Jack fühlte sich schon immer zu seiner Mutter hingezogen, hatte immer Fantasien über seine Mutter und sich selbst. aber er hätte nie gedacht, dass es passieren würde,
Äh… ja. stotterte
Okay, folge mir. David stand von seinem Bett auf. Beide gingen zu ihren Müttern
Mama. er hat gefragt. Catherine drehte sich um und sah ihren erpressenden Sohn und ihren Lieblingssohn. Er wusste automatisch, wie das enden würde.
Nein. Bitte. Nicht jetzt. Nicht so. fing an zu betteln. sein Sohn hat ihn in die Enge getrieben und bald hat er sich ohne Hose/Hose über die Theke gebeugt und Jack hat es gegessen.
Oh Baby. Bitte hör auf. Bitte hör auf. Catherine hat ihren alten Lieblingssohn gefangen.
Es wird nicht aufhören, bis du leer bist. David sagte es seiner Mutter.
bitte? hör auf nein bitte nein Ihr jüngster Sohn bekam überall im Gesicht Orgasmen. fing wieder an zu lieben
bitte nein hör nicht auf oh oh ja beendete ihren Orgasmus.
Ich habe dir gesagt, dass du ihn magst. sagte David zu Jack
Bitte mach nicht mehr. Ich muss mein Abendessen beenden. David sah Jack an.
Also kann ich die Wüste kaum erwarten. bellte David seine Mutter an und schlug ihr auf den Hintern. Er schämte sich sehr. sie hasste sich dafür, dass sie sich von ihren eigenen Kindern ficken ließ. Beide Kinder gingen glücklich. Beide gingen in Davids Zimmer
Und was tut die Wüste für uns? fragte Jack David
Es ist nicht das, was er für uns tut. Es ist das, was wir für ihn tun. Er mag es. Wir wollten ihn dazu bringen, es zu lieben. David antwortete.
Beim Abendessen saßen 3 von ihnen an einem vorbereiteten Tisch für 4 Personen. Catherine ist am äußersten Ende. Sie aßen schweigend, bis Catherine ihren Teller beendet hatte. Er blickte von seinem Essen auf und sah, dass beide Jungen ihn ansahen. beide beendeten ihre Mahlzeit vor ihm. begann Angst zu bekommen.
Ist es Wüstenzeit? fragte Jack David
Ja. Beide standen auf. Katharina erschrak. Sie rannte in ihr Zimmer, aber bevor sie die Küche verlassen konnte, fing David sie auf.
Nein, nein, du bleibst hier. David setzte sie auf den Tresen.
Bitte tu das nicht. Ich bin deine Mutter. bat wieder. David liebte es, seiner Mutter zuzuhören, die darum bettelte, nicht gefickt zu werden. aber am Ende hat er es immer genossen.
Wir lieben dich, Mama. Jack sagte dann, dass er sie umarmte.
Ihr seid beide Monster schrie sie an. beide lächelten. David ging hinüber und packte ihre Brüste. Catherine schlug ihre Hand weg.
Zieh dich jetzt aus. David sagte es ihm
nein schrie sie an
Dann müssen wir sie ausrauben. Jack sagte, er habe sein Hemd von unten gepackt und es zerrissen, bis es oben angekommen sei. Sie hatte keinen BH, also waren ihre Brüste nur freigelegt. Jack bückte sich und fing an, ihre Brustwarzen zu lecken. Catherine versuchte ihr Bestes, um ihr Stöhnen zu unterdrücken, aber ein Stöhnen entkam ihrem Mund.
Ich hörte. sagte Jack, bevor er zu ihren Brustwarzen zurückkehrte. Sie hat nie Männer gestillt, also fing sie an, ein wenig zu stillen.
Mhm, es schmeckt gut. sagte Jack. David wurde neugierig und beugte sich vor, um an der Brust seiner Mutter zu saugen.
Bitte nicht. Hör auf. Es fühlt sich so … so … so gut an, stöhnte sie, als ihre beiden Söhne an ihren Brüsten leckten und saugten. Sie hörten ungefähr 3 Minuten auf, nachdem Catherine ihren Sohn angestöhnt hatte. Catherine versuchte erneut zu fliehen, wurde jedoch von dem Hund niedergeschlagen, der im Kücheneingang lag.
Sollen wir ihn zurück in sein Zimmer bringen? fragte Jack David. David nickte und hob sie hoch. sie warf ihre halbnackte Mutter über ihre Schulter und trug sie in ihr Zimmer. Catherine fing wieder an zu weinen. Jack ging zu ihr und flüsterte ihr ins Ohr, versuchte ihr Bestes, um wieder wie ein kleines Kind zu klingen.
Okay Mama, wir tun dir nichts. Catherine begann noch heftiger zu weinen als damals, als der Hund sie vergewaltigte.
Ich hasse euch beide Eure Monster Ihr geht beide ins Gefängnis angedroht
Du gehst tatsächlich ins Gefängnis. Du bist über 18, sagte Jack mit einem selbstgefälligen Lächeln. Sie gingen in Catherines Zimmer. David warf sie aufs Bett. Er landete auf der anderen Seite des Bettes mit seinen Beinen nahe bei den Kindern. Er versuchte wegzukriechen, aber Jack zog ihn bis zu ihnen.
Komm her Mama. David grummelte.
Nein Ich hasse dich Du bist ein Monster Schrei. Jack griff nach den Shorts seiner Mutter und zog sie herunter. Er packte ihr Höschen und zerriss es. er steckte sie in seine Tasche. David packte seine Mutter und legte sie auf die Knie.
Das mache ich nicht Das ist tabu Ich gehe nicht ins Gefängnis
Wenn du es nicht tust, wirst du gehen Jack schrie ihn an. Jack öffnete seine Hose und zog einen 10-Zoll-Penis heraus.
Sie können nicht ernst sein? Catherine blickte auf die wilde Wut ihres Sohnes. David streckte seine Hand aus
Ich kann das nicht tun Katharina weinte.
Du kannst und du wirst David schlug sie. Jack packte seinen Kopf und fing an, gegen seine Kehle zu schlagen, bis er anfing zu würgen und überall zu spucken. Jack ließ sein Gesicht los und fiel zu Boden, umklammerte seinen Hals, hustete und rang nach Luft. Seine Kehle war zu weit, um etwas zu sagen. Alles, was sie tun konnte, war leise zu weinen, als ihr jüngster Sohn auf ihr ritt.
Komm schon Mama, das wird lustig. Jack sagte, er habe seinen Hahn in den Eingang der Katze seiner Mutter gesteckt. Er fühlte seinen Schwanz und begann zu kämpfen. Sie weinte und machte seltsame Geräusche und versuchte zu schreien. Jack griff nach der Hüfte seiner Mutter und schob ihr Gerät dorthin zurück, wo es herkam. Catherine begann noch lauter zu weinen, bis Jack auf den Kopf gestellt wurde und zu Boden sank. Sie hielt es immer noch fest, aber David stieg auf das Bett und steckte seinen Schwanz in die Kehle seiner Mutter. hat ihn versehentlich gebissen. David nahm es aus seinem Mund und schlug ihn richtig hart.
Beiß mich noch einmal und es wird unseren Arsch schlank machen, sagte er und deutete auf seinen Schwanz. Catherine verstand, was er sagte, aber sie wollte nicht mehr weinen, also nickte sie stumm und öffnete den Mund.
ein gutes Mädchen. Sagte David, bevor er seinen Schwanz in den Hals seiner Mutter drückte. Sein Gesicht ging nach ca. 2 Minuten ab, als ich ihn fickte. Catherines Kehle weitete sich noch mehr. sie fühlte sich, als würde sie sich übergeben. oder zu Tode ertrinken. In diesem Fall würde ihm einer von ihnen helfen. David landete auf dem Arsch seiner Mutter und öffnete seine Backen. Er spuckte in ihren Arsch und schob seinen Schwanz den ganzen Weg, in einer Bewegung tief in das Arschloch seiner eigenen Mutter. Catherine war zu schwach, um sich zu bewegen, und ihr Hals war immer noch geweitet, also konnte sie nichts gegen das plötzliche Eindringen tun, aber sie weinte leise vor sich hin, bis sie anfing nachzudenken.
Es ist nur ein weiterer Fick. Ich muss es genießen. Es mag illegal sein, aber das heißt nicht, dass ich es nicht genießen werde, sagte sie sich. Dann erkannte sie, dass es einfacher war, sie zu genießen, als sie zu hassen. Nachdem er einen Orgasmus hatte, begann er einen Orgasmus zu haben. Bald waren beide Jungen zwei Jahre alt.
Mama Ich ejakuliere Jack schrie, als er seine Last tief in den Schoß seiner Mutter blies.
Dein Arsch ist eng David schrie, als er eine Ladung in den Anus seiner Mutter blies. Inzwischen hatte Catherines Kehle wieder ihre normale Größe angenommen.
Das war ein guter Junge. Wir sollten es bald wieder tun. er erzählte ihnen, dass er den Jüngsten auf die Lippen geküsst habe.
Danke, Mama. Deine Muschi schmeckt genauso gut wie sie. Jack flüsterte ihm ins Ohr. David stieg von seiner Mutter ab und ging ins Badezimmer.
Mama komm her rief aus dem Badezimmer. Catherine konnte es überhaupt nicht ertragen. Jack hob ihn hoch und trug ihn ins Badezimmer.
Ja, David? fragte er ruhig
Sammle dich und ruh dich dann aus, morgen ist ein großer Tag. David sah sie mit einem Lächeln an.
Und was macht es so toll? fragte Catherine, als Jack sie in die Wanne setzte.
Das, sagte Jack und schob das Gerät zurück in die Kehle seiner Mutter.
Bitte sei netter, Babe? Ich liebe es, von euch beiden gefickt zu werden, aber es tut trotzdem weh. er hat gefragt..
Wenn du tust, was wir sagen, tun wir, was wir sagen. Oh, und du solltest uns beide Meister nennen. sagte David.
Ja, Meister, sagte Catherine weniger begeistert als zuvor, aber sie tat es trotzdem.
Wir lieben dich Mama, wir werden dir nicht noch einmal weh tun. Als Jack sich bückte und an den Brüsten seiner Mutter nagte, sagte er:
mm okay Baby. Sie lächelte, als sie das Zimmer verließen und ins Bett gingen. Catherine wuchs mit der Idee auf, die Sklavin ihres Sohnes zu sein.

Hinzufügt von:
Datum: Januar 23, 2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert