Nollywoodsexscenelatestafrican2016Nigeriannollywooddramamovie

0 Aufrufe
0%


Während der 15 Minuten, die es dauerte, um nach North Aurora zu gelangen, fuhren Kim und ich schweigend. Ich war enttäuscht, als ich die Straßenlaternen diese ländliche Straße erhellen sah, wo wir vorhatten, in Rachels Auto zu krachen. Aber dagegen war nichts zu machen. Es gab nur einen Mondstreifen, also war es trotz der Straßenlaternen noch ziemlich dunkel. Vielleicht würde das Licht tatsächlich die Entdeckung des Feuers verzögern. Ich konnte hoffen. Mein Magen glaubte nicht, dass irgendetwas richtig lief. Mein Gehirn fing an zu akzeptieren. Ich begann wütend darüber nachzudenken, wie ich aus diesem Schlamassel herauskommen könnte.
Alles begann vor ungefähr einer Woche, nach der 21. Geburtstagsfeier der Schwester meiner Ex-Frau. Wir, Rachel (Ex-Frau), Kim (Schwester) und Kims drei Freunde, gingen in den Club. Dann fand ich mich in Kims Bett wieder. Es war eine der besten Nächte meines Lebens.
Am nächsten Morgen, nachdem ich ausgegangen war, kam ich zurück, um die Geschichte eines russischen Gangsters zu erzählen, dessen Schwestern gefesselt, nackt und darauf aus waren, sie zu töten. Der scheinbar unbewaffnete Gangster war geflüchtet, als er mich aufstehen hörte, versprach aber zurückzukommen. Er hatte den Eindruck, dass Rachel, die mit einem anderen russischen Gangster zusammen war, ihm eine große Menge Geld gestohlen hatte. Rachel sagte, es sei ihr Ex-Freund gewesen, der jetzt weggelaufen sei, ihr aber die Schuld gegeben habe.
Die Damen entwickelten einen Plan, um Rachel verschwinden zu lassen, indem sie es so aussehen ließen, als wäre sie bei einem Autounfall gestorben. Wir, die Schwestern und Kims beste Freundin, die süße rothaarige Tasha, haben eine Leiche gestohlen, eine Zahnröntgenaufnahme gemacht und den Diebstahl mit gefälschten Papieren und einer Beerdigung vertuscht. Es war eine sehr arbeitsreiche Woche gewesen.
Wenn ich kein Verbrechen beging, fickten mich Kim (sehr bereitwillig), Rachel (nicht so sehr) und Tasha (überraschenderweise) bis zur Erschöpfung. Ich hatte letzte Woche mehr Sex als in den letzten zwei Jahren meiner Ehe. Ich bin überrascht, dass ich zu diesem Zeitpunkt noch eine Erektion haben kann.
Nun, nicht zu diesem Zeitpunkt. An diesem Punkt weiß ich, warum mein Werkzeug hineinging und versteckt wurde. Sex war das Letzte, woran ich dachte, als ich parkte und aus meinem Auto stieg. Rachel tat dasselbe in ihrem Auto. Wer ist von der Beifahrerseite meines Autos ausgestiegen? Rachels Passagier tat nichts. Sie war bereits tot und würde in wenigen Minuten Rachels Platz einnehmen.
?Das ist.? sagte ich und machte eine Pause, um die Wirkung zu zeigen? Ist das unsere letzte Chance aufzugeben?
Wir haben einen langen Weg zurückgelegt, um jetzt aufzuhören. Wer hat gesagt
?Ja, lass uns zu diesem Thema übergehen und mein neues Leben beginnen.? , wiederholte Rachel.
Ich schluckte nervös. Ich hatte gehofft, dass einer von ihnen mich retten würde. Aber das würde nicht passieren.
Ich öffnete die Autotür und holte Dead Rachel mit der Medizin heraus.
?Hilf mir? sagte ich und beide Schwestern erschienen.
Wir haben sie auf den Fahrersitz gesetzt und ich konnte fühlen, wie Dead Rachel einen BH trug. Die Nonnen haben der Leiche heute Abend Rachels Kleidung angezogen, und aus irgendeinem Grund kam mir der BH komisch vor.
Ihr Jungs, aber habt ihr einen BH an?
antwortete Rachel ohne Sarkasmus.
Ich habe immer gesagt, dass ich ohne BH nicht in der Öffentlichkeit erwischt werden würde. Jetzt weißt du, was ich meine?
Ich nickte, als ich zu meinem Auto zurückging, um die Benzinkanister zu holen. Ich hatte wirklich Angst vor der nächsten Folge. Tatsächlich war dies eindeutig in der Dummheitskategorie. Ich nahm den kleinen Benzinkanister, stellte ihn hinten in Rachels Auto und warf ihn um. Ich warf die Abdeckung daneben.
Der Gasgeruch schlug mir ins Gesicht und ich wurde noch besorgter. Ich nahm die Fünf-Gallonen-Dose und fing an, Dead Rachel und den gesamten Rücksitz und den Boden zu tränken. Ich ließ ungefähr eine Gallone darin und legte es zurück in mein Auto.
?OK? Ich begann? Sollen wir das noch einmal durchgehen?
Ich erwartete ein Stöhnen, als wir das so oft durchmachten, bevor wir alle versuchten, etwas Schlaf zu bekommen.
Wir steigen in dein Auto, gehen runter zum Baum und parken nach der Kurve. Wer hat angefangen
Nach dem Autounfall nehme ich den Benzinkanister und das Feuerzeug und gehe zum Wrack.
folgte Rahel
Wenn Sie noch nicht ausgestiegen sind, darf ich Ihnen beim Aussteigen helfen? sagte wer
Soll ich deinen leeren Sitz mit dem restlichen Benzin benetzen und verbrennen? fuhr Rachel fort
Sollen wir dann alle in dein Auto steigen und von hier verschwinden? sagten Kim und Rachel zusammen
?Was ist, wenn sich meine Tür nicht öffnet? Ich fragte.
?Breche ich das Glas mit dem Reifenheber? sagte Wer hob es
?Was ist, wenn ich verletzt werde und das Bewusstsein verliere?? Ich habe gegrillt
Sollen wir dich aus dem Auto zerren und uns später um deine Verletzungen kümmern?
?Was ist, wenn das Auto von alleine Feuer fängt und ich nicht rauskomme??
Ich erschieße dich. «, sagte Rachel in einem flachen, emotionalen Ton, aber sie hatte die Waffe ihres Vaters in der Hand.
Aber das wird nicht passieren. sagte Kim und versuchte tapfer zu sein. ?Die Autos, die jedes Mal Feuer fangen, wenn sie gegen eine Wand oder so etwas prallen; Ist das alles Hollywood-Mist?
Ja, aber da sind keine fünf Gallonen Benzin. Bereite die Waffe vor. Ich will nicht verbrennen.
die Damen schwiegen
Rachel, wenn das funktioniert und ich nicht sterbe; Ich erwarte jedes Mal Sex von dir, wenn ich dich sehe. sagte ich lächelnd
?Gut? Ich werde nur dafür sorgen, dass ich dich nie wieder sehe, sagte sie mit einem Lächeln.
Rachel und ich hatten eine turbulente fünfjährige Ehe. Es endete mit einer Scheidung vor weniger als einem Jahr. Einer der Hauptgründe dafür war, dass sie Sex hasste. Er tut es, aber es hat viel Betteln oder Bestechen gekostet. Der Sex, den sie hasste, war eine Tragödie, weil Rachel so charmant ist. Der Hauptdarsteller sieht gut aus. Ich sehe gut aus, aber es ist definitiv B-List-Material. Die größte Aufregung, die ich von unserer Ehe bekam, war, die Gesichtsausdrücke anderer Männer zu sehen, als sie merkten, dass sie mit mir zusammen waren.
Kim kam auf mich zu und gab mir einen tiefen, langsamen, feuchten Kuss.
Können wir das beenden, wenn wir nach Hause kommen? seine Augen trübten sich.
Kim ist alleine attraktiv, verblasst aber neben Rachel. Ich meine, Kim ist sehr schön und es mangelt ihr nie an männlicher Aufmerksamkeit. Aber Rachel glänzt. Immer noch, wenn Sie anfangen, Teile zu vergleichen? Sie fragen sich, warum Kim Zweiter wurde. Sie hatte hübschere Beine, festere Brüste und eine zickige Unschuld, die mich verrückt machte.
Ich nickte und entließ sie.
Geh runter und mach dich bereit. Ich sagte
Sie stiegen in mein Auto und ich auf die Beifahrerseite von Rachels Maschine. Ich schaltete die Zündung ein und das Auto erwachte zum Leben. Ich erwartete eine Explosion in zwei Hälften. Der Gasgeruch war überwältigend. Ich überlegte, ein Fenster herunterzulassen, aber in der kalten Nachtluft dachte ich, es könnte verdächtig wirken, wenn der Unfallermittler eintraf.
Ich blickte auf und beobachtete, wie mein Auto eine Viertelmeile die Straße hinunter abbog und etwa 20 Meter vor der Straßenbiegung anhielt. Die Lichter gingen aus. Sie waren bereit.
Mein Herz schlug ungefähr eine Million Schläge pro Sekunde und mir war schwindelig vom Benzin. Ich schnallte meine Gürtel an. Ich kann das nicht vergessen und Gott segne den Mann, der die Airbags erfunden hat. Ich war zuversichtlich, dass der vor mir mich vor Verletzungen bewahren würde.
Heute Nachmittag habe ich einen Stock gemacht, mit dem ich das Gaspedal in den Boden drücken würde. Ich hatte es aus meinem Auto mitgebracht und benutzte es jetzt, um das Bremspedal zu betätigen, damit ich das Auto aus dem Gang bringen konnte. Es war schwieriger, als ich dachte, und ich bekam Gas über meine Schulter, als ich es als Druckmittel gegen Dead Rachel einsetzte. Das fing nicht gut an.
Das Auto übersprang einen Gang und wackelte rückwärts, als ich den Rückwärtsgang einlegte. Ich schaltete schnell die Gänge und wir begannen, uns vorwärts zu bewegen. Ich holte tief, aber sehr dreckige Luft, befestigte den Accelerator Stick am Pedal und drückte es nach unten. Das Auto sprang, als die Einspritzdüsen ihre Arbeit verrichteten. Das Auto begann schneller zu beschleunigen, als ich erwartet hatte.
Ich versuchte zu lenken, drückte die Stange in den Sitz und drückte gleichzeitig kein Gas mehr auf mich.
Immer schnelleres Auto fuhr. Ich legte die Stange und entspannte mich ein wenig. Der Autotacho stand bei 30 und stieg.
Ich wickelte das Lederband der Beschleunigungsstange um mein rechtes Handgelenk, während ich mich darauf konzentrierte, diese Rakete auf den Baum zu richten, der den Drehwinkel nach vorne beibehält. Ich begann mich sehr leicht zu fühlen. Ich habe wirklich unterschätzt, wie stark der Geruch von Benzin sein kann. Ich fragte mich kurz, ob genug Sauerstoff da war.
Das Auto machte 40 und der Baum fing an, groß auszusehen.
Plötzlich war ich dankbar für die Straßenlaternen. Ich dachte, ich könnte den Baum ohne das Licht, das sie spendeten, nicht sehen.
45 MPH und ich bemerkte, dass meine Sicht verschwommen war. Der Baum war sehr groß und sehr behaart.
Ich erinnere mich an genau zwei Dinge, bevor ich ohnmächtig wurde. Ich erinnere mich, dass ich den Beschleuniger herausgezogen und nachgedacht habe
Warum haben wir in letzter Zeit nichts von den Russen gehört?
Dann war es dunkel.
?Ohhhhhhhhhhhh? Ich stöhnte. Mein verdammter Kopf bringt mich um?
?Danke Gott? sagte jemand Vertrautes, aber ich war nicht wach genug, um mich der Stimme zu stellen. Meine Augen halfen nicht, weil ich sie noch nicht geöffnet hatte.
?Wir fangen an uns Sorgen zu machen? hörte ich eine Stimme sagen.
Der Nebel begann sich zu lichten, und bei ihren nächsten Worten wusste ich, dass es Rachel war, die mit mir im Raum war.
Wer Komm her Ron ist aufgewacht?
Als ich versuchte, mich aufzusetzen, hörte ich rennende Schritte. Eine Welle des Schmerzes füllte meine Stirn und ich hätte mich übergeben müssen. Ich ließ mich von Rachel aufs Bett legen.
Mach langsam, Ron. Hast du eine hübsche Beule am Kopf? sagte Rachel, als sie Kim an der Tür erscheinen sah.
Kims Gesicht war eine Mischung aus Hoffnung und Sorge. Ich sah, wie sich sein Gesicht entspannte, als er mich ansah.
Ach Ron Ich dachte, wir müssten einen Krankenwagen rufen?
Ah? Ich stöhnte, als ich meine Stirn berührte. ?Was ist passiert? Airbag funktioniert nicht?
Bevor die Worte herauskamen, wusste ich aus dem verächtlichen Ton in Rachels Stimme, dass sie etwas Beleidigendes sagen würde.
?Oh ja. Es öffnete sich ohne Probleme. Aber waren Sie so wütend auf die Gasdämpfe, dass Sie zu Boden fielen, als die Tür klemmte, als Sie aus dem Auto stiegen?
Die Wahrheit ist zurückgekommen und mein Herz setzte einen Schlag aus
?Auto Was ist passiert? Habe ich den Baum getroffen? Hat es Feuer gefangen? Hat uns jemand gesehen?
?Langsam? sagte Kim mit echter Besorgnis. Ich denke, alles ist in Ordnung. Du bist mit scheinbar 100 Meilen pro Stunde gegen diesen Baum gekracht. Ich war mir sicher, dass er tot war. Wir rannten auf dich zu, und wie Rachel sagte, hast du dir hart den Kopf angeschlagen, als du versuchtest, die Tür zu öffnen und schnell herauszukommen. Du brachst zusammen, Rachel goss den Rest des Benzins auf deine Seite, nicht als hätte sie es gebraucht, zündete ein Streichholz an und es ertönte ein großer Pfiff Wir haben Sie zum Halbauto geschleppt und sind da rausgekommen. Ich habe niemanden gesehen, aber Mann, wir haben so viel Adrenalin gepumpt; Schätze, wir hatten Glück, daran zu denken, dich abzuholen.
All dies entfaltete sich so schnell, dass ich mich bei dem schieren Tempo seiner Geschichte mit Sicherheit übergeben musste. Ich habe es geschafft, eine Frage zu finden.
?Wie lange bin ich schon draußen?
Die Uhr ist jetzt 3 Uhr morgens, also zwei Stunden. Wir wollten viel mehr tun und etwas erfinden und dich zum Arzt bringen, sagte Rachel.
Ich dachte, ich hätte vielleicht eine Gehirnerschütterung. Mein Kopf tat definitiv weh.
?Wir müssen zu Ihnen ziehen? Ich sagte, ich versuche wieder aufzustehen.
Nein, Ron Nicht aufstehen? sagte wer
Die Cops erscheinen an der Adresse auf Rachels Führerschein. Das ist nicht hier. Kim, du musst die Rolle der unwissenden und dann trauernden Schwester spielen, wenn sie auftauchen. Brave Jungen und Mädchen schlafen um 3 Uhr morgens zu Hause tief und fest.
?Und ich?? sagte Rahel. Ich sollte nicht da sein, oder? Ich sollte tot sein.
Wo auch immer du bist, du musst dich verstecken, bis wir dich zur Hütte deines Onkels bringen. Ich denke, je weniger du in die Öffentlichkeit gehst, desto besser. Also, ja, du solltest hier bleiben?
Schließlich sagte ich, dass ich in einer sitzenden Position sei. Ich fühlte mich etwas besser.
Ja, solltest du nicht dabei sein? sagte Kim streng. Und du bist nicht in der Lage, durch die Stadt zu springen?
Mein Kopf schmerzte zu sehr, um zu widersprechen. Also habe ich nicht. Ich bin jedoch aufgestanden.
?Gut. Aber ich habe etwas für dich. sagte ich auf dem Weg zum Hauptbadezimmer.
Ich war in fünf Sekunden rein und raus. Wenn meine Blase irgendein Signal gab, erstickte sie das Pochen in meinem Kopf. Ich produzierte eine Gallone Ziploc-Tasche mit einer Zahnbürste und einer Haarbürste.
Die Schwestern sahen einander an, dann mich.
Ich habe diese bei der Leiche verwendet. Die Polizei will vielleicht etwas, um DNA zu bekommen. Gib ihnen diese. Geben Sie ihnen keine Windeln. Sagen Sie ihnen, dass die Wäsche frisch gewaschen ist, damit nichts Schmutziges übrig bleibt. ?
Wer hat mir die Tasche genommen?
Sobald du nach Hause kommst, nimm die aus der Tasche und lege sie in Rachels Badezimmer. Wenn Sie sie in einem Ziploc-Beutel geben, fragen sie sich vielleicht, warum Sie sie vorbereitet haben?
?Etwas anderes?? Wer fragte mit aller Sorgfalt.
?Ja. Schlafanzug wechseln und ins Bett gehen. Es wird nicht gut aussehen, wenn Sie auf sie warten. Sie werden dich wahrscheinlich fragen, ob du weißt, wo Rachel ist. Sagen Sie ihnen, wie wir es vereinbart haben. Rachel hat dir gesagt, dass sie mit ihren Freunden in den Club geht und noch nicht zu Hause ist. Lassen Sie sich erzählen, was passiert ist, damit Sie nicht versehentlich etwas verpassen, das uns in Schwierigkeiten bringen könnte. Fragen Sie sie: Warum, was? Schneiden Sie diese Wörter. OK??
?OK? es hallte
Dann bist du mit dem emotionalen Zeug auf dich allein gestellt. Weinen funktioniert wirklich. Lassen Sie sie so viel wie möglich reden. Sie werden nicht länger bleiben wollen, als sie sollten, aber sie werden nicht gehen, bis sie wissen, dass es dir gut geht. Sie können einen Trauerberater empfehlen. Vergiss das und sag ihr, dass du mich anrufen musst, weil ich ihr Ex-Mann bin. Ich biete an zu kommen und du sagst der Polizei, dass ich unterwegs bin. Sie sollen entweder in Kürze abreisen oder sie können einfach warten, bis sie tatsächlich dort ankommen?
?Wie geht es meinem Magen? Ich habe Rachel gefragt. ?Zeigt es??
Nein, aber du riechst nach Benzin.
?OK. Dusche für mich. Packen Sie die Tücher in eine Tasche und entsorgen Sie sie. Wer, du musst gehen? Ich bestellte.
Ich bückte mich und küsste Kim.
?Viel Glück? Ich sagte. Er grinste halb, drehte sich dann um und ging hinaus.
Ich ging ins Badezimmer und zog meine stinkende Kleidung aus. Rachel kam und nahm sie mir ab. Ich dachte, er würde das Bett ausrauben, in dem ich geschlafen habe, und eine Menge Wäsche waschen.
Ich drehte die Dusche auf und ging hinein. Heißes Wasser war gut, aber mir auf den Kopf zu schlagen tat weh. Ich tauchte in den Strom des Wassers ein, und der Schmerz begann langsam zu pochen. Ich entspannte mich und fing an, mich etwas besser zu fühlen.
Da der Schmerz nicht so hart um meine Aufmerksamkeit kämpfte, begannen Gedanken darüber, was ich gerade getan hatte und was passieren würde, in mich einzudringen. Verdammt Ich frage mich, wie schlimm das Feuer war. Ich fing an zu glauben, dass ich zu viel Sprit verbrauchte und dass niemand glauben konnte, dass es ein Unfall war. Sogar die Geschichte, die wir uns ausgedacht haben, dass Rachel Benzin in den Rasenmäher bekommt, um das Benzin im Auto zu erklären, klang unzureichend.
Ich weiß nicht, wie lange ich unter der Dusche war, aber es wurde langsam kalt und Rachel klopfte an die Tür.
?Bist du in Ordnung?? rief durch die geschlossene Tür.
?Ja. raus?
Ich stellte das Wasser ab, trocknete mich ab und ging ins Schlafzimmer.
Ich nahm etwas Stoff aus dem Korb und Rachel rümpfte ihre Nase.
Wie würde es aussehen, wenn ich mit sauberen Kleidern und einer neuen Dusche nach Hause käme? Ich werde mir nicht einmal die Haare kämmen. Je chaotischer es ist, desto besser.
Rachel nickte und fragte dann.
?Was wird jetzt passieren??
Wir werden auf Kims Anruf warten und beten, dass dort alles gut geht. Ich muss sagen, ich war etwas besorgt. Wer allein?
Wer? Schwer. Ich mache mir keine Sorgen um ihn? sagte Rachel deutlich
Seine Gewissheit überraschte mich, aber ich widersprach nicht. Stattdessen ging ich nach unten und schaltete den Fernseher ein. Es kann bequem sein.
Das Klingeln meines Telefons weckte mich und ich hätte fast geschrien.
Ich schluckte auswendig und hielt mich nach dem ersten Klingeln davon ab, den Hörer abzunehmen. Besser, ich tappe im Dunkeln und erwache aus tiefem Schlaf.
Ich öffnete sie beim dritten Klingeln.
?Hallo?? Ich gab eine kühne Antwort
Die Bullen sind gerade gegangen Ich hoffe, ich habe nichts vermasselt?
?Warum ist das so?? fragte ich panisch? Was hast du gesagt??
?Gar nichts. Beruhige dich, okay. Ich weiß nicht, ob ich gut genug spiele mein Gott Mein Magen verkrampft sich?
Ich schluckte und zählte bis drei.
Also, was haben sie gesagt?
Rachel war neben mir und beugte sich vor, um zuzuhören.
Es ist passiert, wie du gesagt hast. Sie fragten, ob Rachel zu Hause sei. Ich sagte ihnen, er sei in den Nachtclub gegangen und nicht zu Hause. Dann fragten sie, ob Rachel einen Toyota mit einem bestimmten Kennzeichen habe. Ich kannte Rachels Nummernschild nicht, aber ich sagte ihnen, dass sie einen roten Toyota Celica fuhr. Dann fragte ich warum.
?Das ist gut. Was haben sie gesagt??
Sie sagten, es gab einen Unfall und Rachels Auto war darin verwickelt. Ich fragte, ob Rachel in Ordnung sei, und sie sagten, der Fahrer sei getötet worden. Ich brach in Tränen aus und fragte, ob sie sicher seien, dass es Rachel war.
?Und?? Ich unterbrach
Haben sie gesagt, sie wüssten es nicht? Wer pausiert
?In Ordnung??
Ich hörte auf zu weinen und sah sie an. Sie sagten, es habe ein Feuer gegeben und die Leiche sei schwer verbrannt. Ich fing wieder an zu weinen. Sie gaben mir ein paar Sekunden und fragten, ob es mir gut gehen würde. Ich nickte?
?Dann was?? Ich hätte fast gefragt, ob ich mich nass machen soll.
Sie sagten mir, ich solle jemanden anrufen, der bei mir sein soll, und als ich wieder nickte, waren sie weg?
Ich stieß ein hörbares Keuchen aus, das Kim als missbilligendes Geräusch missverstand.
?Was? Was habe ich falsch gemacht? schrie
?Gar nichts Gar nichts Du warst großartig Ich bin sehr erleichtert?
Also habe ich es gut gemacht? Wer hat gesagt, dass deine Stimme so entspannt ist?
Haben Sie echte Tränen vergossen? Ich fragte
?Ja?
?Dann Sie????
Ich habe den Satz nie beendet, weil ich mich im nächsten Moment überall übergeben musste.
Ron Ron? Ich konnte es schon von weitem hören.
Rachel nahm mir das Telefon ab.
Ron erbricht sagte er aufgeregt.
Ich habe meine Stimme gefunden
?Mir geht es gut? Ich versuchte, zuversichtlich auszusehen, aber ich war mir nicht sicher, wie gut ich war. Ich war mir sicher, dass ich eine Gehirnerschütterung hatte.
Wer hat gesagt, dass er kommt?
?NEIN? Ich schrie. Es war ein Fehler. Mir war wieder übel, aber es kam nichts raus. ?Es muss bleiben, wo es ist.?
Rachel gab dies an Kim weiter und die Schwestern gingen hin und her. Als die Übelkeit nachließ, argumentierte Rachel für mich, und ich konnte wieder sprechen.
Rachel, sag Kim, dass sie bleiben soll. Du und ich werden uns hier verstecken. Frag sie, was sie davon hält, Tasha anzurufen, damit sie zu ihr kommt und bei ihr bleibt.
Rachel gab meine Informationen weiter und die beiden Mädchen gingen hin und her. Anscheinend zögerte Kim, Tasha zu dieser Stunde anzurufen. Aber als Rachel vorschlug, dass es für sie (Rachel) völlig normal klingen würde, tatsächlich getötet worden zu sein, stimmte Kim zu. Ich fragte mich, ob Tasha so freundlich sein würde.
Rachel legte auf und gab mir mein Handy. Er ging ins Badezimmer und ich hörte das Wasser laufen. Er kam zurück und fing an, mein Chaos aufzuräumen. Ich wollte widersprechen, aber ich dachte nicht, dass ich mich bücken könnte, um es aufzuräumen.
Hast du dich nicht so gut um mich gekümmert, als wir verheiratet waren? Ich sagte es als Entschuldigung.
Du solltest versuchen, dich auszuruhen. Ich gehe ins Bett, sobald ich hier fertig bin. antwortete
Ich habe auf meine Uhr geschaut. Es war fast 6 Uhr morgens. Ich entschied, dass Rachel recht hatte, aber ich musste noch telefonieren. Ich musste Dr. Syygo erzählen, was passiert war, und ich würde nicht da sein. Ich bin an der Reihe zu handeln.
Ich habe den Link gefunden und die Suche gestartet. Es lief so gut wie erhofft. Meine Kopfschmerzen und Schlaflosigkeit halfen zweifellos meinen schauspielerischen Fähigkeiten. Es war ein kurzer Anruf. Der Arzt hat nicht einmal nach Einzelheiten gefragt. Das hat mich ein wenig überrascht. DR. Ich wusste, dass Syygo eine Fackel für meine Ex-Frau trug. Ich dachte, Sie würden sich sehr für die Details interessieren. Aber ehrlich gesagt war ich sehr erleichtert, als ich das Gespräch schnell beenden konnte. Letzte Worte ?Nehmen Sie sich die Zeit, die Sie brauchen? Ich habe das Telefon ausgeschaltet.
Ron. Lassen Sie mich Ihr Telefon benutzen. Ich hasse es, wenn du mich zwingst, meine Handtasche und alles in meinem Auto zu lassen. Was macht es aus?
?shhhhhhhhhhhhhhhh, mein Kopf bringt mich um, sagte ich. Und du kannst niemanden anrufen. Bist du tot?
?Ich möchte nur Facebook checken.? Rachel sagte: Was denkst du, was ich bin, Idiot?
Es gibt auch kein Facebook. Du musst anfangen, als Rachel Leah Jackson zu leben; Der neue Name, den Sie und Petrov sich ausgedacht haben? Ich sagte
Petrov, es war die russische Mafia, die uns in diesen Schlamassel gebracht hat. Er war derjenige, der Geld von der russischen Mafia gestohlen und Rachel die Schuld auf sich genommen hat. Er kaufte Rachel jedoch auch falsche Dokumente, damit sie ein neues gemeinsames Leben beginnen konnten. Das war, bevor er sie verriet und das Geld nahm.
Rachel sah mich einen Moment lang komisch an, drehte sich dann um und ging weg, um an die Perle zu kommen. Mein Kopf tat wirklich weh. Ich beschloss, etwas Ibuprofen zu öffnen und dasselbe zu tun.
Die Kombination aus meiner Gehirnerschütterung und dem eingeschränkten Schlaf hat mich ziemlich schnell verzehrt. Das nächste, was ich wusste, war, dass ich Stimmen von unten hörte. Ich war immer noch träge und wirklich erschöpft, aber ich war mir sicher, dass diese Geräusche nicht normal waren. Ich stand auf, um nachzuforschen.
Beim Gehen lauschte ich, wobei ich darauf achtete, so wenig Lärm wie möglich zu machen. Aus irgendeinem Grund hielt ich es für wichtig, dass die, die unten saßen, nicht wussten, dass ich wach war. Als ich mich dem Türpfosten meines eigenen Schlafzimmers näherte, hörte ich eine Stimme klar und gleichmäßig sprechen.
?Wir sind traurig.? Sagte die Stimme, von der ich dachte, dass sie aussah wie Kim.
Wer hat hier was gemacht? Es sollte bei ihm zu Hause sein. Er könnte versehentlich die Polizei zu Rachel führen und alles ruinieren.
Mit ein paar vorsichtigeren Schritten betrat ich den Korridor und nahm den Weg zur Treppe.
?Ja. Wir sind traurig.? Eine Stimme, deren ich mir sicher war, sagte, es sei meine Ex-Frau.
Rachel sagte, sie gehe ins Bett. Und mit wem sprechen sie? Ein Teil der Antwort kam von der nächsten Stimme.
? Tut mir leid, es spielt keine Rolle. Was macht es aus, was du tust? Was? ?Was? Diese männliche Stimme sprach mit russischem Akzent
?Russisch? Ich glaube. ?Wir sind alle tot?
Als der Mann sprach, blieb ich stehen und fand mich oben an der Treppe wieder. Ich wusste nicht, was ich tun sollte, aber die Mädchen waren mit einem Russen zusammen, und das konnte keine gute Nachricht sein.
Ihr Prostituierten müsst euch an den Plan halten. Russisch fuhr mit flacher Stimme fort.
?Wir wissen.? Er sagte Kim, als würde er zugeben, dass es regnete.
?Was ist los?? Ich glaube. Wer scheint nicht in Schwierigkeiten zu sein. Was ist los??
Unwillkürlich und langsam begann ich die Treppe hinabzusteigen. Ich ging schweigend vier Stufen hinunter. Diese Treppe knarrte die ganze Zeit, und es wäre ein Wunder, wenn die Russen mich nicht hörten. Aber ich musste sehen, was los war. Mein nächster Schritt wurde mit einem lauten Stöhnen auf der Treppenstufe beantwortet, und ich erstarrte, um zu sehen, ob ich hören konnte.
Wir werden es besser machen. sagte Rahel
Gut. Niemand hat mich gehört. Ich machte einen weiteren Schritt und die Treppe knarrte erneut. Der Russe war mitten in seinem Satz, als die Treppe knarrte und ich wieder erstarrte; darauf warten, dass er anhält und zuhört. Er verpasste jedoch nie einen Schlag.
?Ja. Du wirst es besser machen. Und jetzt werden wir sehen, wie Sie es besser machen.
Ich machte gnädigerweise schweigend einen weiteren Schritt von dem Embolie weg. Und dann noch eins. Ich war besser als die Hälfte des Weges. Von hier aus kann ich knien und durch den Ärmel spähen, um das Wohnzimmer zu sehen. Ich beschloss, dies zu tun, während ich meine russische Rede fortsetzte.
Wer, kniet nieder und dient mir. Magst du es nicht, Schwänze zu lutschen?
Ich beendete die Hocke und konnte jetzt sehen, was vor sich ging. Ich hatte erwartet, einen russischen Mob zu sehen. Ich hatte nicht erwartet, ihn zu kennen, aber ich tat es Nachdem Rachel und ich uns scheiden ließen, blieben wir in Kontakt. Einmal, ein paar Wochen nachdem die Unterlagen unterschrieben waren, sah ich Rachel mit einem Mann, der wie ein Anwalt aussah. Wir haben uns nicht getroffen. Ich erinnere mich nur daran, dass ich Mitleid mit ihm hatte. Jetzt, wo ich ihm noch einmal ins Gesicht schaue, weiß ich nicht, wen ich bemitleiden soll.
Ich wandte meinen Blick ab. Kim und Rachel standen Seite an Seite in der Mitte des Wohnzimmers und sahen den Russen an, der etwa einen Meter vor ihnen stand. Sie trugen identische schwarze Röhrenoberteile, die ihre Haut blass aussehen ließen. Ihre unteren Hälften waren nur von kleinen schwarzen Höschen bedeckt. Beide Schwestern trugen schwarze High Heels. Keine der Damen sah verzweifelt oder besorgt aus. Ihre Körperhaltung war, als würden sie mit dem Schulleiter sprechen.
Der Russe und die Mädchen waren im Profil und er war ebenfalls schwarz gekleidet. Rundum schwarz. Er trug einen schwarzen Anzug, der ihm gut stand. Schwarzes Hemd mit schwarzer Krawatte. Schwarze Halbschuhe versteckten Socken, von denen ich vermutete, dass sie schwarz waren. Die einzige Verfärbung waren sein gebräuntes Gesicht und seine Hände.
Wer kniete, also nahm ich an, dass ich herausfinden würde, ob sie auch schwarze Unterwäsche trug. Kim sprach, während sie sich bewegte.
?Nein. Ich mag keinen Oralsex. Ich esse lieber. Ich werde es tun, um dich glücklich zu machen.
Ja, das wirst du, Hure. antwortete.
Ich beobachtete, wie Kims Brüste sich immer häufiger hoben und senkten und ihr Atem sich vor Erwartung beschleunigte. Er stützte sich auf seine gebräunten und geformten Beine, als er nach der Fliege des Russen griff, um gehorsam den Schwanz des Russen zu entfernen. Er schlug mit einer mühelosen Bewegung auf die Hände.
Leg deine Hände hinter dich, Hure?
Kim sah ihn überrascht und besorgt an und kämpfte um die Dominanz seines Gesichts. Vielleicht war es Angst. Aber sie legte beide Hände auf ihren Rücken und verschränkte ihre Finger.
Rus machte einen großen Schritt auf Rachel zu, griff hinter ihren Kopf und ergriff eine Handvoll ihrer blonden Locken. Er zog sie heftig zu sich, und Rachel taumelte vorwärts, ohne zu schreien. Er zog sie an sich und küsste sie fest. Rachel wehrte sich ein wenig, gab dann aber nach und steckte ihre Zunge in ihren Mund und fing an, ihn zu küssen.
Der Russe unterbrach ihren Kuss, indem er sie an den Haaren zog und ihm einen teuflischen Blick zuwarf.
Du, Rachel, magst es nicht, an deinen Brüsten gelutscht zu werden. Ist das nicht wahr?
?J..ja. ICH?.?
Sein Satz wurde abgebrochen, als der Russe den oberen Teil seiner Röhre vollständig entfernte.
?Petrow? keuchte
Rachels Arme hoben sich, um sich zu bedecken. Der Russe lächelte nur mit einem selbstbewussten und verschmitzten Lächeln.
Hilf deiner Schwester. Nimm mein Werkzeug und mach dich an die Arbeit. sagte der Russe mit einer Drohung in seiner Stimme.
Das war also Petrov. Das war der Mann, der all diese Schwierigkeiten verursacht hat. Aber was tat er hier? Und warum schienen die Mädchen keine Angst zu haben?
Rachel bückte sich, um zu gehorchen. Beide Hände zitterten, als er seinen Gürtel und dann seine Hose öffnete. Im nächsten Moment waren ihre Hose und Unterwäsche bis zur Mitte ihrer Hüften herunter. Das russische Mitglied tauchte auf und schien den ganzen Raum einzunehmen. Es war groß; Es ist ungefähr 10 Zoll und ich denke wie Kims Handgelenk. Die Orgel war unnatürlich dunkel, als wäre sie gemalt worden oder gehörte sie einem Schwarzen.
Ich sah Kim wegen ihrer Reaktion an und sah, wie sich ihre Augen vor Sorge und Angst weiteten. Ich war nicht so groß und ihrem Gesicht nach zu urteilen, dachte Kim dasselbe.
Rus hatte Rachels Haar nicht losgelassen und sie in eine vollständig stehende Position gebracht. Sie bewegte ihre Arme von ihren C-förmigen Brüsten weg und Rachels Arme fielen neben sie.
Rachels Brüste sind perfekt. Sie sind milchig weiß und haben hellbraune Linien. Areolen sind bräunlich-rosa und normalerweise so groß wie ein Viertel. Beide Brüste hingen nach oben, als wollten sie eingesaugt werden. Beide Kugeln glühten vor Schweiß und ihre Nippel waren zu den engsten Knoten zusammengerollt, die ich je gesehen habe. Ihre Brüste haben noch nie so attraktiv ausgesehen.
Ich war hart wie Stein. Rachels Brüste zu sehen, tat das normalerweise bei mir, aber sie in diesem Zustand der Erregung zu sehen, war mehr, als Bruno ertragen konnte, selbst angesichts der Situation. . Ich beobachtete, wie Petrov Kim anfunkelte. Sie starrte nur auf seinen großen Schwanz. Er sah verängstigt aus.
Ist es scheiße, Schlampe? befahl Pertrov
Bitte, Petrov. Sich beruhigen. Sehr groß.? Er sagte mit einer sanften Stimme, die ich nicht gewohnt war zu hören.
Der Plan ist groß, Hure Wenn du dich nicht dazu verpflichtet hättest, hättest du es nicht machen sollen. Jetzt in den Mund stecken und an die Arbeit gehen?
Meine kleine Kim ist auf keinen Fall geneigt, Befehle entgegenzunehmen, sondern öffnete sofort den Mund und nahm Petrovs Erektion in den Mund. Er bewegte langsam seinen Kopf hin und her, saugte und schlürfte laut. Dies half meiner harten Arbeit nicht und ich sah zu, wie die meisten russischen Mitglieder verschwanden und wieder auftauchten, während Kim gehorsam schwankte.
Kim bekam nur die Hälfte von Petrovs Organ und seine Patienten wurden schnell schwächer.
Alle Huren Bekommst du sie alle? brüllte
Er packte sie jedoch am Hinterkopf und zog sie näher, drückte ein paar Zentimeter ihres Schwanzes in Kim. Kim geriet für einen Moment in Panik, als sie an dem Fleisch in ihrer Kehle verschluckte, entspannte sich aber und fing wieder an zu zittern.
?Das ist besser? Petrov sagte, sein Gesicht habe sich in ein zufriedenes Grinsen verwandelt, und der ekstatische Ausdruck auf seinem Gesicht sagte mir, dass er jetzt viel glücklicher mit Kim sei. Er schloss die Augen und wartete ein paar Sekunden, um die Aufmerksamkeit auszukosten, die sein Organ erhielt.
Kim versuchte, so viel Kontrolle wie möglich zu behalten. Seine Hände waren jedoch hinter seinem Rücken, und der Haargriff der Rus gab ihm die vollständige Kontrolle über das Tempo. Alles, was Kim tun konnte, war, den Russen immer mehr zu ergreifen und ihn davon abzuhalten, seinen Zauberstab frustriert im Griff zu vergraben.
Der mit jedem Schlag mehr Fleisch in die Kehle bekam. Ich sah ihm in die Augen und sah, dass Angst durch Entschlossenheit ersetzt worden war. Ich hatte keinen Zweifel, dass er bald seinen ganzen Schwanz verschlingen würde.
Plötzlich öffneten sich die Augen des Russen, als hätte etwas den Bann gebrochen, der ihn an seine himmlische Wolke gefesselt hatte. Er nickte Rachel zu.
Bring mir diese Tittenschlampe? Petrow befahl.
Rachel näherte sich, blieb stehen und wartete darauf, dass er sich vorbeugte. Petrov war ungefähr 30 cm groß, also befanden sich Rachels süße Kugeln genau sechzig Fuß unter ihrem wartenden Mund. Wir waren beide überrascht, als Petrov hinter Rachel griff, ihre Unterwäsche packte, sie packte und sie von den Füßen hob.
?Wow? Sie schrie, als sich ihr Höschen in ihr weiches Gewebe bohrte.
Rachel wand sich vor Schmerz und fing an, Petrov mit ihren Fäusten zu schlagen. Seine Schläge auf Nacken und Schultern wirkten auf den Bären wie eine Mücke.
?Petrow Nein Bitte lade mich herunter Das tat weh Bitte Sie schrie, während sie weiter kämpfte und kämpfte.
Petrov ignorierte seine bitteren Bitten und harmlosen Angriffe. Sobald sich Rachels Brust näherte, nahm sie die Kirsche in ihren Mund. Rachel schrie erneut, als sie in ihr Brustfleisch biss.
? Owwwwwwwww Petrow, bitte?
Seine einzige Reaktion war, sie an sich zu ziehen und ihm mit der Brust ins Gesicht zu schlagen.
Rachel legte nun beide Hände auf ihre breiten Schultern und benutzte ihre Hände, um so viel Gewicht wie möglich von dem Keil zu nehmen, der versuchte, sie in zwei Teile zu spalten.
Petrov schwankte zwischen Beißen und Saugen. Sie hatte einen Ausdruck reiner Freude auf ihrem Gesicht, völlig verloren in dem Nippelgefühl in ihrem Mund und ihrem Mund um ihren Schwanz.
Ah Ah? es fühlte sich weicher an, aber immer noch aufrichtige Bitten von Rachel? Bitte Petrow Das tut richtig weh?
Petrov ließ sein Kopfgeld los, um den anderen anzugreifen, und brachte es fertig, zu grunzen.
Du wusstest, dass der Plan schmerzhaft sein würde. Sie haben dies eifrig angenommen.
Er griff erneut nach seiner anderen Brust und schüttelte sie wie ein Hund mit seinem hungrigen Mund.
?Owwwwww? Mit einem nassen Schluchzen kam die Verteidigung, die fast ertrank.
Wer sah sich nicht die Show über ihm an. Es war größtenteils blockiert, hatte aber seine eigenen Herausforderungen. Sein Mund war sowohl durch das darin befindliche Paket als auch durch seine eigene Anstrengung, sich ihm anzupassen, verzerrt. Dies machte es schwierig zu sagen, ob Kim besorgt oder entschlossen war. Seine Augen waren weit geöffnet, als er versuchte zu verstehen, was vor sich ging. Sie blieben nur noch eine Sekunde so.
Als Petrov sprach, öffneten sie sich plötzlich.
?Mehr Hündin?
Kim hatte den vollen Deep Throat noch nicht erreicht und wusste sofort, was sie tun würde, unabhängig von ihren eigenen Wünschen oder Fähigkeiten.
Ich war mir sicher, dass ich wusste, was kommen würde, aber Petrov fügte eine Änderung hinzu. Mit seinem festen Griff an den Haaren auf Kims Hinterkopf nagelte er Kims Körper fest und schob die gesamte Länge seines Penis in Kims Kehle.
Diese Einmischung hatte begonnen, als Kim den größten Teil des Weges gezogen hatte, und er begann, Kim zu durchbrechen, fast schmerzhaft langsam. Ich konnte sehen, wie ihre Kehle mit diesem Eingriff anschwoll, mit jedem Zentimeter, der in ihren Mund ging. Ich bin überrascht, dass Kim sich nicht mit allen Zähnen dagegen gewehrt hat. Im Gegensatz zu dieser Vorstellung tat er sein Bestes, es zu akzeptieren und weiterhin Petrovs verdammtes Spielzeug zu sein.
? Aha Ja Das ist eine gute kleine Hure? sagte er, als er den Schlag beendete und seinen Schritt an Kims Gesicht drückte.
Aber schien er all seine Bemühungen darauf zu konzentrieren, die Schwestern zu genießen? Körper. Er fing an, Kims Gesicht aggressiv zu ficken, während er Rachels Brüste beißt und daran saugt.
?Nein Bitte Ah Ein weiterer Schmerzensschrei kam. Er wechselte von einem zum anderen, saugte zuerst an ihrer Brustwarze und biss dann hinein. Er würde sich von einer Sphäre langweilen und zur nächsten übergehen.
Kim versuchte, nicht in Panik zu geraten, aber ich konnte sehen, wie ihr Schatten auf ihrem Gesicht erschien. Petrow? Der Gesichtsfluch ging weiter. Petrov zog sein Organ halb heraus und drückte es dann ohne nachzudenken wieder in Kims Kehle. Nur sein bestialisches Verlangen würde an dieser Stelle berücksichtigt werden.
Sofort öffnete er seinen Mund weit und klammerte sich an Rachels Brust und saugte tief daran, und ich sah, wie sich Rachels Augen vor Schmerz weiteten. Petrov zog Kim zurück und gab ein leises Schmatzen von sich, als ihr Werkzeug aus ihrem Mund kam.
Kim nahm einen langen, lebensspendenden Atemzug, als sie zu dem großen Russen aufblickte. Petrov hielt seinen Schwanz, als würde er seinen Darm entleeren, und schlug Kim dann eine große Menge Samen ins Gesicht. Der sprang und vor Schock quietschte
?Ohhh?
Seine Kapazität war anders als alles, was ich zuvor gesehen hatte. Ihre Schüsse überschritten eine Sekunde und kamen einer nach dem anderen. Kim lief innerhalb von Sekunden schnell weiß über das ganze Gesicht, die Brust und die Haare.
Petrov beendete den Vorgang und ließ Rachels Brustwarze los, und als Rachel sie langsam auf den Boden senkte, begann er sich zu entspannen, fast wie danach.
Du hast gute Arbeit geleistet, Hure. Sie sagte, sie schaue Kim an. Er warf Rachel einen Blick zu, die ihre Unterwäsche wieder in eine normale Position zog.
Du hast deine Schwester geputzt? Petrov sprach mit drohender Stimme.
Rachel machte einen Schritt in Richtung Badezimmer und Petrov fügte ihrem Satz drei Worte hinzu.
?mit deiner Zunge?
Rachel nickte, um Petrov anzusehen.
?Bitte nicht das? er bat
Du wusstest, dass der Plan nicht schön werden würde. Wussten Sie, dass Sie unangenehme Dinge tun müssten?
Rachel sagte nichts weiter. Er ging und beugte sich über seine Taille, um Petrovs Sperma von seiner Schwester zu lecken. Der dort lapidar niederkniete und verbrachte. Sie zeigte keine Regung, als sie das Zungenbad annahm.
Petrov stellte sich hinter Rachel und nahm eine Handfläche von ihrer entblößten Pobacke.
?Das ist gut Magst du es nicht, in den Arsch gefickt zu werden, Hure? Als Beschreibung gesagt.
Nein, Petrow Bitte? sagte Rachel bittend. Die rohen Emotionen, die seine drei Worte begleiteten, sagten mir jedoch, dass er wusste, was passieren würde.
Mit einer Bewegung entfernte Petrov Rachels Höschen von ihrem Körper und enthüllte ihre privaten Löcher. Sie war bis auf die Fuck-Me-Pumps, die Rachels Arsch stark betonten, komplett nackt. Und mager wie es ist, völlig wehrlos. Mit seiner rechten Hand machte Petrov einen einzigen Schritt auf Rachel zu und richtete sein Werkzeug auf Rachels entblößten kleinen Seestern.
In fünf Jahren Ehe war ich noch nie durch Rachels Hintertür gegangen. Er hasste Analsex. Er dachte, es wäre schmutzig und es würde weh tun. In der vergangenen Woche hatte er diesen Glauben beiseite geschoben und mir Zugang zu diesem begehrten Vergnügen gewährt. Aber ich war nicht annähernd so groß wie Petrov und schon gar nicht so dick. Ich dachte, du würdest Rachel in Stücke reißen. Das war Rachels wichtigster Gedanke.
P..p.bitte, Petrov. Da bist du mir zu groß. Schicken Sie mich ins Krankenhaus? Rachel bettelte. Er hätte in Tränen ausbrechen sollen, aber trotz seines Stotterns war er ganz ruhig.
Deine Hurenschwester hat mich einfach geschluckt. Ich glaube, du weißt nicht, was du tun kannst. sagte Petrov realistisch. Sein nächster Satz war seine befehlende Stimme.
Jetzt öffne deinen Arsch.
?Bitte. Ich flehe dich an. Bitte macht mich nass. Bitte trockne mich nicht?
Schlagen Das Geräusch von Petrovs großer Hand, die Rachels nackten Hintern streichelte, hallte durch den Raum.
?Hündin. Erwartest du, dass ich dein dreckiges Loch lecke?
Rachel verzog vor Schmerz das Gesicht, antwortete aber schnell.
?Nein Ich habe gerade??
Du dumme Schlampe. Du wirst dem Plan dienen Der Plan dient dir nicht? Petrov brüllte, als er Rachel erneut auf den Hintern schlug.
Rachel sprang vor Schmerzen auf, aber dieses Mal schwieg sie.
Ich war fassungslos, als Rachels cremige Haut rot wurde und Petrovs Finger auf jeder Seite als rosa Geister erschienen. Es war, als hätten sie selbst Rachels Wangen gespreizt.
Kim kroch unter ihrer Schwester hervor, die immer noch größtenteils mit Petrovs Sperma bedeckt war.
Lassen Sie mich, Petrov. Es ist nicht gegen den Plan, dass ich meiner Schwester helfe, oder? Wir arbeiten zusammen, um dem Plan zu dienen. sagte Kim fast munter und mit absoluter Überzeugung.
Petrov schwieg, als Kim zwischen Rachel und Petrov trat und sein Gesicht auf Rachels Arsch schob. Rachel trug Absätze, war in einem ungünstigen Winkel gebeugt, und sie fiel nach vorne, fing sich mit ihren ausgestreckten Armen auf, ihr Hintern zeigte immer noch zum Himmel, als ob ein Magnet sie zum Himmel ziehen würde.
Kim übte und erforschte hastig ihre Zunge. In meinen Augen sah Kim aus, als würde sie es genießen, ihre Zunge in den Arsch ihrer Schwester zu stecken. Rachels Augen weiteten sich vor Vergnügen, als Kims Zunge tiefer und tiefer drang.
?Ahhhhh? Rachel schnappte nach Luft, als sie sich auf allen Vieren entspannte, hundeartig sowohl in ihrer Position als auch in ihrem Atmen und Keuchen.
Kim benutzte Rachels Hüften als Druckmittel und zog ihr Gesicht fest in den einladenden Arsch ihrer Schwester.
?Oh mein Gott, wer? rief Rahel
Kim kreiste unerbittlich, drehte sich um und stieß seine Zunge in den sich langsam entspannenden Schließmuskel ihrer Schwester. Ich beobachtete, wie Rachel begann, sich zurückzudrängen und versuchte, Kims Zunge dabei zu helfen, tiefer in das schmale kleine Loch einzudringen.
?Ah Ah Ah? Da war das Geräusch von Rachels nahen Orgasmus.
Ohne Vorwarnung packte Petrov Kim an den Haaren, warf ihn zur Seite und grunzte.
?Genug.?
In einer einzigen, widerlegenden Geste drückte Petrov Rachel mit einer Hand in eine bucklige, schlaffe Position, die einer Stoffpuppe ähnelte, mit ihrem ordentlichen und jetzt roten Arsch auf Schwanzhöhe. Seine andere Hand schnappte schnell nach seinem Werkzeug und schob es Rachel entgegen.
?JAAAAAAAAAAAHHHHH. NEIN?
Rachel schrie auf, als ihre strenge Ungeschicklichkeit ohne weitere Vorwarnung verletzt wurde. Sofort wurde die Ragdoll von schlaff zu steif, als würde er einen Stromschlag bekommen.
Meine Orientierung änderte sich und ich konnte sehen, dass Petrovs Schwanz seinen Platz gefunden hatte und Rachel etwa ein Drittel des Weges in das Arschloch sank. Dieses kleine Loch wurde schmerzhaft gedehnt und verzerrt. Es war schockierend, etwas so Großes in diesem Loch zu sehen. Rachel wand sich und kämpfte darum, die Stange zu entfernen, die sie schmerzhaft trennte.
Oh ja, Hure Das fühlt sich gut an Du wirst das tun, nicht wahr?
Rachel öffnete ihren Mund zu einem lautlosen Schrei, und ihre Augen waren groß und feucht von Tränen.
?Antworte du Hure? sagte Petrov und schob sich ein paar Zentimeter tiefer.
?OWWWWWWW Ja Ja Ich werde es ausführen Oh, bitte Petrov, genug Genug zieh es aus Du reißt mich auseinander?
Du wusstest den Preis, Hure?
Petrov ließ seinen Schwanz los und packte Rachel an den Hüften und zog sie zu sich, anstatt zu schieben. Ich konnte sehen, wie Petrovs schwarzer Schwanz in Rachels perfektem, weißen Arsch verschwand; Kontrast in den Farben, die darauf hindeuten, dass das Böse das Gute verletzt.
?Wow? Bitte Es gibt keine mehr Petrow Du bist sehr groß? Rachels Stimme war gedämpft, als sie gegen ihr eigenes schmerzhaftes Schluchzen mit Bitten um Gnade ankämpfte.
Petrov vertiefte sich weiter in Rachel. Es schien 10, 20, 30 Sekunden zu dauern, bis die gesamte Länge vollständig in Rachels Schüssel versunken war. Rachel bemühte sich, sich zu entspannen, aber es war, als würde sie versuchen, der Flut zu widerstehen. Der Schmerz schien von überall her zu kommen und Rachel war fassungslos.
?Nein Stoppen Bitte Bitte Es gibt eine Grenze, Petrov Es gibt eine Grenze?
Als er sich zurückzuziehen begann, ignorierte Petrov ihn völlig. Kim kroch schnell vor ihre Schwester und legte sich neben sie auf den Boden. Kim versteckte sich unter Rachel, sodass sie sich von Angesicht zu Angesicht gegenüberstanden.
Es wird alles gut, Rachel Ich bin hier Es wird in Ordnung sein? sagte er, so beruhigend, wie er aufbringen konnte.
Die Schwestern begannen jedoch, sich leidenschaftlich und mit viel Enthusiasmus zu küssen. Für einen Moment war es, als ob Rachels Arsch nicht angegriffen würde.
Petrov begann, Rachel zurückzudrängen.
Du bist eine gute Hure ?Sie kannten den Preis?
Sagte Petrov und schob Rachel zurück, deren Finger weiß waren, von der Kraft, die Rachel benutzte, um ihre Hüften zu drücken.
Rachels Augen, die durch den Kuss ihrer Schwester geschlossen worden waren, öffneten sich wieder vor Schmerz.
?OWWWWWWW Sehr groß Bitte entfernen?
Ist das nicht echt? Ich dachte, das kann nicht wahr sein.
Die Schwestern begannen sich wild zu küssen. Werden Schlürf- und Schmatzgeräusche immer lauter wie bei Mädchen? tierische Instinkte begannen zu dominieren.
Petrov sank dieses Mal viel schneller tiefer in Rachels geschwollenen Arsch und der Ausdruck auf seinem Gesicht zeigte, dass sein Vergnügen Rachels Schmerz entsprach.
Schlampe, du bist so eng Wird der Plan also aufgehen?
Der Russe zog sich wieder zurück und griff dann, diesmal energischer, ein. Er zitterte, als er anfing, den Boden zu erreichen, und mir wurde klar, dass ich meine eigene sehr harte Erektion rieb.
Rachel entspannte sich ein wenig, ihr Hintern gewöhnte sich an die Dicke in ihr. Aber er hatte immer noch offensichtliche Schmerzen und verzog jedes Mal das Gesicht, wenn Petrov drückte und auf dem Boden aufschlug.
Ohhhhhhh, ja, Hure Das fühlt sich so gut an Steckst du dir gerne einen russischen Schwanz in den Arsch?
Ah. Bitte Petrow. Sich beeilen Es schmerzt? Seine Antwort kam
?Sich beeilen? Der Russe grunzte als Antwort. Er genoss es immer noch zu spüren, wie Rachels Arsch seinen großen Schwanz drückte.
Rachel, die das Gefühl hat, etwas Falsches gesagt zu haben
Ich will, dass du abspritzt, Petrov Sie stöhnte, ihre bitteren Werke beseitigten alle Anzeichen von Aufmerksamkeitsversuchen.
Ja, Hure. Komm, werde ich? Sie stöhnte, als sie ihre Hüften gegen Rachels Arsch drückte und versuchte, das Glied in den Bauch eines kleinen Vaters zu bekommen, sagte sie.
Rachel sprang vor Schmerz auf, sagte aber nichts, aus Angst, dass ihre Worte noch mehr Schmerz verursachen würden.
Petrov war in einer Geschwindigkeit rein und raus, die nicht mehr möglich sein sollte. Rachel grunzte, als sich ihre Hüften nun treffen würden. Sie machten eine ungewöhnlich laute Ohrfeige und Petrov begann ein zeitgesteuertes Mantra mit seinen Fickbewegungen zu Rachels Hintertür.
Schlagen
?Sie kannten die Kosten?
Schlagen
Sie kannten die Kosten
Schlagen
Er begann immer schneller zu schieben. Rachel tat jetzt ihr Bestes, um sich in den Küssen ihrer Schwester und der rohen Leidenschaft, die sie geschaffen hatten, zu verlieren, aber der Schmerz war offensichtlich. Rachels Augen waren jetzt offen, und ich konnte jedes Mal einen Schmerzensschrei in ihren blauen, nassen Sphären sehen, wenn Petrov den Tiefpunkt erreichte.
Mein eigener Arsch begann vor Sympathie zu brennen. Jede Bewegung von Petrov verursachte einen stechenden Schmerz in mir, und Rachels Augen platzten für einen Moment.
?Das ist nicht real? Ich dachte, es wäre nicht echt
Ist es nicht echt? Das ist nicht echt, Ron ?Lasst uns?
Die Stimme kam mir bekannt vor und meine Gedanken begannen von der Szene unter mir abzuschweifen.
Ron Das ist nicht real Wach auf? sagte die Stimme hastig.
Der Nebel schien sich gelichtet zu haben und mir wurde klar, dass die Stimme von Tasha gehörte.
Ron Das ist nur ein Traum Wach auf?
Tasha sagt, ich denke, es ist mit viel mehr Sorge notwendig. Immerhin ging es mir gut. Die Vergewaltigten waren Kim und Rachel.
?Wach auf? sagte er noch einmal, und ein kleines Licht blitzte in meinem Kopf auf. Ich habe geträumt
Meine Augen flogen auf und füllten sich mit Tashas feuerroten Haaren und flaschengrünen Augen.
Er atmete erleichtert auf, beugte sich herunter und umarmte mich. Es dauerte nur einen Moment, dann lag er wieder auf mir, Wut in seinem Gesicht und seiner Stimme.
Tu mir das nicht noch einmal an sagte sie, als ihre Augen anfingen zu tränen
Was? Huh, tun? was werden Sie tun? Ich versuche, die Spinnweben in meinem Kopf abzuschütteln und vollständig in diese Welt einzutreten, sagte ich.
?Fürchte mich so? Die Antwort kam mit viel mehr Emotionen, als ich dachte, dass ein Traum es verdienen sollte.
?Du warst fast 1,5 Tage unterwegs Und jetzt flatterten Sie, als hätten Sie einen Anfall. Du fingst an, über Huren und einen Plan zu schreien. Du hast geträumt Siehe Alptraum Aber du wirst nicht aufwachen
?Was??
Ich sagte, ich sei so verwirrt, Nutten, und der Plan entstamme einem Traum, aber warum war Tasha hier?
?Eineinhalb Tage??? Ich konnte aussteigen.
?Ja Ich habe mit Kim und Rachel darüber gestritten, dich zum Arzt zu bringen, aber sie sagten Nein. Sie bestanden darauf, dass Sie den Plan nicht verderben wollten.
?Ja.? Es klingt richtig. Müssen wir dem Plan dienen?
Warum war ich so lange draußen? fragte ich, während ich immer noch versuchte, vollständig aus der Welt des Sandmanns zurückzukommen.
Weil dein Kopf nicht so hart ist, wie ich dachte. sagte er wütend.
Oh ja. Das machte Sinn. Ich habe mir den Kopf angeschlagen, als wir den Unfall inszeniert haben. Ich habe hart zugeschlagen. Was war das Letzte, woran ich mich erinnere? Ich versuchte meinen Kopf frei zu bekommen und die Räder begannen sich langsam zu drehen.
?Facebook.? Ich sagte
?Ha?? sagte Tasha und sah verwirrter aus, als ich mich fühlte.
Das Letzte, woran ich mich erinnere, ist, dass Rachel und ich uns über Facebook gestritten haben.
Tasha sah mich an und wartete darauf, dass ich fortfuhr.
Dann bin ich ins Bett gegangen, glaube ich. Bin ich seitdem draußen gewesen?
Rachel sagte nichts über Facebook. Er sagte, Sie hätten mit Kim gesprochen, Ihren Chef angerufen, sich übergeben und wären ins Bett gegangen, nachdem Rachel von einem Unfall mit ihrem Auto zurückgekommen war.
Es klang richtig.
Du weißt, dass du eine Gehirnerschütterung hast, Arschloch?
Das hat meine Gedanken in meinen Kopf verwandelt. Ich wartete darauf, dass dieser Gedanke die Tür öffnete, damit der Schmerz hereinkam und das Pochen wieder begann. Zu meiner Erleichterung und Überraschung pochte mein Kopf nicht. Es tat etwas weh, aber am Ende fühlte ich mich gut.
?Mein Kopf tut nicht mehr weh.? Ich sagte es ein wenig schwach, ich wollte ihn nicht herausfordern, sondern versuchte ihn ein wenig zu beruhigen. Er schien seinen Zorn zu stillen.
Das ist ein gutes Zeichen. Lass mich deine Augen sehen
Tasha kam näher, um mir in die Augen zu sehen. Ich konnte nur ihr wunderschönes Gesicht und diese charmanten Augen sehen. Ich fing an, sie zu untersuchen und konnte winzige goldene Flecken sehen, die mir vorher nie aufgefallen waren.
?Du hast schöne Augen.?
Tasha trat zurück und grinste.
Wenn du mit mir flirten kannst, dann geht es dir gut. Wenn Sie hart werden, bin ich mir sicher?
Er bückte sich, hob meinen Johnson hoch, und ich sprang auf.
?Erektion. Überprüfen. Die Reflexe sind gut und Ihre Pupillen sind gleich groß. Ich denke, die Gefahr ist wahrscheinlich vorüber.
Ich sah ihn an und meine Gedanken wanderten zurück zu meinem Traum. Worum ging es hier? Petrov und ein Plan? Haben Mädchen keine Angst vor ihm? Lassen sich Mädchen bereitwillig von ihm belästigen? Ich fühlte Kopfschmerzen und verdrängte die Gedanken aus meinem Kopf.
Wo ist Rachel? fragte ich und wechselte in Gedanken das Thema.
Waren sie und Kim einkaufen?
?Was? Rahel..?
?Einfach Einfach Ich weiss. Ich bin es leid, sie davon abzubringen. Aber Rachel wurde verrückt. Sie tragen eine hässliche braune Perücke, eine Sonnenbrille, locker sitzende Kleidung und fahren nach Brighton zum Einkaufen.
Der Adrenalinschub verging und mein Herzschlag verlangsamte sich.
Immer noch nicht schlau. Wir müssen Rachel in die Berge bringen, zur Hütte ihres Onkels.
Tasha nickte nur. Ich war jetzt völlig wach und fing an, Tasha zu bemerken. Sie trug eine weite Bluse, und meine Augen schossen in diese Richtung, als sie sich über mich beugte. Er hat mich erwischt.
Hast du neulich nicht genug davon bekommen? sagte Tasha, stand auf und grinste.
?Nein. Diese sind wirklich großartig. Ich konnte ihrer nie überdrüssig werden.
Der Traum, den ich hatte, verschwand, aber die Erektion, die er verursachte, war es nicht.
Ein schelmisches Grinsen breitete sich auf ihrem Gesicht aus, als sie sich bückte, um ihre Bluse mit einer Bewegung hoch, hoch und runter zu heben.
Mir gefällt, wie du sie Probe fährst. Vielleicht möchten Sie sie für eine weitere Runde?
Ich fragte mich, ob ich noch träumte, als Tasha hinter sie griff und begann, ihren weißen BH zu öffnen.
Meine Türklingel klingelte. Wir sahen uns beide mit derselben Panik in unseren Augen und derselben Frage auf unseren Lippen an. Ich nickte nur auf die nicht gestellte Frage hin. Während ich aus dem Fenster schaute, zog Tasha hastig ihre Bluse wieder an. Es war ein Mann in einem billigen, schäbigen Anzug. Ich zuckte Tasha mit den Schultern und ging zur Tür hinaus und die Treppe hinunter. Er folgte nicht.
Ich erreichte die Tür, zog daran und sah den Mann auf meiner Veranda an.
?Guten Abend, mein Herr. Bist du Ron?
?Ja? Ich antwortete vorsichtig
Mein Name ist Detective Reynolds und ich möchte mit Ihnen über Ihre Ex-Frau Rachel sprechen.
Ich sah mich fragend an, öffnete die Tür und bat ihn herein. Wir setzten uns und der Detective verschwendete keine Zeit mit Witzen.
Du kennst Rachel, oder?
Er fuhr fort, als ich nickte.
Was wissen Sie über die Nacht, in der Rachel starb?
Ich war etwas unvorbereitet. Ich hatte keine Zeit, meine Geschichte in meinem Kopf zu wiederholen. Ich holte tief Luft und gab ihm eine ungenaue Antwort.
Genau das, was ich von Kim gehört habe.
Es gab mir nicht viel Zeit, mich neu zu formieren, da es sofort folgte, nicht einmal Zeit, um weiterzumachen, wenn ich nicht wirklich ins Stocken geraten wäre.
?Welcher??
Rachel war in eine Art Autounfall verwickelt. Das Feuer brach aus und???
Ich ließ meine Stimme heiser werden, tat so, als ob sie schmerzte, aber ich wollte eigentlich nichts Belastendes sagen.
Wann hast du Rachel das letzte Mal gesehen?
Alter, es war so schwer. Das war kein gutes Zeichen. Ich kämpfte gegen mich selbst an, als Panik in meinem Hinterkopf aufstieg.
Ich zögerte einen Moment, bevor ich antwortete. Ich hatte diese Frage erwartet, aber ich wollte meine Antwort nicht aus meinem Mund lassen.
Sie war auf der Geburtstagsfeier von Wem?. Rachels Schwester Kim wurde vor zwei Samstagen 21 Jahre alt. Wir waren alle im Club Regina, um zu feiern?
?Ist das das letzte Mal?
Wir sind geschieden, Detective. Bis dahin waren ein paar Wochen vergangen und dann sollte sie mit einem Mann auf der anderen Straßenseite gesehen werden.
Weißt du nicht, wer du bist?
?Nein, ich weiss es nicht?
Rachel war deine Ex-Frau, nicht wahr?
Ja, sagte ich gerade? Wut in meine Stimme sickern lassen. Ich habe versucht, auf passiv-aggressive Weise zurückzudrängen. Es schien ein bisschen zu funktionieren, da die nächste Frage etwas weicher war.
?Wie verlief die Scheidung??
Detective, was spielt das für eine Rolle? sagte ich wütend. Ich musste diesen Typen dazu bringen, mir einige Informationen zu geben, also habe ich selbst eine hinzugefügt.
?Warum all die Fragen??
Rachels Unfall war meiner Meinung nach verdächtig.
Mir ist eine interessante Wortwahl eingefallen.
Verdächtige, wie?
?Gas wurde im Fahrzeug verwendet.?
?Beschleuniger?? Ich fragte
?Dies ist eine Substanz, die verwendet wird, um einen Brand auszubrechen und mehr von der Umwelt zu verbrauchen?
Detective, im Leichenschauhaus von Aurora, Dr. Ich arbeite mit Syygo. Ich weiß, was ein Beschleuniger ist. Was wurde verwendet?
?Benzin. viele.?
Ich habe gedanklich geschluckt. Ich wusste, dass ich zu viel benutzte.
Detective, was meinen Sie, wenn Sie sagen, dass Beschleuniger verwendet wurde? Ich dachte, Sie hätten Rachels Auto zu Schrott gefahren.
Ja, es war definitiv ein Unfall. Aber hat das Auto wirklich gebrannt? Erwiderte er in einem etwas abwehrenden Ton. Er fuhr mit seiner Frage fort.
Ich habe mit Kim gesprochen und sie sagte, Rachel habe die Angewohnheit, Benzin für ihren Rasenmäher im Auto zu tragen.
Diese Wahl des Ausdrucks, ?gewohnheitsmäßig? war auch interessant. Entweder hat Kim einen Fehler in der Geschichte gemacht oder der Detektiv hat geangelt.
?Gewohnheit?? fragte ich überrascht? Als wir verheiratet waren, habe ich immer das Benzin für den Rasenmäher bekommen.
Und du würdest es im Auto tragen?
?Wie kommst du sonst von der Tankstelle nach Hause? Lass noch ein bisschen Ärger rein, sagte ich. Dieser Typ war definitiv auf der Jagd und versuchte, mich zu verärgern, damit ich etwas Dummes sagen konnte. Ich blieb cool, aber er musste denken, dass er mich ansprach.
Du missverstehst mich. Wo hast du es im Auto getragen?
Ich glaube nicht, dass es ein Missverständnis gibt. Er hatte gehofft, ich würde den Rücksitz erwähnen.
?In Ordnung? Im Kofferraum, wo sonst?
?Wir haben auf dem Rücksitz einen offenen Benzinkanister gefunden?
Hör zu, Detektiv. Rachel war nicht das schärfste Messer in der Schublade, aber sie trug auf keinen Fall einen offenen Gaskanister auf dem Rücksitz. Er war sehr besorgt über den Geruch.
?Geruch?
Ich kicherte
Rachel versteht, dass Benzin brennt, aber würde sie sich viel mehr Sorgen machen, dass ihr Auto stinken könnte?
Sie glauben also nicht, dass es für ihn eine Möglichkeit gibt, Benzin auf seinem Rücksitz zu transportieren?
Ich war dabei, auf gefährlichem Boden zu gehen. Es war klug, nein zu sagen und die Geschichte zu den Russen weitergehen zu lassen. Aber ich klammerte mich immer noch an die Möglichkeit, dass es versehentlich gelöscht werden könnte.
Nun, wenn der Kofferraum voll war oder etwas darin war, das er nicht riskieren wollte, zu riechen, könnte er es auf den Rücksitz stellen.
?Wie was?
Detective, ich habe fünf Jahre damit verbracht, herauszufinden, wie Rachels Verstand funktioniert, und dann haben wir aufgegeben. Ich gebe Ihnen das Beste, was ich habe?
Dies lenkte das Gespräch in die Richtung, in die der Detective meiner Meinung nach früher gehen wollte.
Hast du nie meine Frage nach der Scheidung beantwortet?
Ich war nicht glücklich darüber und Rachel hat es ziemlich schwer gemacht, huh?
?Wie das??
Ich musste ihm unser ganzes Haus bezahlen, das Auto bezahlen, seine Lebensversicherung ein Jahr lang aktiv halten und seine Kreditkarte abbezahlen. Und dann betäubt er monatelang alles mit wenig Quatsch. Alles kotzt mich an, wenn ich daran denke.
verdammt Ich glaube. Es war bei mir angekommen. Die Scheidung hat mich angepisst und ich habe ihm einen guten Grund gegeben, Rachel zu töten.
Du warst also nicht sehr verärgert, dass er weg war? Sagte er mit einem halben Lächeln eines Mannes, der wahrscheinlich seine eigene Scheidungsgeschichte hat.
Ich habe Rachel einmal geliebt. Er war selbstgefällig und stumpfsinnig, aber ich wollte nicht, dass er verletzt wurde.
Wo waren Sie Montagmorgen um 1:00 Uhr?
Im Bett? Ich hob mein Kinn
Er schien fertig zu werden.
?Detektiv? Sie haben mir nicht gesagt, in welcher Abteilung Sie gearbeitet haben. Erinnerst du dich, ich bin auch einer von den Guten?
?Mord? sagte er mit einer seltsamen Wendung in seiner Stimme.
?Wird es als Mord angesehen? Wie endet ein Autounfall in einem Mord?
Ich war wieder auf felsigem Boden. Ich habe Erfahrung mit Papierkram im Zusammenhang mit dieser Art von Dingen, also eine ?Bestimmung? die Notwendigkeit der Bestimmung war vollständig. Aber ich bin kein Inspektor. Meine Gedanken über den Autounfall und den Mord beiseite zu schieben, war also zumindest nahe an der Grenze.
Dr. Syygo hat diesen Anruf nicht getätigt. Eigentlich kam ich in meiner Freizeit zum Unfallort. Ich bin nicht offiziell an dem Fall dran.
Ein paar Dinge sind mir schnell durch den Kopf gegangen, aber ich muss schnell etwas auf die Beine stellen.
DR. Syygo macht den Anruf? sagte ich aufgeregt
Kim, deine Leiche ist Dr. Er hatte dafür gesorgt, dass er an einem Ort war, an dem er mit Syygo enden würde. Aber das sollte ich nicht wissen. Ich bin hier auf der Linie gelaufen.
?Wussten Sie nicht?
Als er mich am Montagmorgen sehr früh mit dem Arzt sprechen hörte. Ich rief an, um ihm die Neuigkeiten über Rachel zu überbringen und ihn wissen zu lassen, dass ich nicht da sein werde. Ich kämpfe mit einem Käfer und war gestern den ganzen Tag arbeitslos. Bin ich gerade aus dem Bett gekommen?
Ich sagte das alles mit einem Gefühl der Aufregung, von dem ich hoffe, dass es wahr ist.
Sehen Sie, Detektiv. Ich muss den Arzt anrufen und herausfinden, was los ist.
Das ist eine Mordermittlung, Ron. Sie müssen sich nicht die Nase rümpfen. Sind Sie persönlich involviert?
Mein Herz blieb stehen, als er relevant sagte, aber dann wurde mir klar, dass er meinte, ich sei dem Fall nahe, weil sie meine Ex-Frau ist.
Ich dachte, Sie sagten, es sei entschieden, dass es kein Mord war.
Er sagte nichts, also drückte ich darauf.
Also, was steckt hinter Ihnen, Detective?
Es kommt mir einfach komisch vor. Das Auto bewegte sich definitiv schnell, als es gegen den Baum prallte. Sondern die Schadenshöhe an Karosserie und Fahrzeug. Es sah für mich wie ein Fackeljob aus.
?Du hast noch kein Gift oder irgendetwas anderes?? bezieht sich auf Tests, um zu sehen, ob er Alkohol oder Drogen in seinem Körper hat, oder auf andere forensische Tests, um festzustellen, was es ist.
?Nein. Nur der ganze Schaden und der Gaskasten hinten.?
Ich nickte ihm halb zu und sah ihn an, damit er den nächsten Schritt machte.
?Eine andere Frage. Hat Rachel jemanden gesehen?
?Ich bin nicht sicher. Ich habe Kim gesagt, dass ich Rachel mit dem Mann gesehen habe, den ich dir vor einer Minute gesagt habe. Als ich ihn beschrieb, sagte er, es sei wahrscheinlich Petrov.
Peter
Ein Russe, schätze ich. Ist das alles, was er gesagt hat?
?Kanntest du ihn??
?Vielleicht? sagte ich, weil ich nicht wusste, was ich sonst noch sagen sollte. Ich war mir nicht einmal sicher, ob ich Petrov gesehen hatte. Ich dachte, der Mann, mit dem ich Rachel gesehen habe, sei Petrov. Das war, bevor wir diesen Plan vorbereiteten. Die Schwestern und ich haben keine Notizen verglichen oder Geschichten darüber synchronisiert. Es war leicht zu sehen, wie schwer es war, mit Mord oder so etwas wie wir davonzukommen. Du hattest zu viele Lügen, um klar zu bleiben.
Der Detective nahm ein 4×6-Foto aus seiner Tasche und zeigte es mir.
Der Anblick dieses Mannes ließ mein Herz von der Decke schlagen und ich spürte, wie mein Gesicht rot wurde. Er war der Mann meiner Träume. Die Mädchen hatten ihn im Traum Petrov genannt. Und er war der anwaltsähnliche Mann, den ich bei Rachel gesehen habe. Ein Foto von ihm zu sehen, machte es real und brachte mich auf die Knie.
?Das ist es? Ich sagte es mit etwas mehr Enthusiasmus, weil ich es ausprobiert hatte.
?Petrow Simkova. Ist das die russische Mafia? Ganz klar: Wusstest du, dass deine Ex-Frau mit der russischen Mafia zu tun hat? sagte.
?Inbegriffen?? Habe ich Schock gesagt? Du klingst, als wäre er selbst eine Art Gangster. Ich bin mir sicher, dass Rachel mit diesem Typen zusammen war, weil sie Geld hatte. Rachel liebt die schönen Dinge im Leben. War das ein wichtiger Grund, warum wir nicht mehr zusammen waren?
Er sah mich einen Moment lang seltsam an. Dann sprach er.
Ich muss fragen. Du siehst gut aus, bist du besser als ich?
Ich wusste, wohin das führte. Die Frage hatte ich schon zig mal. Sie sehen, dass Menschen mit denen auf der gleichen Attraktivitätsskala wie sie übereinstimmen. Wenn Sie also ein Mädchen sehen, das 8 Jahre alt ist, können Sie darauf wetten, dass ihr Freund nicht jünger als 7 ist. Oder zumindest haben sie so angefangen. Ältere Ehepaare fangen vielleicht bei 7 und 7 an, aber es geht schneller bergab und man landet bei 6 und 3. Aber Rachel war 10′ und ich war wahrscheinlich 7′, was bedeutet, dass ich wahrscheinlich 6′ war. Zumindest die Tatsache, dass er mich danach fragte, zeigte, dass er sich bei mir wohlfühlte. Vielleicht nicht so verdächtig, wie ich dachte.
Kim zeigte mir ein paar Bilder von Rachel. Er ist ein gottverdammter Knockout. Wie bist du zu einem Mädchen wie ihr gekommen?
Detective, ich bin nicht in der Stimmung, Ihnen die übermütigen Antworten zu geben, die ich Ihnen im Laufe der Jahre gegeben habe. Rachel hat sich in mich verliebt. Ich habe keine Ahnung, warum oder wie. Ich mochte es, den Ausdruck auf den Gesichtern von Männern zu sehen wie du, als wir zusammen waren. Das allein hat mich wahrscheinlich noch zwei Jahre verheiratet gehalten?
Er grinste halb und dachte wahrscheinlich, dass er ein wenig übertrieben war. Er stand auf, schüttelte mir die Hand und wir verabschiedeten uns. Dann war er weg.
?Verdammt? Ich dachte, ich wäre froh, dass es vorbei war.
?Hast du gut gemacht? Ich hörte eine Stimme hinter mir.
Ich sprang und schrie. Es war Tascha. Ich habe völlig vergessen, dass er hier war.
?Verdammt? Ich schnauzte ihn an. Tu das nicht
Tasha grinste nur.
Nun, es ist beruhigend zu wissen, dass Sie genauso nervös sind wie wir. Du hast so getan, als hättest du Eiswasser in deinen Adern?
?Ist es gut für dich?? fragte ich ruhig
?Ja ist in Ordnung. Kimmy und ich haben uns in der Nacht unterhalten, als Sie den Autounfall hatten, und Sie scheinen sich einig zu sein. Kimmy sagte jedoch nicht, dass Rachel immer Benzin bei sich hat. Klingt, als hätte er es sich ausgedacht.
Wer hat den Cops gesagt, dass Rachel mit Petrov zusammen ist??
Ja, ich war nicht da, aber als die Bullen das zweite Mal kamen, sagte er, du hättest ihnen gesagt, Rachel sei mit einem Russen zusammen.
?Zweimal?? Ich sagte es, bevor mir einfiel, dass der Detective sagte, er rede mit Kim.
Ja, Kim sagte, dass gestern ein Detektiv bei ihm war. Dieser Mann musste es sein. Ich hatte den Eindruck, dass es gut gelaufen ist.
Ich hoffe, er ist nicht zu sehr ins Detail gegangen?
Tasha zuckte mit den Schultern und ich beobachtete, wie sich ihre Bluse wieder löste. Diesmal gab es keinen BH, und Tashas süße D-Körbchen tanzten und schwangen von Tashas Armintrigen. Enge Knoten, die früher Warzenhöfe waren, zeigten auf mich und winkten mich herein. Sie wollten, dass ich sie sauge. Diese Melonen mussten verarbeitet werden. Meine Härte sprang wieder in meine Hose, als ich Tasha sagen hörte.
Wo waren wir jetzt?
Ich schloss die Distanz, während meine beiden Augen auf Tashas Brust ruhten. Das subtile Auf und Ab ihrer Brüste war kaum wahrnehmbar. Mein einziger Gedanke war, ihr Gewicht in meinen Händen zu spüren und mit meiner Zunge eines seiner kleinen Kirschgummis zu streicheln.
Das Geräusch meiner Betätigung des Garagentoröffners brach den Bann. Ich blickte auf, als Tasha sich umdrehte und ihren BH und ihr Shirt fand.
Das müssen Mädchen gewesen sein, die vom Einkaufen zurückkamen. Tashas süße Brüste würden warten müssen. Es war an der Zeit, zur selben Seite zurückzukehren und mit der Ausführung des Plans zu beginnen.
Fortsetzung folgt??

Hinzufügt von:
Datum: Januar 24, 2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert