Angel Wicky Tiffany Gabriella Daniels Wilde Milf Interracial Orgy Szene 2 Groupsexgames

0 Aufrufe
0%


Ashley eilte aus der Schule, aufgeregt, vom Unterricht befreit zu werden. Am letzten Schultag vor den Osterferien zog sie ihre frisch gebügelte, saubere Schuluniform an: eine weiße Bluse, einen marineblau karierten Rock, lange blaue Strümpfe, schwarze High Heels und eine marineblaue Jacke. Sie trug einen weißen Baumwoll-BH und ein Höschen, das ihre Mutter unter ihr gekauft hatte. Ihr langes, rotes, karottenbesetztes Haar hatte eine Ponyform.
Er eilte zu seiner Mutter, die neben ihrem übermütigen, teuren BMW stand. Miss Marie Upshaw, die heute ihr langes blondes Haar freigab, lächelte ihre Tochter an. Ms. Upshaw zog ihren neuen schicken roten knielangen Rock, eine weiße Seidenbluse und rote Absätze an. Darunter trug sie halbhohe Netzstrümpfe. Sie hatte vor, ihren Mann später mit Socken zu ärgern, das heißt, wenn er es schafft, von der Arbeit nach Hause zu kommen. Ihr feuriger Anwalts-Ehemann kam immer zu spät und war sich ihres öffentlichen Images immer sehr bewusst. Er konnte nicht den geringsten Skandal ertragen, der seiner Stellung in der Gesellschaft schaden könnte.
Ich sah aus dem Fenster unseres Wohnwagens zu. Wir haben unser altes handgemaltes Holzschild aufgehängt:
MODELLE gesucht
Beste Modelagentur
Pete, Chad und ich haben diese Woche an Model Agency Scams gearbeitet. Wir haben Mütter überredet, 750 US-Dollar für talentierte Fotos ihrer Töchter zu zahlen. Natürlich sind wir, nachdem wir das Geld bekommen haben, in die nächste Stadt gesprungen. Wir nahmen ihr Geld, sie bekamen keine Fotoshootings. Der Betrug war für etwa 6.000 Dollar pro Woche in Ordnung.
Wir haben letzte Woche etwas mehr bekommen – wir haben ein paar Highschool-Mädchen betrogen, sie unter Drogen gesetzt und ihre frischen, attraktiven Körper genossen. Lecker.
Heute noch kein Platz. Hoffentlich ändert sich das in den nächsten Minuten. Die Schule kam heraus. Wohlhabend aussehende Eltern warteten auf dem Parkplatz.
Marie Upshaw betrachtete den Wohnwagen an der Ecke des Grundstücks. Sie grinste, als sie das Schild sah: Modelagentur! Das wäre das perfekte Ostergeschenk für Ashley.
Mrs. Upshaw zeigte auf den Wohnwagen und sagte: „Ashley, wie würde es dir gefallen, ein Model zu werden?“ sagte.
Ashley versuchte, nicht zu stöhnen. Eine weitere dumme Idee ihrer Mutter. Warum willst du Model werden? Alles, was er wollte, war ein schönes, ruhiges Zimmer und ein paar gute Bücher.
Ashley lächelte leicht und antwortete: „Nun, okay, wenn du meinst.“
Marie legte ihren Arm um Ashley und sie gingen zum Wohnwagen.
Ich rief Pete und Chad an, ‚Ein paar Trottel unterwegs. Seien Sie bereit, ihr Geld zu nehmen.
Chad grummelte: „Heute? Freitag. Ich will nur einen guten Fick. Ein Mädchen, mit dem wir uns abwechseln können.
Pete fügte hinzu: „Ja. Etwas mit ein bisschen Kampf.
Ich stimme zu. Aber erst Geld finden, dann ficken.
Ich öffnete die Tür, um die Frau und ihre Tochter willkommen zu heißen. Überall auf der Frau war Geld geschrieben. Das wäre einfach. Vielleicht sollten wir den Preis auf 1500 Dollar anheben. Danach können wir in die Innenstadt gehen und eine betrunkene Tussi zum Ficken finden.
?Hallo Ma’am. Wie können wir Ihnen heute helfen? Ich schenkte ihnen mein direktestes, ehrlichstes Lächeln.
„Wir haben Ihr Schild gesehen. Modelle gesucht? fragte Miss Upshaw.
?Definitiv. Hatten Sie Interesse oder werden Sie eine Tochter bekommen? Ein wenig Schmeichelei hat schon immer das Öffnen von Brieftaschen erleichtert.
Ms. Upshaw lächelte: „Meine Tochter wollte schon immer Model werden.
Diese wurde bereits verkauft. Nur 2.000 Dollar für das Fotoshooting. Ja, mach deine Tasche auf, süße kleine Schlampe, dachte ich.
Ashley hat gesprochen, Mama. Richtig?“ Ihre Mutter brachte sie sofort zum Schweigen.
Eine willige Mutter und eine widerstrebende Tochter. Schön.
„Sicher, komm rein. Das sind Chad und Pete, meine Partner. Ich habe sie aufgenommen.
Pete lächelte und setzte Mama an den Tisch, den wir als Schreibtisch benutzten. Das Mädchen saß auf dem Sofa und half mit den Getränken am Nebentisch. Die Getränke waren Kuchen mit einem billigen Halluzinogen – wenn Sie sie essen würden, könnten Sie nicht klar denken und Ihr gesunder Menschenverstand wäre verloren. Es hilft, die Trottel von ihrem Geld zu trennen.
Pete nahm ihren Namen und gab das Feld an Mama, die ihm einen Cupcake gab. Sehr nette Leute. Ich nehme gerne Geld von guten Leuten. Es gibt mir ein warmes Gefühl. Anne nickte begeistert, während Marie Upshaw den Kuchen aß.
Ich verdrehe die Augen, als Chad einen Modelvertrag bekommt.
Miss Upshaw las den Vertrag langsam durch. Er hält inne, sieht etwas unbehaglich aus und sagt: „Das Model muss mindestens 18 Jahre alt sein.“ Ist das nicht ungerecht??
Ashley seufzte erleichtert, als sie nach einem unserer typischen Cupcakes griff.
„Das ist das Gesetz“, sagte Chad. Wir achten sehr genau auf die Einhaltung der Gesetze. Einfach unterschreiben und wir arrangieren den Fototermin.
Mrs. Upshaw dachte einen Moment nach, dann sagte sie: „Natürlich werde ich das tun.“ Ashley ist definitiv 18.?
Ashleys Augen weiteten sich, „Mama! Ich bin nicht ?“.
Ich kümmere mich darum.“ Ihre Mutter warf Ashley einen strengen Blick zu, unterschrieb das Papier und zog 2.000 Dollar in bar heraus.
Kasse! Sie müssen sich keine Sorgen machen, die Zahlung eines Schecks zu stoppen.
Chad nahm das Geld und gab Miss Upshaw einen Cupcake und gab Ashley einen weiteren Cupcake. Nach 4 Cupcakes würde Ashley bald im La-La-Land sein und ihrer Mutter würde von ihrem zweiten Cupcake ein wenig schwindlig werden.
Ich schaute auf die Cupcakes, dann auf Chad. Er starrte Ashley an und versuchte, einen Blutegel zu unterdrücken. Ich sah Pete an. Er sah Ashley an. Seine Hand war in seiner Tasche. Es sah aus, als würde er etwas reiben. Ich seufzte. Anscheinend war unsere verdammte Tussi in der Nähe. Wie bekommen wir die Ware jetzt?
Ich nickte Pete und Chad zu, ging in den anderen Raum, um mir zum Spaß eine blaue Pille zu holen (eigentlich nahm ich 3 Pillen nur für den Fall) und kam mit einem fies aussehenden Jagdmesser zurück. Es blieb sofort unter Ashleys süßem kleinen Kinn stecken.
Pete packte Miss Upshaw mit seiner großen Hand vor dem Mund. Chad kicherte nur.
Die Gesichter der Damen wurden aschfahl, obwohl ihre Augen ein wenig unscharf zu sein schienen. Gute alte Kuchen.
Ich sagte, lass uns feiern. Ashley. Streifen. Auf die Haut.? Meine Hand glitt langsam über ihre aschfahlen Wangen zu ihrem Hals und dann auf ihre Bluse. Ihre Mutter kämpfte wild.
Ich hielt Ashley das Messer an die Kehle und bedeutete Mrs. Upshaw, sich zu beruhigen. Pete nahm seine Hand von seinem Mund.
Miss Upshaw seufzte schwer, ihre Augen wild vor Angst. Bitte fass Ashley nicht an, bat sie. Sie ist meine einzige Tochter. Bitte berühren Sie es nicht. Bitte.?
?Warum?? Tschad intervenierte. Er wollte Ashley sofort!
Mrs. Upshaws Augen füllten sich mit Tränen. „Ich werde alles tun. Nur nicht anfassen. Irgendetwas! Bitte!?
Chad grinste, okay? Wir lassen ihn in Ruhe. Aber du musst seinen Platz einnehmen. Du kannst uns alle drei machen. Und dir geht es besser gut. Verstehen??
Miss Upshaw schluchzte: „Tu ihr nicht weh. Bitte. Ich werde tun, was du willst. Du wirst Ashley aus diesem Geschäft herauslassen?
Ich sagte: ‚Kein Problem. Fick uns Und alle werden glücklich sein. Ashley wird vollkommen sicher sein.
Ich stopfte Ashley einen Lappen in den Mund, klebte ihren Mund zu, fesselte ihre Hände an den Haken über der Tür und drehte sie so, dass sie ihre Mutter beobachten konnte. Als ich darauf wartete, dass Ashley, Chad und Pete mit Mrs. Upshaw begannen, wanden sich meine Hände über ihre kleinen Brüste. Ich dachte, ich würde die Show genießen, während ich darauf warte, dass meine blauen Pillen ihr Ding machen.
Mit einem wilden Grinsen griff Chad nach oben, griff nach dem Oberteil seiner weißen Seidenbluse und riss sie herunter, während Pete die Hände seiner Mutter hinter ihrem Rücken ergriff.
Miss Upshaw schnappte nach Luft, als die Knöpfe wegflogen und ihren dünnen roten BH mit Frontverschluss enthüllten. Ihre Brüste schwollen an. Tränen begannen ihr über die Wangen zu rollen. Bitte tu mir nichts, bettelte sie. Bitte.?
Chad packte ihren BH einfach von vorne und zog ihn so fest, dass die Verschlüsse schnappten und ihre vollen Brüste freilegten. Er drehte sich und rang, aber er konnte sich Petes Griff nicht entziehen.
Chad kicherte, packte ihre beiden Brustwarzen und drehte sie. Miss Upshaw schrie. Nachdem er ein paar Mal an ihren Nippeln gezogen und ihre vollen Brüste geknetet hatte, griff Chad nach unten und zerriss Miss Upshaws eleganten roten knielangen Rock.
Wir haben alle gepfiffen. Darunter trug sie ein rotes Bikinihöschen und halbhohe Netzstrümpfe.
So köstlich. Ich fühlte ein leichtes Wackeln in meinem Penis (ich hatte gehofft, dass die blauen Pillen bald hart werden würden). Meine Hand glitt über Ashleys karierten Rock und fühlte ihre glatten Beine, bis sie ihr Höschen erreichte. Mein Finger glitt hinein, um nach seinem Rohr zu suchen. Ashley wand sich weiter, aber ihre Augen waren von den Cupcakes eingefroren. Meine andere Hand riss einen der Knöpfe ihrer Bluse auf, damit ich es fühlen konnte.
Inzwischen hatte Chad seine Hose fallen lassen, sein Hemd ausgezogen und seine Shorts auf den Boden fallen lassen. Mrs. Upshaw versuchte, den Kopf zu drehen, damit sie nicht hinsah, aber Pete zwang sie, einen genauen Blick auf Chads harten Stock zu werfen.
Chad griff nach unten und riss Mrs. Upshaws rotes Bikinihöschen herunter und enthüllte ihre schwarze Schilf und ihren köstlichen Arsch. Sie ließ seinen harten Schwanz an ihrem Heu streifen, trat vor und ergriff ihre mit Strümpfen bekleideten Beine, hob sie auf Hüfthöhe und richtete ihren Schwanz direkt auf ihre wartende Fotze.
Trotz Mrs. Upshaws Bemühungen konnte sie sich Petes eisernem Griff nicht entziehen. Ihre Augen wurden wild, als Chads Schwanz ihre Fotze berührte. Wilder öffnete immer noch seine Arschlochlippen, ölte seinen Schwanz ein und begann, hineinzustoßen. Durch das Öl rutschte es sehr leicht.
Ich hatte das Gefühl, dass mein eigener Schwanz anfing, sich zu verhärten. Meine Hand war in Ashleys Bluse und drückte ihre Brüste aus ihrem BH. Mein Schritt wurde hart gegen seinen Arsch gedrückt. Meine andere Hand streichelte langsam sein dreckiges Haar durch sein Höschen. Ashley hatte aufgehört sich zu winden und entspannte sich. Die Cupcakes schienen ihre Arbeit gut gemacht zu haben.
Chad war jetzt vollständig in Miss Upshaw und kam langsam rein und raus. Keine Eile. Einfach rein, raus, rein, raus. Er achtete darauf, es jedes Mal so weit wie möglich hineinzuschieben. Miss Upshaw wollte mit den Beinen strampeln, aber sie konnte nichts tun, um Chad loszuwerden. Sie streichelte sie ein und aus, griff nach ihren beiden Brüsten und knetete sie so fest sie konnte, wobei sie abwechselnd drückte und zog. Seine Finger hinterließen rote Flecken auf ihren Brüsten.
Zu diesem Zeitpunkt konnte ich ihre Fotze nicht sehen, ich sah nur, wie Chads Arsch rein und raus ging. Aber ihre Brüste waren sichtbar.
Chad pumpte schneller. Rein, raus, rein, raus, schneller, schneller. Er schnappte plötzlich nach Luft und krampfte, und ich wusste, dass Mrs. Upshaw ein großes Päckchen Sperma bekommen hatte. Ich fragte mich, ob ein Ei fertig war.
Miss Upshaw schien zu schluchzen, als Chad ging. Er nickt Pete zu und sagt: „Du bist dran.“ Er schlug ihr mehrmals auf die Brust, bevor er das sagte.
Mein Schwanz fühlte sich jetzt hart an. Die blauen Pillen haben gewirkt. Ich hoffte, dass die Dosis ausreichen würde, um mich eine Weile steif zu halten, weil ich zwei Hündinnen zu stopfen hatte. Ich drückte fester auf Ashleys Hintern.
Schluchzend, als Pete seine Arme losließ, fiel Mrs. Upshaw auf die Knie. Chad stellte sich hinter ihn, packte seine Arme und packte ihn von hinten, genau wie Pete es tat. Sein Schwanz, immer noch hart, drückte hart gegen seinen Rücken.
Pete nutzte die Gelegenheit, um seine Kleider wegzuwerfen, bevor er vor ihm stehen blieb, um Mrs. Upshaw ihren wütenden Ladestock zu zeigen. Weitere Tränen fielen von ihren Wangen. Pete grinste und fragte höflich: „Mama, du siehst hungrig aus. Hier ist eine schöne heiße Wurst für dich. Genießen.?
Miss Upshaw schüttelte den Kopf und flehte: „Nein, bitte.“ Das ist es nicht. Bitte.?
Pete schnupperte, schlug sich ins Gesicht, presste den Mund zusammen und ?Wurst? komm gleich rein. Er drückte hart. Miss Upshaw hielt den Mund. Pete nahm es heraus. Dann drückte er noch stärker zurück. Sie hielt Miss Upshaws Kopf fest im Griff und begann zu pumpen und zu pumpen, wobei ihre Eier gegen ihr Kinn schlugen, als sein Schwanz ihre Kehle angriff.
Pete war lange aufgepumpt. Es müssen 5 Minuten gewesen sein. Rein und raus, sein Schwanz knallte einfach weiter gegen den Mund der Dame. Unaufhörlich. Fantastisch. Schließlich grunzte er laut, wurde langsamer, hörte auf und genoss die Show weiter, bis er langsam und stolz den Mund hob.
Er bedeckte seinen Mund fest, damit nichts aus seinem Mund lief. Wir lachten alle über den Ausdruck auf Miss Upshaws Gesicht, als Petes Sperma seine Kehle hinab lief. Sein rotes Gesicht war mit Tränen bedeckt.
Bis jetzt war mein Schwanz unglaublich hart. Ich fragte mich, ob ich zu viele blaue Pillen nahm.
Tatsächlich war mein Schwanz hart genug, um weh zu tun. Ich brauchte dringend Entlastung.
Ich zog mich aus, um vor Miss Upshaw einen wirklich guten Auftritt zu haben. Damit er die Härte meines Ladestocks sehen konnte. Sie versuchte, ihren Blick abzuwenden, dann grinste ich und sagte: „Keine Sorge, ich werde dich nicht anfassen.“
Zurück zu Ashley. Binden Sie es los und lassen Sie es zu Boden fallen.
Frau Upshaw schluchzte, NEIN! NUMMER! Du hast es versprochen! Berühren Sie es nicht. Du hast es versprochen.?
„Wir haben gelogen?
Pete stopfte Mrs. Upshaw etwas Stoff in den Mund, damit sie nicht zu viel Lärm machte.
Dann zog ich Ashleys marineblauen karierten Rock herunter. Dies ließ sie mit einem gewöhnlichen weißen BH und Höschen zurück. Süss.
Ich benutzte mein Messer, um den BH und das Höschen aufzuschneiden. Viel besser. Eine echte Rothaarige. Feuerrote Muschihaare. Schön. Sogar ihre kleinen Brustwarzen hatten einen rötlich-orangen Farbton.
Ashley murmelte etwas und versuchte, mich wegzustoßen, aber sie war im la-la-Land zu weit gegangen.
Wie auch immer, mein Schwanz tat weh. Ich brauchte Erleichterung.
Ich kniete mich zwischen seine Knie und scheitelte seine Dreckshaare, um sein Loch zu finden, und schob eifrig meinen hilfesuchenden Schwanz hinein. Ich spürte ein Hindernis auf dem Weg. Ärgerlich. Ich drückte hart, um das Hindernis zu überqueren. Ashley hielt den Atem an und schrie. Es war mir egal. Mein Schwanz war jetzt ganz drin. Endlich gab es etwas Erleichterung. Ich fing an, sie so hart und so schnell wie möglich zu durchbohren, während ich zusah, wie ihre attraktiven jungen Brüste in ihren Kreisen schwankten. Obwohl er aussah, als hätte er leichte Schmerzen, blieben seine Augen glasig.
Ich pumpte stärker, drückte stärker. Meine Eier stecken fest. Ich fühlte einen Ausbruch der Erleichterung. Ich seufzte, als ich zum Spermaziel raste. Ich hoffte, ein Ei war fertig.
Beim Ausziehen bemerkte ich, dass mein Hahn rot war. Da wurde mir klar, was das Hindernis war – ich wurde selbst Jungfrau. Gott war ich stolz auf mich!
Aber mein Schwanz war immer noch sehr hart und tat immer noch weh. Ich brauchte mehr Entspannung.
Ich sah Miss Upshaw an, grinste und sagte: „Du bist dran.“ Können Sie mir helfen, das Wasser Ihrer Tochter zu holen? Er sah absolut entsetzt aus.
Arsch in der Luft, Brüste hängend, Ellbogen auf dem Boden Ich lasse ihn sich beugen, wo Ashley einen guten Blick auf ihre Fotze haben kann. Ich bewegte mich hinter ihr, richtete ihr vorne auch meinen immer noch harten Schwanz und sie ging ohne weiteres hinein. Schwer. Den ganzen Weg durch. Es fiel fast. Ich packte ihre Brüste, um sie zu stabilisieren, drückte sie und fing an, ihre Fotze zu schlagen, als gäbe es kein Morgen. Oh, das fühlte sich gut an. Rein, raus, rein, raus. Es dauerte nicht lange, nur eine Minute und schon war eine weitere Ladung Sperma unterwegs. Was für eine Erleichterung.
Ich habe es herausgenommen. Mein Schwanz tat fast nicht zu sehr weh. Und doch war es schwierig.
Ich bemerkte, wie Chad zwischen Ashleys Beine gepumpt wurde. Pete konnte es kaum erwarten, an der Reihe zu sein, also war er zu sehr damit beschäftigt, den Mund aufzumachen.
Ich zog Miss Upshaw näher, damit sie zuschauen konnte. Er schloss seine Augen weiterhin fest, also öffnete ich seine Augenlider, damit ich die Show nicht verpassen würde.
Peter kam zuerst. Er nahm es heraus und ich ließ Mrs. Upshaw einen guten Blick auf Ashleys Ejakulation werfen, die aus ihrem Mund tropfte.
Chad brauchte noch ein paar Minuten. Er kam erst, als er schweißgebadet war und dieses dumme Ochsengeräusch von sich gab, als er Ashleys Fotze mit Sperma füllte. Ich hatte gehofft, dass das Sperma vor Chad in sein Ei gelangt ist.
Die Schwänze von Chad und Pete hatten sich gut gelöst. Meiner war immer noch schwierig. Zu viele verdammte blaue Pillen.
Wie auch immer, Chad und Pete zogen sich an und gingen. Wir sahen ein wunderschönes, dicht bewaldetes Gebiet außerhalb der Stadt. Wir haben Ashley da reingeworfen. Wir haben Ihre Kleidung behalten, aber Ihre Schuhe gelassen. Ich dachte, die Medikamente würden in ein oder zwei Stunden nachlassen, und in der Zwischenzeit würde sie herausfinden, wie sie alleine nach Hause kommt.
Wir behielten Miss Upshaw noch ein paar Stunden, weil ich immer noch Erleichterung brauchte. Ich stopfte ihn noch dreimal, bevor mein Schwanz endlich zusammenbrach. Endlich.
Wir ließen es in einem anderen Wald. Wir lassen sie etwas anziehen: oberschenkellange Netzstrümpfe und rote Stöckelschuhe.
Schließlich hatte sie es verdient, beim Trampen stylisch auszusehen.

Hinzufügt von:
Datum: Juli 13, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.