Mollige Amateur-Milf Im Minirock Ohne Höschen Mit Selbstgedrehtem Sexspielzeug

0 Aufrufe
0%


[Das ist völlig anders als die Geschichten, die ich normalerweise mache, ich hoffe es gefällt euch und lasst es mich wissen, wenn es euch gefällt]
Jennys Tag
Ich überprüfte mich vor einem Ganzkörperspiegel in meinem Schlafzimmer, eine achtzehnjährige Sexmuschi, die 5 Fuß und 4 Zoll groß ist Meine feuerroten Haare hingen um meine Schulterblätter und mein schlanker Körper schrie danach, berührt zu werden.
Ich weiß, ich klinge arrogant, aber ich fühlte mich gut. Besonders jetzt, wo meine Brüste herausgekommen sind, habe ich nach Jahren mit flacher Brust endlich etwas, das mich davon abhält, wie ein kleines Mädchen auszusehen. Jetzt verbesserte sich meine Weiblichkeit, mein Selbstvertrauen war immer hoch und ich liebte es. Während ich mich selbst bewunderte, hörte ich das Klingeln meines Telefons.
Hallo?
Jenny? Das ist Stacey, meine mega-sexy beste Freundin klang, als wäre sie am Strand, ich konnte die Wellen und den Wind hören. Ich bin am Strand. (Ich habe es dir gesagt)
Schatz, was machst du da? Ich fragte.
Mit unseren Badeanzügen die heimische Tierwelt in den Wahnsinn treiben, lachte sie. Stacey liebt Exhibitionismus und Angeberei genauso wie ich. Ich, die Zwillinge und Sophie posieren und küssen uns und die Strandväter versuchen, nicht zu sehen, wie ihre Frauen sie anstarren, das ist Klasse
Klingt heiß, ich schmolz ein wenig, als ich wusste, dass die Zwillinge da waren. Kelly und Kerry waren das Thema vieler meiner schmutzigen Träume. Ich bin bisexuell, also egal was mit mir passiert, es ist mir egal, ob sie verwandt sind Verdammt, jetzt wurde ich geil Ich streichelte meine haarlosen Lippen mit meiner Hand, während Stacey fortfuhr.
Das Problem ist, dass uns eine geile Rothaarige fehlt, die uns aushilft Stacey lachte. Dann bring deine Schlampe hier rein Und nimm eine Pille, wir haben sie alle und es fühlt sich alles so gut an
Die Pille, von der Stacey sprach, war etwas namens Detraxine, eine neue Droge, die auf der Straße als Frauen-Viagra bekannt ist. Sie werden innerhalb einer Stunde lächerlich geil Es macht Sie nicht außer Kontrolle oder dumm, aber es fühlt sich alles großartig an. Ich hatte schon einmal getrunken und wie verrückt masturbiert, einen Orgasmus nach dem anderen bekommen. Stacey und ich kauften ungefähr zwanzig und teilten es auf, fast jedes Mädchen in der Schule hatte es probiert. Ich hatte es nur zu Hause mitgenommen, die Idee, es herauszunehmen, war gefährlich.
Bist du sicher, dass das eine gute Idee ist? Ich sagte, ich versuche, nicht wie ein Party-Drecksack auszusehen.
Ja, das ist eine großartige Idee und keine Sorge, ich habe etwas ‚Red Flag‘, also musst du dir keine Sorgen machen, komm schon, drängte sie und ich wusste bereits, dass ich es tun würde. Red Flag war der umgangssprachliche Name von Detrazone, der Detraxine Sekunden nach der Einnahme absetzte.
Okay, ich komme, aber ich kaufe es erst, wenn ich da bin, sagte ich, als ich meinen Kleiderschrank öffnete. Zwanzig Minuten Busfahrt und ich will nicht sein?
Nein, hol es dir jetzt, damit du heiß bist, wenn du hier ankommst, sagte Stacey resolut. Er legte abrupt auf, ich sah verwirrt auf mein Telefon, aber dann wurde es lebendig, diesmal war es ein persönliches Gespräch. Ich nahm den Anruf an, es war mir egal, ob er mich nackt sah, er hatte mich schon einmal so gesehen.
Hey Baby, sieh dir das an. Stacey wählte die Nummer und ich sah die blonden Haare der Zwillinge im Wind fliegen. Sie waren kaum angezogen, das einzige, was sie bedeckte, waren winzige rosa Bikinis Sophie trug einen hellblauen Minirock und ein passendes Bikinioberteil, und Stacey trug ein durchsichtiges gelbes Sommerkleid mit allen offenen Knöpfen, also war es wie eine große gelbe Jacke Darunter zeigte sie ihren gelben Bikini und sagte: Fick mich, bist du nackt?
Ich habe vergessen, dass ich vor der Kamera war, als ich mir die anderen Mädchen dort zeigte
Schau dir Jenny an, sie ist nackt Stacey quietschte und plötzlich waren alle um ihr Telefon versammelt. Ich stand sofort im Mittelpunkt und genoss es.
Wow, sexy Schlampe Kerry wurde sauer auf mich. Machen Sie uns eine Nahaufnahme
Nein, Stacey unterbrach mich, als ich mich ihnen zeigen wollte. Ich habe dich aus einem bestimmten Grund angerufen Nimm die Pille und komm her
Ja, stimmten Sophie und die Zwillinge ein und provozierten mich. Schauen wir es uns an Ich fühlte mich hineingedrängt, aber es war eine heiße Idee Vielleicht wirkt die Pille erst, wenn ich da bin, vielleicht betrifft sie mich gar nicht.
Mach, mach, mach, schrien die Mädchen mich an. Ich ging zu meiner Schublade und fand die Tablettenflasche, dann nahm ich die kleine rosa Pille. Ich zögerte und dachte daran, so zu tun, als würde ich es nehmen, aber sie wollten es in meinem Mund sehen.
Komm schon, leg es auf deine Zunge und zeig es uns, sagte Stacey und drückte mich hart. Ich tat, was er sagte, und zeigte es der Kamera. Zeig uns nach dem Schlucken unter deiner Zunge.
Ich konnte es auf keinen Fall vortäuschen, also tat ich, was mir gesagt wurde, legte meinen Kopf zurück und ließ es in meine Kehle fallen. Ich hob meine Zunge, um zu zeigen, dass es sie zum Lachen und Jubeln brachte, ich hatte das Gefühl, wieder im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen, und ich lächelte darüber, wie sehr sie liebten, was ich tat.
Was soll ich jetzt anziehen? fragte Stacey die Gruppe. Rot ist definitiv deine Farbe, also solltest du einen roten Bikini tragen Er beantwortete seine eigene Frage, aber alle stimmten zu.
Und einen Minirock, je kürzer desto besser Sofie intervenierte.
Der einzige rote Rock, den ich besitze, ah, mein alter Schulrock von vor Jahren, lachte ich.
Es funktioniert, sagte Stacey zu mir.
Auf keinen Fall, murmelte ich. Er beschützt mich kaum
Das ist der Punkt sagte Stacey. Ich schlüpfte in den kleinen Faltenrock und zog ihn hoch, er bedeckte gerade meine Wangen Ausgezeichnet Und obendrein? Hast du noch das passende Shirt?
Du willst, dass ich mich wie ein Schulmädchen anziehe? Ich lachte und nahm es heraus. Als ich das letzte Mal getragen habe, hatte ich keine Brüste Ich habe die alte Bluse anprobiert und konnte sie zuknöpfen, aber nur
Verdammtes Mädchen Wenn du hier so aussiehst, werden diese Typen ihre Ladung in die Luft jagen, quietschte Stacey. Auf geht’s Bis bald sexy Lady
Stille erfüllte den Raum, und bevor die Mädchen mich anmachten, betrachtete ich mich ordentlich im Spiegel, den roten Bikini, der unter der Bluse sichtbar war und kaum bis zu meiner Taille reichte. Trotzdem ließen meine Nerven langsam nach und ich knöpfte die oberen und unteren Knöpfe auf und bewunderte, wie süß mein flacher Bauch aussah. Ich drehte mich um und betrachtete mein Spiegelbild über meine Schulter, meine hängenden Wangen kaum verborgen. Warum zog ich meinen Rock noch höher? Ich hielt an und zog mich wieder herunter, fand dann ein paar Turnschuhe und zog sie an. Um meinen Look zu vervollständigen, habe ich meine Haare zu einem hohen Pferdeschwanz gebunden und mir meine kleine Tasche geschnappt.
Ich warf mein Handy in die Tasche und legte es mir auf die Schulter und begann den harten Teil dieser ersten Phase – ohne meine Familie sehen zu lassen, was ich anhatte. Ich ging auf Zehenspitzen zur Vordertür und versuchte, sie zu öffnen, dann blickte ich schnell hinter mich.
Mama, ich gehe für eine Weile an den Strand Ich liebe dich, rief ich so süß ich konnte.
Okay Schatz, viel Spaß Er rief zurück. Ich ging aus der Tür und auf die Straße, es war so heiß heute, kurze Röcke und kurze Shorts, ein absolutes Perversenparadies Ich war mir sicher, dass ich schon ein Kribbeln spüren konnte, aber ich war mir sicher, dass es nicht so schnell funktionieren würde. Ich war so aufgeregt, so mutig zu sein, ich habe äußerlich noch nie so ausgesehen. Ich ging zur Bushaltestelle und jeder, der mich sah, sah mich an Ich liebte es
An der Bushaltestelle standen zwei Jungen und ein Mädchen, die alle in meinem Alter aussahen, und ich spürte sofort ihre Blicke auf mir. Ich lächelte nur und lehnte mich gegen den Unterstand, sonnte mich gleichermaßen in der Sonne und starrte an Als der Bus ankam, spürte ich definitiv einige Auswirkungen der Tablette, meine Fotze war empfindlich und mein Bikiniunterteil drückte sehr stark auf meine Spalte. Ich drückte meine Oberschenkel zusammen, um etwas Erleichterung zu finden, aber das machte es noch schlimmer Ich musste umziehen, der Bus wartete und die drei Teenager standen schon auf der Treppe. Ich stehe auf, und mein Bikini sitzt zwischen meinen Lippen, gebe mir alle Mühe, mit meinem Handy zu bezahlen, und gehe zum Sitzplatz. Ich brach auf dem Boden zusammen und griff schnell unter meinen Rock, um den Bikini aus meiner Spalte zu ziehen und schnappe oh verdammt
Ich weiß nicht, ob es noch jemand gehört hat, gerade als es nicht schlimmer kommen konnte, kam ein Mann und setzte sich neben mich und schob mich zum Fenster. Ich versuchte, tief Luft zu holen, aber selbst das ging schief, ein Knopf an meinen Brüsten schnappte auf und enthüllte die blasse Haut zwischen meinen Brüsten. Ich sah mich um und niemand schien zuzusehen, ich war vorne im Bus und die beiden Sitze waren mir zugewandt, aber sie waren leer. Ich glitt langsam mit meinen Händen unter meinen Rock, um den Schaden zu begutachten, und fragte mich, ob ich ihn irgendwie wieder anbringen könnte, aber es war nicht gut. Ich zog am Bund, um genug Material zu bekommen, um es zusammenzusetzen, aber … schnell … oh verdammt noch mal
Ich schaute nach unten und meine ruinierte Unterwäsche war unwiederbringlich, ich konnte sie nicht dort lassen, weil sie so auffällig war, ich neckte und zog, bis ich spürte, wie sie unter mir weggezogen wurde. Ich zog alles aus, stopfte die Reste in meine Tasche und versuchte, meinen Rock ein wenig herunterzuziehen. Das Beste, was ich tun konnte, wäre, meine Beine zu kreuzen und meine Knie zur Seite zu drehen, was bedeutete, dass ich mein rechtes Bein von jedem Knöchel bis zur Hüfte sehen konnte, aber das ist das Beste, was ich jetzt tun kann
Irgendwann begannen wir uns zu bewegen, ich lehnte meinen Kopf gegen das Fenster und versuchte, an Dinge zu denken, die nicht sexy waren, aber es war schwer. Die Vibrationen machten mich verrückt und ?Oh mein Gott, ich fühlte, wie es anfing Ich wollte gleich ejakulieren, ich konnte mich nicht zurückhalten Ich versuchte, meinen Atem leise zu halten, aber ein paar Wimmern entkamen mir, ich brachte meine Schenkel so eng zusammen, dass es schmerzte und ich spürte, wie die Feuchtigkeit zwischen meinen Beinen von meinen Lippen tropfte
Oh mein Gott, mein Gott, mein Gott, flüsterte ich leise und schloss meine Augen, bis es vorbei war. Ich holte tief Luft und sah mich um, nicht sicher, ob ich ungesehen entkommen war. Der Typ neben mir hatte sich nicht umgedreht, ich schaute auf seinen Schoß und da war eine kleine Beule. Es könnte nur Material sein, ich schaute aus dem Fenster und versuchte alles um mich herum zu ignorieren. Der Bus hielt wieder und die Farbe muss aus meinem Gesicht gewichen sein, als uns direkt gegenüber ein junges Paar saß.
Das Mädchen war so süß, sie trug kurze Shorts und ein Tanktop und sie sah ein oder zwei Jahre älter aus als ich. Der Mann sah gut aus und trug eine schwarze Jogginghose und ein T-Shirt. Sobald ich mich hinsetzte, waren beide Augenpaare auf mich gerichtet, besonders meine Hüften Der Anblick ihrer süßen Beine und ihres nach außen gerichteten Bauches erregte mich wieder, ich betrachtete ihren Körper, ohne mich darum zu kümmern, ob es sie störte. Die Serie war mir ziemlich nahe und ich wollte sie unbedingt anfassen Ich wusste, dass ich es nicht sollte, aber ich wollte es wirklich, ich versuchte, es wie einen Unfall aussehen zu lassen, und ich lehnte mich ein wenig nach vorne und schlug meine Beine übereinander.
Ich wollte, dass er mich ansah, seinen Freund zwischen meine Beine sah. Ich wollte, dass er mich fickt und ich wollte ihn essen, ich wollte seine Zunge in seine Fotze, seinen Arsch, seinen Mund stecken? Meine Knie brachen und er schaute. Sobald er es tat, fing ich wieder an zu ejakulieren Dieses Mal versteckte ich mich nicht, ich schaute zu ihm und öffnete meine Muschi mit meinen Fingern. Mein Mund war offen und ich spürte etwas Sabber auf meinen Lippen, meine andere Hand verfing sich im Kragen meiner Bluse und ich knöpfte sie auf, trug meinen Bikini zu ihm und drückte meine Brust so fest, dass ich stöhnte und fotze. Wasser tropfte von mir wie ein tropfender Wasserhahn
Ihre Hand war im Schoß ihres Freundes und ich konnte eine große Beule unter ihrer Hand sehen, sie griff nach oben zu meinem Gesicht und steckte zwei Finger in meinen Mund und drehte ihn, bis er bedeckt war, dann zog sie sich zurück und saugte in ihren Mund. Ich weiß nicht, was sie zu dem Mann neben mir gesagt hat, aber sie stand auf und ging, dann war ihr Freund stattdessen bei mir. Das Mädchen zog an ihren Läufern, bis ein steinharter Schwanz vorbeikam, ich sah sie an und sie zeigte und nickte auf ihn. Ich drehte mich zu ihm um und brachte mein Gesicht langsam näher, ich bewegte mich nicht schnell genug für ihn, er packte meinen Pferdeschwanz und zwang mich auf seinen Schwanz Ich spürte, wie es meine Kehle traf, aber das Mädchen drückte weiter, bis ihr Kopf in meiner Kehle war Ich würgte und zog mich weit genug zurück, um zu atmen, aber sie drückte zurück und ihr Freund drückte nach oben und schlug mir heftig auf die Kehle.
Ich hörte das Gespräch, verstand aber nicht, was gesagt wurde, ich hörte Wörter wie Hure und Pussy und dann spürte ich, wie an meinen Kleidern gezogen wurde. Plötzlich kam frische Luft auf meinen Rücken und Po, meine Brüste fühlten sich locker und frei an, er hat mich beraubt? Ich zog hoch und bekam seinen Schwanz ganz aus meinem Mund und schaute nach unten, oh mein Gott? Ich bin nackt Und etwas drückte zwischen meine Beine Ich dachte, es könnte ein Finger oder eine Zunge sein, aber es war zu groß, zu dick. Plötzlich wurde ich am Kopf gepackt und auf den Schwanz zurückgeschoben, jetzt geriet ich in Panik und wollte kämpfen, aber ich fühlte immer noch einen Orgasmus
Verdammt nass Jetzt fick ihn, er will es
Ein plötzlicher Schmerzausbruch, etwas Großes drückte tief in meine Katze, ich versuchte zu quietschen, aber alles, was herauskam, war ein Grollen. Mein Kopf hüpfte auf diesem Schwanz auf und ab, er ging in und aus meiner Kehle, bis er plötzlich aufhörte und mein Mund begann, sich zu füllen Es war so viel Flüssigkeit, dass ich nicht schlucken konnte, bis ich hustete und mich vollstopfte, dann verschwand es und mein Kopf lag auf dem Bussitz und es tropfte nass aus meinem Mund. Doch es blieb keine Zeit zum Entspannen, der Angriff auf meine Fotze beschleunigte sich
Ich hoffe, du nimmst Antibabypillen, sagte sie fröhlich, als der mysteriöse Mann sich zwischen meine Beine vergrub und ich spürte, wie seine Eier gegen meine nackten Schenkel schlugen.
Du bist dran, fick sein Arschloch, sang sie beinahe.
Nein, so ist es nicht, ich kann nicht, versuchte ich zu sagen, aber der unerbittliche Fick machte es mir schwer zu verstehen.
Du kannst nicht nein sagen, du hast die Beine breit gemacht und um den Schwanz gebettelt, jetzt bekommst du ihn, sagte er traurig.
Plötzlich hatte ich ein Stöhnen hinter mir, der Typ, den ich fickte, hatte aufgehört und eine neue Wärme erfüllte mich Ich hatte noch nie einen Höhepunkt eines Mannes in mir gespürt, es war so heiß und sickerte aus mir heraus.
Steckte es in den Mund I habe gehört. Dann hatte ich einen nassen und schleimigen Schwanz im Mund, ich habe ihn geleckt und die letzten Tropfen davon gelutscht und es hat so gut geschmeckt, gemischt mit meiner eigenen Muschi Ich blickte auf und sah, dass das Mädchen mich ansah und lächelte.
Ich kann sagen, dass du schon welche hattest, aber lass uns sicher sein, sagte sie und hielt eine kleine rosa Tablette in ihrer Hand
Nein, es war vorher, richtig? Ich rannte hinter ihm her, weil er es auf seine Fingerspitze gesteckt hatte und es direkt in meine Kehle stieß
Du, ich habe es dir doch gesagt Jetzt deinen Arsch Und du, deine Kehle Er gab Befehle wie ein mieser Filmregisseur. Mir schwirrte der Kopf und obwohl ich mich benutzt und missbraucht fühlte, wollte ich mehr. Als ich den Hahn vor mir erscheinen sah, öffnete ich ihn wie ein braves Mädchen und nahm so viel davon, wie ich konnte. Ich spürte Druck auf meinem Hintern, als er in meinen Mund glitt, es tat so weh Ich drückte härter und härter, bis ich die Eichel in meinem Arsch spüren konnte, dann füllte sie sich allmählich mehr und mehr.
Die Reibung brannte und er kam nicht weit, also kam er unsanft raus und plötzlich war meine Fotze wieder voller Schwanz. Nach drei oder vier Schlägen kam der Druck auf meinen Arsch zurück, aber es war viel einfacher mit der Schmierung, die ihm half. Zentimeter für Zentimeter glitt in mich hinein und nach langer Zeit fühlte ich den Griff gegen meinen Griff, ich versuchte damit die Muskeln in mir zu entspannen, aber es war so hart, dass ich husten musste, besonders als der Schwanz in meinem Mund mich fickte . Kehle
Ich fühlte, wie meine Katze wieder anmachte, aber mein Arsch war immer noch voll, das können sie doch nicht sein? ohhh verdammt Meine drei Löcher waren alle mit Schwänzen gefüllt Ich weiß nicht, wie sie sich positioniert haben, aber ich wurde von drei verschiedenen Typen gefickt Dann nahm die Folter eine neue Intensität an, zog und drückte zusammen, füllte meine Löcher immer wieder.
Ich war nicht länger nur Fleisch, um von irgendeinem Mann oder einer Frau gefickt zu werden. Meine Muschi sprudelte und mein zerschlagener Körper wand sich vor Lust und Schmerz, als mich ein weiterer Orgasmus traf Ich spürte, wie sich mein Mund wieder füllte und saugte hart, um so viel wie möglich zu schlucken, dann wurden mein Arsch und meine Muschi mit mehr Sperma gefüllt Den Mann blies ich nach links und ein anderer Mann nahm sofort seinen Platz ein, ich konnte mich an diesem Schwanz vergnügen, er muss mich schon gefickt haben Jetzt war ein weiterer Schwanz in meiner Fotze, viel größer als die anderen, mein Mund öffnete sich und meine Augen rollten zurück.
Zum Glück traf der große Kerl ziemlich schnell seine Ladung und niemand nahm seinen Platz ein, bald war mein Mund mit mehr Sperma gefüllt. Ich hatte bis jetzt keine Ahnung, wie viel ich geschluckt hatte, aber es muss mehr als ein Liter gewesen sein, ich schluckte, was ich konnte, und ließ mich auf die Couch fallen. Ich roch nach Schweiß, Sperma und Fotze und fühlte mich trotzdem so geil. Ich öffnete meine Augen und das Mädchen sah mich mit der Pille in der Hand an, steckte sie mir in den Mund und ließ mich einen Moment liegen.
Die nächsten paar Minuten waren verschwommen; Ich stieg aus dem Bus und setzte mich an die Bushaltestelle. Ich war am Strand; Ich konnte die Wellen hören und die frische Luft auf meiner Haut spüren. Jemand hatte meinen Rock wieder angezogen und ich hatte ein Tanktop, das dem des herrschsüchtigen Mädchens sehr ähnlich war, sie muss Mitleid mit mir gehabt und mir vergeben haben. Der Bus fuhr ab und ich drehte mich um, um mir den Strand anzusehen, er sah wunderschön aus, wie auf einer Postkarte.
Jenny Ich hörte meinen Namen und drehte mich zu den Stimmen um, als vier Mädchen mit besorgten Gesichtsausdrücken auf mich zu rannten.
Fuck Jenny, wir haben gesehen, wie du aus dem Bus geschmissen wurdest, was ist passiert?
Jenny, es tut mir so leid, dass ich dich gezwungen habe, die Pille zu nehmen, an die ich nicht gedacht habe?
Schau ihn dir an, er kann nicht sprechen. Haben sie dich angegriffen?
Die Stimmen waren sanft und zärtlich, streichelten mein Haar, meine Wange und meine Arme, und so sehr sie mir auch helfen wollten, ich konnte mich nicht konzentrieren. Ich konnte nicht atmen, als sie auf mir waren.
Ich wurde nicht angegriffen, sagte ich ihnen. Ich wollte, aber sie wollten mehr? Ich konnte sie nicht aufhalten, aber ich tat es nicht. Ich weiß nicht, hat das Tablet etwas bewirkt?
Oh mein Gott, weinte Stacey fast, als sie meine Wangen umfasste. Ich bin wirklich traurig. Er umarmte mich fest und die anderen Mädchen hielten mich fest.
Ich kann so nicht nach Hause gehen, sagte ich und sah nach unten. Ich kann ihre Sachen immer noch in mir spüren.
Lass uns mit ihm unter die Dusche gehen, sagte Kerry. Wir können es aufräumen und niemand wird es sehen, wenn wir daneben stehen
Gute Idee, sagte Stacey. Kannst du in den Duschblock gehen? Ich nickte und alle halfen mir auf. Am Strand ging es langsam voran, aber mit Hilfe meiner vier Wachen erreichte ich den Duschblock. Es war ein großer Duschkopf auf einem Gitter und keine Wände drumherum, es war eher dazu da, um den Sand aus den Haaren zu waschen, als um einen ganzen Körper zu waschen. Kerry, Kelly und Sophie standen alle mit dem Gesicht um mich herum und Stacey half mir beim Ausziehen, wieder einmal war ich nackt in der Öffentlichkeit
Stacey drehte das Wasser auf und fing an, an mir zu arbeiten, strich sanft mit ihren Händen über meinen Körper, um die getrockneten Flecken zu entfernen.
Darf ich dich anfassen? Da, fragte Stacey und nickte nach unten. Ich nickte und lächelte, ich glaube, er war froh, etwas zu tun, um zu helfen. Ihr Sommerkleid war noch offen, wie damals, als sie mich vorhin angerufen hatte. Kerry und Kelly hatten jetzt kurze rosa Kleider und Sophies süßer Minirock war fast so kurz wie meiner Überall, wo ich mich umdrehte, war ein heißes Mädchen, es war mindestens zehn Minuten her, seit ich die Rote Fahne erhalten hatte, aber ich fühlte immer noch einen gewissen Drang.
Stacey hockte sich zwischen meine Beine und legte ihre Hand auf meine Katze, tauchte sanft das kalte Wasser hinein und neckte und behielt ihren Mut. Sie streckte die Hand aus und massierte auch meinen Arsch; Es fühlte sich wirklich gut und entspannend an. Während er sich um mich kümmerte, fing ich an, ihnen zu erzählen, was im Bus passiert war, mir entging kein Detail, und die Mädchen um mich herum fingen an, beim Reden ein wenig herumzuzappeln. Ich erinnerte mich, dass meine Freunde schon früher Tabletten genommen hatten und immer noch etwas unter dem Einfluss standen, langsamer wurden und dafür sorgten, dass jedes Detail vollständig erklärt wurde.
Glauben Sie nicht, dass ich nicht weiß, was Sie tun, Missy. Stacey sah auf und lächelte mich an. Er versucht uns alle heiß und geil zu machen
Es funktioniert für mich, sagte Sophie. Wir kicherten und ich fühlte mich so viel besser, jetzt fühlte ich mich sauber und meine Mädchen waren um mich herum.
Also ist dir da drin ein bisschen heiß, Sophie? fragte ich ihn spielerisch. Vielleicht brauchst du etwas Abkühlung. Ich streckte die Hand aus, legte meine nassen Hände auf seine Schultern und drehte sein Gesicht zu mir. Mit seinem Gesicht zu mir gedreht, musterte er mich von oben bis unten und biss sich auf die Unterlippe. Kelly und Kerry waren auch zurück und wollten die Show auch sehen. Stacey stand auf, lächelte schelmisch, trat zurück und stellte sich zwischen die Schwestern.
Ich schätze, man könnte sagen, dass ich ziemlich heiß bin, besonders jetzt, sagte Sophie und machte einen halben Schritt auf mich zu. Ich lege meine Hände auf seine Schultern und führe ihn zu mir, das Wasser beginnt, auf ihr Tanktop und ihren Rock zu spritzen. Ich überbrückte den Abstand zwischen uns und drückte meinen nackten Körper auf ihn zu, seine Hände direkt auf meinem Hintern, und ich hob meinen linken Oberschenkel und schlang ihn um seine Hüfte.
Nun, ist dir immer noch heiß? Ich flüsterte. Meine Lippen waren ein paar Millimeter von seinen entfernt, aber ich hatte ihn noch nicht geküsst. Ich spürte, wie mein Körper nach unten sank und ich glitt mit meiner Hand in den Bund ihres Rocks, dann machte ich weiter, bis ich die warme Feuchtigkeit zwischen ihren Beinen spürte. Er keuchte und stöhnte, als ich mit meinem Finger über seine Spalte strich, seine Lippen meine berührten und ich seinen heißen Atem auf meinem Gesicht spürte. Hinter mir war auch ein leises Stöhnen zu hören, ich nahm an, Stacey und die Zwillinge hatten auch Spaß, aber im Moment konzentriere ich mich auf Sophie.
Ich fuhr mit meiner Zunge über seine Lippen und drückte meinen Mund auf seinen, als ich mich nicht länger zurückhalten konnte. Als sich unsere Lippen trafen, steckte ich meinen Finger so gut ich konnte in ihre Muschi und ihre Reaktion war, ihre Zunge in meinen Mund zu stecken und ihr Knie hochzuheben, bis es zwischen meinen Beinen war. Ich senkte mein Bein von seiner Hüfte und drückte mich gegen sein Bein, das Gefühl meiner nassen Muschi auf seinem heißen Knie war köstlich. Ich schob meine Finger hinein und heraus, wischte auf und ab, schmierte meinen Teenagersaft auf ihr Bein und war schon kurz davor, auf meiner Hand zu ejakulieren. Ich weiß nicht, was in dieser kleinen rosa Pille ist, aber es wirkt wirklich
Ohhh, ich ejakuliere Baby, quietschte Sophie. Meine Hand füllte sich plötzlich mit Wasser, ich biss auf seine Lippe und er hob sein Bein hart gegen meine Katze und schickte mich über den Rand. Ich sprang auf ihre Hüfte und stöhnte in ihren Mund.
Oh verdammt, flüsterte Sophie. Ich nahm meine Hand zwischen ihrem Bein, sie glänzte vor Feuchtigkeit.
Wage es zu lecken, sagte ich kindisch. Er lächelte und zwinkerte mir zu, dann packte er mein Handgelenk und hob es an sein Gesicht. Theatralisch streckte er seine Zunge heraus und leckte meine Hand, dann saugte er an meinen Fingern; Sophie lächelte triumphierend und küsste mich erneut. Er schob seine Zunge in meinen Mund und übertrug seine Ejakulation auf meinen Mund und wir teilten den Geschmack zusammen.
Oh verdammt, sieh dir das an, sagte Sophie. Seine Augen waren groß und er schaute über meine Schulter, ich drehte mich um, um zu sehen, was ihn so geschockt hatte, und obwohl ich bereits mehrere Orgasmen hatte, ließ mich das, was ich sah, sofort wieder prickeln.
Die blonden Schwestern Kelly und Kerry küssten sich richtig Es war heiß, ihre inzestuösen Küsse zu sehen, aber noch mehr, weil Stacey mit ihrem an Kellys Katze gebundenen Mund zwischen ihnen kniete Die Bikinihosen beider Zwillinge waren bis zu ihren Knien hochgezogen, Stacey aß Kelly und benutzte ihre Hand, um Kerry zu fingern. Ich wusste nicht, wo ich suchen oder was ich tun sollte, aber Sophie hatte einen Plan Sie lief dorthin, wo sie liefen, ging auf die Knie, zog Staceys Bikini beiseite und leckte gierig zwischen ihren Beinen.
Ich ging auf sie zu, aber ein Arm legte sich um meine Taille und hielt mich an, wo ich war Um herauszufinden, warum mir immer noch so heiß war, hatte ich zwei rosa Pillen genommen. Einer zu Hause, einer im Bus, aber nur eine rote Pille, also hatte ich noch mehr Detraxine in meinem System. Das Gefühl, dass mein nackter Körper von einem Fremden gehalten wurde, erschreckte mich nicht; es hat mir einfach Spaß gemacht, den Kontakt zu haben.
Ich konnte einen dicken Druck auf meinem Kreuz und eine nackte, muskulöse Brust hinter mir spüren, ich sah zwei Männer auf die Zwillinge zukommen, als er mich packte und sein Fleisch an mir rieb. Kelly und Kerry hörten auf sich zu küssen und sahen über ihre Schultern zu dem sich nähernden Mann, dann sahen sie sich wieder an. Sie schienen schnell zu sprechen und sahen die lächelnden Männer an, es war all der Mut, den sie brauchten, und innerhalb von Sekunden hatten beide Schwestern Hähne, die sie von hinten stopften. Die beiden Männer fügten die Gesichter der Schwestern wieder zusammen und schienen es zu genießen, sie küssen zu sehen, und um ehrlich zu sein, ich genoss es auch
Stacey wechselte von Zwilling zu Zwilling, leckte ihre Schamlippen unordentlich, während sie fickten, und Sophie leckte und fingerte Stacey. Die ganze Szene war erstaunlich, viele Leute sahen ihnen beim Gehen zu, einige standen und schauten zu, andere zückten ihre Handys und machten Fotos und Videos Gott weiß, was passiert wäre, wenn die Schule das eines Tages gesehen hätte Ich fühlte eine Hand zwischen meinen Beinen und die Person hinter mir streichelte meine Fotze, ich versuchte mich umzudrehen, aber er ließ mich nicht. Ich spürte eine glitschige, nasse Ausbuchtung, die meinen Eingang drückte, dann schlüpfte ich hinein. Er steckte meinen Kopf hinein, dann einen langen, dicken Schaft, beugte mich und stieß den Rest seiner Länge in mich hinein.
Oh verdammt, es ist so groß, sagte ich, als meine Augen tränten. Ich war so nervös, dass er mein Bein heben musste, um mich weit genug zu öffnen. Ich kämpfte darum, das Gleichgewicht zu halten, aber jemand anderes tauchte vor mir auf und hob mich hoch, drückte meinen Kopf in ihren Bauch und hielt sich an ihrer Taille fest. Ich wurde brutal festgehalten, als meine Katze von der Bestie hinter mir bis zum Zerreißen gestreckt wurde, meine Augen waren geschlossen und ich konnte fühlen, wie sich etwas gegen meinen Mund drückte. Meine Lippen öffneten sich, als ich nach Luft schnappte, und in dem Moment, als sie es taten, ging ein zitternder dicker Schaft direkt hinein und drückte gegen meine Kehle Ich konnte meinen Kopf nicht heben, weil ich mich an nichts festhalten konnte, ich fühlte, wie jemand eine Handvoll meiner Haare packte und sie zurückzog.
Autsch Als der Schmerz mich traf, schrie ich und meine Augen füllten sich mit Tränen. Sie waren jedoch nicht zu stoppen, mein Kopf wurde dort von meinen Haaren erfasst und ich wurde grob ins Gesicht gefickt Mein Mund öffnete sich und ich spürte, wie seine Eier gegen meinen Kiefer schlugen, ich würgte und stand auf, aber das öffnete meine Kehle noch mehr für ihn. Der Mann hinter mir fing an zu murren und zu stöhnen, als sein Schwanz in meine Speiseröhre stieß, dann schlug er mich hart und sein Samen explodierte tief in meinem Körper. Der vor mir konnte auch nicht anders, die Spitze seines Schwanzes steckte in meiner Kehle und er ejakulierte sofort hinein. Sein Sperma floss meine Kehle hinunter und ich schluckte jeden Tropfen, genau dann ging die Sirene los
Die Männer, die die Zwillinge gefickt hatten, kamen heraus und rannten weg, kurz darauf gefolgt von denen, die sich in meinen Körper entleerten. Ich konnte Leute in Uniform um meine Freunde herum sehen und jemand anderes kam mit einem Handtuch auf mich zu?
Um es kurz zu machen, wir haben eine öffentliche Ordnung der Unmoral vermieden, indem wir den Beamten gesagt haben, dass wir unseren Alkoholkonsum erhöht haben und so etwas in unserer normalen Stimmung niemals tun würden. Wir lächelten süß und wurden zu Staceys Haus gebracht, wo wir uns alle sauber machten, lachten und schworen, dass wir das nie wieder tun würden? wahrscheinlich.
Die Moral der Geschichte lautet: Nimm keine Drogen und ergebe dich nicht dem Gruppenzwang, aber am wichtigsten, trage niemals einen roten Bikini unter einer dünnen Bluse oder sieh wie eine Schlampe aus.
Ich hoffe euch hat mein kleines Abenteuer gefallen

Hinzufügt von:
Datum: November 3, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert