Sie War Meine Stiefmutter Lparfull Movie Rpar

0 Aufrufe
0%


Hier geht es um ein Erlebnis, das meine Freundin Christine und ich vor ein paar Jahren hatten. Als wir von einer Stadt zur anderen fuhren und den Abend herannahen sahen, beschlossen wir, dass es am besten wäre, in einem Hotel zu übernachten und uns für den Rest unserer Reise am nächsten Tag frisch zu machen.
Völlig zu Recht kamen wir vorbei, buchten und zogen uns auf unser Zimmer zurück. Ungefähr eine Stunde später verließ Christine den Raum, um den Empfangsbereich zu erkunden, und sagte: Ich bin gleich wieder da. Als er nach einer Stunde nicht zurückkam, ging ich nach unten, um ihn zu suchen, aber ich konnte ihn nicht sehen. Ich wanderte ein bisschen herum und ging schließlich zum Pool, um mich zu entspannen. Ich war nicht überrascht, ich bemerkte auf der anderen Seite des Pools, dass Christine Oralsex mit einer Person hatte, die sie nicht kannte. Ich sage nicht überrascht, weil ich weiß, dass dies seine Gewohnheit und sein ?Geschmack? Wahrscheinlich wollte er etwas trinken. Christine hat diesen Mann umgehauen, und während ich noch mehr ausspionierte, traf er eine Ladung, die zu viel für ihn war, um sie zu schlucken, und dann wurde ihm Sperma ins Gesicht gespritzt. . Da er kein Taschentuch dabei hatte, lachte ich nur, als er verzweifelt versuchte, es mit der Hand abzuwischen.
Kurzerhand begann der Mann, sie nackt auszuziehen, und innerhalb weniger Minuten stieg sein Schwanz wieder. Er legte Christine flach ins Gras und bestieg sie von oben. Er pumpte es mächtig, was ihn dazu brachte, buchstäblich vor Schmerz zu schreien, da er riesig war. Christine hat nichts dagegen, gefickt zu werden, aber dieser Typ hatte wirklich einen Schwanz. Er konnte nicht schnell eine Ladung abziehen, da er zuvor eine intensive Ejakulation hatte, aber das intensive Pumpen seines Schwanzes in seine Fotze brachte ihn zu einem Orgasmus nach dem anderen. Sie bat ihn, aufzuhören, aber er tat es nicht, aber unter der Bedingung, dass er ihr einen Fick in den Arsch anbot. Das brachte sie zum Lächeln, da sie eine Expertin darin ist, Schwänze in ihren Arsch zu stecken.
Er drehte sich auf allen Vieren um und präsentierte seinen Riss, der jetzt durch die Luft ragte. Er stürzte sich auf sie und war überrascht, dass sie kein Wort sagte. Er kennt die Kunst der Entspannung und es gibt keinen Schwanz, der groß genug ist, um sein Arschloch zu bedrohen. Der Mann pumpte es auf und genoss jedes Stück davon. Schließlich schrie er laut, dass er gleich schießen würde, und die Frau antwortete mit den Worten: Schieß auf meinen Arsch. Aufgrund seines riesigen Arschlochs konnte er eine Ladung hochheben und tief genug schieben, um einen riesigen Klecks Sahne loszulassen. So sehr, dass es wieder herausspritzt und in die Fotze tropft. Christine musste den Überschuss kräftig an ihrer Fotze reiben, bevor sie anfing, den Rest wie ein Fingerbad abzulecken.
Ohne mein Wissen zog sie ihr Höschen hoch und kehrte in den Raum zurück. Rollen Sie immer eine Creme über die Innenseite des Oberschenkels. Als ich zurück ins Zimmer kam, erzählte er mir von dieser großartigen Episode und dem Hardcore-Fick, den er hatte. Ich hörte nur zu, ohne ihm zu sagen, dass ich es tatsächlich gesehen hatte. Danach duschte sie und als sie völlig frisch und sauber zurückkam, wollte sie schon wieder das Zimmer verlassen. Ich zwang ihn und folgte ihm, und an genau derselben Stelle wartete ein anderer Mann, bis er an der Reihe war. Wie immer Arschfick mit Blowjob, Fotzenfick und Schlafen. Diesmal wurde mir jedoch klar, dass Christine tatsächlich eine Prostituierte war, da sie große Geldsummen annahm.
Er kam zurück ins Zimmer und nach einer Weile nahm er meinen Schwanz, blähte ihn mit seinem Mund auf und gab mir den besten Blowjob aller Zeiten. Ich saugte so viel Sperma, dass ich komplett ejakulierte und einschlief. Ich wachte spät in der Nacht von Stimmen auf und sie liebte wieder einen anderen Mann neben meinem Bett, wo ich schlief. ich hab nur gelächelt…
Am nächsten Morgen verbreitete sich die Nachricht, dass eine Frau diente und ziemlich gut darin war. Es hat mich stolz gemacht, dass wir sowohl zusammen als auch mit anderen so sexuell aktiv sind, es hat die Offenheit gezeigt, die wir in unserer Beziehung haben. Um dies zu feiern, packte ich ihre Brüste, streichelte sie heftig und stieg bald in ihren Arsch ein. Sie liebte es und innerhalb von Minuten war mein Schwanz angeschwollen, ich zog ihn zurück und führte ihn in ihren Mund. Ejakulation war etwas, was sie schmeckte und sie leckte ihre Zunge und der Schwanz drehte meinen Kopf und saugte meinen Schwanz trocken.
Ein Klopfen an der Tür ließ uns schnell so aussehen, als wäre nichts passiert, aber dieser Mann, der vor uns stand, hatte die Rollen von Christines gehört und sich vorbereitet. Er ließ plötzlich seine Hose fallen und ragte nicht weniger als 11 zwischen seinen Beinen heraus? Fleisch. Ich hatte Angst, aber zu meiner Überraschung legte Christine sanft ihren Arsch frei und bedeutete ihr zu pumpen. Er schob sie auf alle Viere und mit einem Stockschlag schob sie alle 11? in sein offenes Loch. Artikel schrie er.. MEHR und bald ritt dieser Mann auf einem Pferd. Nach ein paar Übungen drehte er sie um und rammte ihren Stock in ihre feuchte Fotze. Er fickte sie wie eine Maschine, zog sich dann zurück und tat das nächste Offensichtliche. Er stieß seinen Penis in seinen Mund und Rachen. Es war das erste Mal, dass ich ihren Mund sah, aber ich überprüfte das Spannmanöver, es dauerte nicht lange. Er ließ sie ihre Ladung schlagen und saugte sie schnell auf, wodurch sie schlaff wurde. Sie ließ ihn nicht los und schließlich ließ sie los und verließ den Raum. Ich hatte wieder meinen Penis gelutscht, nur um zuzusehen.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 14, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert