Perverser Boss Fickt Babysitter Dolly Leigh

0 Aufrufe
0%


Melodys neues Leben
Gepostet von BrettJ � 2010
Ariel Prince wachte hell und früh an einem ganz besonderen Morgen auf. Ja, der Tag war heute. Eric war bereits zur Arbeit gegangen, was ihm viel Zeit ließ, sich auf den großen Tag vorzubereiten und vorzubereiten.
Sie stand auf, zog ihren Bademantel an und betrat das Zimmer ihrer Tochter. Melody schlief noch tief und fest; Er setzte sich auf die Bettkante und rüttelte seine Tochter sanft wach. Die Sonne begann gerade aufzugehen und in den Raum zu scheinen.
Melodie Liebling, wach auf, Baby? Ariel sang mit ihrer wohlklingenden Stimme, der Stimme, die Eric vor 17 Jahren davon überzeugte, ihr Ehemann zu werden. Ariel näherte sich ihrem 33. Geburtstag, aber Eric sagte ihr immer, dass ihre Prinzessin nie alt wird, sie ist eine zeitlose Schönheit. Ariel sah in ihren Töchtern JEDE Prinzessin und sie war für heißblütige Rothaarige das Besondere auf der Welt, jetzt war es an der Zeit, es zu beweisen.
?Frohes neues Jahr, Baby,? Ariel setzte sich mit ihrer Tochter auf dem Bett auf. ?Heute? Großer Tag, wenn du willst?
‚Weißt du, was ich tue, Mama?‘ sagte Melody und sah ihre Mutter mit ihren dunklen, fast ebenholzfarbenen Augen an, ähnlich wie Erics. Melody hatte das Beste von beiden, Erics wunderschönen schwarzen Haaren und Augen, aber Ariels umwerfender Teint und seine zeitlose Schönheit und sein wunderschöner Körper blühten auf. Heute war ihr 16. Geburtstag und Ariel und Eric hatten versprochen, es zu etwas Besonderem für sie zu machen.
?Dann komm doch,? sagte Ariel und reichte ihrer Tochter eine der größten Schachteln, die sie je gesehen hatte, eine noch größere als die, die ihr reicher Vater ihr großzügig zu Weihnachten überreicht hatte. Öffnen Sie das, ich bin in einer Minute zurück. Er küsste seine Tochter auf die Wange und verließ den Raum, ließ Melody mit einem mädchenhaften Quietschen auspacken. Ariel war sich ziemlich sicher, dass sie wusste, was Melody in dem großen Paket erwarten konnte.
Ariel kam ein paar Minuten später zurück und Melody sah ihre Mutter mit ganz neuen Augen. Die skulpturale Ariel trug hellblaue Dessous und Strümpfe, High Heels und machte ihr rotes Haar locker und wellig. Sie hatte ein leichtes Leuchten auf ihrem Gesicht und Hals und sah sinnlich, attraktiv und exotisch aus.
Bist du sicher, dass du diese Prinzessin willst, wenn wir von hier aus weitermachen, gibt es kein Zurück mehr? murmelte Ariel und hoffte, dass sich das, was sie sich am meisten wünschte, in ihrer Tochter widerspiegelte.
?Mama vor allem? Melody lächelte und ließ die Bettdecke von ihrem Körper fallen. Sie trug eines der vier Unterwäschestücke, die Ariel für sie ausgesucht hatte, ein raffinierter schwarzer Trick, der die schönen, schlanken Kurven ihres jugendlichen Körpers zur Geltung brachte. Sie hatte sich auch entschieden, schwarze Seidenstrümpfe und High Heels zu tragen, und gegen ihre blasse, milchige Haut sah Melody aus wie das heißeste Ding, das es gab. Ariel setzte sich auf das Bett und zog ihre Tochter zu sich.
Du willst es Baby? sagte Ariel mit ihrer süßen, sanften Stimme.
Ich will ihn so sehr, Mama? sagte Melody, ihre Stimme heiser und leise. ?Ich möchte dein Liebhaber sein.?
Ariel nickte und küsste ihre Tochter, Lippen und Zungen trafen sich, und die Zeit schien still zu stehen, als sie für eine Weile die Inzestschwelle überschritten. Ariel keuchte, als sie sich trennten, und Melody hatte einen Gesichtsausdruck, der ihrer Mutter verriet, dass sie sich in einer anderen Welt befand.
Oh mein Gott, Mutter, war das so? Es war großartig, wie direkt aus einem Märchen? Melodie seufzte. Ich… Ich bin noch nie so geküsst worden
Ich hoffe nicht, du ungezogenes Mädchen? neckte Ariel, als sie die Wange ihrer Tochter streichelte. Ich bin so froh, dass du mich als deine erste Freundin haben willst, ich werde dir alle möglichen unanständigen Dinge beibringen. Mädchen können viel Spaß zusammen haben; Tante Belle hat mir das gezeigt.
?Papas Schwester??
Arielle schüttelte den Kopf. Wenn ich dir ein paar meiner Tricks beibringe, laden wir ihn ein. Ich schätze, dein Vater vermisst seinen Schwanz in seiner engen Fotze? Die Melodie errötete; Er war es nicht gewohnt, seine Mutter so offen reden zu hören.
Steig auf Melody, Liebling, du? Du warst dein ganzes Leben lang eine Prinzessin, aber heute wird deine Mutter dir beibringen, eine Hure-Hure zu sein? sagte Ariel, schob ihre Tochter zurück auf das Bett und presste ihre Lippen auf den jungen Teenager. Melody küsste zurück, sie hatte bereits gute Instinkte, Ariels geile, heiße Fotzen tropften und sie wollte, dass ihre Tochter ihre Säfte aus ihr saugt, aber alles kommt rechtzeitig.
Oh Mama, ich kann es kaum erwarten, eine Hure für dich zu sein. dein vater auch??
Habe ich dir nicht versprochen, dass du den Körper deines Daddys ficken würdest, wenn du wolltest? Melody nickte, ihr Körper verriet, wie heiß sie war. Habe ich keines meiner Versprechen gebrochen? Melodie nickte; Ariel war ein Geschöpf ihres Wortes. Er küsste seine Mutter wieder und zeigte, wie begeistert er von Sex für Erwachsene war.
Ich möchte für euch beide eine Schlampe sein, ich weiß, wie glücklich du deinen Daddy machst, ich kann dich hören, richtig? neckte Melody, als die Hände ihrer Mutter über ihre langen, schlanken Beine strichen. Du? Du schreist, Mama.
Dein Vater hat einen tollen großen Schwanz und er hat viel Erfahrung, bevor ich kam. Ich glaube, er hat die Hälfte der Mädchen in der Stadt gefickt? murmelte Ariel, als die Lippen ihrer Tochter ihren Hals berührten. Ich musste etwas sein, was er noch nie hatte, also habe ich mich für deinen Vater aufgespart, er war mein erster Mann. Ariel erwähnte nicht, dass sie viele illegale Beziehungen mit ihren eigenen Schwestern hatten, während sie bei ihrem alleinerziehenden Vater lebten. Nachdem ich gefickt hatte, versuchte ich mein Bestes, um eine heiße kleine Hure für ihn zu sein; Ich habe alles versucht, was er immer wollte. Ich mochte sie nicht alle, aber als wir viele schlimme Dinge taten, steckte dein Vater an meiner heißen, roten Muschi fest?
Ich liebe es, dich so reden zu hören, Mama, ist das zu sexy? sagte Melody, rieb ihren Körper an Ariels und versuchte, in den Geist der Dinge zu kommen. Er liebte das Gefühl ihrer sexy Dessous auf ihrer Haut, und sie liebte es, wie heiß und wild ihre Mutter aussah, so anders als die würdevolle Frau mit sanfter Stimme, die sie normalerweise war. Erst letztes Jahr erfuhr sie durch ihre Freundin Leilani zufällig vom geheimen Leben ihrer Eltern. Leilanis Mutter Jasmine war vor Ariel die Ex-Freundin ihres Vaters. Leilani erzählte ihrer jungen Freundin, dass ihre Mutter noch nicht sehr alt war, weil sie gesehen hatte, wie Eric seine Mutter vor ein paar Nächten fickte. Leilani wurde noch schelmischer, als sie sah, wie Ariel den Raum betrat, und Leilani lehnte sich auf ihr Gesicht und bat die üppige, brünette Jasmine, ihre Fotze zu haben. Leilani erzählte ihrer Freundin, dass sie die Dinge noch einen Schritt heißer gemacht habe, indem sie sich einem Trio und einem Vierer angeschlossen habe.
Leilanis unheimliche Geschichte brachte Melody alle möglichen Gedanken in den Kopf, aber sie dachte auch, dass es sich um absolute Lügen handeln könnte. Er ging nach Hause und fragte Ariel, der die ganze Geschichte bestätigte. Sie und Eric waren sehr sexuell explizit; Sie setzten sich an diesem Abend mit ihrer Tochter zusammen und beantworteten jede Frage, die sie stellte. Als Melody fragte, ob sie zu den beiden ins Bett gehen könne, sagte Ariel ihrer Tochter nachdrücklich, dass sie zwar nicht dagegen sei, Sex mit ihrer Tochter zu haben, sie aber bis zu Melodys 16. Geburtstag warten und eine erwachsene Entscheidung treffen müsse. Sie war erst 16, als sie Eric heiratete, und keine 17, als sie Melody zur Welt brachte, also fand sie es logisch, dass Melody Zeit hatte, die Dinge zu überdenken. Obwohl Melodys Schönheit ihn so sehr faszinierte, ließ er sich und Eric erst dann in den Körper seiner Tochter eintreten, als ihm klar wurde, dass er kurz davor stand, sein Gelübde zu brechen.
Melody hatte nicht gedacht, dass sechzehn kommen würde, aber jetzt war sie hier. Er blickte nach unten und sah, wie Ariel den winzigen schwarzen Tanga auszog, den sie gerade zwischen ihren Beinen getragen hatte. Sie mochte ihre neue Unterwäsche sehr und hoffte, dass sie mit ihrem Geburtstagsgeld etwas mehr bekommen könnte. Melody nickte, hob ihre Beine, damit ihre Mutter den Tanga abstreifen und sich abstützen konnte?
? Und dann war Ariels Zunge zwischen ihren Beinen, leckte ihren süßen Punkt, genoss den ganzen Honig aus der Fotze ihrer Tochter. Ariel wollte alles, was sie bekommen konnte, ihre Tochter hatte den süßesten Ausfluss, den sie je gekostet hatte, und im Laufe der Jahre hatte Ariel einen ziemlich guten Geschmack für Katzen entwickelt. Ariel hatte viele von Erics Ex-Freunden und sogar einige seiner Töchter mit Mädchen gefickt, Eric liebte es, seine schöne rothaarige Braut mit einem anderen Mädchen ausschweifen zu sehen. Ariel konnte es kaum erwarten zu sehen, wie sie reagieren würde, wenn sie ihn mit ihrer Tochter sah.
Oh Mama, oh mein Gott, Mama, Mama, Mama, iss mich, MMMEEEEE, iss meine verdammte Muschi, ah, du rothaarige Lezzie-BITCH? Melody schrie, ihre Stimme hallte von den Wänden des Schlafzimmers wider. Ihre Stimme war in diesem Moment gebrochen, aber voller Lust und Leidenschaft fand Ariel, dass die Stimme ihrer Tochter die süßeste war, die sie je gehört hatte. Er schob seine Zunge tiefer in ihre Fotze und suchte nach mehr Sahne.
Melodys Hände gruben sich tief in die welligen roten Locken ihrer Mutter, hielten sie fest, stiegen gerade über die halbnackte Frau und bereiteten ihr Vergnügen. Ob sich der Hahn so gut anfühlte oder ob dein Vater so gut war wie seine Mutter? und Leilani? Er sagte, Melody würde morgen nicht zur Schule gehen. Er war sich sicher, dass seine Mutter ihm eine Entschuldigung schreiben würde; Niemand würde das in Frage stellen, da sein Vater viel Geld an den Sportfonds der Schule gespendet hat.
Ariel leckte und schlürfte die weichen, rosa Wände der Muschi ihrer Tochter. Er hätte einfach den ganzen Tag dort bleiben können, aber es gab Lektionen zu erteilen, und es war an der Zeit, sie zu erteilen. Sie sagte Melody, sie solle sich hinsetzen und half ihr, ihre Unterwäsche auszuziehen, um sie für weitere Abenteuer beiseite zu legen. Ariel begann sanft an den Brüsten ihrer Tochter zu saugen. Manche Mädchen mögen es, gebissen zu werden, meine Liebe, dein Vater manchmal, aber ich mag es nicht sehr. Wir werden das unser kleines Geheimnis bewahren, okay? Ariel kicherte. Es ist mir wirklich egal und es macht ihn glücklich.
Oh Mutter, du? Was bist du für eine Hure? Melody seufzte, als ihre Mutter ihr Gesicht küsste und ihre Lippen sich wieder trafen.
Ja, das bin ich, deshalb sind dein Vater und ich so lange glücklich. Ariel sagte es ihrer Tochter. Eine Dame in der Öffentlichkeit, eine Schlampe im Schlafzimmer. Ariel winkte ihrer Tochter mit dem Finger zu. Nicht jeder versteht, was wir tun, also sei vorsichtig, okay?
Oh ja, Mutter, absolut. Ist es nicht an der Zeit, dass ich lerne, wie ich dir Mama gefallen kann? sagte Melody eifrig, ihre Augen tanzten.
Ja Baby, ich werde mich jetzt auf den Rücken legen. Küss mich Baby, ist es das, zieh mich aus? Es gefällt dir? Gut. Jetzt lutsche Mamas Brüste, lecke sie, ooh Baby, kannst du das besser als dein Daddy? Sagen wir ihm das nicht auch? Küss den Bauch deiner Mutter, Entschuldigung, ich bin ein bisschen kitzlig. Benutze deine Hände, um meine Beine zu streicheln, sie waren schon immer sehr empfindlich und ich liebe es, lange, sexy Beine zu haben, ich denke, sie sind meine beste Eigenschaft?
Ich liebe deine Beine Mama, ich finde du hast tolle Beine? Melodie seufzte.
Deshalb trage ich fast immer Socken und High Heels, Baby, damit fühle ich mich sehr feminin. Wie gefällt dir deine??
Sehr, Mutter. Ich denke, ich werde mir noch etwas zulegen.
Arielle schüttelte den Kopf. Jetzt Baby, küss meine Beine? Ja, das stimmt. Schau dir den kleinen Tanga deiner Mutter an, ist er nicht sexy? Nehmen Sie es ab, Baby, und sehen Sie, wie nass mein Pflaster ist? Wegen dir, Liebling, hast du deine Mutter so geil gemacht. Komm näher, Baby, öffne deine Lippen mit deinen Fingern und fange an, mich zu lecken. Ahhh jassss, genau so, das ist in Ordnung, oh du kleine Schlampe, du? du bist natürlich?
Melody liebte es, Komplimente von ihrer Mutter zu hören, was sie ermutigte, mehr Laster zu begehen. Er aß vorsichtig die Fotze ihrer Mutter und versuchte, alle Anweisungen von Ariel zu hören, wo er lecken sollte, wie er an der Klitoris saugen sollte, und bewegte dann seine Finger in und aus Ariel, wissend, wie sehr er es genoss, seine eigene Fotze zu fingern? s. Ihre Mutter heulte vor Freude und ihr Körper schaukelte über das ganze Bett.
Verdammte böse kleine Schlampe, du hast deine Mami zum Abspritzen gebracht, du perfekte kleine Fotze? Ariel grinste, zog Melody zu sich und streichelte ihre frechen, jungen Brüste.
?Gut? Melodie kicherte. Willst du, dass ich es noch einmal mache?
So oft du willst, Baby, aber zuerst zeige ich dir ein paar mehr unanständige Tricks? Ariel sagte es ihm. Er ging in Position und begann, sein feuriges Band an Melodys dunklerem Haar zu reiben.
Ist das das gottverdammte Baby oder der Kiffer, der Franzose? Wie die Familie meines Vaters? wir nennen es Zuckerguss. Es kann sehr anregend sein, wenn es richtig gemacht wird, oder? Ariel sagte es und bewies ihren Standpunkt ziemlich schön, als Melody ihren ersten Orgasmus hatte.
Melodys nächste Lektion beinhaltete Sex Seite an Seite und sich die Zeit zu nehmen, ihrer Tochter zu zeigen, wie sie ihre Fotzenmuskeln anspannen kann, und wie einige ihrer Freundinnen verspricht sie, Melody die Übungen beizubringen, die für dieses Kunststück erforderlich sind. hatte ihn gelehrt. Melody liebte die Festigkeit der Fotze ihrer Mutter, sie war warm und klebrig.
Die letzte Stunde am Nachmittag war die Neunundsechzigstunde, die Papas Landsleute soixante-neuf nannten. Melody dachte, dass es ihr am besten gefiel, ihre Mutter war auf ihr, Melodys Mund reinigte Ariel überall, während Melody immer noch in ihrer geilen Fotze war. Diesmal kamen die beiden Frauen zusammen und umarmten sich dabei.
Ariel bestand darauf, dass sie und ihre Tochter zusammen duschten, und brachte Melody die Vorteile von Duschsex bei. Hatte er dem Mädchen noch viel über Öle, Massagen, Sexspielzeug beizubringen? Hat er Melody ihr eigenes Flair verliehen? Über ?Lippenstift-Lesben? Wie alle Freundinnen von Ariel? Über Analsex, der Ariel egal ist, aber Eric liebt? Er war sich sicher, dass seine Tochter genauso eine hedonistische Schlampe sein würde wie er, und er konnte es kaum erwarten, die Fahrt zu sehen.
Als Eric von der Arbeit nach Hause kam, trugen Melody und sie wieder ihre normale Kleidung, bis sie bereit waren, ihre beste Tochter zum Abendessen nach Gaston zu bringen. Er wusste nicht, dass, obwohl seine äußere Kleidung sehr respektabel war, die Kleidung, die sie darunter trugen, definitiv nicht so war. Das würde er bald lernen.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert