Nigerianische Pornostars

0 Aufrufe
0%


Dies ist eine Fortsetzung von Ellie’s Afterschool Party und After Ellie’s Afterschool Party (1) und After Ellie’s Afterschool Party (2).
Wendy und ich waren sehr glücklich, zusammen zu leben. Obwohl ich mehr als doppelt so alt bin wie Wendy, schienen wir uns sehr gut zu verstehen. Während des Sommers lebten Greg und Ellie bei uns und wir gerieten in eine gewisse Routine. Die meisten Nächte schlief Wendy mit mir in meinem Bett und Greg und Ellie schliefen in Ellies Schlafzimmer, aber am Freitag- und Samstagabend, wenn am nächsten Tag niemand arbeiten musste, hatten wir ein paar ziemlich verrückte Partys. Manchmal waren wir nur zu viert, manchmal luden Ellie und Wendy ein paar andere Paare in ihrem Alter ein, die gemeinschaftlichen Sex zurückhaltend gegenüberstanden. Deshalb wurde ich so grenzenlos wie sie.
Sowohl Ellie als auch Wendy waren gerne ein Doppelteam, was bedeutete, dass ich meine Tochter oder Wendy in die Muschi oder den Arsch fickte, während Greg oder jemand anderes ihn durch das andere Loch fickte.
Es war ein heißer Sommer, also fanden die meisten unserer Partys im Freien, im und am Pool statt, und normalerweise war jeder innerhalb von zehn Minuten nach seiner Ankunft nackt.
Als das College begann, zogen Ellie und Greg in eine von mir bezahlte Wohnung, die nur wenige Gehminuten von ihrer Universität entfernt war. Während der ganzen Woche war ich dankbar für Wendys Gesellschaft in meinem Bett und im Haus, aber Greg und Wendy kamen immer noch zu unseren Partys am Freitag- und Samstagabend nach Hause, oder manchmal gingen Wendy und ich zu einer Party in Gregs und Ellies Wohnung.
Wendy hat sich einen Job in einer Kindertagesstätte für Kleinkinder besorgt. Ich hätte ihn gerne in seinem freien Jahr unterstützt, als Gegenleistung dafür, dass ich ihn ins Bett und aus dem Bett begleitet hätte, aber ich habe ihn ermutigt, den Job anzunehmen, weil ich wusste, dass es seinem Selbstwertgefühl zumindest teilweise gut tun würde. ausreichend. Obwohl ich den Preis sehr niedrig hielt, nahm ich sogar das Angebot an, mit mir zu speisen.
Die Arbeitszeiten waren ziemlich lang, die Frühschicht begann um 6:30 Uhr und die Spätschicht endete um 19:00 Uhr, aber das Zentrum war nur wenige Gehminuten von zu Hause entfernt, so dass Wendy normalerweise Spätschicht hatte, wenn sie arbeitete Sei vor mir zu Hause. und ich habe normalerweise eine Mahlzeit fertig, wenn ich nach Hause komme. Trotz seines geringen Gehalts arbeitete er gerne mit kleinen Kindern und verstand sich gut mit seinem Chef. Ein paar Wochen nach dem Start wurde das letzte der Kinder damit beauftragt, es nachts zu verschließen, nachdem es abgeholt wurde.
Eines Freitagabends, kurz nachdem sie für den Lockdown verantwortlich gemacht worden war, rief eine verstörte Mutter sie gegen 17 Uhr an und sagte, dass ihr Chef ihr viel Arbeit aufgebürdet habe, was bedeutete, dass sie nicht vor 20 Uhr frei haben könne. :00 Uhr, seine Mutter war wegen einer Krebsoperation im Krankenhaus und es war niemand da, der den kleinen Tommy abholen konnte, bevor das Zentrum schloss. Wendy sagte ihm, er solle sich keine Sorgen machen, er würde Tommy nach Hause bringen und sich um ihn kümmern, bis seine Mutter Mary ihn habe. Er gab Mary unsere Adresse und Telefonnummer.
Um 18:50 Uhr hatten sich alle anderen Kinder versammelt, also wurde Wendy eingesperrt und sie und Tommy gingen zusammen nach Hause. Als sie nach Hause kamen, waren Ellie und Greg da, beide nackt. Greg war allein am Pool und Ellie war in der Küche und machte einen Salat für die Steaks, die Greg grillen wollte, wenn ich nach Hause kam. Tommy schien nicht überrascht zu sein, dass es nackte Menschen im Haus gab. Seine einzige Sorge war, dass er im Pool schwimmen wollte. Wendy sagte ihm also, er solle weitermachen, sich ausziehen und neben Greg einsteigen.
Als ich nach Hause kam, stellte Wendy Tommy vor und erklärte, warum sie hier war. Natürlich konnten wir unsere enge Party mit Tommy dort nicht beginnen, aber ich sah keinen Grund, warum ich mich als Einziger anziehen sollte, also ging ich in mein Schlafzimmer und zog mich aus.
Wir beschlossen, weiterzumachen und zu Abend zu essen, also grillte Greg die Steaks und dann saßen wir alle draußen am Tisch am Pool. Während wir aßen, dominierte Tommy die Unterhaltung und erzählte uns von den anderen Lehrern an der Schule und dass keiner von ihnen so gut war wie Wendy. Sie erzählte uns, dass ihre Großmutter mit Krebs im Krankenhaus lag und dass ihre Mutter besorgt war, dass ihre Großmutter bald sterben würde. Er erzählte uns, dass er gerne unbekleidet schwimmt, weil es sich so viel schöner anfühlt, als einen Cosie (=OZ: Badeanzug) zu tragen. Er fragte Wendy (deren Fragen an Wendy gerichtet waren), warum wir nie Kleidung im Haus trugen, weil sie es auch mochte. Wendy antwortete nur: Wir mögen es, nackt zu sein, wenn wir zusammen sind. Genau wie du?
Es war fast 21:00 Uhr, als Mary an der Haustür klingelte. Wendy wickelte ein Handtuch um ihre Nacktheit und ging zur Tür.
O Maria Du siehst super aus Kommen Sie vorbei und trinken Sie etwas mit uns. Ich hoffe, Sie sind nicht schockiert, weil alle hier nackt sind, einschließlich Tommy?
Tommy, immer noch nackt, rannte hinter Wendy her. ?Hallo Mutter. Hier gibt es ganz besondere Schwimmbäder. Niemand darf bequeme Kleidung tragen. wirst du schwimmen??
?Artikel Ich würde gerne, aber ich habe noch nicht zu Abend gegessen. Ich glaube, wir gehen besser nach Hause.
Sei nicht albern, Maria. Es ist noch etwas Salat in der Schüssel, ein Ersatzsteak im Kühlschrank und der Grill ist immer noch heiß und du siehst aus, als müsstest du dich hinsetzen und etwas ausruhen für einen Drink. Kommen Sie herein und essen Sie mit uns.
Oh, würde ich gerne, aber ich habe schon genug Ärger gemacht.
?sei nicht dumm.? Wendy packte Mary und zog sie durch das Haus zum Poolbereich.
Mary schien es nichts auszumachen, dass wir alle mit Getränken vor uns um die Reste unseres Abendessens herum saßen. Nach der Vorstellung holte Wendy ein Steak aus dem Kühlschrank, Ellie holte einen Teller, ein Messer, eine Gabel und ein Glas für Mary, Greg ging zurück, um den Grill anzuzünden, und ich stand auf, um Mary zu fragen, was sie trinken wollte.
Ich hätte gerne ein Bier, aber vielleicht sollte ich nicht, weil ich noch nach Hause muss.
Ich denke, du solltest dich entspannen und deine Haare fallen lassen. Ich schlage nicht vor, dass Sie trinken und fahren, aber Sie wären nicht der Erste, der hier über Nacht bleibt und am nächsten Morgen nach Hause fährt. Lass mich dir ein Bier ausgeben.
?Gut Wenn du entschlossen bist, mich betrunken zu machen, nehme ich ein kurzes Bad in deinem Pool, wenn es dir gut geht??
?Natürlich.?
Mary trug stilvolle Geschäftskleidung, einen knielangen Rock und eine passende Jacke. Ihre Beine waren nackt und sie trug rote Absätze, die ihre wohlgeformten Beine gut aussehen ließen. Er streifte seine Schuhe ab, knöpfte seine Jacke auf und zog sie aus. Ich bin überrascht, dass er nicht einmal einen BH unter seiner Jacke trug. Als sie dann ihren Rock herunterzog, war ich noch überraschter, dass sie nicht einmal einen Slip anhatte. Er sprang nackt und scheinbar ohne Scham in den Pool. Auch Tommy schrie und wäre beinahe auf ihn gesprungen.
Sie spielten ein paar Minuten zusammen im Wasser, dann kam Mary heraus und dankte mir für das Bier, das ich ihr reichte. Er setzte sich, immer noch nass, und trank sein halbes Bier auf einen Schlag aus.
Wir saßen bei ihm, während er zu Abend aß, während Tommy sich erschöpft vom Schwimmen auf dem aufblasbaren Bett am Pool zusammenrollte und bald leicht zu schnarchen begann. Während er seine Mahlzeit aß, erzählte er seine Geschichte, die ich hier in seinen eigenen Worten erzählen werde. Ich schenkte jedem die Getränke ein, während er sprach.
__________________________________________________________________________________
Ich bin in einer Mädchenschule aufs Gymnasium gegangen, hatte also nie Kontakt zu Jungs in der Schule und irgendwie habe ich auch außerhalb der Schule keine Jungs getroffen, also habe ich es aufgemacht, als ich direkt von der Schule aufs College gegangen bin. für Männergesellschaft. Ich geriet in eine Gruppe anderer Studenten, die sich gerade zum Sex trafen. Ich habe es geliebt und bin in der ersten Woche meiner ersten Periode von der Jungfrau zur Vollschlampe geworden. Glücklicherweise bestand meine Mutter darauf, dass ich die Pille nehme, bevor meine Periode einsetzte, sodass ich mir keine Sorgen um eine Schwangerschaft machte und wir uns einigten; fiese Krankheiten Es gab viel Abwechslung, da es sich um eine Gruppe von sechs Jungen und fünf Mädchen handelte.
Zwei der Mädchen teilten sich eine Wohnung in der Nähe der Universität, und wir haben dort oft gefeiert, und unsere Partys waren ziemlich verrückt; Eines Nachts zum Beispiel bildeten wir in einem weiten Kreis eine Gänseblümchenkette aus nackten Körpern, von denen jeder die nächste Person saugte und von der hinter uns gesaugt wurde. Ein paar der Jungs waren bisexuell, also lutschte einer den anderen.
Wie auch immer, irgendetwas ging schief, ich hatte keinen Pillenvorrat mehr und war zu schlapp, um noch mehr zu nehmen, also nahm ich für den nächsten Monat keine Pillen mehr. Die erste Woche blieb ich der Gruppe fern, aber in der zweiten Woche war ich so geil, dass ich trotzdem zur Party ging. Drei Männer haben mich in dieser Nacht gefickt; Ich bat jeden einzelnen von ihnen, herauszukommen, bevor sie mich betraten, aber entweder weil sie Bastarde waren oder weil keiner von uns das Ausgehen geübt hatte, füllten sie meine Fotze mit ihrem Sperma. Als ich ihnen sagte, dass ich dank ihnen schwanger sein könnte, hielten sie das für einen tollen Witz, was mich glauben ließ, sie seien wirklich Bastarde.
Meine nächste Periode kam zu spät, ich machte einen Schwangerschaftstest und der war positiv, ich ging zu meinem Arzt und er bestätigte mir, dass ich schwanger bin. Als ich es meiner Mutter sagte, nahm sie es sehr gut auf. Sie war nicht einmal verärgert, als sie fragte, wer ihr Vater sei, und ich sagte, es könne einer der drei sein, und es wäre mir egal, welcher, weil ich sie jetzt alle hasse. Dann wurde er ernst und erklärte, dass ihm die Ersparnisse ausgingen, um mich aufs College zu schicken, und dass es noch schwieriger wäre, mich und ein Baby zu füttern und anzuziehen.
Ich brach das College ab und suchte in den verbleibenden Monaten vor Tommys Geburt nach einem Job. Ich hatte vor, so viel wie möglich zu sparen, damit wir die Zeit nach der Geburt überstehen, bis ich wieder arbeiten würde. Der Mann, der mich bei meinem ersten Vorstellungsgespräch kennengelernt hat, fing an, mit mir zu flirten und natürlich reagierte die Schlampe in mir auf seinen Flirt. Am Ende des Vorstellungsgesprächs bot er mir die Stelle an und sagte, er sei mein Chef.
Ich nahm den Job an, weil ich verzweifelt nach einem Job suchte, aber jetzt war ich im Konflikt. Ich war immer noch eine Hure, aber nach diesen drei Bastarden, die mich geschwängert haben, traute ich keinem Mann mehr. Ich brachte mein Problem zu meiner Mutter und sie schockierte mich, indem sie sagte, dass niemand schwanger wurde, indem er in den Mund oder Arsch gefickt wurde. Dann gab sie mir zu, dass sie eine Hure wie ich war, als sie schwanger wurde, und dass sie eine zweite Schwangerschaft vermieden hatte, indem sie ihre verschiedenen Freunde ihren Mund und Arsch ficken ließ. Sie sagte auch, dass ihr aktueller Freund immer darauf bestand, dass sie ihre Fotze leckte, bevor er sie fickte, und dass sie mir empfahl, dieselbe Regel aufzustellen, wenn ich das Leben genießen wollte.
Als ich zum Vorstellungsgespräch ging, trug ich Jeans und ein T-Shirt, ich wollte nicht zu nuttig aussehen, aber da mein Chef mit mir flirtete, trug ich an meinem ersten Tag einen kurzen Rock und ein enges Top arbeiten. . Es überrascht nicht, dass mein neuer Chef sein Date verstärkte, als er sah, dass ich eher wie meine Schlampe gekleidet war. Ich ging in der Mittagspause in sein Büro und fragte ihn, ob ihm mein Outfit gefalle.
?Ja,? Aber mir würde es besser gefallen, wenn du nackt wärst, sagte er.
Und was würdest du mit mir machen, wenn ich nackt wäre?
?Was soll ich tun??
Nun, zuerst möchte ich, dass du meine Muschi isst, bis ich zwei- oder dreimal zum Orgasmus komme. Ich will dich von nun an in meinen Mund nehmen. Wenn du nicht zu groß bist, kann ich dich in meinen Hals bekommen und du kannst deinen Samen direkt in meinen Bauch pumpen. Wie macht dich das an?
Was wäre, wenn ich dich in die Fotze ficken wollte?
?Anzahl Ich werde das nie wieder tun. Es sei denn, ich möchte ein weiteres Baby. Ich habe meine Lektion gelernt.
?Gut. Was ist mit deinem Arsch?
Vielleicht, aber nicht beim ersten Date?
?Pervers OK. Lass uns deinen schönen jungen Körper sehen.?
Und so begann der erste der Blowjobs, die ich ihm zum Mittagessen gab.
Nachdem ich einige Wochen dort gearbeitet hatte, ging ich in sein Büro, um mich zur Mittagszeit auszuziehen, und bemerkte einen anderen Mann in seinem Alter, der vor mir stand.
Mary, komm rein. Das ist mein bester Freund Ian. Ich prahle mit den tollen Blowjobs, die du mir gegeben hast. Er ist jetzt hier und hofft, dass du ihm auch einen gibst.
Kennt er meine Regeln?
?Ja. Du kommst in deinen ersten und einzigen Mund.?
?OK.? Und für sie zog ich mich aus und setzte mich auf einen Stuhl und wartete darauf, dass meine Muschi gegessen wurde.
Wie auch immer, ich denke, du hast das Bild. Ich bin eine Schlampe, ich mag es, eine Schlampe zu sein, aber ich habe meine eigenen Regeln.
Mein Chef war ziemlich gut; Sie wusste nicht nur, dass ich schwanger war, sie bot mir auch 12 Monate Mutterschaftsurlaub bei einem Viertelgehalt an, als ich mich der Fälligkeit näherte. Ein Viertelgehalt war nicht viel, aber das bedeutete, dass wir nicht hungern mussten. Als Tommy ein Jahr alt war, ging ich wieder arbeiten, ließ Tommy zuerst bei meiner Mutter und gab ihn dann Vollzeitpflege.
Ich, Bill, werde den Rest der Geschichte erzählen.
Ellie sagte: Nun, wenn Ihr Chef so nett zu Ihnen ist, warum hat er Ihnen dann heute so viel Arbeit aufgebürdet? fragte.
?Artikel. Dieser Chef ist vor ungefähr einem Monat gegangen und hat einen besser bezahlten Job gefunden. Sie tauschten ihn gegen eine Frau aus. Er mag mich nicht besonders, aber er weiß, dass ich der einzige bin, der alle Details des Geschäfts kennt (ich bin seit fast 7 Jahren dort), er sicherlich nicht. Ist er derjenige, der mir all diese Arbeit aufgebürdet hat?
?Gut. Wenn es wieder passiert und es möglich erscheint, ruf mich an und ich bringe Tommy gerne nach Hause, bis du ihn hast?, bot Wendy an.
?Du bist sehr nett. Ich weiß wirklich nicht, wie ich dir genug danken soll.
Wendy hat einen sehr schelmischen Gesichtsausdruck. Ich schätze, das einzige, was du tun kannst, ist, meinem Freund Bill einen deiner berühmten Blowjobs zu geben. Ich habe bemerkt, dass dein Schwanz herausragt, während du uns deine Geschichte erzählt hast. Ich bin sicher, er würde das wollen?
Und es macht dir nichts aus?
?Anzahl. Wir sind auch alle Schlampen. Bill fickt mich die meisten Nächte, aber Freitag und Samstag sind Partynächte und wir tauschen an Partynächten gerne die Plätze. Ich finde, Sie passen sehr gut zu uns.
Also trugen wir Tommy hinein, der immer noch in der Luftmatratze schlief. Mary, Ellie und ich verbrachten die Nacht in meinem Bett, und Greg und Wendy schliefen in Ellies Bett, vielleicht nicht, aber verbrachten die Nacht zusammen. Ich habe sowohl Mary als auch Ellie in den Arsch gefickt, bevor ich in einen tiefen Schlaf gefallen bin. Sehr früh am nächsten Morgen wachte ich auf, als Tommy über mich kletterte, um seine Mutter zu erreichen. Er zog sie neben sich aufs Bett und versuchte, ihn wieder zum Schlafen zu bringen. Nach fünf Minuten des Tretens und Schwingens seufzte sie tief und stand aus dem Bett auf.
Also stand ich auf und fand ein Badetuch und zeigte ihnen das Badezimmer. Dann ging ich in die Küche und begann mit dem Frühstück. Mary folgte dem Duft von Kaffee und Speck und fand ihren Weg in die Küche, und wir frühstückten zusammen, während wir drei noch nackt waren.
?Rechnung Ich muss dir für gestern Abend danken. Mein Tag wechselte von dem Moment an, als ich fast durch die Haustür trat, von beschissen zu hell. Aber jetzt muss ich ins Krankenhaus, um meine Mutter zu sehen.
?Gut. Kommen Sie zurück und feiern Sie heute Abend wieder mit uns.
Kann ich es schaffen? Zufriedenheit. Kann ich Tommy mitbringen?
Natürlich ist das in Ordnung.
Sie zogen sich an und gingen. Als sie auf sein Auto zugingen, hörte ich Tommy sagen: Ich liebe diese Leute, die keine Kleidung tragen. bist du mama??
Ja, Tommy, ich weiß. Ich freue mich, dass es Ihnen gefällt, denn wir sind heute Abend wieder hier.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert