Tiny4K Brunette Adessa Winters Yogafick Mit Cremigem Creampie

0 Aufrufe
0%


Meine Frau ist 54 Jahre alt, wir sind seit 18 Jahren verheiratet. Ihr Sexualleben ist also fast vorbei. Auch in den frühen Tagen war dies normalerweise die Pflichtstellung, mit gelegentlichen Blowjobs, aber niemals anal oder anderen Stellungen.
Sie ist hier Krankenschwester in einer Besserungsanstalt und hat im Laufe der Jahre den Analsex aufgegeben und zieht ihn oft der Fotze vor. 5?6 Jahre alt? und 290 Pfund mit 44DD Brüsten.
Meine beiden großen Fantasien waren, zu sehen, wie sie von einem wirklich großen Schwanz gefickt wird, oder sie in eine lesbische Beziehung zu bringen.
Vielleicht gab es Zeiten, in denen ich dachte, ich hätte einen Seitenfick, konnte es aber nie beweisen. Er ist ein Exhibitionist und hat kein Problem damit, nackt vor Türen und Fenstern zu gehen oder zu stehen.
Ihre beste Freundin war ihr ganzes Leben lang lesbisch, und ich habe oft davon geträumt, dass die beiden zusammen im Bett waren.
Sie kommentiert gelegentlich die Brüste anderer Frauen und sie gab einmal zu, dass sie einen sexuellen Traum von ihrer College-Mitbewohnerin hatte. Ich wusste, dass diese Frau bisexuell war und ihre Hose tragen wollte, aber sie lehnte die Einladung ab.
Das änderte sich vor ein paar Wochen, als ihn ein anderer Kollege auf einen Feierabenddrink einlud. Er rief an und sagte, das Mädchen habe ihn in Verlegenheit gebracht, indem es sagte, er sei nie mit Kollegen ausgegangen.
Anscheinend war die Bar die örtliche Lesbenbar, die meine Frau herausfand, als sie hereinkam, und es waren nur Frauen dort.
Meine Frau sagte, sie wolle nicht unhöflich wirken, also willigte sie ein, etwas zu trinken. Er sagte, das Gespräch ging weiter, und bald hatte er seinen vierten Drink und fühlte die Hitze.
Es wurde Musik gespielt und Dottie, das Mädchen, das ihn eingeladen hatte, sagte: Lass uns ein bisschen tanzen. und er nahm ihre Hand und führte sie auf die Tanzfläche. Er sagte, es würden noch andere Frauen tanzen, also sei das Wetter schön. Dann wechselte die Musik zu etwas Langsamerem, und als Dottie seinen Arm ergriff, fing meine Frau an, sich wieder auf die Stühle zu setzen, und sie sagte: ? Lass uns tanzen Ich weiß es wirklich nicht..? Nein Liebling? Ich beisse nicht. Meine Frau wurde weicher und Dottie schlang ihre Arme um sie und drückte ihre Brüste an meine. sagte. Ein echter Büffel, … Bevor er überhaupt fertig werden konnte, bedeckte Dottie ihren Mund mit ihrem eigenen. Schockiert, als sie versuchte, sich zurückzuziehen, schloss Dottie ihren Mund nicht wieder, aber dieses Mal zwang sie ihre Zunge in ihren Mund.
Seine Verteidigung war besiegt, Dottie brachte ihn zurück zum Tisch. Lass uns hier verschwinden, mein Truck steht draußen. Dottie brachte ihn zu seinem Truck und half ihm, seinen breiten Arsch zu kontrollieren.
Jetzt hatte meine Frau Schürzen. Als Dottie hereinkam, schaltete sie etwas Musik ein und sagte: Scroll hierher, Liebling. Meine Frau hat es getan und Dottie hat gesagt? Warst du schon mal mit einer Frau zusammen? Nein, sagte meine Frau. Keine Sorge, es wird alles gut und damit fing Dottie an, sie zu küssen und ihre Brüste durch die Schürzen zu reiben. An diesem Punkt fiel ihre letzte Verteidigung und Dottie löste ihren Hintern und glitt mit ihrer Hand durch die dicke Bürste, die jetzt mit Flüssigkeiten getränkt war, in ihr Höschen. Dottie hat ihm gesagt, er soll deinen Arsch abziehen und mit dir spielen, während ich fahre. Er tat wie ihm geheißen und lehnte sich gegen die Tür, damit Dottie seine haarige Fotze gut sehen konnte.
Dottie fuhr auf den Parkplatz eines Motels und sagte meiner Frau, sie solle bleiben, wo sie war. Er stieg aus und fuhr den Truck vor einen dunklen Raum. Schnapp dir deine Hose, Baby. Dottie öffnete die Tür zu einem Zimmer mit einem Einzelbett.
Du legst dich hin und machst dich fertig, ich bin gleich wieder da und sie ging ins Badezimmer.
Meine Frau überlegte hinzugehen, aber die Erfahrung überwältigte sie, also zog sie all ihre Kleider aus und legte sich unter die Laken.
Dottie kam heraus und hatte 10? Dildo, der aus einem sehr dicken roten Busch herausragt. ?Was ist das?? fragte meine Frau. Warum Baby, ich werde dich ficken, das ist was?
Mal sehen, was los ist, Baby und Dottie zog die Bettdecke zurück……..
Ähm, Baby?, während ich meine Frau untersuche, die versucht, sich mit ihren Händen zu bedecken. Lass uns Babynahrung sehen, Liebling? Oh, tut es dir nicht weh, Baby? Er kletterte auf meine Frau, drückte grob seine Arme über ihren Kopf und begann sie zu küssen. Schließlich saugt sie fast ihre gesamte Brust in ihren Mund und bewegt sich nach unten, um ihre jetzt erigierten Nippel zu dehnen. Magst du das Baby? Er zieht sie wieder an ihren Schamhaaren hoch, aber die Aufwärtsbewegung ihrer Haut ist stärker als zuvor.
Jetzt spreizte meine kleine Fotze ihre Beine, meine Frau tat, was ihr befohlen wurde, jetzt sind ihre Fotze und ihr Arschloch einer muschileckenden Lesbe ausgeliefert. Dottie verschwendete keine Zeit damit, ihre Zunge so tief wie möglich in ihre Muschi zu stecken, um ihre Klitoris zu finden, sie wegzuziehen und sie zu beißen, während meine Frau vor Entsetzen und Vergnügen stöhnte. froh?? Das Einzige, was meine Frau anbieten kann? Ha?
Bald lief Fotzensahne an der behaarten kleinen Fotze meiner Frau herunter.
Bereit für einen Schwanz, Fotze? Meine sprachlose Frau nickte nur und damit nahm Dottie den Kopf ihres 10-Zoll-Schwanzes und stach ihr in den Hintern, der sie fast vom Bett warf. Also beruhige dich, als sie elektrisch anfing Treibe meine Frau rein und raus und rein und raus, ich muss vielleicht einen größeren Schwanz für dich besorgen, die Beine meiner Frau so weit gespreizt wie sie konnten, als Dottie sie auf das Bett drückte. Sie presste ihre Hüften gegen das Bett, während ihr Körper weiter auf Dee hämmerte und ihre Brüste in Kreisen über ihre Brust hüpften.
Komm Schlampe, spritz, komm für deine Mami Habe es heute Nacht in einem Motelbett auf der Route 46 geschafft

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert