Der held meines sohnes

0 Aufrufe
0%

Ich zog die Brownies aus dem Ofen, die ich für meinen Sohn Kyle gemacht hatte, als ich ein Klopfen an der Tür hörte.

Das hat mich überrascht, da wir zu Hause so wenig Besuch bekommen.

Das liegt daran, dass die ganze Nachbarschaft Angst vor meinem Mann hat.

Er ist ein Stadtpolizist, und ein einschüchternder noch dazu.

Wir haben uns im College ineinander verliebt, als er der Star Linebacker an unserem kleinen örtlichen College war.

Um 6?4??

Mit einem Gewicht von 225 Pfund sieht er immer noch so aus, als könnte er sich gegen professionelle Fußballspieler behaupten.

Er hätte Profi werden können, wenn er wirklich gewollt hätte, aber sein ganzes Leben lang wollte er Polizist werden, genau wie mein Stiefvater.

Und die gleiche Aggression, mit der er früher Running Backs zu Fall gebracht hat, setzt er heute noch ein, um die Kriminalität in unserer Stadt zu stoppen, obwohl es anfangs wirklich nicht viel davon gab.

Der Großteil seiner Arbeit hat mit Drogen zu tun, und er zögert nie, etwas mehr Kraft anzuwenden, um die Botschaft an die Straftäter in unserer Stadt zu senden.

Er macht auch deutlich, dass er zu Hause nicht gerne gestört wird, und Nachbarn vermeiden es klugerweise, an die Tür zu klopfen, wenn sie nicht unbedingt müssen, auch wenn sie seinen Streifenwagen nicht in der Einfahrt sehen.

Also war ich wieder neugierig, bei wem genau er an die Tür klopft.

Ich dachte, es muss Kyle gewesen sein, der von der Arbeit bei Burker King nach Hause kam, und er hat wahrscheinlich wieder seinen Schlüssel verlegt.

Aber ich hörte nicht den üblichen Schrei, der ihn begleitet, während er darauf wartet, dass ich die Tür öffne.

Kyle ist fast das Gegenteil seines Vaters.

Er ist dünn, feige, tollpatschig und 23 Jahre alt.

Sein Vater ging mit 18 aufs College und lebte nach seinem Abschluss alleine.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Kyle jemals auszieht, nur weil er sich auf seinen Vater und mich verlässt.

Als ich schließlich an der Tür ankam, sah ich meinen Sohn, aber nicht so, wie ich erwartet hatte.

Sein Gesicht war zerschnitten und ausdruckslos, sein Körper lag in den Armen eines schwarzen Teenagers und sein Blut klebte auf Gesicht und Brust des Fremden.

Sofort war ich wie erstarrt und irgendwie ohnmächtig aus Angst vor dem, was meinem Sohn passiert war.

Alles, woran ich mich erinnerte, war, dass ich anfing zu weinen und sah, wie sich die Lippen des schwarzen Fremden bewegten, aber ich konnte nicht hören, was er sagte.

Kurz darauf kam er in mein Haus und legte meinen Sohn auf die Couch, wobei er sein eigenes T-Shirt benutzte, um zu verhindern, dass das Blut meines Sohnes auf die Polsterung gelangte.

Dann gewann ich die Kontrolle über mich zurück und fragte den Fremden, was los sei.

Er erklärte mir, dass Kyle von zwei Idioten in die Luft gesprengt worden war und dass er ihn gerettet und hierher gebracht hatte.

„Woher wussten Sie, wo er wohnte?“

»

Ich fragte.

„Ich habe ihn sofort als Sohn von Officer Silverstein erkannt.

er hat geantwortet.

„Dann habe ich einfach angefangen, Leute auf der Straße zu fragen, wo er wohnt, und ich habe die Wohnung sehr schnell gefunden.“

Ich war erleichtert, dass dieser Typ der Retter meines Sohnes war, nicht sein Schänder, wie ich anfangs dachte.

Ich dankte ihm dafür, dass er Kyle geholfen hatte, und bot an, ihn zu säubern, gleich nachdem ich 911 angerufen hatte, um der Polizei zu sagen, was passiert war, und um medizinische Hilfe zu bitten.

Er sagte schnell zu mir: „Erstens, Ma’am, die Bullen können nichts gegen die Kerle unternehmen, die Ihren Sohn angegriffen haben, das sollten Sie wissen, da Ihr Mann ein Polizist ist.“

Auf keinen Fall finden sie diese Typen.

Ich nickte, weil ich wusste, dass das, was er sagte, wahr war.

„Was einen Krankenwagen betrifft, können Sie einen rufen, aber Sie müssen sich nicht wirklich Sorgen machen.

Ihr Sohn wurde gerade bewusstlos geschlagen, er wird sehr bald wieder gesund sein, glauben Sie mir.

Ich bin in der Nachbarschaft aufgewachsen, ich habe die ganze Zeit gesehen, wie Jungs k.o. wurden.

Und wenn es in den Vorstädten nicht anders läuft, wird es ihm gut gehen.

Ich dankte ihm noch einmal, und als ich ihn ins Badezimmer führte, um ihm zu helfen, das Blut meines Sohnes von seinem schwarzen Gesicht und seiner Brust zu reinigen, fragte ich schließlich nach seinem Namen.

„Chuck Liggins“

er sagte.

„Erinnere dich an diesen Namen, wenn du mich in sechs Jahren im Fernsehen Basketball spielen siehst.

Wir lachten beide und ich sagte: „Wird es in sechs Jahren nicht ein bisschen spät sein, dein NBA-Debüt zu geben?“

Ich verfolge Basketball nicht genau, aber soweit ich weiß, tritt ein Rookie normalerweise im Alter von 20 bis 22 Jahren in die Liga ein.

Er lachte wieder und fragte: „Was glaubst du, wie alt ich bin?“

?18 oder 19. Ich könnte vielleicht 17 sehen.?

Er lacht noch mehr.

„Nun, du bist nah dran, ich werde in vier Monaten 17.

Und zwei Jahre.?

Ich konnte es nicht glauben, aber er versicherte mir, dass er es ernst meinte.

„Nun, du bist der reifste 14-Jährige, den ich in meinem ganzen Leben gesehen habe, das kann ich dir sagen.

Sie sehen sicherlich aus wie jemand, der in ein paar Jahren Profisport betreiben wird.

?

Um ganz ehrlich zu sein, ich hatte seine Brust und Bauchmuskeln bemerkt, als wir den Flur hinunter ins Badezimmer gingen, und ich fand sie einfach unglaublich.

Die Tatsache, dass er mit nur 14 Jahren einen solchen Körper hatte, war wirklich erstaunlich.

Mein 23-jähriger Sohn würde sich wirklich schämen, als er herausfand, dass er von einem College-Jungen gerettet worden war.

Als ich den Rest seines Körpers untersuchte, bemerkte ich seine prallen Ober- und Unterarme, dann bemerkte ich die Schnitte an seinen Knöcheln.

Dies ließ mich erneut vermuten, dass er tatsächlich derjenige war, der meinen Sohn angegriffen hat, und er spielt nur diese Heldenrolle, um zu verbergen, was er wirklich getan hat.

„Wie ist das mit deinen Knöcheln passiert?“

»

Ich fragte.

„Nun, habe ich dir gesagt, dass ich deinen Sohn vor diesen zwei Typen gerettet habe, die auf ihn gesprungen sind?“

er hat geantwortet.

„Wie zum Teufel denkst du, habe ich ihn da rausgeholt?“

Ich musste diese Jungs brechen?

Köpfe.?

Das bestätigt mich immer noch seiner Aufrichtigkeit, und ich fühle mich schlecht, weil ich an ihm gezweifelt habe.

Ich muss ihm helfen, seine Wunden zu reinigen und auch zu desinfizieren.

Dann fragte er: „Okay, du kennst also mein Alter, also wie alt bist du?“

»

„Eine Frau sagt ihr Alter nicht“

sage ich lachend.

„Warum versuchst du nicht zu raten und ich sage dir, ob du es richtig gemacht hast.“

„Nun, ich würde sagen, du siehst aus, als wärst du um die 35, aber das bist du offensichtlich nicht, da du einen ältesten Sohn hast.

Sie müssen es sehr jung gehabt haben, also werde ich sagen, Sie sind 40.

Ich sagte ihm, dass ich eigentlich 45 sei, und so wie ich sein Alter nicht glauben konnte, konnte er meines nicht glauben.

Es war alles aufgeräumt, also gingen wir zurück, um Kyle zu sehen, der immer noch vermisst wurde.

Ich fragte Chuck, ob er meinte, ich solle jetzt einen Krankenwagen rufen, aber er versicherte mir, dass es meinem Sohn gut gehen würde.

„Du bist also wirklich 45?“

Seine Frage wurde mit einem einfachen Lächeln und einem Nicken von mir beantwortet.

„In Ordnung, du hast den Körper einer viel jüngeren Frau als du.“

Ich wusste, dass er mir kein Kompliment machte, nur um mir ein Kompliment zu machen, ich hatte volles Vertrauen in meinen Körper.

Ich wurde die ganze Zeit angestarrt, egal ob ich nur die Straße entlang ging, mich im Bikini am Strand entspannte oder im Fitnessstudio trainierte.

Mein ganzes Leben lang habe ich unzählige Komplimente für Gesicht, Beine, Bauch und Po bekommen.

Leider hatte ich nie zu viele an meinen Brüsten, weshalb mein Mann mir vor fast einem Jahr zu meinem Geburtstag ein Paar 34 Ds gekauft hat.

Er fuhr fort: „Ich meine, ich könnte sagen, dass deine Brüste falsch sind, und ich mag keine falschen Brüste, aber alles andere ist erstaunlich.“

Ich war offensichtlich ein wenig schockiert über das, was er gesagt hatte, sowohl wegen der Vulgarität, mit der er sprach, nachdem er bis dahin so charmant gewesen war, als auch wegen seiner Missbilligung meiner Brüste.

Dann lächelte er und sagte: „Das tut mir leid, Ma’am, aber ich habe mein ganzes Leben lang immer gesagt, was ich wirklich denke, so hat mich meine Mutter erzogen.“

Und ich hoffe, Sie haben nichts dagegen, wenn ich sie Meise nenne, denn genau so nenne ich sie.

Ich lächelte und sagte ihm, dass alles in Ordnung sei.

Ich mag es eigentlich, dass er so offen und ehrlich war, obwohl das, was er sagte, extrem unhöflich war.

„Und da ich schon meine Meinung sage, könntest du wahrscheinlich auch ein paar Pfunde verlieren, aber du weißt es schon, da bin ich mir sicher.“

Willst du nicht, dass dieser Bauch bis zu diesen riesigen falschen Titten herausragt?

sagte er lachend.

Das hat mich noch mehr geschockt, aber ich denke, er hatte recht.

Vor kurzem war ich nachlässig ins Fitnessstudio gegangen und wurde etwas schwerer als sonst.

„Ich muss ein paar verlieren, aber du musst wissen, dass du das nicht zu einer Frau sagst.“

Du bist jung und wirst lernen, aber du musst wissen, dass es manchmal besser ist, nicht genau zu sagen, was du denkst.

sage ich zu Chuck.

Er lachte nur wieder.

„Ich versuche nicht, deine Gefühle zu verletzen.

Aber du solltest mit mir ins Fitnessstudio kommen und ich werde dir beibringen, wie du einen perfekten Körper wie ich hast.

Und anstatt dass du mich bezahlst, passe ich einfach auf dich auf, du bist den ganzen Tag ein perfekter Arsch.

Damit stellte er mich wieder auf seine gute Seite.

Für einen 14-jährigen Jungen war es noch zu weit fortgeschritten, aber offensichtlich ist Chuck kein gewöhnlicher 14-jähriger Junge.

Er spricht, handelt und sieht viel älter aus.

„Vielleicht konnte ich, seit ich deinen Sohn gerettet habe, vielleicht auch ein Gefühl für dieses Ding bekommen.“

sagte er mit einem Augenzwinkern.

Ich starrte ihn nur eine Sekunde lang an, bevor ich antwortete: „Vielleicht, wenn ich nicht verheiratet wäre und du nicht 14 wärst.“

„Bitte, wenn du nicht verheiratet wärst, würdest du mich anflehen, meinen ganzen Körper auf dir zu haben, nicht nur meine Hand auf deinem Arsch.“

Und das Alter hat mit nichts zu tun, du denkst immer noch, ich bin gerade sexy.

Wahrscheinlich hatte er mit beiden Aussagen Recht.

Er hatte sicherlich Recht.

Aber während meiner ganzen Ehe habe ich nie daran gedacht, mit einem anderen Mann zusammen zu sein.

Ich habe einen anderen Mann geküsst, als wir noch zusammen und auf dem College waren, aber weiter kam ich nie.

Ich wollte nicht zu viel sagen, also sagte ich nur: „Nun, es ist schade, dass man nie weiß, denn Tatsache ist, dass ich verheiratet bin.“

Vielleicht kam es anders, als ich erwartet hatte, denn Chuck fing wieder an zu lachen.

„Also gibst du zu, dass du diesen 14-jährigen Schwanz in dir haben willst, aber weil du verheiratet bist, würdest du es nicht tun.“

Ich war jetzt angewidert von Chuck, er hatte sich vom Helden zum süßen zum Arschloch entwickelt.

Aber ich stellte mir ihn und mich schnell in meinem Bett vor, seinen perfekt gemeißelten Körper auf meinem.

Ich bin genauso schnell wieder rausgekommen.

„Nun, vielen Dank, dass du Kyle geholfen hast, Chuck, aber ich denke, ich kann mich von hier aus um ihn kümmern.

Kannst du nach Hause fahren?

Er schickte seiner Schwester eine SMS, ihn abzuholen, und überzeugte mich, ihm den Arsch zu überlassen, den er wollte, während er wartete.

Ganz ehrlich, er hat vielleicht das Leben meines Sohnes gerettet;

Ich kann ihm diese kleine Belohnung hinterlassen.

Ich sah meinen Sohn an, um mich zu vergewissern, dass er immer noch draußen war, weil ich absolut nicht wollte, dass er es sah.

Einen Moment lang dachte ich, seine Augen seien offen, aber ich beschloss, dass ich falsch lag, als ich dachte, dass sie es waren.

Er schlug mit seiner rechten Hand fest auf meine linke Wange und stach mich ziemlich hart.

Dann packte er ihr Fleisch und begann zu massieren.

Er ließ seinen Zeigefinger sanft in meine Arschspalte gleiten und ich zog mich schnell zurück, als ein Kribbeln meine Wirbelsäule hinauf lief.

Er lachte nur wieder und ich fragte ihn, wann seine Schwester da wäre.

„Ich weiß nicht, sie hat nicht geantwortet.

Was riecht so gut in der Küche??

Ich erinnerte mich damals an einige Brownies, die ich für Kyle gebacken hatte, also bot ich Chuck an, hereinzukommen und einen zu probieren.

Ich lud alle Brownies auf einen Teller und reichte ihn Chuck.

Er nahm einen, und als er den Teller an der Theke erreichte, biss er hinein.

Dann hustete er und ließ den Teller auf den Boden fallen, zerschmetterte ihn in Stücke und schickte Brownie durch die ganze Küche.

Er hustete weiter, fing an zu lachen, dann sagte er zu mir: „Was war das?

Es war das Schlimmste, was ich je gegessen habe.

Gott sei Dank bist du heiß wie Scheiße, weil du ein beschissener Koch bist.

Sie würden denken, ein pummeliges Mädchen wie Sie wäre besser darin, Desserts zuzubereiten.?

Chuck war einfach weiterhin ein Charmeur.

Dann, als ich mich bückte, um ein paar Putzutensilien aus dem Schrank zu holen, spürte ich, wie ihre Handfläche auf der gleichen Stelle auf meiner linken Wange landete wie zuvor, aber dieses Mal viel härter und schmerzvoller.

Er fing wieder an zu massieren und ich sagte: „Ich habe dir nur für einen von ihnen die Erlaubnis gegeben, Chuck.“

Er kam zurück mit: „Nun, wenn du mir das Ding ins Gesicht steckst, brauche ich keine Erlaubnis.“

Ich ließ ihn weitermachen, während ich im Schrank wühlte, dann schob er seinen Finger wieder in meinen Schlitz.

Genau wie beim ersten Mal sprang ich, als er das tat, aber dieses Mal war die Platte eines Möbelstücks über meinem Kopf und ich prallte dagegen.

Chuck lachte lauter als am ganzen Tag, behielt aber seine Hand, wo sie war.

Als er endlich aufhörte zu lachen, entschuldigte er sich und sagte mir, es sei sicher, mich weiter umzusehen.

Also suchte ich weiter nach einem bestimmten Spray, von dem ich wusste, dass es in der Lage war, klebrige Brownie-Rückstände von meinem Küchenboden zu entfernen.

Bald spürte ich, wie er anfing, meine Hose mit seiner anderen Hand herunterzuziehen.

Ich stieg sofort aus dem Schrank und richtete mich auf.

?Gut,?

Ich sagte mit Nachdruck: „Ich denke, du solltest draußen auf deine Schwester warten.

Chuck lächelte nur.

„Ich habe ihm noch nicht einmal wirklich eine SMS geschrieben.

Aber gut, ich werde, und was gehe ich aus.

Aber kannst du mir noch einen Gefallen tun, bevor ich gehe?

?

?Was??

fragte ich kurz.

„Lass mich deine Brüste sehen.

Ich habe noch nie falsche weiße Brüste persönlich gesehen.

Vielleicht ändert das meine Meinung.?

Wieder konnte ich nur zusehen.

„Komm schon, du bist eine schöne Frau.

Etwas pummelig, aber hübsch.

Ich würde nur ungern nach Hause kommen und denken, dass du diesen riesigen Fehler hast, wenn deine Brüste vielleicht wirklich gut aussehen, und ich völlig zu Unrecht denke, dass sie schrecklich aussehen.

Ich konnte einfach nicht glauben, was dieser 14-jährige Junge mir erzählte.

Aber er war noch nicht fertig.

„Wenn es dir angenehmer ist, lasse ich dich auch meinen Schwanz sehen.“

„Oh ja, das ist genau das, was ich sehen will, Chuck,?

Ich sagte.

Als ich das sagte, wollte ich sarkastisch klingen.

Aber in meinem Kopf wusste ich, dass die Aussage mehr als ein Körnchen Wahrheit enthielt.

Er lächelte und sagte: „Okay, also warte ich wohl einfach draußen, wenn du so bist.“

Ich hielt ihn auf, bevor er die Küche verließ.

?Warte ab.

Wenn du mir zuerst deinen Schwanz zeigst, zeige ich dir meine Titten.

Ohne ein weiteres Wort zu sagen, lächelte Chuck und ließ seine Shorts fallen.

Ich konnte nicht glauben, was ich sah.

Ich konnte sagen, dass es halbhart war, ungefähr sieben Zoll groß und erheblich dicker als das meines Mannes.

Er lachte, als er sah, wie überwältigt ich war, und sagte: „Es kann wahrscheinlich noch fünf Zentimeter dauern, wenn du dein Shirt ausziehst.“

Ich tat es langsam und er wurde offenbar ungeduldig und nahm die Sache selbst in die Hand, als er meinen BH herunterriss und schließlich meine Brüste freilegte.

„Genau das, was ich dachte.

Zieh dein Hemd wieder an.

Ich kann es nicht ertragen, diese hässlichen Dinger anzusehen.

Sie sehen einfach dumm aus und diese Narbe ist schrecklich.?

Ich konnte es nicht glauben.

Mein Mann liebte meine neuen Brüste und ich fand, dass sie großartig aussahen.

„Zum Glück für dich kenne ich einen einfacheren Weg für dich, mich hart zu bekommen, wenn du es wirklich sehen willst.“

Aber zuerst musst du wirklich dein Shirt wieder anziehen.?

Als ich es wieder an seinen Platz legte, ergriff er sanft meine Hand.

Ich wusste genau, wo es enden würde.

Als er meine Hand zu seinem Schwanz führte, dachte ich an meinen Mann und wie schrecklich es war, dass ich mit dem Schwanz dieses 14-jährigen Jungen spielen würde.

Aber ohne es überhaupt zu merken und immer noch darüber nachzudenken, wie ich Chuck sagen würde, dass ich es nicht tun würde, arbeitete ich bereits instinktiv an seinem Schwanz, als wäre es der meines Mannes.

Bald war Chuck steinhart und er schob meine Hand weg.

Er legte mir beide Hände auf die Schultern und drückte mich auf meine Knie.

Ich konnte spüren, wie sich zerbrochenes Blech in die Haut meiner Knie bohrte, aber ich konnte keinen Schmerz spüren.

Alles, was ich wollte, war, Chucks riesigen, erigierten Schwanz in mir zu spüren, und er wusste es.

Aber natürlich musste ich es zuerst saugen.

Mit einer Hand packte er eine Handvoll meiner Haare;

Mit dem anderen erwischte er meinen Kiefer.

„Keine Schlampenhände, verstanden?“

Ich nickte nur ja.

Damit ließ er meinen Kiefer los und führte seinen Schwanz in meinen Mund ein, während er meinen Kopf an meinen Haaren kontrollierte.

Er fing an, meine Kehle hart zu ficken, und nach nur wenigen Pumpstößen drückte ich ihn aus mir heraus.

„Was ist, Schlampe?

Du kannst es nicht nehmen?

fragte Chuck spöttisch.

?Es ist nicht das,?

Ich antwortete.

„Sollte ich nicht nachsehen, ob mein Sohn schon wach ist?“

Wenn er es ist, können wir das nicht tun, und wenn er es nicht ist, könnte etwas ernsthaft falsch sein und er sollte wirklich ins Krankenhaus gehen.

Chuck benutzte seine freie Hand, um mich auf die Wange zu schlagen.

„Und was wird dein erbärmlicher Sohn tun, wenn er uns trotzdem erwischt?“

Er gab mir nicht einmal eine Chance zu antworten, als er seinen Schwanz in meine Kehle schob.

Er knebelte mich weiterhin mit seinem Schwanz, während seine Eier bei jedem Pumpstoß gegen mein Kinn schlugen, und die ganze Zeit suchte ich nach meinem Sohn.

Ich konnte ihn nicht sehen, also nahm ich an, dass er immer noch außer Sichtweite auf der Couch lag, also ließ ich meinen Sohn einfach komplett aus meinen Gedanken verschwinden.

Nach ungefähr zehn Minuten ließ mich Chuck endlich los.

?Alle Viere,?

ist alles, was er sagte.

Als ich in Position kam, riss er mir die Hose herunter.

Und als er mein Höschen zur Seite schob, konnte ich nur daran denken, dass meine Muschi mit seinem massiven Schwanz gefüllt wurde.

Ich wollte es von dem Moment an, als ich es sah, aber ich wollte es mir nicht eingestehen.

Aber ich würde endlich bekommen, was ich wollte.

Dann fühlte ich, wie ein einzelner Finger in meine triefende Muschi glitt.

„Ich weiß, dass du mehr als das willst, Schlampe?“

»

sagte Chuck.

„Aber du musst zuerst betteln.“

Ich tat, was er mir sagte, und er fing an, mich schneller und schneller zu ficken, schob hin und wieder einen neuen Finger hinein, bis er mich schließlich mit vier Fingern fickte.

Ich war schon so nah dran, ich war mir sicher, dass ich kommen würde, sobald er endlich seinen Schwanz in mich reingeschoben hat.

Aber er neckte mich einfach weiter.

„Ich weiß, dass du willst, dass ich dich ficke, Schlampe.

Aber zuerst muss ich dir etwas sagen.?

Ich konnte es nicht länger ertragen, ich wollte so sehr kommen, dass ich nicht einmal antworten konnte.

„Bist du bereit, dass ich dich ficke, Schlampe?“

Gib mir eine Antwort.?

?Jawohl,?

war alles was ich sagen konnte.

?Ja, was??

Wieder sagte ich nur: „Ja?“

obwohl ich in meinem Kopf wusste, was er wollte, dass ich es sagte.

Mit seiner freien Hand trat er mir so fest er konnte in den Hintern.

?Jawohl!?

rief ich schließlich aus.

„Okay, Schlampe, das war’s schon.“

Jetzt werde ich deine versaute weiße Muschi ficken.?

Ich war so heiß, dass ich noch nie in meinem Leben das Bedürfnis verspürt hatte, stärker zu kommen.

Und sobald er seinen riesigen schwarzen Schwanz in mich hineingeschoben hatte, wollte ich.

„Bevor ich dich ficke, lass mich dir etwas sagen.“

Er fing wieder an zu lachen.

„Ihr erbärmlicher Sohn wurde nicht von zwei Typen gebumst.

Und ich habe ihn nicht gerettet.

Ich fürchtete sofort, was er als nächstes sagen würde.

„Ich habe Ihren Sohn verprügelt und ihn bewusstlos geschlagen.

Ich schlug ihn weiter, auch nachdem er ausgestiegen war.

Schlagen Sie seinen Kopf auf dem Bürgersteig.?

Ich kann die Gefühle, die ich in diesem Moment fühlte, gar nicht beschreiben.

Ich hätte Chuck sofort geschlagen, wenn nicht eine Sache gewesen wäre.

Er fingerte mich immer noch und ich wollte immer noch mehr als alles andere abspritzen.

„Nun, Schlampe, bitte mich, dich zu ficken, und ich gebe dir genau das, was du willst.“

Ich sagte nichts, zu verblüfft, um überhaupt ans Sprechen zu denken.

?Wie du willst,?

sagte Chuck und zog seine Finger von mir weg und zog seine Shorts hoch.

Tränen stiegen mir in die Augen.

Ich konnte nicht glauben, was ich sagen wollte.

„Bitte, Sir, fick mich.“

„Was war das, Schlampe?“

„Bitte bleiben Sie und ficken Sie mich, Sir.“

?Nein.

Ich werde dich immer noch meinen Schwanz lutschen lassen, aber das war’s.

Ich hasste ihn.

Aber ich musste ihn dazu bringen, zu bleiben.

Ich brauchte ihn, um mich zu ficken.

„Das werde ich, danke, Sir.“

Chuck fing wieder an zu lachen und er kam zu mir zurück und warf mich wieder auf meinen Schoß.

Ich zog seinen Schwanz heraus und fing wieder an, ihn zu lutschen, dieses Mal eher wie ein herkömmlicher Blowjob, und nichts wie zuvor in die Kehle gefickt.

„Also lass es mich verstehen, Schlampe.

Ich bin weniger als ein Drittel Ihres Alters.

Ich sage dir, deine Brüste sind schrecklich.

Ich nenne dich dick.

Ich sage dir, deine Brownies sind ekelhaft.

Ich nenne dich immer wieder Schlampe.

Ich habe Ihren Sohn verprügelt.

Und du lutschst bereitwillig meinen Schwanz.

Und du bist verheiratet, um das Ganze abzurunden.

Wie dumm bist du?

Du musst die dümmste Schlampe sein, die ich je getroffen habe.

Du bist nur ein alter, fetter, versauter Idiot, oder??

Ich zog seinen Schwanz gerade lange genug aus meinem Mund, um „Ja, Sir“ zu sagen.

Ich bin ein dummes, altes, fettes, versautes Arschloch.

Nach weiteren 15 oder 20 Minuten spürte ich endlich, wie es anschwoll.

Er nahm seinen Schwanz aus meinem Mund und spritzte auf ein paar Brownies auf dem Boden.

„Jeder Brownie, der auch nur einen Tropfen meiner Wichse drauf hat, isst du ihn, ok, fetter Arsch?“

Ich tat genau das, was er sagte, als er neben meinem Sohn auf die Couch ging, sich hinsetzte, immer noch völlig nackt, und den Fernseher einschaltete.

Als ich fertig war, was mir gesagt wurde, ging ich zu Chuck hinüber.

„Okay, du hast bekommen, wofür du hergekommen bist.

Kann ich meinen Sohn jetzt ins Krankenhaus bringen?

Ich konnte sehen, dass mein Sohn immer noch mit fest geschlossenen Augen dalag.

Chuck lacht wieder.

„Mach dir keine Sorgen, es ist noch nicht so lange her.“

?Ja, er hat,?

Ich sagte.

„Wie hast du überhaupt so lange durchgehalten?“

»

„Ich habe heute früher meinen Schwanz lutschen lassen, bevor ich hierher gekommen bin“, fügte er hinzu.

er hat geantwortet.

Es machte Sinn, weil mein Mann mich immer viel länger fickt, nachdem ich ihm einen Blowjob gegeben habe.

?Glückliches Mädchen,?

Ich habe gescherzt.

Dieses Lächeln kehrte auf Chucks Gesicht zurück.

Dann näherte er sich Kyle und schlug ihm ins Gesicht.

„Was ist das für ein Durcheinander?“

Ich war überrascht, meinen Sohn sprechen zu hören.

„Du hast gesagt, wenn ich schweige, würdest du mich in Ruhe lassen.“

„Das war, bevor mir klar wurde, was für eine unglaublich dumme, schwule Schlampe deine Mutter ist.“

„Kyle, bist du o..?“

„Halt deine verdammte Schlampe still?“

sagte Chuck wieder lachend.

„Deinem Schwuchtelsohn geht es gut.

Er war vielleicht 10 Minuten bewusstlos auf der Straße, aber er täuscht es vor, seit er hier ist.

Sag ihm alles, Schwuchtel.

„Mama, Chuck hat mich in den letzten Wochen jeden Tag auf dem Heimweg von der Arbeit angehalten und mir das Geld gestohlen, das ich bei mir hatte.

Manchmal tut es mir weh, manchmal nicht.

Und wissen Sie, wie Sie damals dachten, jemand hätte in Ihr Auto eingebrochen und Ihre Brieftasche gestohlen?

Nun, ich habe es einfach genommen und ihm gegeben.

Es tut mir leid.?

„Willst du mich verarschen, Kyle?

Da waren über 200 Dollar drin, ganz zu schweigen von meinen persönlichen Daten und all meinen Kreditkarten.

Und warum hast du ihr das überhaupt angetan??

„Weil ihr Daddy ein verdammtes rassistisches Schwein ist.

Weißt du, der einzige Grund, warum dein Mann Polizist ist, ist, Schwarze zu verprügeln und zu verhaften, genau wie er es mit meinem Bruder getan hat.

Also beschloss ich, mich bei Ihrem Sohn ein wenig zu rächen.

Aber als ich diese Fotos auf deinem Ausweis sah, dachte ich an einen anderen Plan.

Gott sei Dank, ?

sagte Chuck.

„Aber unterbrich ihn nicht noch einmal, Schlampe.“

Lassen Sie ihn ausreden.?

„Also hat er mir heute gesagt, dass er dich ficken will, und ich wurde wütend und habe ihn zum ersten Mal geschlagen.

Da fing er an, mich richtig hart zu schlagen und alles.

„Sag ihm, was ich dir sonst noch angetan habe, Schwuchtel.“

„Er hat mich gezwungen, ihm einen zu blasen.“

Ich wollte sauer auf Chuck sein.

Ich wollte die Polizei rufen.

Aber alles, was ich sagte, war: „Und ich wette, es hat dir gefallen, nicht wahr, Kyle?“

?Keine Mutter!

Warum sagst du das??

„Nun, du bist eine verdammte Pussy.

Ich wäre nicht wirklich überrascht, wenn du schwul wärst.

„Ich bin keine Mutter!“

Wieso bist du so gemein zu mir?

Du solltest gemein zu ihm sein!?

„Ich bin gemein zu dir?“

weil du ein erwachsener Mann bist, der sich immer wieder von einem Kind stehlen lässt, dich dann verprügeln lässt und du seinen Schwanz gelutscht hast.

Und um die Sache noch schlimmer zu machen, warten Sie eine Minute.

Du warst die ganze Zeit bei Bewusstsein!

Du hast zugesehen, wie er mich begrapscht und erniedrigt hat, und du hast zugesehen, wie ich seinen Schwanz gelutscht habe, und du hast nichts getan??

„Er hat mir gesagt, wenn ich es nicht täte, würde er mich umbringen.“

Inzwischen weinte Kyle hysterisch und Chuck lachte unkontrolliert.

Zwischen Gegacker sagte Chuck zu mir: „Okay, Schlampe.

Ich hatte meinen Spaß.

Jetzt sind Sie dran.

Ich werde dir endlich den Schwanz geben, den du so sehr wolltest.

Ein Lächeln trat auf mein Gesicht.

„Denkst du nach all dem, nach allem, was ich gehört habe, dass ich mich von dir ficken lasse?“

Chuck fing wieder an zu lachen, als ich zu ihm hinüberkroch, und Kyle vergrub sein Gesicht in der Couch.

„Musst du aufpassen, Schwuchtel?

Ich schrie meinen erbärmlichen Sohn an.

Und er sah.

Er beobachtete mich, als ich an Chucks verschwitzten Eiern lutschte und an seinem Schaft arbeitete, um ihn wieder hart zu machen.

Dann sah er mir zu, wie ich auf Chuck kletterte und ihn gute fünf Minuten lang ritt, wobei ich zweimal heftig ejakulierte.

Dann kam ich nach unten, und Chuck stand auf und ging zur Seite der Couch.

„Jetzt kannst du dein Shirt ausziehen, Schlampe.“

Ich tat, was er sagte, dann beugte er mich über die Couch und fing an, mich so zu ficken.

Als er meine Hüften packte und mich härter und härter schlug, begannen meine Titten direkt vor dem Gesicht meines erbärmlichen Sohnes härter und härter zu hüpfen.

Chuck fickte mich weitere fünf Minuten so, wobei er gelegentlich meine Hüften losließ, um eine Handvoll meiner Haare zu packen.

Er hat mich noch zweimal zum Abspritzen gebracht.

Schließlich fühlte ich, wie er in mir anschwoll und er meine schlampige, nasse Muschi mit seinem Sperma füllte.

„Mach mich sauber, Schlampe?

Chuck sagte, er ziehe sich von mir weg.

Ich stand auf, um seinen Schwanz mit meinem Mund zu reinigen, als er mich aufhielt.

?Nicht du,?

er sagte.

Ich lachte, sah Kyle an und sah, dass er aussah, als würde er gleich wieder weinen.

Dann packte ich ihn am Kopf und warf ihn auf Chuck, damit er ihn ordentlich saubermachen konnte.

Als Chuck hinausging, drehte er den Kopf und sah Kyle an.

Er hatte nur eines zu sagen.

„Bis morgen nach der Arbeit.“

Hinzufügt von:
Datum: März 27, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.