Olivia Moore Saugt Jeden Letzten Tropfen Mit Ihrem Bodenlosen Mund

0 Aufrufe
0%


Ich beginne damit, uns und die anderen Beteiligten zu beschreiben, die Namen wurden geändert, um die nicht ganz so Unschuldigen zu schützen. Mein Name ist Ray, ich bin etwa 1,70 Zoll groß und etwa 220 #, meine Frau ist Ann und sie ist kleiner als 5 und kleiner als 100 #, sie hat eine sehr athletische Figur und 34C-Brüste, die selbst jetzt nicht hängen, sie ist sehr sexy, aber sie fühlt sich nicht immer so und sie trägt die meiste Zeit weite Klamotten. Während unserer langen Ehe sagten alle meine Freunde, sie würden sie gerne nackt sehen und sie in den Sack werfen. Sie sieht immer noch toll aus, obwohl sie es hat. vier Kinder. Sie wurde streng katholisch erzogen, was ihre konservativen Sexualpraktiken immer beeinflusst hat. Dinge passierten in unseren späten Vierzigern, aber dies war meine Lieblingsnacht meines Lebens. Es sei denn, wie ich, der Ehepartner genießt es, zuzusehen und zu teilen, wahrscheinlich nicht jeder wird die Aufregung sehen.
Die am meisten beteiligten Freunde waren Will und seine Frau Steph, die während unserer Kurzurlaube fast ein Jahrzehnt lang befreundet waren, darunter Bob und seine Frau Bev. Bob und Bev und ich waren im Laufe der Jahre immer sehr enge Freunde, aber nachdem wir mit Bob und unseren Kindern aufgewachsen waren, kamen wir nicht oft zusammen. An einem der Tage, an denen wir uns jetzt ein paar Mal getroffen haben, haben wir ein paar Drinks im Haus dort getrunken und viel über das Älterwerden gesprochen, was wir in unserem Leben getan haben und was die Zukunft bringt. Bob sagte, wir sollten so schnell wie möglich alles tun, was wir tun wollten, wenn wir einen letzten Nervenkitzel wollten, bevor wir älter würden, da das Alter schnell auf uns zukam, waren wir uns alle einig und diskutierten intensiv, sie waren ein Paar, wir konnten immer über alles reden und niemand verurteilte einander.
In der nächsten Woche bemerkte ich eine Veränderung bei Ann, sie war viel wilder im Bett und wollte viel mehr Sex als zuvor, war in den letzten Jahren auf ein paar Mal pro Woche oder weniger gefallen, ich bettelte ständig. und es ist so ziemlich nur missionarischer Stil, Oralsex ist so gut wie aus dem Gedächtnis ausgelöscht, es ist Jahre her, es war ein großer Teil unseres Liebesspiels. Ich brachte das Thema zu Ann, und nach einer langen Diskussion sagte sie, es sei unsere Diskussion mit Bob und Bev, besonders der Teil, wo Bob sprach, wir haben nicht viel Zeit für Eskapaden oder verrückte Zeiten. bevor man zu alt wird.
Unser Sexualleben begann sich zu erweitern, und fünfmal pro Woche neue Stellungen auszuprobieren, war wieder keine Seltenheit, da wir offen über Fantasien sprachen, die er seit Jahren nicht zu verwirklichen gezögert hatte.
Meine Fantasien umfassten immer andere Menschen, aber bevor er immer sagte, es habe nichts damit zu tun, wurde es plötzlich zu einer gemeinsamen Fantasie und die Idee, dass wir beide es mit jemand anderem tun, wurde Teil unseres Gesprächs, das immer endet hitzig. heißer Sex, wurde bald zum Oralprofi, nahm mich tief in die Kehle, fing sogar an, ihre Fotze sauber zu rasieren, was mich immer sauer machte, besonders mit der neuen Möglichkeit, es einem anderen Kerl so zeigen zu können und Hoffnungen zu tauschen oder zu dritt.
An einem Campingwochenende mit Will und Steph gab es immer eine große körperliche Anziehung zwischen Will und Ann, wir hatten nur unsere normalen Flirts hin und her, wir tranken ein paar Drinks und ich unterhielt mich mit Will über die Möglichkeit eines vielleicht etwas machen. Wir tauschten uns manchmal mit unseren Frauen aus (wir hatten uns schon oft unterhalten), aber in Gesprächen mit Steph sagte sie, dass sie bereit sei, Sex mit mir zu haben, aber nicht wollte, dass er Sex mit jemand anderem hat. . Als ich am nächsten Tag mit Ann sprach, sagte sie mir, ob ich das mit Steph versuchen wollte, aber sie war noch nicht ganz bereit.
Nach vielen Drinks und Flirts an diesem Abend erzählte ich Will, was Ann mir erzählt hatte, und wenn er Steph um Sex bitten wollte, mach weiter, später am Abend ließ mich meine Frau gehen und als wir zu unserem Zelt gingen, tat Steph das gleich. Nach ein paar Bier sagte Will, mach weiter und frag Steph und schau, was sie sagt. Ich ging zum Zelt und fragte, ob er noch wach sei, er sagte ja und ich fragte mich, ob ich mich ihm anschließen könnte, er sagte, was mit Ann sei, ich sagte, wir hätten bereits darüber gesprochen und es sei ihm recht. Dann bat sie mich herein und ich fand sie nackt in ihrem Schlafsack, ausgezogen und neben sie gerutscht, fand sie bereits nass und bereit, ich fing an, mit meinen Fingern an ihrer Fotze zu spielen, sanft ihren Kitzler zu reiben und an ihren kleinen Titten zu saugen, dann rutschte ich hinunter und fing an, sie zu essen, ermutigte mich bald, auf sie zu klettern und in sie zu gleiten, es gab sehr wenig Widerstand, probierte ein paar Positionen aus, rutschte den ganzen Weg hinein und heraus und schlug dann hinein, bis meine Eier trafen ihren Arsch, ich hörte, wie sie bald darauf ihren zweiten Orgasmus hatte, eine Ladung auf meinen Eiern, kurz bevor ich in die Gebärmutter ejakulierte, fühlte ich es.
Wir lagen kurz da und unterhielten uns kurz, als sie mich fragte, ob ich sicher sei, dass Ann damit einverstanden sei, und ich versicherte ihr, dass wir vorher darüber gesprochen hatten und es in Ordnung war.
Nachdem ich eine Weile geredet hatte, stand ich auf und dankte ihm für die gute Zeit und ging zurück zu meinem Zelt, ich fand meine Frau wartend, sie fragte, wie es ihr gehe, ich sagte ihr, es sei nicht so toll, wie ich dachte, aber es war immer noch lustig, sie sagte, Will sei auch gekommen, um zu sehen, ob er auch interessiert sei, aber sie sagte, sie habe es ihm noch nicht gesagt, ich habe sie gefragt, warum sie sie abgelehnt habe, als ich gerade von der Attraktion dort erfahren habe und Steph immer noch nicht Cool, dass sie das tat, beschloss sie zu warten und Will stimmte schließlich zu, nach einigem Flehen zu warten. Ich war auch ein wenig enttäuscht, dass sie keinen Sex hatten, und mir wurde allmählich klar, dass es mich tatsächlich mehr anmachte, es mit einem anderen Mann zu tun, als wenn ich es mit einer anderen Frau tat. Er fing an, daran zu arbeiten, mich wieder hart zu machen, und bald liebten wir uns wie verrückt. Ich fing an, ihre köstlich süße Muschi zu essen und bald war sie bereit, mein jetzt pochendes Glied auszuschließen, sie fühlte sich innerlich großartig beim Liebesspiel, ich träumte davon, dass sie und Will wilden Sex miteinander hatten, wir verhärteten uns beide und schliefen ein. bei mir noch drin.
Der Sommer verklang mit wenig mehr als großartigem Sex zusammen, und im Herbst erzählten uns Will und Steph, dass sie endlich heiraten würden, dass sie seit fünfzehn Jahren zusammen waren und drei Kinder zusammen hatten, aber sie waren zusammen. wird schließlich heiraten. Will fragte mich, ob ich Trauzeuge sein würde, und ich stimmte sofort zu, es würde eine sehr kleine Hochzeit mit nur ein paar Freunden und Familie werden.
Als die Hochzeit näher rückte, trafen Will und ich uns in einer Bar, und ich fragte Will, was er auf seiner Junggesellenparty machen wolle, und er sagte, alles, was er wolle, sei, mit ein paar Freunden in die Bar zu gehen und ein paar Drinks zu trinken. Keine große Party, sagt Stephs Freunde planen einen großen Junggesellenabschied für sie, sie gehen für den Rest der Nacht in die Bar und dann für den Rest der Nacht zu einer ihrer Freundinnen, aber sie hat kein Interesse an einem Ganzen nächtliche Trinkparty. Ich fragte ihn, ob er eine Stripperin oder so etwas sehen wolle, aber er sagte nein, aber nachdem er in ein paar Bars gegangen war, sagte er scherzhaft, er wolle für ein paar Stunden eine Nutte finden, bevor er den Bund fürs Leben schloss. Ich sagte, ich würde sehen, was ich tun könnte, aber er lachte nur und sagte, ich bin sicher, dass es passieren wird.
Abends kam ich nach Hause und fand Ann, die an einem Glas Wein nippte, und sagte ihr, ich hätte mit Will darüber gesprochen, was sie wegen einer Junggesellenparty draußen machen wollte, und sie fragte mich, was wir machen würden. Er war nur ein paar Stunden weg, da er zu einem Junggesellinnenabschied eingeladen war, aber nicht viel getrunken hatte. Ich sagte ihm, dass einige seiner anderen guten Freunde wegen anderer Verpflichtungen nicht kommen könnten und er nur mit einem anderen Typen in ein paar Bars gehen wollte, um ein paar Drinks zu trinken. Ann sah mich an und sagte, das sei alles, was sie tun wolle, und ich sagte, sie wolle später eine Nutte für den Abend finden. Er saß nur ein paar Minuten da und sagte mir dann, dass er für uns beide die Hure spielen könnte, völlig ratlos und ratlos. Nachdem ich den Schock überwunden hatte, war ich wirklich begeistert von der Aussicht und ich fragte ihn, ob er es wirklich ernst meinte und er sagte ja, es wäre sehr aufregend und sehr lustig, aber glaubst du, Will würde das wollen? Neben dem ständigen Flirten mit ihm sagte ich, dass er sich immer über mich lustig machen würde, indem er sagte, dass er gerne in seine Hose steigen würde, was definitiv ein Ja wäre.
Wir begannen dann zu diskutieren, wie wir das machen sollten, und wir erinnerten uns, dass wir die Schlüssel für das Haus eines Freundes hatten, wo er in Europa Urlaub machte, das wäre der perfekte Ort. Wir waren beide super aufgeregt, als wir uns unterhielten, und dann hatten wir eine lange, intensive Sex-Session und wir fanden ihn erregter und feuchter, als ich mich erinnerte. schnell, als wir uns begegnen.
Die nächste Woche war langsam, und um das Ganze wirklich groß zu machen, beschlossen wir, die ganze Woche keinen Sex zu haben. Wir haben oft über den nächsten Samstag gesprochen, wir waren so aufgeregt, dass ich Will sagte, ich würde es erst am Abend der Party erwähnen, und dann würde ich es nicht vor dem späten Abend tun, falls er es sich anders überlegt. Ich sagte ihm, er solle sich vor 10 Uhr melden, wenn er zurücktreten wolle, denn dann hätte ich es ihm gesagt. Er fragte mich, ob Sie sicher sind, dass ich das tun soll, und ich sagte nur, Sie würden nicht glauben, wie aufgeregt ich darüber war, und ich weiß, dass Sie es auch sind.
Schließlich kam Samstagabend und als ich mich von Ann verabschiedete, fragte ich sie noch einmal, ob sie dazu bereit sei, sie sagte, ich treffe dich hier um 11:00 Uhr, und sie gab mir einen sehr tiefen, feuchten Kuss und machte sich auf den Weg. Junggesellenabschied leitete er.
Ich nahm Will mit und ging in die erste Bar, um einen anderen Freund namens Jeff zu treffen, wir kamen und setzten uns und tranken ein paar Cocktails, redeten und lachten nur über alte Zeiten, die Nacht schien mir fesselnd, ich hoffe es. Bekomme keinen Anruf von Ann, aber irgendwie erwartet. Wir zogen in ein paar andere Bars und spielten etwas Musik und ein bisschen Billard.
Irgendwann ging es auf 22 Uhr zu und ich schaute immer wieder auf meine Uhr in der Hoffnung, dass ich keinen Anruf bekommen würde und Will bemerkte es und fragte sich, warum ich immer wieder auf meine Uhr schaute und ich sagte ihm, ich würde es ihm so schnell wie möglich sagen. Es kam schließlich ohne 10 Anrufe und ich signalisierte Will, er kam und flüsterte den Plan, an dem Ann und ich arbeiteten, aber wir würden mit Jeff Schluss machen müssen. Nachdem unser Billardspiel vorbei war, ging er eifrig zu Jeff und sagte ihm, dass er müde und bereit sei, eines Abends vorbeizukommen, Jeff sagte, es sei in Ordnung, weil er am nächsten Tag arbeiten müsse. Ich sah Will an, als er aus der Tür ging, die überwältigende Lust in seinen Augen leuchtete hell, als er nervös versuchte, mit mir zu reden. Ich muss zugeben, ich war aufgeregt, als ich über alles plauderte, um mir die Zeit zu vertreiben.
Nachdem ich die Bar verlassen und losgefahren war, erklärte ich noch ein wenig, was ich mir erhofft hatte und dass er sowieso über Nacht bleiben würde, keine Erklärung, mit der ich fertig werden müsste, ich sagte ihm auch, er könne tun, was er wolle. Wenn Ann nichts dagegen hatte, war es auch ihre Nacht. Wir kamen kurz vor 23 Uhr nach Hause und ich bot Will ein Bier an und kaufte eine Flasche von Anns Lieblingswein, während wir darauf warteten, dass Ann uns traf, aber ich war immer noch besorgt, dass sie einen Schritt zurücktreten könnte. Um 11:07 wurde er aufgeregt und fuhr das Auto in die Einfahrt, ich näherte mich ihm und gab ihm einen dicken Kuss, er sagte, lass uns gehen, ohne die Beherrschung zu verlieren, und wir eilten alle zu meinem Auto, um zu unseren abgelegenen Freunden zu gehen. leeres Haus.
Wir kamen an und öffneten die Tür, um festzustellen, dass es drinnen etwas kalt war, schalteten Musik ein, schalteten den Kamin ein und schalteten den Ofen ein, um uns ein wenig aufzuwärmen. Ann öffnete die Weinflasche und schenkte jedem von uns ein Glas ein. In der Mitte saßen Ann und ich auf dem Sofa und unterhielten uns eine Weile, als die sexuelle Spannung uns alle packte, dann beschloss ich, die Dinge voranzutreiben, also fing ich an, ein paar Knöpfe an seinem Hemd aufzuknöpfen, er hatte nichts dagegen, also Will löste den Rest. Ich war so aufgeregt, ihn mit unbedecktem Hemd zwischen uns sitzen zu sehen. (Ann trägt nie einen BH) Will und ich fingen an, ihre schönen Brüste zu massieren, als sie ihren Kopf auf das Sofa legte und ihre Augen schloss. Wir massierten sie weiter und saugten an einer ihrer wunderschönen Brüste, wobei ihre Brustwarzen stolz hervorstanden, nach einer Weile setzte sie sich hin und sagte, wir sollten ins Schlafzimmer gehen, also halfen wir ihr aufzustehen und kamen zurück. mit offenem Hemd ins Hauptschlafzimmer.
Wir gingen ins Schlafzimmer, ein großes Kingsize-Bett; Ich beschloss, sie ein bisschen allein zu lassen, damit sie sich nicht unwohl fühlen, also sagte ich, ich würde beim Badezimmer vorbeischauen, ich schätze, keiner von ihnen hat mich überhaupt gehört, das Hauptschlafzimmer sieht sich an, als sie einfach reinkommen, Händchen halten.
Ich wartete ein paar Minuten und schaute ins Schlafzimmer und sah, dass sie keine Zeit verschwendeten, beide völlig nackt, mit Ann auf ihnen, einander gegenüber, beide in die Stadt gehend und sich gegenseitig essend. Er hatte mich nicht einmal bemerkt und beschlossen, etwas mehr Zeit allein mit ihnen zu verbringen.
Ich machte mich auf den Weg ins Wohnzimmer und legte noch mehr Holz auf das Feuer, dachte darüber nach, was im Schlafzimmer zwischen meinen beiden besten Freunden vor sich ging, und ich wurde extrem erregt und es fing an, so stark zu schmerzen, dass ich sofort schauderte . all meine Klamotten, aber ich hatte Angst, mich selbst anzufassen, weil ich Angst vor Cumming hatte. Nach einer scheinbar langen Zeit (eigentlich etwa fünfzehn Minuten) beschloss ich, ins Schlafzimmer zu gehen, um mich ihnen anzuschließen.
Ich kam an, aber ich glaube nicht, dass ich es bemerkt habe, als Ann Will gegenüber sitzt, der sie jetzt reitet, mit weit gestreckten Hüften auf ihren Knien, sie sich langsam auf ihrem Schwanz hoch und runter hebt, der sehr schön in ihr steckt nasse Muschi, als sie sich auf dem Bett aufsetzt und langsam an ihren Brüsten saugt, hier konnte ich bei jedem Schlag krachende Geräusche hören, als die Spitze ihr half, nach oben zu gleiten, bis sie fast aus ihren Schamlippen heraussprang, dann ging es den ganzen Weg zurück zu ihr Schambein, wo sie sich trafen, Anns Augen schienen in ihren Kopf zurückzugehen, als sie den ganzen Weg in ihren Gebärmutterhals zu gehen schienen.
Ich saß schweigend auf dem Bett und sah zu, bis Ann ihren Kopf zurücklehnte und ihren Rücken wölbte und anfing zu stöhnen und zu zittern, als sie den ersten der vielen Orgasmen der Nacht hatte, die Elektrizität zwischen ihnen war unglaublich, als ich sie beobachtete. Will war direkt hinter ihr, als er so tief wie möglich hineinstieß und sein heißes Sperma tief in ihren Bauch goss.
Als sie von dort aus ihren Höhepunkt erreichten, hatten sie einen tiefen Kuss, dann rollte Ann sich mit weit offener Fotze auf den Rücken und enthüllte ihre samtige Öffnung, als Wills Sperma aus ihr heraus und ihren Hintern hinunter floss. Ich konnte es nicht mehr ertragen und füllte sie schnell mit mein eigener Schwanz in einem Schlag, fühlte sich viel lockerer an als sonst, aber es fühlte sich großartig an mit den kombinierten Flüssigkeiten, zu meiner Überraschung fing Ann bald wieder an zu stöhnen, als ich hinein und heraus pumpte. gut, denn ich wusste, egal wie erregt ich war, ich würde nicht lange durchhalten. Wir kamen zusammen, weil ich mein eigenes Sperma zu beiden hinzufügte; Es war anders als alles, was ich zuvor erlebt hatte.
Wir ruhten uns eine Weile aus, dann nachdem wir uns geputzt und etwas getrunken hatten; Ich fing an, Ann zu essen, leckte sanft ihre Vagina und neckte ihre Lippen und Klitoris, legte mich sanft hin und massierte ihren G-Punkt mit meinen Fingern. Ann packte Wills Schwanz und fing wieder an, ihn zu lecken und ihn tief in ihren Mund zu ziehen. Bald darauf tauschten Will und ich die Plätze und brachten Ann in die Schwanz-im-Mund-Hündchenstellung, und Will drückte seinen harten Schwanz in ihre geschwollene Vaginalöffnung und beobachtete, wie sie langsam die Spitze hineingleiten und ihn dann tiefer treiben. sehr nasse Fotze, ich beobachtete Anns Gesicht, als sie ihre Augen schloss und genoss den anderen Schwanz, der tief in ihr vergraben war, ich schlug auf den Boden, dann wieder zurück, nur um wieder tief einzutauchen, ich konnte das elektrische Gebäude spüren, als wir uns alle einem anderen näherten . Ich beobachtete ihr Gesicht, als Climax ihren dritten Orgasmus übernahm, als sie anfing zu zittern, sich zu winden und laut zu stöhnen, während sie sich wusch. Unsere Genesungszeit für Will und mich dauerte jetzt viel länger, aber Ann schien ziemlich schnell wieder bereit zu sein und sich wirklich auf unser Abenteuer einzulassen.
Eine weitere Ruhephase und eine kurze Reinigung, ein Glas Wein, und bald rollten wir uns zurück ins Bett und probierten fast jede Position aus, die wir uns vorstellen konnten. Ann war die ganze Nacht über immer wieder erstaunlich bei uns. Ich bin total überrascht, dass sie an einem Abend so viele Orgasmen haben kann, doppelt so laut, wie sie es in der Vergangenheit jemals an einem Tag hatte, aber es war kein Dreier mit Will oder einer Junggesellenhure. Wir schliefen schließlich mit Ann in der Mitte ein. Eine Weile später wachte ich auf und spürte, wie sich das Bett bewegte, aber ich fand Will wieder zwischen seinen Beinen eingeklemmt, seine Beine um seine Taille geschlungen, ihn so tief wie möglich ziehend, stöhnend und zappelnd. Dort gibt sie vor, noch zu schlafen, versucht dort zu ersticken, stöhnt, als sie sich sanft küssen, und dort kommen ihre Körper in Ekstase zusammen, wieder beginnen sie beide zu schwanken und zu buckeln, sie neigt ihren Kopf in einem weiteren Orgasmus mit fest geschlossenen Augen als sie fängt wieder an, sie mit Strömen von weißem, klebrigem Sperma zu füllen.
Ich wartete eine Weile, nachdem sie sich über ihn gerollt hatte, fing ich an, ihre geschwollene Klitoris sanft zu reiben, die jetzt von all ihren vergangenen Aktivitäten durchnässt war, fühlte ihre glatt rasierte, sehr nasse, klebrige Vagina, zog mich wieder hoch. Wir hatten wieder leidenschaftliches Liebesspiel mit ihr Ich sagte ihr, wie sehr ich sie wirklich liebte, und ich sagte ihr noch einmal, dass ich stolz sei, und als ich tiefer in sie eindrang, fühlte sie sich so locker und entspannt und so nass, wir waren beide so berührt. Diesmal ein leichter Orgasmus, aber es fühlte sich trotzdem großartig an, dann schliefen wir Angesicht zu Angesicht ein, fest in meinen Armen, wieder fühlte ich mich ihm sehr nahe und ich sagte ihm das.
Als das Morgenlicht langsam durch die Fenster einzudringen begann, schüttelte Ann mich sanft, um mich aufzuwecken, und flüsterte mir dann ins Ohr und bat mich, mit ihr zu spielen. Als ich langsam anfing, ihre Muschi zu massieren, sah ich zu meiner Überraschung, wie Wills Schwanz sie ausfüllte, dann wieder in ihre schlampige Muschi hinein und wieder heraus, langsam ihre Klitoris massierte und ihr Gesicht beobachtete, während sie es dort genoss. Gefühl und bewegte sich wieder auf einen weiteren Orgasmus zu, diesmal für eine ziemlich lange Zeit. Es war anfangs irgendwie komisch, ihren Kitzler so zu reiben, weil ich ihren Schwanz in ihrem Kitzler spüren konnte, ich ging langsam in ihre sehr nasse Fotze hinein und wieder heraus, ich konnte es direkt unter meinen Fingern spüren, als sie anfing zu nehmen es. Er beschleunigte und ich bemerkte nur, dass er näher kam, also fing ich an, seine Klitoris vorsichtiger zu reiben und versuchte, ihn dazu zu bringen, gleichzeitig mit Will zu ejakulieren, es funktionierte, weil er angespannt wurde und als er anfing zu kommen, brachte das Ann zurück . Ich sah verblüfft zu, wie sie eine volle Minute lang weiter vibrierte und ejakulierte, die Augen angespannt und immer wieder stöhnend, für den letzten Orgasmus der Nacht.
Als ihr Orgasmus nachließ, spielte ich leicht mit ihr, bis sie mich aufforderte aufzuhören, weil sie so empfindlich war. Wenn mir jemand gesagt hätte, dass meine Frau in einer Nacht so viele Orgasmen haben könnte, hätte ich ihnen nicht geglaubt. Wieder schliefen wir bis Mittag, putzten alles inklusive der sehr klebrigen Laken und gingen dann nach Hause. Ich habe mich ihm noch nie so nahe gefühlt. Es ist großartig zu sehen, wie Ihre Frau und Ihr Liebhaber und ein anderer Mann mit so viel Energie wirklich zusammen zaubern. Es war eine so aufregende und besondere Zeit, ich hoffe, dass so etwas noch einmal passieren wird, aber ich bezweifle, dass es mit einer anderen Kombination als diesen beiden zusammen so gut wäre, ich habe Ann oft um weitere drei gebeten, aber bisher sie sagt mir immer wieder nein. Ich werde total aufgeregt, wenn ich mich an unsere Erlebnisse erinnere, und als ich das Thema Ann zur Sprache brachte, kann ich sagen, dass es sie auch aufgeregt hat, obwohl sie es nie zugegeben hat. Ich werde dieses Erlebnis nie vergessen, das sich als die beste Nacht meines Lebens in mein Gedächtnis eingebrannt hat.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert