Der akademiker und die nymphomanin zweites kapitel

0 Aufrufe
0%

Der Akademiker und die Nymphomanin Zweites Kapitel.

Dies ist meine erste erotische Geschichte, also seid nett zu mir, ich bin Jungfrau, (Ja in meinem linken Ohr.) Aber im Ernst, Leute, ich brauche wirklich euren Input und eure Kommentare.

Das erste Kapitel steht fest, aber ich verspreche, das Tempo wird anziehen.

Lassen Sie mich also bei Gelegenheit wissen, was Sie denken, der Leser steht immer an erster Stelle.

LOL

Als ich mich erholte, war ich völlig desorientiert und verwirrt, alles, was ich wusste, war, dass etwas Wunderbares geschah, aber ich konnte mir nicht vorstellen, warum mein Schwanz an einem wunderbaren Ort war, heiß und feucht.

Ich öffnete meine Augen und beobachtete von meinem Körper aus, wie eine kupferrote Haarpracht auf und ab ging und die Sterne in meinem Gehirn explodierten.

Dann fiel es mir durch den Nebel ein, Vicky!

Sie beobachtete mich, als sie ihren Mund zum Ende meines Schwanzes zog und mein Haar zurückzog.

Mit einem kräftigen Schlag zog er meinen Schwanz ab und kletterte wie ein Raubtier auf meinen Körper.

Nur für eine Sekunde hatte ich das Gefühl, dass sie mich lebendig auffressen würde und dass ich sie dazu ermutigen würde.

Ich konnte nicht verstehen, was mit dieser schönen Frau geschah.

Es ist mir ein Rätsel, was los war, sie hat sich in der Saison wie eine meiner Freundinnen verhalten.

Und ich kann mir nicht helfen, aber diese Frau macht mich verrückt.

Ich hatte keine Zeit mehr nachzudenken, weil Vicky mein Gesicht erreicht hatte und mir in die Augen starrte.

David, es tut mir leid, dass ich dich so angegriffen habe, aber ich konnte mich nicht zurückhalten, als du heute im Büro warst, sobald ich dich auf 1,50 Meter näherte, wurde meine Muschi nass und ich wollte wirklich, dass du mich streichelst.

Ich lachte und sagte, Vicky, ich weiß nicht, was los ist, aber mit dir so nah bei mir kann ich einfach nicht denken.

Tut mir leid, David, sagte sie, aber ich bin eine Nymphomanin, obwohl ich ihn normalerweise unter Kontrolle habe.

Ich weiß nicht, was passiert ist, aber ich habe es komplett verloren und jetzt, wo ich glaube, ich habe es gefunden, mach dich bereit für die Fahrt deines Lebens.

Sie legte ihre Lippen auf meine und fing wieder an, mich zu küssen, ich fühlte es bis zu meinen Zehen, also küsste ich sie noch einmal.

Ich fuhr mit meinen Händen durch ihr Haar und rollte mich dann über sie.

Ich zog mich zurück und sah in diese grünen Augen, dann schaute ich auf ihre Brüste.

Ihre Brustwarzen waren wie zwei stramm stehende Soldaten, ich konnte mich nicht zurückhalten, ich leckte ihre rechte Brustwarze und bewegte sie dann schnell mit der Zungenspitze, ich konnte nicht glauben, dass die Brustwarze noch größer und härter geworden war.

Vicki stöhnte und sagte: Meine linke Brustwarze fühlt sich gerade sehr vernachlässigt an, du kümmerst dich besser darum.

Also fing ich an, von rechts nach links zu wechseln und Vicki fing an zu stöhnen und zu vibrieren, ich biss leicht mit meinen Zähnen auf jede Brustwarze, sie schrie und bekam fast Krämpfe.

Ich hatte in keiner der drei Welten eine Frau einen Orgasmus erleben sehen, nachdem sie ihre Brustwarzen stimuliert hatte.

Vicki stöhnte und packte meinen Kopf und drückte mich von ihren Brüsten herunter.

Ich beobachtete weiter, wie sie sich bewegte und an ihrem schönen Körper knabberte, als ich den Rand ihres Nabels leckte, schrie sie und explodierte erneut.

Also machte ich weiter, was ich mit ihrem Nabel machte, und ließ sie etwa 5 Minuten lang den Kamm reiten.

Er schrie noch einmal und stieß mich weg.

Ich stand da und sah sie an, wobei die obere Kurve meines Kinns gegen ihren Beckenkamm und gegen die Spitze ihrer Klitoris drückte.

Er sah mich mit Tränen in den Augen an und sagte, du wärst ein böser und böser Mann.

Ich lächelte sie wieder an und sagte.

Sag mir, was ich tun soll.

Sie packte meine Haare hinter meinem Kopf, drückte mein Gesicht in ihre Muschi und sagte, leck mich, verdammt.

Nun, wer bin ich, eine Dame im Stich zu lassen, wenn sie endlich ihren Griff ein wenig lockert? Ich fing an, ihre Unterlippen sanft zu lecken und zu saugen.

Ich hörte sie stöhnen und leise schluchzen, also schaute ich auf und fragte sie, ob sie wollte, dass ich aufhöre.

Er schlug mir hart auf den Kopf und sagte mir, ich solle zurückgehen und es tun, oder er würde mich vom Balkon werfen.

Also ging ich zurück und fing an, die Spitze meiner Zunge um ihre Klitoris zu drehen.

Als der kleine Kerl endlich aus seinem Versteck kam, schloss ich meine Lippen darum und fing an, ihn zu stillen, bis er hoch genug war, damit ich ihn mit meiner Zunge bewegen konnte.

Das drückte sie nicht über den Rand, sie tauchte von der Klippe ab.

Sie zitterte, schlug mein Gesicht gegen sie und stammelte zusammenhangslos.

Ich machte weiter, bis er anfing, mir auf den Kopf zu schlagen und versuchte, mich wegzustoßen, und genug schrie, bitte Gott genug.

Ich wurde langsamer, um sie vom Rand der Klippe zu heben, und als ich sie endlich wieder auf die Erde brachte, sah ich sie an und lächelte sie mit meinem glasigen Gesicht an und sagte: Okay, also bin ich jetzt Gott?

Er zitterte und lachte, zog mich an seinen Körper und sagte nein, David, aber sehr, sehr nah.

Vicky drehte mich auf meinen Rücken und drückte mich mit ihren Händen auf meine Schultern, dann fing sie an, ihre eigenen Flüssigkeiten von meinem Gesicht zu lecken.

Als er mein Gesicht und meinen Hals mit der saubersten Reinigung, an die ich mich erinnern kann, beendete, die sie jemals hatten.

Vicki sah mich an und schüttelte den Kopf, ich legte meine Arme um ihren Rücken und zog ihn zärtlich und sanft zu mir heraus.

Sie rollte sich zusammen und rieb ihr Gesicht an meinem Hals und flüsterte, dass wir es niemals zum Abendessen schaffen würden, David.

Ich lachte und sagte Zimmerservice.

A Terra Thing hat einige sehr leckere Meeresfrüchte und Monterey ist dafür bekannt.

Vicki stand auf, ging ins Badezimmer und warf mir eines der Zimmer zu.

Ich lachte und fragte sie, was sie essen wolle, sie sagte, ich solle sie überraschen.

Ich rief den Zimmerservice an und sagte ihnen, ich wolle die besten Meeresfrüchte aus Monterey Bay für zwei und eine Flasche Chardonnay.

Ich lag auf dem Bett und dachte darüber nach, was in dieser Nacht passiert ist, und es traf mich, Vicki könnte von meinen Pheromonen beeinflusst werden, und wenn ja, was sollte ich tun.

Etwa 10 Minuten.

später klopfen sie an die Tür.

Ich ließ den Zimmerservice-Kellner herein, als er einen Tisch gedeckt hatte, und ich begann, das Essen zuzubereiten.

Vicky kam in ihrer ganzen natürlichen Pracht aus dem Badezimmer.

Die armen Kinder, die das Abendessen servierten, hatten fast einen Herzinfarkt bekommen.

Vicky näherte sich dem Typen, der mit diesen großen grünen Augen blinzelte, und fragte ihn, ob es ihm gut gehe.

Ich ging hinüber und nahm seinen Scheck, unterschrieb ihn mit einem großzügigen Trinkgeld und schickte ihn zur Tür hinaus, bevor er einen Herzinfarkt bekam.

Ich sah Vicky an und sagte: Und du hast mich böse genannt, dieser arme Junge wird nie wieder derselbe sein.

Vicky hat mich nur unter den Wimpern angeschaut und gesagt, was dich nicht umbringt, macht dich nur stärker.

Ich fiel vor Lachen fast auf den Boden, wirbelte den Bademantel um ihre Schultern, damit sie sich nicht durch den Stoff der Stühle irritierte, setzte sie an den Tisch und knabberte dann an ihrem Ohrläppchen, während ich ihr die Serviette auf den Bauch legte.

Er zitterte und lächelte mich an, entdeckte unser Geschirr, goss uns etwas Wein ein und setzte sich zu einem guten Fischessen.

Vicky sah mich mit einem leicht verwirrten Gesichtsausdruck über den Tisch hinweg an und sagte: „David, ich weiß nicht, warum ich das getan habe, was ich heute Abend getan habe, versteh mich nicht falsch, ich liebe Sex nicht nur, aber ich habe ihn a

psychisches Problem, das von mir verlangt, Sex zu haben.

Ich bin ein bisschen wie ein Dom und habe zwei schöne devote Typen zu Hause, die mich anbeten, und ziemlich viele Freunde mit Vorzügen.

Normalerweise bin ich eigentlich eine sehr zufriedene und erfolgreiche Berufsfrau, aber wenn Sie in Monterey bleiben, muss ich Platz auf meiner Tanzkarte schaffen.

Tut mir leid, aber jetzt muss ich nach Hause, ich bin ohne nachzudenken hierher gekommen und habe meine Kinder nicht angerufen.

Die armen hübschen Jungs geraten gerade wahrscheinlich in Panik, aber bitte, wenn Sie nach Monterey fahren, Sie haben meine Visitenkarte, rufen Sie mich an.

Ich sagte Vicky, dass ich mir nicht sicher sei, aber dass ich es in ein paar Tagen herausfinden würde und sie auf jeden Fall anrufen würde, um sie auf die eine oder andere Weise zu informieren.

Ich sah, wie sich diese schöne Frau anzog, und als ich sie zur Tür brachte, gab sie mir einen Kuss, der die Farbe an der Wand im ganzen Raum verbrannte.

Nachdem sie gegangen war, bekam ich ihr Glas Wein und machte den DNA-Abstrich, ich musste herausfinden, was los war, weil etwas nicht stimmte.

Ich verarbeitete die Proben in meinem Digitalisierer und schickte sie in einem Burst-Signal an unseren Mondaußenposten zur Analyse.

Ich war sehr beunruhigt, ich bin keine streunende Katze und ich bin sehr anhänglich für meine Gefährten zu Hause.

Meine Familie ist ein verbundener Stolz, bestehend aus mir, dem Alpha-Männchen, meinem Bruder, der das Beta-Männchen ist, drei Frauen, die die Beta-Frauen sind, und Sharrli, meinem ersten und letzten Alpha-Gefährten, der die Liebe unseres ganzen Lebens ist.

Unser Stolz hat 11 Kits, drei Rüden und acht Hündinnen, vier Hündinnen sind verwandte Wurfgeschwister.

(Gebundene Wurfgeschwister sind das Äquivalent von Mehrlingsgeburten für Menschen, aber sie teilen eine sehr starke psychische Verbindung, die ein Nebenprodukt unserer räuberischen Natur und unseres Jagdinstinkts war. Wir schätzen gefesselte Wurfgeschwister wirklich und haben großes Glück, das Alpha-Männchen von zu sein

drei und Vater vier.) Was meine Synapse zum Kochen bringt, ist, dass ich, wenn ich ein Stück weit von Vicky entfernt bin, dieses Bedürfnis habe, sie zu meiner Alpha-Gefährtin zu machen und sie mit nach Hause zu nehmen.

Das ist in vielerlei Hinsicht schlecht.

Ich werde diese Geschichte für heute hier belassen und freue mich dennoch über Kommentare, Kritik oder Vorschläge, die Sie für die Handlung haben.

Hinzufügt von:
Datum: April 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.