Redhead Cutie Jodi Taylor Beginnt Damit Ihre Muschi Zu Hämmern

0 Aufrufe
0%


Ann und ich ließen Tom und Diane auf ihrer Veranda sitzen und gingen zurück zum Haus meines Vaters.
Das Haus war großartig. Als Sie durch die Eingangstür eintraten, befand sich links ein großes Esszimmer. Es gab einen schönen Tisch, an dem etwa 10 Personen Platz fanden. Zu Ihrer Rechten war eine Küche. Es gab auch einen großen Raum, der 20 mal 30 Fuß groß gewesen sein muss. Der ganze Bereich war mit einem dicken Kissen bedeckt. An der gegenüberliegenden Wand stand ein großer HD-Fernseher. Es sollte einen Durchmesser von 5 Fuß haben. Es gab vier große Schlafzimmer. Ann nahm meine Hand und führte mich in mein Zimmer. Etwa 18 Quadratmeter sollten es sein. Es hatte ein Kingsize-Schlittenbett mit wunderschön geschnitzten Kopf- und Fußteilen. An einer Wand befanden sich ein Unterhaltungszentrum und ein Studentenzimmer mit einem PC. Ich habe mich gerade an mein neues Zimmer gewöhnt.
Nach dem langen Reisetag sind wir alle müde, ganz zu schweigen von all dem Sex, den ich genossen habe. Wir sagten gute Nacht und ich kletterte in mein neues wundervolles Bett.
Ich bin heute Morgen vom Geruch von Speck und Eiern aufgewacht. Als ich die Küche betrat, bereitete meine Mutter gerade das Frühstück vor. Wow, sie ist eine heiße Frau. Ich bin so glücklich, damit umgehen zu können. Ich konnte spüren, wie meine Erektion begann, als ich mich hinter ihn bewegte. Meine Mutter hat es auch gespürt.
Wir haben heute früh einen Gast. Es macht mehr Spaß, wenn du wartest, bis sie kommen, sagte meine Mutter, als sie an mir vorbei zum Tisch ging.
Wir beendeten das Frühstück und ich packte das Geschirr ein. Die Tür wurde gestohlen. Meine Mutter antwortete, und ich hörte dieses Freudenquietschen. Als ich den großen Raum betrat, konnte ich sehen, wie meine Mutter ihren Körper gegen eine andere Frau drückte, die ich zuvor noch nie in der Einrichtung gesehen hatte. Sie schlang ihre Arme umeinander und ließ ihre Hände auf dem Rücken des anderen auf und ab gleiten.
Meine Mutter stellte mich Carol vor. Er und Carol waren Mitbewohner im College. Carol war eine atemberaubende Frau. Sie hatte die Muskeln eines Bodybuilders und die Brüste eines Playboy-Bunnys. Sein Körper war goldbraun und natürlich ohne Bräunungsstreifen. Ihre Fotze war sauber in Form eines Pfeils geschnitten, der direkt auf ihre Klitoris zeigte. Ich konnte nur daran denken, dass diese starken Beine mir das Genick brechen könnten.
Carol sagte, ich sehe genauso aus wie mein Vater. Er sah mir nicht ins Gesicht. Er starrte auf meinen hart werdenden Schwanz. Er streckte die Hand aus, schlang seine Finger um meinen Schwanz und zog mich näher. Er war aggressiv, aber seine Berührung war sanft. Der Begriff Puma kam mir in den Sinn.
Carol führte mich zum Sofa. Er setzte sich und schluckte meinen Schwanz in einem Zug. Die Emotionen waren überwältigend. Für einen Moment dachte ich, ich könnte meine Ladung genau dort treffen. Mom gesellte sich zu uns und legte bei Carol auf. Ich fühlte, wie sich Carols Griff um meinen Schwanz festigte. Er fing an, mich schneller zu streicheln. Er nahm meinen Schwanz aus seinem Mund. Oh Rose, du warst immer der beste Einbalsamierer, den ich je gekannt habe. flüsterte sie meiner Mutter zu.
?Ist das eine private Party oder kann ich daran teilnehmen? Mein Vater hatte leise den großen Raum betreten. Ich konnte sehen, dass es schon hart war. Vielleicht hat er uns durch die Tür beobachtet. Er stellte sich hinter meine Mutter und ließ zwei Finger über ihren sehr nassen Schlitz gleiten. Dann tauschte er seine Hand mit seinem Schwanz und schob ihn in die Fotze meiner Mutter.
Oh ja, Johnny, fick mich hart?
Als wir alle zu unseren individuellen Orgasmen eilten, klingelte es an der Tür. Mein Vater hat es aus der Muschi meiner Mutter geholt. Meine Mutter stand auf und ging zur Tür. Carol sah an meinem Schwanz nach oben, um zu sehen, was es war. Er hat dann schnell reagiert und mich auf dem Rücken getragen. Er kletterte auf mich drauf und legte seine triefend nasse Muschi auf meinen Schwanz. Fick mich, Jack zischte Carol durch zusammengebissene Zähne. Allerdings landete er mit seiner Fotze auf meinem Schwanz. Es war fantastisch. Hier ist diese hinreißende Frau, die fast verzweifelt meinen Schwanz in sich spüren will.
Als Carol anfing, mich härter und schneller zu ficken, stellte sich mein Vater hinter sie, ölte ihren Schwanz ein und begann, ihren Arsch zu drücken. Die Reaktion war sofort. Ihre Muschi verstärkte ihren Griff um meinen Schwanz. Was für ein tolles Gefühl. Dann fühlte ich, wie der Schwanz meines Vaters neben meinem glitt. Wir waren durch eine kleine Hautschicht getrennt, aber ich konnte jeden Knoten und jede Ader in seinem Schwanz spüren.
Oh Carol, das ist das wunderbarste Gefühl, das ich je hatte.
? Warte auf Jack Er ist dabei, sich zu erholen. Carol erhöhte ihre Fickgeschwindigkeit. Ich konnte spüren, wie die Eier meines Vaters auf meine trafen. Carol schlingt ihre starken Arme um meine Schultern und zieht mich fest an ihre wunderschönen Brüste. Ich dachte, dass harte Nippel ein Loch in meine Brust brennen könnten.
Mein Vater war der erste, der explodierte. Verdammt, ich werde schießen? sie schrie fast. Hahn treibt seine Eier tief in Carols Arsch. Ich konnte spüren, wie sich der Kopf seines Schwanzes ausdehnte. Dann spürte ich, wie es schoss. Nach dem Spermaspritzen stürzte sein Schwanz in ihre Eingeweide.
?Oh mein Gott rief Carol. Er verstärkte seinen Griff um meinen Schwanz und den Rest meines Körpers. Das hat mich ans Limit gebracht.
Verdammt Verdammt AH FUCK, ich bin cccccccuuuuuummmmmiiiinnnnnnggggg TOOOOOOOOOOO Ich musste fast weinen, es fühlte sich so gut an. Die aufeinanderfolgenden Spritzer sprengten Carols Gebärmutterhals. Es war der intensivste Höhepunkt, den ich je gespürt habe. Wir fielen alle in einem Haufen zu Boden. Dad legte Carol auf den Rücken und schlang seine Arme um sie. Carol glitt neben mich und legte eine Hand um meinen Schwanz und streichelte ihn sanft.
Unsere Träume sind von meiner Mutter. Hier ist noch eine Freundin, die ich dir vorstellen muss? unterbrochen durch sagen.
Meine Mutter brachte zwei neue Besucher zu uns. Dad, Carol und ich entspannten uns nach den wundervollen Ejakulationen, die wir gerade erlebt hatten.
Du kennst Johnny und Carol, sagte meine Mutter zu ihnen. Das ist Johns Sohn Jack. Jack, das sind Alicia und Roberto. Wir alle versuchten, den Kopf freizubekommen. Es war ein wirklich interessantes Paar.
Alicia ist klein, 1,60 Meter groß, mit einem schlanken Körper und mittelgroßen Brüsten, die hoch über ihrer Brust sitzen. Ich glaube, er freundete sich eng mit einem plastischen Chirurgen an. Sie hat dunkelgraue Haare und ist sehr lang. Ich glaube, er hätte an vielen Stellen die gleichen schwarzen Haare gehabt, wenn er nicht so komplett rasiert gewesen wäre.Er und meine Mutter sind schon lange befreundet.
Roberto hingegen ist sehr groß, vielleicht 1,80, und sehr muskulös. Er wurde in Puerto Rico geboren. Er hat einen tiefschwarzen Teint, der sich stark von seinen glänzenden Zähnen abhebt. Sein Spitzname ist Lance. was sich auf seinen großen Schwanz bezieht, der im entspannten Zustand halb bis zu den Knien herabhängt.
Meine Mutter nahm eine Getränkebestellung auf. Anna schloss sich uns an. Wir begannen uns kennenzulernen. Mama hat Alicia gefragt, wie sie Roberto kennengelernt hat. Alicia sprach davon, an der Junggesellenparty eines alten Freundes teilzunehmen. Auf der Party waren mehrere männliche Stripperinnen, alle mit großen Schwänzen. Roberto hatte den größten Schwanz der Gruppe. Alle, besonders Roberto, waren überrascht, dass Alicia es geschafft hatte, ihn in seine Kehle zu bekommen. Sie kam in dieser Nacht mit ihm nach Hause und seitdem leben sie zusammen. Robertos Schwanz begann sich zu verhärten, als Alicia die Party beschrieb. Mir ist aufgefallen, dass Frauen ihre Augen nicht von Robertos erstaunlichem Schwanz abwenden können.
Ann war die erste, die sich bewegte. Alicia, stört es Sie, wenn ich es berühre? fragte. Alicia nickte und Ann ging zu Roberto hinüber. Er legte beide Hände um das Tier und begann es zu streicheln. Ich konnte an den anderen Frauen erkennen, die sich auf ihren Sitzen wanden, dass sie durch den Bildschirm erregt waren.
Ich zog bei Alicia ein und ließ zwei Finger auf ihre nasse Muschi gleiten. Dad tat dasselbe für Carol. Aus dem Augenwinkel sah ich, wie meine Mutter ihren eigenen Kitzler rieb. Ann begann, Robertos beeindruckenden Schwanz zu küssen und zu lecken. Bald hatte er ein völlig nasses und glänzendes schwarzes Biest. Er versuchte, es in den Mund zu stecken, aber es war zu groß. Er konnte seine Lippen nur bis zur Hälfte des pflaumengroßen Kopfes bringen.
Hier, lass mich dir zeigen, wie ich es gemacht habe. flüsterte Alicia. Er zog Ann sanft zur Seite und schwang geschickt seinen jetzt sehr erigierten und harten Schwanz. Dann schluckte Alicia zu unserer Überraschung langsam seinen Schaft. Ich kann sagen, dass Ihnen Robertos Antwort gefallen hat, Alicias mündliche Dienste.
Während Ann zusah, drehte ich langsam ihren Körper und steckte meinen Schwanz in ihren Mund. Ich nehme an, Sie werden das eher in Ann-Größe finden? sagte ich ihm, als ich langsam meinen Schwanz in seinen Mund schob. Gleichzeitig habe ich zwei Finger in deine Muschi geschoben. Ann murmelte ihre Zustimmung, als sie den Rest meines Schafts schluckte.
Ich sah meinen Vater und Carol an und sah sie auf dem Boden liegen. Er hielt ihre Knöchel und zwang ihre Beine auseinander und zurück gegen ihre Brust. Das Beste von allem war, dass mein Vater seinen harten Schwanz in ihre nasse Muschi hinein und wieder heraus bekam. Carol stöhnte vor Zustimmung. Er schluchzte fast: Oh ja, fick mich härter, Johnny. Du weißt immer, wie du mich zum Abspritzen bringst. Oh verdammt ja, ich bin cccccuuuuummmmmmiiiiinnnngggggg
Dieser hat es für meinen Vater getan. Verdammt, deine Muschi ist so heiß und so eng. Ich auch cccccccccuuuuuuummmmmmmmmiiiiiiinnnnggggg? Damit fing Papa an, seine heiße Ladung tief in ihre Fotzen zu pumpen.
Alicia kletterte auf Robertos große Brust und platzierte ihre triefende Fotze auf seinem harten Schwanz. Er ließ sich auf den beeindruckenden verdammten Pfosten nieder. Roberto packte ihren zierlichen Körper mit beiden Händen an der Taille und begann, sie in einem langsamen Rhythmus zu heben und zu senken. Sein riesiger Schwanz ging nahtlos in ihr nasses Geschlecht ein und aus. Ich sah, wie sich ihr Körper anspannte, als sie rief: Oh Liebling, fick mich weiter so. Ich bin ganz in der Nähe. Oh ja; verdammt ja; Ich bin cccccccuuuuuummmmmmiiiiinnnnnggggg.?
Roberto setzte sein Tempo fort. Tatsächlich fing er an, Alicia härter und schneller als je zuvor zu ficken. Ich sah, wie sich seine beeindruckenden Muskeln anspannten. Er behandelte Alicia wie eine kleine Stoffpuppe. Er war sehr aufgeregt. Verdammtes Baby, ich werde deinen Honigtopf mit meiner heißen Ejakulation füllen? Er senkte sie jedoch auf ihren Schwanz und hielt sie dort, während sie eine riesige Ladung auf ihn pumpte.
Ann drehte mir den Rücken zu und führte meinen Schwanz geschickt zu ihrer jungen nassen Muschi. Er schlug mich – härter – schneller. Ann stöhnte vor Vergnügen. Oh Jack, ich mag es, deinen Schwanz in meiner Muschi zu spüren. Ich bin so nah dran Oh verdammt jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa Ich bin cccccccccccuuuuuummmmmmiiiiinnnnngggggg.?
Es war alles, was es brauchte, um mich über die Grenze zu bringen. Ich packte ihre Hüften und trieb meinen Schwanz so tief, wie sie ficken konnte. Ich fing an, auf meine Ladung zu schießen. Spritz tief in deinen Bauch.
Es hat immer so viel Spaß gemacht, die Freunde meiner Mutter zu treffen

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert