Sie Brachte Ein Baby Zum Ficken Zu Mir Nach Hause

0 Aufrufe
0%


neuer Mann in der Nachbarschaft
Die Nachbarn Jack und Jill kamen herüber, um sich vorzustellen, und halfen beim Umzug der Kisten in dem Haus, das ich gerade gekauft hatte und in das ich einzog. Er sah sowohl blond als auch nordisch aus, groß und breit und gutaussehend, ausgesprochen schön und wohlgeformt, alles an ihm war perfekt. Sie sah so süß und unschuldig aus, dass man nie gedacht hätte, dass sie irgendwo in ihrem Leben etwas Ungezogenes oder Falsches tun könnte. Was ich vor meiner Abreise über sie gelernt habe, war, dass sie keine Kinder hatten, drei Monate tagsüber, drei Monate nachts arbeiteten und jetzt nachts arbeiten. Jill arbeitete als Bankangestellte und musste freitags länger arbeiten, weil sie dort gerade einen Job bekommen hatte und noch ein Mädchen war.
Ich kam am Montag von der Arbeit nach Hause und bemerkte, dass Jacks Auto in der Einfahrt stand und Jills Auto noch nicht zu Hause war. Ich parkte und rannte nach Hause, um schnell zu duschen und mich umzuziehen. Dann hörte ich, wie Jacks Auto auf und ab fuhr, um ein Tiefkühlrestaurant in der Küche zu reparieren. Dann hörte ich, während ich aß, Jills Auto vorbeifahren. Dreißig Minuten später klopfte es leicht an meiner Terrassentür.
Jill stand da in einem Paar Daisy-Duke-Shorts und einem Bikinioberteil, und sah sie mit einem schüchternen Lächeln oder einem verschmitzten Lächeln sexy aus? Er kam herein und sagte, dass er in der Nachtschicht sehr allein mit Jack gewesen sei. Ich sagte
Ist das alles was du hast
Nein und ich wette du kannst mir bei dem anderen helfen
Natürlich, wo möchtest du auf der Couch oder im Bett anfangen
Lass uns direkt ins Bett gehen
Wir zogen uns gegenseitig im Bett aus und begannen, die Körper der anderen zu erkunden, sie hatte die pinkesten Nippel, die ich je gesehen habe. Er packte meinen Schwanz und sagte, es sei der größte Schwanz, den er je gesehen habe, als er sich bückte, um ihn in seinen Mund zu bekommen. Gleichzeitig rieb ich ihre Brüste, sie hatte die festesten Brüste, die ich je für eine siebenundzwanzig- oder achtjährige Frau gefühlt habe. Dann aß ich es bis zum Orgasmus und dieser enge rosa Schlitz öffnete sich in einem sprudelnden Strom von Muschisaft. Die nächsten zwei Stunden fickten und lutschten wir erschöpft.
Ich sah zu, wie sie zu ihrem Haus zurückkam und auf die hintere Veranda hinausging, wo sie sich auszog und sich in einer Verfolgungsjagd ausstreckte. Dann kam ihr Hund aus der Haustiertür und fing an, ihre Fotze zu lecken. Ich musste mehr sehen, also trat ich etwas zurück, um die Show zu sehen. Dann kam der Hund auf Jill, ein großes Hybridding, und sie versuchte, den richtigen Ort zu finden, um sich mit ihr zu paaren. Da kam ich näher, um besser sehen zu können.
Jetzt war ich auf dem Beutel und schaute auf ihren Schwanz und ihre Muschi. Endlich traf er den Sweet Spot und ging hinein und fing an zu schlagen wie ein Hammer. Jill stöhnte vor Ekstase als Orgasmus nach Orgasmus. Dann, als sie locker genug war, knallte dieser große gottverdammte Hundemonsterknoten in Jills gedehnte Fotze. Sie waren jetzt fest verschlossen und es konnte keine Flüssigkeit heraussickern, und der Hund pumpte Jill mit seinem Samen voll. Dann versuchte sie, es zurückzuziehen, konnte es aber nicht wegen der Größe ihres Knotens und wie klein Jills Fotze war, und sie musste vor dem Arsch der Katze stehen, während sie ihre dünne Flüssigkeit langsam über Jill goss, bis der Knoten war klein genug, um zu rutschen. außen.
Ich war so geil, als ich zusah, wie dieses Monster die Frau fickte, die vor ein paar Minuten noch im Bett lag. Ich zog meinen Schwanz und streichelte ihn. Ich konnte fühlen, wie mein Ständer das Alter unterdrückte und ihn aus meiner Hose wollte. Da schlüpfte das Monster davon, legte sich auf den Boden und leckte es von alleine ab.
Jill lag keuchend da und Flüssigkeit strömte aus ihrer Fotze. Ich konnte es nicht ertragen, ich musste sie noch einmal ficken und stieg auf die Schlampen der Monster. Es ist so groß wie mein Schwanz, es füllte ihn nicht annähernd so aus wie zuvor, obwohl ich geil war und in nur wenigen Sekunden kam.
Nachdem Jill sagte, ich hätte nicht gedacht, dass es jemand sehen würde, ist ziemlich klar, dass es dir nichts ausmacht, wenn ich den Hund schlage.
Haus auf dem Land
Ich bin in eine Wohngemeinschaft eingetreten, weil ich frisch geschieden war und kein Geld hatte, um eine Wohnung zu mieten. Mir wurde gesagt und gesagt, dass ich mitmachen könnte, weil ich einen der Männer kannte, die Teil der Kommune waren und wo das Haus war. Sie berichteten auch, dass sie es für das Beste hielten, die gleiche Anzahl von jedem Geschlecht zu behalten. Damals wurde mir gesagt, dass alle neuen Mitglieder irgendeine Form oder Einweihung durchlaufen müssen.
Nachdem alle finanziellen Vorkehrungen getroffen waren, musste jeder helfen, alle Ausgaben zu bezahlen. Es gab eine Frau namens Kim, die darauf wartete, beizutreten, also lief alles gut.
Bei der ersten Nachtinitiation waren alle Frauen, drei von ihnen kamen in mein Zimmer und in Kims Zimmer und Kim ging in ein Zimmer mit drei Männern. Wir wurden an diesem Abend von den anderen Mitgliedern gefickt und ich genoss es, Sex mit allen drei Frauen zu haben, und mir wurde gesagt, dass Kim es wirklich genoss, drei Männer zu ficken. Am nächsten Morgen kam Kim in unser Zimmer und Sperma lief ihr über die Schenkel.
Am nächsten Abend brachten mich die Frauen in ein Badezimmer und gaben mir einen Einlauf und brachten mich zurück ins Schlafzimmer und gingen. Dann kamen drei Männer und da bekam ich richtig Angst. Ich versuchte meinen Arsch so fest wie ich konnte zu halten, aber schließlich fickte ich meinen Arsch. Aber Kim genoss es, Frauen zu bumsen.
Mir wurde gesagt, dass es ab jetzt nur noch einvernehmlichen Sex geben wird und jeder das Recht hat, nein zu sagen. Immerhin war es gar nicht so schlimm, in den Arsch gefickt zu werden, ich glaube, ich werde diesen Ort lieben.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 31, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert