Krystal Boyd Hat Eine Leidenschaft Für Tiefen Und Schlampigen Analsex Arsch-Zu-Mund-Action Und Große Gesichtsgerichte

0 Aufrufe
0%


Treffen
Erster Teil: Erste Schritte
Lassen Sie mich zuerst sagen, dass die Ereignisse unserer Ehe wahr sind, soweit unsere Erinnerung reicht. Jetzt werde ich Ihnen ein wenig über uns erzählen und was zu diesem Abenteuer geführt hat. Mein Mann und ich haben uns im College kennengelernt und direkt nach dem Abschluss geheiratet. Keine von uns war Jungfrau, als wir uns trafen, aber sie hatte mehr sexuelle Erfahrungen als ich. Ich war nur ein schüchternes Mädchen, das nur Sex mit Menschen hatte, in die ich verliebt war, sie würde jeden ficken, der sich sexuell zu ihr hingezogen fühlte, ohne irgendwelche Bedingungen, und sie tat es oft, bevor wir uns verliebten.
Wir haben uns früh entschieden, keine Kinder zu haben, ohne ein Haus zu kaufen und sie großzuziehen, ohne uns in finanzielle Schwierigkeiten zu bringen. Wir hatten ein sehr interessantes und ehrliches Sexualleben, da wir von Natur aus jung und gesund sind. Nach Jahren der Ehe hatten wir beide das Gefühl, uns sexuell zu langweilen. Wir genossen den Sex immer noch, aber keiner von uns hatte dieses überstürzte Lustgefühl, wenn unser Blut heiß in unseren Adern pumpte. Da wir seit sieben Jahren verheiratet sind, lagen wir eines Nachts im Bett und sprachen darüber, wie wir unser Sexleben aufpeppen könnten, und wir entschieden, dass wir nicht wollten, dass das berühmte Siebenjährige Jucken unsere Ehe ruiniert. Ich meine, es gibt einfach so viel, was zwei Menschen miteinander machen können, und im Laufe der Jahre muss ein bisschen Langeweile aufkommen, und das tat es.
Ein paar Tage vor dieser Nacht, während mein SUV gewartet wurde, gab mir der Händler ein Darlehen, um es zu benutzen, bis meins weg war. Ich habe mein Handy während der Fahrt neben den Sitz fallen lassen und beim Suchen eine DVD gefunden. Ich habe es in meine Tasche geworfen, um es dem Dienstleiter zu geben. Ich habe die Diskette komplett vergessen, bis ich heute Morgen unseren SUV zurückbekam. Ich suchte in meiner Tasche nach meinen Schlüsseln, als ich sie wieder fand. Aus Neugier schaltete ich den Fernseher ein, stellte ihn in unseren DVD-Player und fing an zu spielen. Es war ein Porno. Ich habe es ausgeschaltet, damit wir es uns an diesem Abend zusammen im Bett ansehen konnten. Als ich mich daran erinnerte, erzählte ich Jack davon, und dann ging ich hin und brachte ihn dazu, in unserem Schlafzimmer zu spielen.
Unser Schlafzimmer hatte einen Fernseher, der auf Augenhöhe an der Wand am Fußende des Bettes hing, während man auf dem Bett saß. Ich legte die Disc in den Player ein, schaltete den Fernseher ein, stellte die Quelle auf den Player ein und drückte auf der Fernbedienung auf Play. Die Disc sah aus wie verschiedene Szenen aus verschiedenen Filmen, es war die beste der besten Zusammenstellung, die von mehreren Discs kopiert wurde. Die Szenen waren so heiß Wer auch immer es zusammengestellt hat, hat großartige Arbeit geleistet, Szenen von Männern mit dicken Schwänzen und schönen Frauen herauszusuchen, und würde diese Scheibe vermissen. Ich sah mir den Film an, Kopf und Schultern gegen die Kapuze gelehnt, als Jack langsam anfing, meinen Körper zu küssen und zu lecken. Seine Liebkosungen und seine Aktion im Film ließen mich schnell und tief atmen und ich wollte fühlen, was die Frauen im Film durchmachten, hauptsächlich einen großen Schwanz, der mich tief und hart schlug.
Plötzlich trat interrassischer Sex in den Szenen in den Vordergrund. Schwarze männliche Schauspieler hatten die längsten und dicksten Schwänze, die ich je gesehen habe, und weiße Frauen schienen den Schmerz, den sie ihnen zufügten, zu wollen, um sie zu lutschen und zu ficken. Jack packte meine Hüften und zog mich an die Bettkante und setzte sich auf den Boden, während er anfing, meine Katze mit seiner Zunge zu quälen. Als ich wieder auf den Bildschirm schaute, war da ein schwarzer Mann, der seine Muschi zwischen den Pobacken einer weißen Frau leckte. Es sah so aus, als würde er es filmen, weil die Szene aus seiner Sicht war. Als ich auf den Fernseher schaute, spürte ich, wie Jacks Zunge mich quälte, es war leicht, sich vorzustellen, wie der schwarze Mann mich aß. Jedes Lecken und jeder tiefe Zungenstoß, den ich fühlte, kam von dem schwarzen Mann auf dem Bildschirm. Gott war ich heiß Ich konnte hören, wie die Zunge meines Mannes in meiner Muschi wedelte, als meine Erregung spritzte. Ich kann nicht glauben, dass ich jemals so aufgeregt war, weil ich die Frau im Film war. Ich spürte, wie der Schwarze auf meine Muschi schlug, als ich ihm auf dem Bildschirm zusah, wie er mich aß.
Der Gedanke an einen schwarzen Mann zwischen meinen Schenkeln erfüllte mich mit intensiven Emotionen. Ich wurde in dem Glauben erzogen, dass Rassen getrennt bleiben sollten und dass eines der schlampigsten Dinge, die eine weiße Frau tun kann, darin besteht, ihre Schenkel für einen schwarzen Mann zu öffnen. Ich beobachtete, wie die Frau im Film im Spiegel auf mich selbst reagierte, und spürte in Gedanken die Zunge eines Schwarzen, die sich in meiner Muschi bewegte. Das Bild auf dem Bildschirm, kombiniert mit Jacks Emotionen, ließ mich buchstäblich danach verlangen, zu ejakulieren. Dann hob der Mann auf dem Bildschirm ihre Hüften und ich beobachtete, wie er seine Zunge immer wieder in ihre Vagina gleiten ließ und sie tief mit seiner langen Zunge fickte. Als würde er den Film sehen, hob Jack plötzlich meine Hüften und imitierte, was ich auf dem Bildschirm sah. Zu sehen, wie sie ihre Zunge zusammenpresste, als ihr schwarzes Gesicht über ihre Fotze wanderte, machte mich plötzlich nervös und ejakulierte explosionsartig. Ich duckte mich stöhnend und zog ihren Kopf fest an meine Katze, während meine Fotze ihre winkende Zunge drückte. Die Vorstellung, ein schwarzer Mann würde mich essen, brachte mich dazu, Jack mit meiner flüssigen Erregung und meinen Orgasmussäften zu ersticken. Mein Verstand war überwältigt von der Auflösung der Spannung, die mich packte. Aber selbst wenn ich nervös war, wusste ich, dass ich mehr wollte, als ich meine feuchte Erleichterung verbreitete. Seine Zunge ist glatt gewaschen, er wurde recherchiert und er brennt darauf, den Schwarzen zu ficken, den ich beobachte. Gott, ich wollte spüren, wie sein großer schwarzer Schwanz meinen Arsch fickt. Diese Bitten erfüllten mich mit Schuldgefühlen, aber ich konnte nicht anders, als sie zu haben, da ich mich fragte, wie es sich wirklich anfühlen würde, von einem solchen Mann aufgespießt zu werden. Jack muss bemerkt haben, dass ich ungewöhnlich erregt war, wenn ich immer wieder so stark ejakulierte. Er blickte auf den Fernsehbildschirm und dann auf mein Gesicht.
. Ich spürte, wie meine Wangen vor Scham brannten, als ich knallrot wurde. Ich wusste, dass du verstehst, was ich träumte, als ich ejakulierte. Mit einem leichten Grinsen auf seinem Gesicht drehte sich sein Mund zu meiner Muschi und er fing an, leicht an meiner Klitoris zu saugen. Ich konnte nicht anders, als meinen Blick wieder auf den Fernseher zu richten. Meine Brust hob und senkte sich, als meine Hüften meinen Kitzler zu seinem leidenschaftlichen Lecken und Saugen anhoben, und Stöhnen entkam meinen Lippen. Ich wachte nicht nur wegen dem auf, was er mir angetan hatte, sondern auch, weil er wusste, dass ich an einen schwarzen Mann zwischen meinen Beinen dachte, und er lächelte, als er es wusste, und kam trotzdem zurück, um mich zu essen. Ich war begeistert zu wissen, dass er aus irgendeinem seltsamen Grund wusste, dass ich daran dachte, mit einem schwarzen Mann zu schlafen, und trotzdem aß er mich weiter. Ich war immer noch hypnotisiert, als ich auf den Bildschirm starrte, als er anfing, seine Finger in mich zu stecken und mit dem Daumen über meine Klitoris zu rollen. Möchtest du diese Frau sein, Schatz? Isst ein Schwarzer deine Fotze? Sie fragte?
Ich wusste, dass Sie sich bewusst waren, wie der Film mich beeinflusste, und ich war mir sicher, dass meine Antwort unsere Ehe möglicherweise ruinieren könnte, also hielt ich den Atem an: Was denken Sie, wissen Sie, wie ich aufgewachsen bin? Wenn ich keine Angst vor ihrer Reaktion gehabt hätte, hätte ich gesagt: JA, JA, Oh mein Gott, ja Ich würde schreien.
Ich denke, du denkst gerne und viel darüber nach, ich habe dich noch nie so heiß und so hart beim Samenerguss gesehen, sagte sie.
Ich wusste, dass es keinen Sinn hatte, zu verbergen, was du bereits wusstest, also stöhnte ich: Ohhhhhhhhhhhhhhhh, sei bitte nicht sauer. Ich habe so etwas noch nie zuvor gesehen und es sah so aus, als würde er mich lecken, während du mich leckst und dieser Gedanke, einen schwarzen Mann zwischen meinen Beinen zu haben, machte mich so sexy und geil. Bist du verrückt, weil es mich anmacht, an einen schwarzen Mann zu denken, der mich frisst, denkst du, ich bin jetzt eine Schlampe? Tut mir leid, wirklich, aber ich Ich bin gerade heiß geworden. Oh mein Gott, fick ihn
Wir beobachteten, wie sie darauf reagierte, dass ihr fetter Schwanz ihn öffnete, und laut stöhnte, als sie sich an ihn presste: Oh verdammt, er ist so groß, so gut Ich wollte fühlen, wie schlecht es ihm ging, aber schließlich war Jack mein Ehemann, also versuchte ich, es nicht zu zeigen. Als ich beobachtete, wie der schwarze Mann sie aus der Sicht der Frau langsam fickte, spürte ich, wie sich meine Erregung wieder ausdrückte, als sich meine Vagina zusammenzog und die Klitoris hart pochte. Ich hatte gerade Sperma und jetzt, als ich zusah, wie sein langer, dicker schwarzer Schwanz immer tiefer in die Frau eindrang, wachte er wieder exzessiv auf und seine Schreie wurden immer lauter und seine Schreie baten ihn, nicht aufzuhören. Sie schien mit jedem Heben und Senken ihrer schlanken schwarzen Hüften erregter zu werden, und ihre Hüften bewegten sich wild, und sie drückte ihre Fotze mit ihren härtesten, tiefsten Stößen zusammen. Ich saß wie hypnotisiert da, als ich beobachtete, wie sie auf ihre Fotze reagierte, die sich streckte, um sich ihrem riesigen Penis anzupassen. Ihre Hüften kräuselten sich, als ob sie versuchte, ihre Fotze zu strecken, um sie ihrer extremen Länge und Dicke anzupassen. Ihre Schreie und ihr Stöhnen beschrieben den Schmerz, den sie tief in ihrer Katze verursacht hatte, aber sie hob sie trotzdem an, um ihren stärksten Stößen zu begegnen, als wäre sie süchtig nach dem Schmerz, der von ihrer geschwollenen Eichel verursacht wurde, als er sie tief zwang. Jede Zelle meines Wesens schrie auf, um den Schmerz zu spüren, den er durchmachte. Bis jetzt war es mir noch nie in den Sinn gekommen, mit einem Schwarzen zu schlafen. Jetzt, wo ich meinen Geist für das mögliche Vergnügen geöffnet habe, das es mir bereiten kann, sehne ich mich nach dieser Erfahrung. Es war so ein tabuisierter Gedanke, mein Gott, was würden meine Freunde und vor allem meine Familie denken, wenn sie herausfanden, dass ich es wollte oder tatsächlich tat? Diese Überlegungen ließen Handeln wie ein viel köstlicheres und überzeugenderes Tabu erscheinen.
Ich war so in ihre Lage vertieft, dass er sie hart und tief fickte und seinen langen schwarzen Schwanz in ihre Eier schob, ich war mir nicht einmal bewusst, dass Jack den Raum verlassen hatte. Als er zurückkam, hatte er meine Muschifinger abgeschnitten und sagte Lean on the hood, immer noch gehorsam wie gebannt, wie aufgeregt die Muschi der Frau den schwarzen Schwanz beim Ficken aufspießte. Sie schien sich nach ihren verletzenden Bewegungen zu sehnen, ihre Hüften drückten ihre Muschi grob bis zu den tiefsten Stiften und rieben sie dann an ihrer geschwollenen Eichel, als sie ihn anflehte, sie tiefer und härter zu ficken. Ich fühlte mich wie in Trance, als ich mich zurücklehnte und die Ereignisse im Film beobachtete.
Ich bemerkte kaum, dass er neben mir lag, bis Jack anfing, meine Fotze zu fingern, während er meine Hüften weit spreizte und meine geschwollene Klitoris sanft unter seinem Daumen rollte. Auf dem Bildschirm sah der Schwarze neben sich und sagte: Küss deine Frau Brad und zeig ihr, dass du sie immer noch liebst. Das Gesicht eines weißen Mannes kam ins Bild und er bewegte sich auf die Kamera zu und wir können sagen, dass er die Frau küsste, die fickte. Es war leicht zu erkennen, dass es sie extrem erregte, ihren Ehemann zu küssen, während der Schwarze ihre Fotze streichelte. Seine Hände streckten sich aus, um an den Hüften der schwarzen Männer zu ziehen, und ejakulierten heftig, als sie sich küssten. Dann schob Black sie weg und sagte: Setz dich jetzt hin und lass mich deiner Frau geben, was sie wirklich braucht. Der Typ ließ die Kameraansicht los und der Schwarze fing an, sie hart, schnell und tief zu ficken. Ich ejakulierte heftig, stöhnend, vornübergebeugt, während sich mein ganzer Körper immer wieder anspannte und schwankte. Meine Schenkel umklammerten seine Hand, als seine verzweifelt forschenden Finger sich vorbeugten und dann wieder streckten.
Ich lag zitternd da, mein Körper zitterte von Zeit zu Zeit, als das Zittern meinen Körper erfasste, Oh mein Gott, Jack, ihr Mann sieht zu, wie sie diesen Schwarzen fickt. Wie konnte sie das tun?
Ich glaube, er mag seinen Honig, antwortete er ernst.
Wie konnte sie ihn lieben und zusehen, wie ein anderer Mann, besonders ein Schwarzer, sie fickt? fragte ich, überrascht, dass er das sagte?
Mein Blick richtete sich auf den Bildschirm, angezogen von den Schreien und Schreien der Frau, verfolgte sie ihre Muschi weiterhin tief mit ihrem jetzt ziemlich geschwollenen schwarzen Schwanz. Meine Hüften spannten sich wieder hart an und meine Atmung vertiefte sich hastig. Der Ehemann der Frau muss die Kamera genommen und ihr Gesicht gefilmt haben, als sie ihre Beine hoch hatte und ihren schwarzen Schwanz kräftig fickte und von den Eiern bis zur Eichel spuckte. Das Gesicht seiner Frau war von seinem Zustand zerkratzt, ihre Augen weit geöffnet, in Ehrfurcht vor der kraftvollen Dehnung ihres tiefsten Fleisches und dem immens angenehmen Schmerz, den ihre Hüften ihr bei jedem kräftigen Schlag nach unten bereiteten. Ihr Stöhnen war voller Liebe, die tief in ihrer Muschi aufgespießt wurde. Er würde ejakulieren und sein Mund würde sich öffnen, aber das Geräusch würde nicht verschwinden, als er sich streckte, bis ich dachte, sein Rücken würde brechen, während ich ihn ununterbrochen fickte.
Jack fing an, den großen Dildo gegen meine Muschi zu drücken und ich spürte, wie sich meine Vagina dehnte, als er sich dem dicken Umfang widersetzte. Ich hatte das Gefühl, der Typ im Film würde in mich eindringen. Bald zwang sie ihn an meinen einschränkenden Muskeln vorbei und fing an, mich tief zu ficken, als lautes Stöhnen meinen Lippen entkam, als seine Dicke zum schwarzen Mann auf dem Bildschirm wurde. Ich fickte in Gedanken einen schwarzen Schwanz und ich fickte meine Muschi so verrückt wie die Frau auf dem Bildschirm. Die Worte, die er bei der Beantwortung meiner Frage sagte, lösten eine tief sitzende Erregung aus. Ich liebe dich von ganzem Herzen, Schatz, und wenn du so einen Penis brauchst, um glücklich zu sein, werde ich dir einen finden und zusehen, wie du ihn wie dieser Typ fickst, sagte sie.
Oh mein Gott, Jack, also wirst du einen Nigga mich ficken lassen, als würdest du ihn ficken, und du wirst mich immer noch lieben, wenn ich mich wie er erwidere … fick mich, oh mein Gott, schlag mich wie du Ihn ficken, schrie ich. Ich wurde zu der Frau in meinen Gedanken und Jack sah mir auf dem Bildschirm zu, wie ich den Schwarzen fickte. Mein Blick verließ den Bildschirm nie, als die Frau ausrief, wie viel größer und besser ihr schwarzer Penis sei als der ihres Mannes. Ich musste mir auf den Knöchel beißen, um nicht dasselbe zu schreien, da es so viel größer war als ein Dildo Jack. Der schwarze Mann lag direkt auf ihr, drückte seinen Schwanz tief, seine Hüften knarrten, als sein eigener Körper sich unter ihrem kräuselte. Ich konnte das in der Frau aufgebaute Vergnügen sehen, ich konnte ihr verzweifeltes Bedürfnis spüren, loszulassen, während ihr Hahn ihren Verstand quälte. Dann, mit gestreckten Schenkeln, hob sie ihre Fersen von ihrem Arsch und küsste ihn, einen leidenschaftlichen Kuss, einen Kuss für deinen Ehemann, definitiv nicht einen anderen Mann vor deinem Ehemann. Er war es Er bändigte sie mit seinem großen Schwanz, als hätte er sie mit einem Stock geschlagen und sie an den Haaren betäubt. Es gehörte ihm, und es war freiwillige Sklaverei.
Ihr Mann stellte die Kamera auf ein Stativ und setzte sich neben sie auf das Bett und bemerkte seine Anwesenheit nicht einmal, als sich seine Hüften mit seinen schwarzen Freundinnen bewegten. Sanfte Schreie und Stöhnen strömten von ihren Lippen, ihre Hände umfassten ihren Hintern und sie hielt sie fest, während ihr Ehemann sanft ihr Haar auf ihrem wild schaukelnden Kopf streichelte und immer wieder ejakulierte. Man merkte, dass sie ihn wirklich liebte und wollte, dass er das Vergnügen erlebte, das er völlig verloren hatte. Wahrscheinlich liebte sie ihren Mann auch einst, aber der einzige Mann, den sie in diesem Moment liebte, war der Mann, dessen langer, fetter schwarzer Schwanz ihre Fotze zu tief dehnte. Ihre Schreie und ihr Stöhnen waren erfüllt von der leidenschaftlichen Liebe zum Vergnügen, die ihren Körper erschütterte. Sein Gesicht drückte Befriedigung aus, die ihn verzehrte, als sein Stöhnen das Vergnügen beschrieb, das er empfand, als er seinen ganzen Penis in sie zwang und ihre Hüften langsam in kleinen kreisenden Bewegungen zerquetschte. Es war klar, dass es keinen anderen Ort gab, an dem sie sein wollte, als die Arme des Mannes, in dem sie sich befand. Ich musste mich fragen, was in der Meinung ihres Mannes vorging, als ich beobachtete, wie sie sich dem schwarzen Mann, der sie ficken konnte, vollkommen unterwarf. Kann eine Ehe überleben, nachdem sie gesehen hat, dass sie von dem, was sie durchgemacht hat, eindeutig überwältigt ist?
Die Szene endete damit, dass sein schwarzer Schwanz tief in seiner Kehle steckte, während sein heißes, glitschiges Sperma seine aufgestauten Eier entlastete. Ich konnte seinen Schwanz in meinem eigenen Hals spüren, als ich zusah, wie ich einen Schwarzen oder irgendjemanden beobachtete, und mich fragte, ob er mich jemals wieder küssen, in meinen Mund ejakulieren und mich dazu bringen würde, jeden Tropfen davon zu schlucken. Die nächste Szene war mehr die gleiche, außer dass sie eine zierliche weiße Frau meiner Größe zeigte, die von fünf riesigen hängenden schwarzen Männern zusammengeschlagen wurde. Diese Szene ließ mich meine Seele durchsuchen, als ich mich fragte, ob ich wirklich an dem teilhaben könnte, was sie durchmachte, da ich wusste, dass Jack jede Sekunde davon beobachtete. Ich könnte niemals leugnen, was ich wollte, Gott weiß, ich hätte gerne einen Raum voller erhängter schwarzer Typen, die meinen Körper in diesem Moment mit ihren großen Schwänzen folterten und ihre heißen Cumshots in jedes Loch kippten, das ich hatte, aber so war das wirkliche Leben . Manchmal ist es intensiver als Fantasie und ich musste wissen, wie mich so etwas verändern würde.
Wir liebten uns eine ganze Weile, bis wir müde wurden, und ich hinkte und sagte: Halt das verdammte Ding. Ich lag keuchend da, schnappte nach Luft, während sich mein Körper weiter anspannte, meine Schenkel fest angespannt, und fragte peinlicherweise: Glaubst du, diese Schwänze sind wirklich echt, oder sind sie nur eine Art Spezialeffekt-Dildos, die sie sich ausgedacht haben? Ich fragte.
Oh, sie sind echt. Ich habe im College schwarze Männer gesehen, die größer und größer sind als sie, versicherte Jack mir.
Also hast du gesehen, wie weiße Mädchen im College schwarze Jungs ficken, wie auf dieser DVD? Du dachtest, sie wären Schlampen, weißt du, weil sie schwarze Jungs gefickt haben, fragte ich neugierig? Ich dachte darüber nach, was er für mich empfinden würde, wenn ich mit einem Schwarzen vor ihm schlafen würde.
Seine Antwort war: Nein, ich dachte, sie wären Mädchen, die das Gefühl von großen Schwänzen in ihren Fotzen mögen. Ich fand es immer so heiß, heute Abend schwarzen Ficks zuzusehen, als würde es dich aufwecken Du willst diese Frauen sein und erlebe, was sie durchgemacht haben. Fühlst du es nicht, Schatz, fragte sie und sah mich an.
Ich saß still und still, während ich meine Worte sorgfältig abwog: Was hast du dir dabei gedacht, sie zu beobachten? Es war offensichtlich, wie aufgeregt ich war, aber wie fandest du es, als ihr Mann zusah, wie sie von einem Mann besessen wurde? Der Typ mit einem großen Schwanz Bitte sei ehrlich, Jack.
Ich fürchte, du wirst denken, dass ich dich nicht liebe, wenn ich das sage, aber du hast mich gebeten, ehrlich zu sein, hier ist es; ich wünschte, ich wäre er und hätte zugesehen, wie dieser Schwarze dich fickte. Das habe ich Ich wollte dich schon immer mit einem großen verdammten Schwarzen Connie sehen. Ich weiß, du wirst es lieben wie die Frauen in dem Video, aber du hast einen großen Schwanz. Nichts, was du sagst oder tust, während du unter dem Einfluss stehst, kann mich dazu bringen, dich nicht mehr zu lieben, hoffe ich Wenn wir so etwas tun, wirst du wie diese Frauen reagieren und die Kontrolle über das Vergnügen verlieren, das du erleben würdest, und die ganze Zeit, in der sie drinnen ist, ejakulieren. Du kannst das im wirklichen Leben tun, Schatz, denn du weißt, dass es in Ordnung ist und willst machst du das?
Sein Geständnis erregte mich und weckte ein Verlangen in meinem Geist und Körper, zusammen mit der Aussicht, einen Schwarzen zu vögeln. Der Gedanke, einen Schwanz wie den im Video zu haben oder einen anderen Typen als Jack zu schlagen, lastete schwer auf meinen Werten und meiner Moral. Bis zu dieser Nacht war mir nicht in den Sinn gekommen, dass ich einen anderen Mann jenseits meiner Vorstellungskraft ficken und niemals mit einem Schwarzen schlafen wollte. Ich entschied schließlich, dass ich ehrlich zu meinen Gefühlen sein sollte und gestand: ‚Ja, das brachte mich wirklich dazu, darüber nachzudenken, eine der Frauen in den Videos zu sein. Auf dieses Geständnis folgte der Ausdruck all der Ängste und Zweifel einer Frau, die ihren Wunsch begleiten müssen, vollständig zu verlieren, während sie beobachtet, wie ihr Mann in dem großen Schwanz eines Schwarzen steckt. Würde unsere Liebe das überleben, würde ich den verdammten schwarzen Schwanz so sehr lieben, dass ich ihn haben musste oder muss ich das? Würde er aufhören, mich zu lieben, nachdem er gesehen hat, wie ich einen Schwarzen ohne zu zögern ficke, und ihn so sehr lieben, dass ich nicht aufhören könnte, auf seinen Schwanz zu ejakulieren? Würde er mich küssen, nachdem er gesehen hatte, wie ein Schwarzer in meinen Mund kam, weil ich wusste, dass ich es wollte, ich mich sogar danach sehnte? Ich war wirklich aufgeregt zu sehen, wie schwarze Männer ihre Männlichkeit beanspruchten, indem sie ihre Liebhaber zwangen, ihr heißes Ejakulat zu schlucken, während sie all ihre schwarzen Schwänze in ihre Kehlen drückten, wobei sie ihre Not fast ignorierten.
Ich wollte das Gefühl haben, dass ein Mann mich benutzt, um mir keine Wahl zu lassen, um mich seinem sexuellen Willen zu unterwerfen. Ich glaube und verstehe, dass Jacks Liebe zu mir ihn daran gehindert hat, mich so gefühllos und gleichgültig zu behandeln. Aber trotzdem war ich aufgeregt bei dem Gedanken, dass ein Mann mich wie eine normale Schlampe benutzte und mich zu einer für ihn machte, obwohl ich mich seinen Bemühungen widersetzte. Ich erkannte, dass diese Frauen ihre schwarzen Schwänze leidenschaftlich mit ihren Zungen und Lippen streichelten, während ihre Köpfe von ihren großen schwarzen Schwänzen gepackt wurden. Sie werden von ihrer persönlichen Verantwortung befreit, indem sie zur Exekution gezwungen werden. Dies erlaubte Männern, jede verabscheuungswürdige Tat zu tun, die sie von ihnen wollten, selbst wenn sie es wirklich wollten. Ich habe noch nie gesehen, dass Männer mit einem so starken Volumen ejakulieren. Ihre Eier pumpten und ejakulierten weiter, als die Frauen versuchten, die reichlichen Mengen an schwarzem Eiersaft zu schlucken, die sie in ihre Kehlen gestopft hatten. Obwohl es mir ein starkes Schuldgefühl gab, wollte ich so sehr alles erleben, was diese Frau hatte
Ich musste die Hitze und das Volumen der Ejakulation spüren, die diese Frauen erlebten, die sie in den kochenden Strömen zum Weinen brachten, die ihre Katzen überfluteten, während ihre schwarzen Liebhaber sich heftig in ihr tiefstes Fleisch erbrachen. Als ich Jacks Gesicht beobachtete, wollte ich diesen glühend heißen, lavaähnlichen Ausstoß spüren, der meine Fotze überflutete. Allein der Gedanke daran, zu sehen, wie sein kotzender Schwanz meine Muschi traf, die Katze seiner Frau, machte mich zweifellos so heiß, unser Stöhnen und Weinen zu hören, als er darum bettelte und zusammen abspritzte, ich könnte abspritzen, wenn ich daran denke. Jedes Mal, wenn ich über diesen Gedanken nachdachte, schickte er ein heftiges Zittern in meinen Körper. Ich war wirklich aufgeregt, als ich daran dachte, dass mein Mann mir dabei zusah, wie ich mich mit dem heißen Sperma eines anderen Mannes füllte. Ich konnte meine Augen schließen und mir vorstellen, wie Jack mich leidenschaftlich küsste, die Hände eines Schwarzen meine Brüste drückten, sie an der Seite hielten, während er meine Muschi mit harten, stechenden Schlägen verfolgte, bis es alle Gedanken meines Mannes zwang. Wahnsinnig und stöhnend zwang sie uns, unseren Kuss zu unterbrechen und den Typen grob in den Arsch zu schnappen und ihn in meine Muschi zu ziehen, während er wild ejakuliert und meine Augen öffnet? wirkliches Leben wie in meinem Kopf.
Auch wenn meine Muschi wieder mit meiner feuchten Erregung gefüllt ist und meine Klitoris darum bettelte, grob gebumst zu werden, versuchte ich, meine Aufregung bei der Aussicht, das zu erleben, was die Frauen auf der DVD genossen, nicht zu zeigen. Du weißt, dass ich Jack will, ich konnte meine Reaktion nicht verbergen, als ich sah, wie sie diese Frauen fickten. Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass ich das nicht wollte. seien sie. jetzt macht es mir Angst zu wissen, dass ich erregt bin, wenn ich von Typen wie diesem gefickt werden will, weißt du, schwarz und all dem Zeug. Verdammt, ich bin deine Frau Was noch schlimmer ist und mich wirklich schlampig fühlen lässt, ist, dass es mich feucht und pochend macht, wenn ich daran denke, mir dabei zuzusehen, wie ich auf den Schwanz eines anderen Mannes spritze. Ich glaube nicht, dass ich das tun kann, zumindest hoffe ich, denn zu wissen, wie sehr ich ihn lieben werde, macht mir keine Angst. Ich weiß, dass es wirklich aufregend für mich ist, darüber zu sprechen, und wenn wir nicht aufhören , wirst du müssen. Fick mich oder ich muss mit meiner Muschi spielen.
Er zeigte mir seinen erigierten Schwanz. Alle siebeneinhalb Zoll zuckten und schwollen hart an, als ich gestand, dass ich einen Schwarzen ficken wollte und wie aufgeregt ich war, daran zu denken, dass er mir dabei zusah. Jack drückte mich zurück auf das Bett und glitt zwischen meine Schenkel und führte seinen geschwollenen Peniskopf in meine gut gefickte Muschi ein und stöhnte, als meine Wärme seinen Schwanz verschluckte. Er fing an, mich langsam zu ficken, schob seinen Schwanz in meine fest zupackende Muschi hinein und wieder heraus. Das Werkzeug fühlte sich großartig an, als mein glattes, nasses Fleisch sanft hinein und heraus glitt und die gehärtete, geschwollene Stange fest melkte. Mein Körper drückte ihn fest, als wir fickten. Ich genoss das warme pochende Gefühl in mir, als sich meine Hüften wollüstig bewegten. Nachdem ich einen so großen schwarzen Schwanz gefickt hatte, fragte ich mich, ob ich so eng bleiben werde oder mein Mann? Weißer Schwanz, der locker in meiner klaffenden Muschi schwankt? Muss ich mit großen, lockigen Typen schlafen, um die gleiche Befriedigung zu empfinden, die mein Mann mir jetzt geben kann?
Jack lag komplett auf mir, als sein Penis mich innen streichelte. Unsere Körper bewegten sich wie eins, als wir uns hungrig aneinander lehnten. Ich hasste es, wie mein Verstand sofort schwarze Typen in Videos spielte und Jack einer von ihnen war, wenn er mich fickte. Ich wusste, dass er die zunehmende Nässe und die zusätzliche Wärme meines Erregungswassers spüren konnte, das seinen harten Penis füllte. Ich konnte nicht anders, als in sein Ohr zu stöhnen: Ich liebe dich sehr, Jack. Würdest du wirklich zusehen, wie ich einen solchen Mann ficke, die sexuelle Anspannung, die durch das nervöse Zittern in meiner Stimme zum Ausdruck kam und die Angst und Aufregung darüber beschrieb Gedanke. füllte mich.
Schließe deine Augen und küss mich und stell dir vor, du fühlst einen schwarzen Mann, der seinen Schwanz in deine Fotze steckt. Stell dir vor, du hältst meinen Schwanz in deiner Hand und beugst seine Fotze vor Schmerz und bringst dich zum Schreien, wie groß er ist und wie schlimm es schmerzt.
Oh mein Gott, nein, Jack, ich … ich … kann … kann … nicht … fick mich … fick mich hart … oh mein Gott, Baby … ..ja…ja…könntest du?…c..c..c.könntest du… .cum..cumming?
Ja, Baby, ich könnte und ich würde. Ich fing an, ihre Klitoris zu reiben, bis ich sie fickte, zwanghaft über ihren Schwanz gebeugt. Dann würde ich dich ansehen und fragen: ‚Magst du deinen Schwanz, Schatz? Ich weiß, dass er versuchen wird, nicht zuzugeben, dass er dich liebt, während er dich fickt, aber wenn sein Schwanz anfängt, dich tief zu beugen, öffnet er sich dir, wie es noch kein Mann getan hat? Er wird mich ansehen und sagen: Ja, oh mein Gott, ja, Baby, das tue ich, ich liebe es, seinen schwarzen Schwanz zu ficken, Schatz.
Stop Jack Oh mein Gott, das ist so falsch, das kann nicht dein Ernst sein … ohhhhhh … Meinst du das wirklich ernst … von mir … t ..th..denk mal drüber nach.. …. mein Gott das ist so heiß…… fick jemand anderen während du in mir drin bist, diese schwarzen Kerle und ihre großen Schwänze in meinem Kopf am Leben?
Ja, ich möchte, dass du darüber nachdenkst, den Typen im Video zu vögeln, während du dir zusiehst, versicherte er mir.
Meine Augen schlossen sich, mein Kopf drehte sich zur Seite und ein langes, leidenschaftliches Stöhnen entkam meinen Lippen. Ich spürte sofort meine heiße Flüssigkeit, als er seinen Schwanz umhüllte, während sich meine Muschi mit meiner nassen Erregung füllte. Meine Gedanken begannen zu rollen, gebeugt, meine Hüften zu bewegen. Kurze Zeit später, als das Bild von mir, wie ich von einem Schwarzen gefickt wurde, in meinem Kopf auftauchte, stöhnte ich: Oh mein Gott, ja, ja, fick mich und meine Absätze begannen, an seinem Arsch zu ziehen, seinem schwarzen Arsch, als ich grob aufsetzte meine Katze. zu den tiefen Stößen seines schwarzen Schwanzes.
Gott, du machst mich so heiß, als hättest du deinen schwarzen Schwanz gefickt, Schatz, du willst, dass er in dir abspritzt, richtig, du willst, dass ich ihn stöhnen höre und ihn tief in deiner Fotze ejakulieren sehe, du Babe, neckte sie mich.
Oh Gott, ja, ja, ich will das, ich will spüren, wie deine schwarzen Eier ihr heißes Ejakulat so sehr in meine Muschi knallen lassen. …fuck….es tut so weh
Als Jack hörte, wie ich ihm sagte, dass ich spüren wollte, wie ein schwarzer Schwanz den Eiersaft in meine Muschi sprengte, spürte ich eine Schwellung im Inneren, sein Schwanz ruckte hart, und dann begann er, heiß in den Schwanz meiner imaginären schwarzen Freundin zu rülpsen, der fest drückte . Mein Mann stöhnte: Melke deinen Schwanz, Baby, nimm all dein Sperma. Fick sie, fick deine Frau tief in ihre Fotze, schlag sie, verletze deine Fotze mit diesem großen schwarzen Schwanz, während du sie stopfst.
Wir strecken uns aneinander und stellen uns beide vor, wie ich mit einem Schwarzen schlafe. Du willst wirklich einen schwarzen Schwanz in deiner Fotze spüren, richtig Babe, du willst, dass ich dich küsse, während sie dich aufpumpt, fragte ich, als ihr heißes Sperma tief in mich fickte, während ich mir vorstellte, sie wäre schwarz?
Ja, ja, Gott, ja, das tue ich … aufhören? Ihn erbrechen, heiß ficken Dann brachen wir beide zu Boden und lagen zuckend da, während unsere Körper gelegentlich zuckten und nach Luft schnappten. Gott, ich denke gerne darüber nach, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich das wirklich kann. Willst du wirklich, dass ich das mache? Ich glaube auch nicht, dass ich das kann. Ich würde ihn gerne kennenlernen. zuerst und sehen, ob ich ihn sehen kann. Ich mag ihn. Was wäre, wenn ich ihn wirklich liebte und es noch einmal tun wollte, wie würdest du dich fühlen?
Conny macht mich wahrscheinlich genauso an wie du. Immer wenn ich daran denke, dass du auf einen Schwarzen antwortest, der dich wie College-Mädchen ficken kann, wird mein Schwanz hart und ich muss geschlagen werden?
Willst du damit sagen, dass du mich geschlagen hast, bevor du dachtest, ich hätte mit einem Schwarzen geschlafen, seit wir geheiratet haben? fragte ich und fragte mich, wie lange er diese Fantasie schon hatte.
Seit ich meinen Schatz im College kennengelernt habe, antwortete sie.
Da wurde uns beiden klar, dass wir nicht viel über die Fantasien und sexuellen Wünsche des anderen wussten. Wir sollten über unsere sexuellen Fantasien sprechen, zu denen wir masturbieren werden. Wir waren uns einig, nichts zurückzunehmen, und dass die Dinge, die wir uns gegenseitig offenbarten, Fantasien waren, die uns anmachten, aber wir glaubten nie, dass sie wahr werden könnten. Die einzige Fantasie, von der sie mir nie erzählt hat, war, dass ich mit einem gut bestückten Schwarzen schlief. Als er auf dem College war, hatte er gesehen, wie mehrere weiße Mädchen von riesigen lockigen schwarzen Typen im Verbindungshaus gefickt wurden, und sie mit ihren gedehnten und mit schwarzen Schwänzen gefüllten Fotzen zu sehen und zu hören, war immer aufgeregt und angefeuert.
Er gab zu, dass er mehreren Mädchen dabei zugesehen hatte, wie sie zu unterschiedlichen Zeiten mit mehreren weißen Männern fickten, und schien nie sehr darauf aus zu sein. Dann würden die schwarzen Männer ihre Schenkel öffnen und anfangen, ihre schwarzen Schwänze gut gefickte Fotzen zu füttern, und sie würden sofort anfangen zu stöhnen, ihre Hüften gebeugt, ihr fetter Schwanz wedelte herum, ihre Hände packten fest ihren Arsch und sie schrie sie laut an, sie zu ficken. Sie schrie, wie groß ihr schwarzer Schwanz war und wie sie sich in der Muschi anfühlte. Sie wurden zu völlig anderen Frauen, da sie anscheinend wollten, dass ihre schwarzen Freundinnen ejakulieren. Schwarze Typen lagen einfach da und Mädchen rieben hektisch ihre Schwänze und spritzten immer und immer wieder. Wann immer sie ejakulierten, schien es, als wollten sie mehr ejakulieren
Sie sagte, sie würde sich fragen, ob ich schwarze Männer mögen würde, wenn wir uns später treffen, aber sie wagte es nicht, mich zu fragen, weil wir Angst hatten, uns zu trennen. Aber trotzdem musste er jedes Mal verprügelt werden, wenn ein Schwarzer dachte, seine kleine Frau würde stöhnen und schreien, während er ihre Fotze mit seinem Penis stopfte. Natürlich hatte er nicht das Gefühl, dass er das zu mir sagen könnte, er wollte mir dabei zusehen, wie ich mit einem anderen Mann rummachte, besonders mit einem Schwarzen. Das Seltsamste, was er mir vor dieser Nacht erklärte, war sein Wunsch, mich mit einem anderen Mädchen zu sehen. Ich glaube, er hat gemerkt, wie viel ich vor ihm verheimlichte, als ich aus Versehen sagte, dass ich davon träume, an einem öffentlichen Ort Sex zu haben, wo die Leute uns überraschen und sehen könnten, wie ich lutsche oder knutsche, als ob sie nicht wüssten, dass sie mich beobachten. ein bisschen eine Schlampe sein
Rückblickend ist es dieser Moment, in dem unser Abenteuer aufhörte, eine Fantasie zu sein, und die ersten Facetten der Realität annahm. Die Geschichte beginnt damit, dass Jack mich fragt, ob ich möchte, dass er einen Typen findet, mit dem wir online sprechen und uns per E-Mail treffen können, bevor wir ihn treffen, das heißt, wenn ich mich entscheide, dass ich wirklich weitermachen möchte. Tatsächlich schien er sehr glücklich zu sein, dass seine größte Fantasie bald wahr werden würde. Ich weiß, dass es für einen anderen Mann verrückt klingt, mir dabei zusehen zu wollen, wie ich seine Frau ficke, aber aus irgendeinem Grund ist es genauso seltsam, dass ich mich seiner Fantasie anschließen und von ihm angemacht werden will. Nichts macht uns mehr an als der Gedanke an einen großen Nigger, der mich beide zu seinem Vergnügen benutzt, oder wenn er denkt, dass ein großer lockiger Typ wirklich, aber vor allem ein schwarzer Typ ist, sieht Jack zu, wie es passiert.
Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass etwas daraus werden würde, dass sie einen Mann finden wollte, der mich fickt. Ich dachte, dies sei nur eine weitere Rollenspiel-Fantasie, die uns beiden Spaß machte und die früher oder später langweilig werden würde, also antwortete ich arrogant: Nun, wenn ich das versuchen werde, Mann, und arrangiere alles so Ich weiß, du willst wirklich einen Schwarzen?, der hängt so gut und hat genug Durchhaltevermögen, um mich die ganze Nacht zu ficken. Oh ja, das wäre toll, wenn er ein Multikummer ist und er auch eine riesige Menge Sperma aus seinen schwarzen Eiern schießt Glaubst du, du kannst so einen Typen finden?, fragte ich mit einem breiten Lächeln.
Sie antwortete: Hmmm, das ist genau die Art von Typ, von der ich möchte, dass du mit meinem Schatz zusammen bist. Ich möchte wirklich, dass es der beste Sex ist, den du je in deinem Leben hattest, Baby, wenn du das tust.
Ich wusste nicht, dass ich so einen Perversen geheiratet habe, du bist echt komisch, sagte ich lachend.
Frau, die wollte, dass ihr Mann sie beobachtet, sagt, dass sie beim Ficken mit einem großen schwarzen Schwanz den Verstand verloren hat. Wagen Sie es nicht, zu sagen, dass Sie keinen von beiden wollen, antwortete sie sofort.
Mein Gesicht war rot, meine Wangen waren rot, ich bin sicher, als ich anfing zu stottern … Ich … ich … nicht … okay, also haben wir beide Mist gebaut … und ja, ich will einen Schwarzen ficken, also halt die Klappe und hol mir einen, sagte ich, lachte nervös und zeigte die sexuelle Spannung, die ich fühlte, weil er wusste, dass ich das wirklich wollte.
Sie ging sofort online, meldete sich bei einer Swingerseite an und begann, nach Profilen für großbrüstige schwarze Männer in unserer Nähe zu suchen. Wir waren beide 30 Jahre alt und wollten wahrscheinlich einen Mann in unserem Alter oder jünger finden, mit dem wir Freunde mit Vorzügen sein könnten. Wir verbrachten Stunden vor dem Computer, lasen Profile und sahen uns Bilder und Filme von schwarzen Männern an, die weiße Frauen bumsten, und diese Stunden endeten immer damit, dass wir uns vor meinem Mann liebten wie Häschen, die mich wie einen Schwarzen fickten. Ich wusste, dass mein Wunsch, von einem Schwarzen gefickt zu werden, in jedem Bild und Film, den ich sah, wuchs. Mich zu oft auf Swingern erwischt? Eine Seite, die sich viele Profile ansieht, die wir zuvor gesehen haben, während ich müßig meine Klitoris stöhne. Zu wissen, dass er mich andere Männer ficken lassen würde, war fast eine Besessenheit in mir, es zu verwirklichen. Als ich durch die Profile auf der Seite scrollte, fiel es mir schwer zu glauben, dass Millionen von Menschen diese Art von Geschlechtsverkehr hatten. Inzwischen wusste ich, dass Jack es ernst meinte und ich konnte meine Aufregung bei dem Gedanken an einen anderen Mann, hoffentlich einen Schwarzen, der mich bedeutungslos verarscht, nicht zurückhalten.
Wir hatten nicht viel Glück, jemanden zu finden, den ich schwarz, weiß oder irgendeine andere Rasse mochte und der uns nahe stand. Ich war kurz davor, meine Standards zu senken, nur um von jemand anderem gefickt zu werden. Dann bekamen wir eines Abends eine SMS von einem Typen, der sagte, dass er unser Profil gesehen hat und sich fragt, ob er unsere private Galerie sehen könnte. In unserer Nähe war ein Militärstützpunkt, und wir waren überrascht, dass er dort stationiert war, und ich fand ihn ziemlich gutaussehend. Aber im Gegensatz zu den meisten schwarzen Männern auf der Seite hatte er keine Dick-Fotos gepostet. Ich dachte, das sei eine gute Sache, weil er anscheinend mehr als nur Sex kennenlernen wollte, aber ich wollte wirklich, dass mein erster Schwarzer extrem gut bestückt, fett und groß ist Auf den von ihr geposteten Fotos war klar, dass sie mit mehreren weißen Paaren zusammen war. Eine andere Sache, die ich mochte, war, dass er nicht viele Fuck-Bilder in seinem Profil hatte. Es wurden Frauen in verschiedenen Ausziehphasen mit ihm gezeigt (alle breiten Grinsen), aber keine Action-Aufnahmen. Ich hatte Angst, dass er eine gute Persönlichkeit, aber einen kleinen Penis hatte.
Ich fing an, über die Zertifikate zu lesen, die es den Leuten erlaubt, Profile zu posten, um die Legitimität einer Person als die zu bestätigen, für die sie sich ausgeben. Der dritte, den ich las, hatte eine Frau, die sagte: Willie ist eine großartige Person und eine langjährige Freundin, aber Anfänger sollten wissen, dass ihr Schwanz nichts für Herzlose ist. Planen Sie, lange mit ihr zusammen zu sein, und bringen Sie Halstabletten mit, Ich verspreche dir, du wirst viel schreien und wenn du deine Kehle sehr liebst, hat er eine Kehle voller harter, dicker Schwänze, die dich roh und wund machen können Ich wusste sofort, dass dies mein Mann war. Meine Beine klemmten vor Aufregung, als meine Klitoris pochte wie ein Basslautsprecher bei einem Rockkonzert.
Ich schrieb ihm und erklärte ihm unsere Bedingungen und wie ich ihn kennenlernen wollte, bevor wir uns trafen, wenn er interessiert war, und ließ ihn unsere Galerie sehen, in der Jack ein paar unserer Nacktfotos zum Hinzufügen veröffentlichte. Eines der Bilder ließ mich mit weit gespreizten Schenkeln und meiner schön rasierten Fotze glühend nass auf dem Bett sitzen, also hielt ich meine Katze mit einem Schild mit der Aufschrift Platziere den schwarzen Schwanz hier und einem Pfeil nach unten. Ich erinnere mich, wie aufgeregt ich war, als ich erfuhr, dass ein schwarzer Mann meine Nacktbilder gesehen hatte, besonders mit dem Schild, das meinen Wunsch zum Ausdruck brachte, einen schwarzen Schwanz zu ficken. Ich gab auch unsere Telefonnummer an und sagte ihm, wann er am besten anrufen sollte, um uns beide nach Hause zu bringen. Ich erzählte Jack, was ich getan hatte, und er las unsere Nachrichten und sagte: Ich schätze, wir werden sehen, ob dir gefällt, was du siehst. Ich bin mir nicht sicher, wer besorgter und aufgeregter ist, während ich oder mein Mann dasitzen und darauf warten, dass die Uhr ihm sagt, dass es Zeit für einen Anruf ist. Ich sagte ihm, dass 18:00 Uhr oder später die beste Zeit sei, uns nach Hause zu bringen. Genau um 18 Uhr klingelte das Telefon und versicherte Jack, ja, er würde sich geehrt fühlen, der erste schwarze Mann seiner Frau zu sein. Jack sprach fast eine Stunde mit ihm, und ich saß neben ihm und hörte ihrer Unterhaltung über den Lautsprecher zu. Ich konnte die Aufregung nicht verbergen, die ich fühlte, als Jack zusah, wie er mir alles erzählte, was er meinem Mann antun wollte. Ich pochte auch in den Kommentaren, die sie über mein Aussehen machte, besonders in meinen Nacktfotos auf unserem Profil, und wie sie sich wünschte, ich könnte dort sein und es tun, wie auf meinem Schild angewiesen. Ich bemerkte, wie Jack seine Hose und Unterwäsche auszog und langsam seinen Schwanz streichelte, während Willie sagte, wie aufgeregt er sei, mich auf seinen schwarzen Schwanz ejakulieren zu sehen. Als mein Mann fragte, ob er Bedenken habe, heißes Sperma in den Mund seiner Frau zu erbrechen und sie es schlucken zu lassen, sah ich, wie Jacks Schwanz sichtlich zuckte und sich anspannte. Gott war ich heiß Als ich bald darauf ihrer Unterhaltung zuhörte, konnte ich spüren, wie meine Tränen vor Aufregung aus meinem Arsch sickerten. Ich zog mich nackt aus und holte ein Strandtuch und legte es auf die Couch und setzte mich neben Jack und packte meine Fotze und drückte meine Schenkel.
Jack sagte ihm, ich spielte nackt mit meiner Fotze, während er uns zuhörte, und er könne mit mir reden, wenn er wollte. Er fing an, mit mir zu reden und fragte, wie sehr ich mit einem schwarzen Mann zusammen sein wollte. Ich sagte ihm, ich würde es ihm wahrscheinlich zeigen, wenn er hier wäre. Als sie mir sagte, dass sie auch nackt war und ihren Schwanz streichelte, während wir sprachen, spannten sich meine Oberschenkel an, als ich meine Nacktfotos ansah und ich sah Jack an und sagte leise: Ich bin so heiß. Er fragte auch, ob ich offen wäre, da ich wüsste, dass mein Mann mich als Schlampe für einen Schwarzen ansehen würde. Ich zitterte und zitterte, als bei seiner Frage Aufregung aus meinem Unterleib strömte. Er schien alles zu wissen, was mich anmachte. Wir redeten lange und je länger wir redeten, desto heißer wurde ich. Er hat mir einmal gesagt, dass ich an Schwarze mit großen Schwänzen gewöhnt bin, vielleicht bringt er irgendwann ein paar schwarze Freunde mit und ich kann ihre Schlampen mit meinem Mann machen und ihnen beim Abspritzen zusehen. Der Gedanke drückte meine Hüften gegen meine Hand, was dazu führte, dass sich meine Oberschenkel weit öffneten, als ich auf der Couch lag.
Ich fingerte grob meine Fotze, während ich meinen Kitzler mit dem Handballen rieb, während wir weiter redeten. Ich bin mir sicher, ?Ihr Atem klingt nach Ihnen? Ich wechselte zu einem dunkleren Rotton, als sie sagte: Möchtest du zusammen kommen, kurz davor, Connie zu kommen? Ich versuche es nicht, aber der Gedanke daran, dass du diesen Penis hast, während du dein Bild ansiehst und deine Stimme hörst, wird meine Eier platzen lassen?
Der Gedanke daran, dass er seinen Schwanz streichelte und in mir ejakulieren wollte, ließ meine Oberschenkel anspannen und meine Beine strecken, als ich hart ejakulierte. Ich konnte weder sprechen noch atmen, als ich sein leises Stöhnen und sein aufgeregtes Stöhnen hörte, als er abspritzte. Mein Körper spannte sich gerade an, die Hüften hoben sich, die Hüften drehten sich nach außen, als ich dachte, dass Willie meine Muschi fickt. Mein Körper zitterte, zitterte, meine Hüften senkten sich und hoben sich dann mit jeder neuen angespannten Welle, die mich erfasste. Als ich dachte, ich wäre fertig, stand Jack auf, wirbelte herum und lag keuchend da, als seine warme Ejakulation begann, perlmuttartige Ströme über meine Muschi, meinen Schritt und meine Brüste zu pumpen. Ich stöhnte tief, als sich meine Hüften wieder hoben, und ich ejakulierte erneut, als ich spürte, wie das warme Wasser auf meinen Körper spritzte. Dann stieg Jack auf meine Taille und drückte seinen Schwanz in meinen Mund, und ich saugte den Bodensatz seiner Ejakulation aus seinen Eiern, während ich wünschte, Willie würde den Bodensatz seines Ejakulats tief in meine Muschi zwischen meinen Waden entleeren. Mmmmm, stöhnte Willie, ich will diese Atemzüge und Schreie in meinem Ohr hören, während ich dir heiße Wichse pumpe, Connie. Ich hoffe, ich war so gut in deinem Verstand wie ich in meinem? , er hat das Telefon gesprengt.
Hmmmm, ich möchte nur, dass du aufhörst und dich verprügeln lässt und Willie mich manchmal vollspritzt. Jack hat mir das gerade angetan, und ich denke, es wäre heiß zu sehen, wie das weiße Sperma aus deinem schwarzen Schwanz platzt, und zu spüren, wie es auf meine Haut trifft, während du mich bemalst. Dann will ich, dass du es mir in den Mund steckst und mich wieder hart lutschen lässt, damit du mich hart und tief ficken kannst. Würdest du das für mich tun?, fragte ich.
Sicher, brauchst du irgendetwas, Baby?, antwortete sie. Er fragte, wie lange ich dachte, es würde dauern, bis ich mich wohl fühle, ihn zu treffen. Ich war immer noch so heiß, dass ich ihm sagen wollte, er solle kommen, aber ich hatte Angst, dass ich für meinen Mann wie eine übereifrige und totale Schlampe aussehen würde, also sagte ich: Ich denke, Sie könnten der Typ sein, den wir suchen, Willie, und . Ich würde mich freuen, Sie irgendwo auf einen Kaffee, ein Abendessen oder was auch immer zu treffen.
Ich lasse dich und Jack die Vorkehrungen treffen, Willie, aber bevor ich dich gehen lasse, möchte ich noch etwas wissen: Ich schäme mich zu fragen, aber es ist mir wichtig, es ist mir wichtig zu entscheiden, ob ich umziehen soll weitermachen. Meine Stimme war voller Aufregung, als ich ihn fragte: Scheiß drauf. Wie groß ist Willie, ich bin da draußen nicht so groß und ich weiß, dass es weh tun wird, wenn du so groß wie schwarz bist. Ich habe Typen in Filmen gesehen, aber ich möchte mich wirklich prall und angespannt fühlen. Das ist ein großer Teil meiner Fantasie, mit dir zusammen zu sein.
Ich weiß, dass Sie beide nach Connie suchen, und ich kann Ihnen versichern, dass Sie nicht enttäuscht sein werden. Ich werde Sie länger, tiefer und härter lieben, als Sie sich jemals vorstellen können, dass ein Mann Sie ficken könnte. Es wird Sie so hart abspritzen lassen und oft davon, deinem Mann hinterher in die Augen zu schauen. Es wird dir peinlich sein. Ich weiß, was du brauchst. Ich weiß, wie sehr du meinen schwarzen Schwanz lutschen willst. Du kannst mein heißes Sperma trinken, während dein Mann das sieht.
Ich werde rot, als ich Jack anstarre, dann sehe ich Jack an: Oh mein Gott, ich glaube, ich kann wieder ejakulieren, wenn ich dich so reden höre. Ich kann nicht glauben, dass ich immer noch so heiß darüber rede Sie. Sagen Sie mir, Willie, es stört Sie zu wissen, dass der Ehemann einer Frau Sie beobachtet.
Nein, eigentlich macht es mich an, zu sehen, wie sehr seine Frau meinen Schwanz mag. Nur wenige weiße Männer können dafür sorgen, dass sich die Fotze ihrer Frau wie ich anfühlt oder sie so hart ejakulieren, wie sie es tun, wenn sie mich ficken. Zu wissen, dass sie deine Frau schreien hörte mit Vergnügen lässt mich alles immer besser und besser für dich machen. Mein Ziel ist es, dich süchtig nach schwarzen Männern zu machen, die dich ficken. Er möchte auch, dass du süchtig nach großen schwarzen Schwänzen wirst, weil er ein Voyeur ist und deine Lust spürt, wenn er es sieht Du ergibst dich den Bedürfnissen deines Körpers, dann sagte er zu Jack, wann immer wir zu Jack kommen, solltest du wissen, dass du, um deine Frau zusammen zu ficken, meinen Schwanz in ihre Muschi stecken musst, wenn sie nicht drin ist, weißt du, wie das erste Mal, als sie hereingekommen ist oder so, als wir die Positionen getauscht haben oder aus Versehen hinausgegangen sind. Wie könnte ich ihr besser zeigen, dass sie wirklich meinen Schwanz in der Fotze haben will? Wirst du ihn immer noch lieben, nachdem ich auf ihn gespritzt habe? Wirst du das für uns tun, Mann?, fragte er.
Oh mein Gott Willie, willst du, dass er seine Hand auf deinen Schwanz legt und sie auf meine Fotze legt, wann immer ich es will? Es ist heiß Oh verdammt ja, machst du das Schatz? Oh verdammt, ich fange an zu glauben, dass ich dich wirklich gerne ficken würde, Willie?
Jacks Gesicht war rot und ich bin mir sicher, dass ein Tick gedemütigt war, als Willie mich ansah. Es wäre die ultimative Demütigung, Willies Schwanz in seiner Hand pochen zu spüren, obwohl er wusste, dass er ihn seiner Frau angelegt hatte. Wenn er meine Schreie hörte, als er tief einatmete, würde er wissen, dass seine Dicke und sein Gewicht in seinem Kopf brannten. Gott Willie wusste sehr gut, wie er mich wecken konnte. Der Gedanke an einen schwarzen Mann zwischen meinen Beinen war erregend genug, aber sich vorzustellen, wie Jack seinen Schwanz packte und ihn auf meine Katze richtete … Willst du, dass Willie mich so hart fickt, Schatz?
Natürlich wird er das. Er braucht mich, um dich schlimmer zu ficken, als er dich will, nicht wahr, Jack?, fragte Willie.
Ich bin sicher, Jack hasst es, das zuzugeben, aber er sagt: Wenn du willst, dass ich deinen Schwanz reinstecke, dann werde ich das natürlich tun. Ich habe bemerkt, dass der Schwanz wieder hart ist und masturbiert, wie er sagte? Passen Sie hinein und ich wette, es machte ihn genauso an, wie ich daran dachte, Willies schwarzen Schwanz zu halten. Ich begann mich zu fragen, ob mein Mann etwas Bi-Sexualität in sich hatte.
Oh mein Gott, Jack, ich kann nicht glauben, dass du das zugibst. Ich liebe dich so sehr?, sagte ich, als ich die Hand ausstreckte und ihn küsste.
Hey Jack, ich bin mir nicht sicher, wie du dich fühlst, aber ihr beide wisst, dass ich euch und Connie diesen Schwanz lecken lasse, wenn ihr wollt. »Ich habe das Gefühl, Sie möchten vielleicht einen«, sagte Willie fast fröhlich.
Ich bin mir sicher, dass sie es ist, sie ist auf diese Weise pervers. Nur damit du es weißt, Schatz, ich würde es lieben, wenn du mir hilfst, an Willies schwarzem Schwanz zu lutschen … mmmmmm, das ist heiß Ich bin einfach so nervös wegen allem Ich fürchte, ich werde Sie treffen und dann nicht, und Sie werden beide sauer auf mich sein.. Ist es nicht verrückt, dass ich Angst habe, dass mein Mann sauer auf mich wird?
Hör zu, Connie, wenn es dir recht ist, Jack und ich werden morgen Abend in der Stadt sein, und ich dachte, wir könnten uns vielleicht auf einen Kaffee oder einen Drink treffen und einfach reden. Wir müssen nichts tun, aber ich würde es tun würde mich sehr freuen, Sie beide kennenzulernen. Wir können uns bei McDonalds treffen, wenn Sie möchten. Wahrscheinlich trage ich Jogginghosen, also möchte ich nicht an einen schicken Ort gehen. In welchem ​​​​Teil der Stadt leben Sie?
Im Südwesten, antwortete ich.
Rund um den Dixie Highway
Ja, in der Nähe von Dixie Mall
Möchtest du mich gegen 7 Uhr bei McDonalds auf einen Kaffee oder eine Cola oder so treffen?
Ich fühlte mein Herz wild in meiner Brust schlagen und sah Jack an. Ich wollte diesen Mann wirklich treffen, aber ich wollte, dass es Jacks Entscheidung blieb. Ich war besorgt, dass sie nein sagen könnte, aber ich fragte: Was denkst du, ich möchte mich nur zum Reden treffen, aber ich sage dir jetzt, ich mache so bald nichts. Ich wusste, dass ich log, und ich hoffte wirklich, ich könnte Willie treffen und meine Finger von ihm lassen, aber ich wusste, dass ich aufgeben würde, wenn er darauf bestehen würde.
Natürlich sehe ich keinen Schaden, solange er weiß, dass er vorher nichts getan hat.
Ich teilte ihm die Bedingungen meines Treffens mit und er war sehr höflich und versicherte mir, dass von mir nichts erwartet würde, was ich nicht tun wollte. Ich entschied, dass wir auf der Rückseite des Gebäudes sein würden und er versicherte mir, dass er eine so schöne Frau leicht erkennen würde. Daher wurde unser erstes Treffen arrangiert, um die ultimative Demütigung durch den großen Schwanz eines Schwarzen zu erreichen. Dies ist die Nacht, bevor sich unsere Ehe in einen Wirbelsturm sexuell aufgeladener Laster verwandelt. Unsere Aktionen in der nächsten Nacht schienen weitreichende Auswirkungen zu haben, die wir niemals vorhersehen oder uns vorstellen konnten. The Meeting, Part Two: Seduction beginnt unser Abenteuer.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 31, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert