Vollbusiger Arabischer Teenieeinbrecher Wird Auf Cctv Gefickt

0 Aufrufe
0%


Der Samstag war wie immer verrückt im Theater, aber das war egal. Mit einem breiten Grinsen im Gesicht ging ich zur Arbeit. Meine Gedanken rasten weiter mit den Gedanken an Rochelle und gestern. Seine große, runde Brust war tief in mein Gedächtnis eingebrannt. Ich fange an, indem ich bösartig in meiner Hose trainiere. Meine Gedanken sind ein wenig abseits der Arbeit, als Rochelle den Pausenraum betritt. Er kicherte: Nun, vielen Dank für den herzlichen Empfang, aber Sie legen das besser beiseite oder kriegen Sie Ärger? Ich schaue nach unten und sehe die rasende Wut, die errötet und lacht, als ich nach unten greife, um meinen Schwanz zu richten, der meinen Oberschenkel hinunterfließt. ?Das ist besser?? Ich frage. Er lächelt und kommt zu mir herüber und küsst mich innig. Eine Menge, und dank dir bin ich schon nass, also sei besser bereit für mich, denn morgen werde ich dich hart ficken? sagte sie und biss sich auf die Unterlippe, als sie wegging.
Ich gehe hinunter in die Hauptlobby, checke alle ein und schaue, was zu tun ist. Aber bevor ich alle erreiche, zieht mich Miss Victoria zum Lagerhaus. Er zieht mich an sich und küsst mich innig. Ich spüre, wie ihre Zunge in meinen Mund hinein und wieder heraus gleitet und genieße jede Minute, bevor ich merke, was ich tue. Ich drückte sie zurück, hielt den Atem an, Es tut mir leid, Miss Victoria, aber ich kann nicht. Ich treffe mich mit jemandem und ich habe ihm versprochen, dass ich nicht herumspielen würde. Er lächelte mich an, als er sich näherte, Oh, du kannst diesen Stock jetzt auf keinen Fall verleugnen, oder?? Es tut mir leid, aber gestern habe ich einfach zugestimmt, sie zu sein? Ich sage, ich versuche, ihn fernzuhalten. Nun, woher soll er das wissen? Mein Freund weiß immer noch nicht, was wir tun, kann ich auf und ab gehen, auch wenn ich von dir träume? sagte sie langsam, als sie ihre Bluse aufknöpfte. ? Sehen Sie, es tut mir leid, Miss Victoria, Ich halte sie davon ab, ihr Oberteil auszuziehen, aber sie arbeitet hier, das ist Rochelle, und obwohl du so heiß bist, weiß sie, wie sie mich verrückt machen kann? Er runzelte ein wenig die Stirn und knöpfte sein Top zu. Dann sieht sie mich mit einem teuflischen Lächeln an: Nun, mal sehen, ob ich etwas Zeit mit dir erkaufen kann.
Ich war verwirrt von dem, was er sagte, aber er ging aus der Tür, bevor ich fragen konnte, was er meinte. Ich verließ das Zimmer und suchte ihn, konnte ihn aber nicht finden. Ich verbrachte meinen Tag wie gewohnt und hoffte, er würde aufgeben. Früher habe ich in einem kleinen Theater gearbeitet und einen dieser beschissenen Filme gespielt. Auf dem Weg nach draußen rannte Rochelle zu mir, nahm meine Hand und zog sie zurück ins Lagerhaus. Hast du Miss Victoria gefickt? Sie fragte. Mein Kinn war auf dem Boden, ich war schockiert, als Miss Victoria ihr das sagte. Ich sah ihr mit einem traurigen Blick in die Augen, Ja, und ich weiß, ich hätte es dir sagen sollen, aber wir waren noch nichts Besonderes und es war nur einmal, bin ich echt? Er küsste mich tief, bevor er fertig war, seine Hand fuhr meinen Schwanz auf und ab. Wir küssten uns für immer, unsere Zungen berührten sich, als ich sie gegen die Wand lehnte und ihre große Brust streichelte. Gut gemacht, großer Junge, noch nicht und mach dir keine Sorgen, dich bei mir zu entschuldigen. Ich finde es süß, dass du denkst, du hättest etwas falsch gemacht. Aber du hast Recht, wir waren noch nicht besonders, also bist du in Schwierigkeiten, oder? sagte. Ich lächelte sie an und küsste sie erneut auf die Lippen. Gott sei Dank, aber was hat Miss Victoria Ihnen gesagt? ? Er hat mir erzählt, wie du fickst, wie du die Hure in dir zum Vorschein bringst und wie sehr er deinen Schwanz will. Sie sagte, sie habe meinen Schwanz langsam auf und ab gerieben.
Ich grinse, als er mir in die Augen starrt, seine andere Hand reibt meinen langen Schaft auf und ab, während er mich fernhält. Sie will diesen Hahn so sehr, dass sie bereit ist, uns einen Deal anzubieten? sagte er, lehnte sich hinunter und küsste meine Lippen. ?WAS?? schrie ich, mein Verstand versuchte zu verstehen, was er meinte. Gerade als sie zurücktrat, kam Miss Victoria zurück und lächelte. Sie haben es ihr also nicht gesagt? Machst du das gerade? sagt Rochelle, als sie von mir weggeht. Der Deal ist, dass er dich jetzt hier ficken wird, während ich nur zusehe? Dieses vertraute böse Grinsen auf ihrem Gesicht, sagte Rochelle. Das machst du, und dann nehmen du und ich uns die nächsten zwei Wochenenden frei. Mein Kinn lag von dem Angebot auf dem Boden; Ich wusste nicht, was ich sagen sollte. Oh, und du machst mich besser hart wie beim letzten Mal oder kein Deal? sagte Miss Victoria, als sie sich langsam auszog. Oh, ich denke nicht, dass das ein Problem sein wird, Jetzt geh rüber und kümmere dich um sie, damit ich und du die nächsten zwei Wochenenden den Strand genießen können, sagte Rochelle, als sie zu mir herüberkam und sanft meine Lippen küsste.
Als mein Kinn schließlich in seine normale Position zurückkehrte, war Miss Victoria bereits nackt. Seine Hand gleitet ihren schönen Körper hinunter, gleitet langsam über ihre verwöhnte Brust und in ihre süße kleine Fotze. Sein Finger zeigt auf mich und bedeutet mir dann langsam, zu ihm zu kommen. Ich sah Rochelle noch einmal an, unsicher, was ich tun sollte. Sie kicherte: Mach weiter, genieße es Baby. Ich werde hier sein, nur zusehen und Spaß haben. Ich lächle Rochelle an, als ich auf Miss Victoria zugehe. Ich bücke mich und sauge sanft an ihren sehr rosa, frechen Nippeln. Sie stöhnt, als meine Hände ihre Hüften und ihren Bauch hinaufgleiten, ihre andere Brust greifen und sie massieren, während ich an der anderen sauge. Ich küsse ihren Bauch und spüre, wie ihre angespannten Muskeln bei der Berührung meiner Lippen und Zunge zittern. Ich glitt mit meiner Zunge heraus und glitt an ihrem inneren Oberschenkel hinunter, bis zu ihrem Knie und hinunter. Ich rollte langsam mit meiner Zunge über ihre weichen, nassen Schamlippen. Sie stöhnt erneut, ihr langes rotes Haar fällt hinter sie, als sie ihre Augen schließt.
Ich rollte mit meiner Zunge über seine nassen Lippen und zog dann eine in meinen Mund, was seinen Körper zum Zittern brachte. Oh mein Gott, du weißt, wie man die Muschi richtig bearbeitet? sagte sie, als ihre Augen auf mich gerichtet waren. Ich schaue auf und sehe Hunger, als meine Zunge langsam ihre Lippen öffnete und ihre Klitoris auf und ab glitt. Seine Hand fährt durch mein Haar, während meine Zunge anfängt, seinen weichen Kitzler zu bearbeiten. Ich spüre, wie der Saft langsam über meine Zunge läuft, während ich meine Zunge auf und ab bewege. Wenn ich ein wenig auf ihren Kitzler drücke, wird ihr Stöhnen etwas lauter. Als ich anfange, meine Zunge ein wenig zu beschleunigen, sehe ich Rochelle im Augenwinkel, ihre Hose um ihre Knöchel und ihre entblößte Muschi, während sie auf dem Boden sitzt und ihre Finger ihre weiche Fotze bearbeiten, während sie uns beobachtet. Mein Schwanz wird vom Anschauen extrem hart, was dazu führt, dass ich härter drücke und schneller an Miss Victorias Muschi arbeite. Ich hob meinen Kopf und drückte meinen Finger tief hinein. Oh, das ist es, Baby, bitte hör nicht auf? Seine Atmung stoppt, während seine Atmung sich zu beschleunigen beginnt. Ich steckte einen weiteren Finger hinein und fing an, ihn im Takt meiner Zunge zu bewegen.
Fuck, Gott, du musst meinem Freund beibringen, wie man diesen Scheiß macht. Er kann mit dem, was er tut, kaum mein Wasser zum Fließen bringen. sagte Miss Victoria, ihre Nägel liefen meinen Rücken auf und ab. Das Gefühl ihrer Nägel ließ mich meine Zunge und meine Finger mit ihrer Muschi beschleunigen. Meine andere Hand legte sie auf den Tisch, auf dem sie saß, und fing an, ihre Brust zu streicheln, während ich meine Finger tief in ihre Fotze pumpte. Oh Scheiße? Sie schrie, als ihr Körper zu zittern begann. Meine Zunge arbeitete schneller an ihrer Klitoris und ich spürte, wie sich ihr Körper anspannte, dann sickerte eine Flüssigkeit aus meiner Zunge, als ich sie losließ. ?Mmmph?.? Das ist alles, was ich von ihm gehört habe. Ich blickte auf und sah, wie er seine Hose packte und sie in seinen Mund steckte, um seine Schreie zu übertönen, aber seine Augen zeigten, dass er heftig abspritzte.
Ich stehe auf und lecke mir über die Lippen, während ich auf ihre triefende Fotze starre. Er hielt die Luft an, stand dann auf und drückte mich zu Boden. Er küsst mich tief, seine Zunge zuckt in meiner, während er seinen süßen Nektar von meinen Lippen zieht. Dann rutscht es runter, ?Gib mir jetzt den Hahn? Er befahl, während er meine Hose und Boxershorts auszog. Ich lächelte ihn an, als mein Penis hart und pochend aus meiner Hose kam. Wow, ist es größer als ich mich erinnere? sagt Miss Victoria, während sich ihre Hand um sie legt und zu pumpen beginnt. Wow, du bist echt geil, nicht wahr? sagte Rochelle von der anderen Seite des Raumes. Ich lächelte, Ihre Fotze zu haben und dich zu beobachten, Babe, macht mich unglaublich geil. Ich verstehe, leckst du schon einen süßen Vorsaft? sagte Rochelle, zog an ihrer Brust und massierte sie. Seine Finger reiben ihre Fotze fester und erlauben ihren Säften, jeden Zentimeter davon zu bedecken. Er fängt an, gegen sie zu wackeln, bedeckt seine Finger mit Säften, bevor er sie sauber leckt. Miss Victoria bückt sich und saugt den Vorsaft in ihren Mund, dann legt sie langsam ihre Lippen auf meinen Schaft, ihr Mund pumpt langsam ihre Hand im Rhythmus. Seine Zunge wirbelt aus seinem Mund um die Spitze meines Schwanzes.
Ich stöhnte, als ich ihre Lippen spürte, aber meine Augen blieben an Rochelle hängen. Ihre Augen treffen sich mit meinen, während sie ihren Kitzler reibt, dann schiebt sie ihre Finger wieder tief in ihre Muschi. Sie zieht ihre Brust an ihre Lippen und saugt an ihren Brustwarzen. Seine Augen sagen mir, dass er mich will, aber er genießt es wirklich, wenn diese andere Frau meinen Schwanz lutscht. Plötzlich spüre ich, wie Miss Victoria meine Eier drückt, dann schiebt sie meinen Penis tiefer, bis ich ihren Mund an ihrer Kehle spüren kann. Dieses Gefühl wandert meine Wirbelsäule auf und ab, während ich meinen Rücken wölbe und meine Augen schließe. ?Verdammt,? Das ist alles, was ich aus meinen Sinnen sagen kann. Sowohl Miss Victoria als auch Rochelle lächeln mich an, während Miss Victoria meinen Schwanz mit ihrer Hand auf und ab pumpt. Er bückte sich und nahm eine meiner Eier in seinen Mund und saugte hart daran, was ein knallendes Geräusch aus seinem Mund verursachte.
Er glitt mit seiner Zunge nach oben und tauchte wieder in meinen Schwanz ein, drückte seine Halsmuskeln zusammen und verursachte wieder ein Gefühl. Dann zieht er sich zurück und bewegt sich auf meine Lippen zu. ?Fick mich jetzt und hart? verlangte sie, als sie langsam ihre Muschi an meinem harten Schwanz hinuntergleiten ließ. Seine Säfte flossen über meinen Schaft, als er sich an meinem Schwanz hob und senkte. Ich legte meine Hände unter ihre Beine und hob sie ein wenig hoch, während ich anfing, meinen Penis tiefer zu pumpen. Oh, das ist, fick mich hart, Babe. Mich dazu bringen, diesen Schwanz vollzuspritzen? Als ich stärker und schneller pumpte, sprach Miss Victoria durch zusammengebissene Zähne. Ich sah Rochelle an und sah, wie sie Schritt hielt, während sie ihre Finger schneller und fester gegen ihre Katze drückte. Der Anblick ihrer Augen, die auf ihrem Hinterkopf rollten, brachte mich dazu, Miss Victoria noch mehr zu ficken.
Verdammt, weiter so. Ich bin fast da? atmete Fräulein Victoria. Ich pumpte härter und härter in ihre Muschi. Ich spüre, wie sich die Wände um meinen Schwanz zusammenziehen. Ich bückte mich und saugte hart an einer ihrer Brustwarzen. Wow, trau dich noch nicht zu ejakulieren, du Dreckskerl. Will ich mehr? sagte sie, ihre Augen brannten vor Lust und Wut. Ich schlug sie härter, als ich sah, wie Miss Victoria auf ihre Unterlippe biss und etwas Blut fließen ließ, als sie schnell ihren Mund schloss. Sie schrie laut und benutzte ihre Hand, um ihn zum Schweigen zu bringen. Ihr Körper schwankte, als der Saft wieder aus ihrer Muschi floss und meinen Schwanz bedeckte. Er sammelte sich, dann bückte er sich und küsste mich erneut. Fick mich, Hund, Baby, fick mich noch einmal hart, damit ich noch einmal abspritzen kann. Er bettelte, als er langsam aufstand. Ich folgte ihm und drückte sein Gesicht zuerst auf den Tisch. Ich habe ihm einmal den Arsch versohlt, was ihn dazu gebracht hat zu stöhnen und mich anzusehen. Fuck Baby, ich liebe das, aber beeil dich oder wir werden erwischt? sagte. Ich fuhr mit meiner Hand über meinen Schwanz und führte ihn dann langsam zu seiner durchnässten Fotze. Sie war immer noch nervös, aber ich drückte sie hart, was sie wieder laut stöhnen ließ. Sie vergrub ihr Gesicht in ihren Händen, als ich anfing, meinen Penis tief in ihre Muschi zu pumpen. Ich sah Rochelle wieder an, und sie stand bei uns, ihre Brust völlig entblößt, als sie ihre Fotze rieb, und ihr Stöhnen begann, sich dem von Miss Victoria anzupassen.
Ich pumpte härter auf Miss Victoria, meine Hand bewegte sich auf ihrem Rücken auf und ab, als ich spürte, wie sich ihr Körper wieder anspannte. Rochelle führte ihre Hand zu ihrem Mund, nachdem sie bemerkt hatte, dass sie lauter und lauter stöhnte. Ihre andere Hand bearbeitet ihre Klitoris schneller und schneller, ihre Augen fixierten meinen Schwanz, der in Miss Victorias Muschi vergraben war. Ich streckte die Hand aus und packte Miss Victorias Haar und zog es zu mir, während es immer schneller pumpte. Er bedeckte seinen Mund mit durchgebogenem Rücken und seine Hand erlaubte mir, tiefer in ihn einzudringen. Meine Eier begannen, sein schweißgetränktes Fleisch zu treffen. Ihre Muschi wird immer enger und enger und ich schlage sie immer schneller. Ich spüre, wie sich mein Schwanz mit Sperma füllt, aber ich bin bereit, noch etwas länger auf ihn zu warten. Ich fing an, meinen Schwanz in ihre Muschi zu stecken, was dazu führte, dass ihr Stöhnen lauter und lauter wurde, als ich versuchte, sie zum Schweigen zu bringen. Ich spüre, wie ihre Fotze mit jedem Stoß enger wird. ?MMPH?SCHLECHT? Ihre Muschi schrie, als mein Schwanz überall explodierte. Sein Körper zitterte, als er sie weiter fickte. Mein eigener Schwanz pocht in ihr und fleht mich an, sie ejakulieren zu lassen.
Ich ziehe ihn aus ihm heraus und ziehe ihn auf die Knie. Öffne es, Baby? Ich befahl, meinen Schwanz immer schneller zu streicheln. Rochelle streichelte ihre Fotze so schnell, wie ich meinen Schwanz streichelte. Miss Victoria öffnete ihren Mund, ja, gib mir die Ejakulation, Baby, lass mich sie für dich trinken. Ich streichelte immer schneller, das Gefühl von Sperma füllte meinen Schwanz und meine Eier. Oh verdammt, hier kommt es, sagte ich, als ich in ihren Mund und ihr Gesicht platzte. Als ich meinen Kopf in den Nacken lege und stöhne, höre ich Rochelle schreien: Fick dich, Baby, ertränke sie in diesem süßen Nektar. sagte Rochelle. Miss Victorias Lippen und Zunge sind mit Sperma bedeckt, das aus ihrem Mund auf ihre Brust tropft, als ich mit dem Entladen fertig bin.
Mmm … du schmeckst so gut Baby? Sagt Fräulein Victoria. Oh mein Gott, ich will diesen Schwanz unbedingt wieder. Rochelle lächelte, als sie ihre Hose zurückzog und ihre Bluse zuknöpfte. Der Deal wird ganz anders sein und das nächste Mal wirst du wollen, dass ich teilnehme? sagt Rochelle mit einem teuflischen Grinsen. Es ist mir egal? Miss Victoria schluckt mein Sperma und sagt, während sie sich putzt. ?Ich werde nichts tun; Lass mich diesen Schwanz immer und immer wieder ficken. Okay, wir melden uns bei dir, aber du solltest besser gehen, bevor jemand herausfindet, was passiert ist. sagt Rochelle.
Miss Victoria sammelt sich und zieht sich wieder an, Ihr zwei bleibt eine Weile hier und geht dann zu unterschiedlichen Zeiten aus, okay? sagte. ?OK,? sagt Rochelle. Miss Victoria geht und sobald sich die Tür schließt, kommt Rochelle auf mich zu und lutscht meinen sauberen Schwanz aus allen Säften von Miss Victoria. Verdammt JC, das hat mich so angepisst. Ich wünschte, ich könnte dich hier und jetzt mitnehmen. Gut, dass wir heute Abend zusammenkommen? Rochelle sagt, meine Lippen saugen die Säfte von meinem Schwanz. Ich stöhne und dann sehe ich ihn an: ‚Ist das wirklich passiert? Findest du es toll, dass ich andere Mädchen bumse? Er lächelte, als er seine Zunge über die Spitze meines Schwanzes rollte. Das bin ich, solange du mich lässt, bevor du das tust. ?Zustimmen,? Ich sagte, deine Lippen küssen. Ich sammelte meine Kleider zusammen und wir verließen beide das Lager. Meine Gedanken rasen mit all den wilden Dingen, in die mich Rochelle hineinziehen wird.

Hinzufügt von:
Datum: November 1, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert