Der schönheitssalon

0 Aufrufe
0%

Der Anlass des Schönheitssalons …

Jessica war in ihrem üblichen Schönheitssalon gewesen, es dauerte nicht lange, um ihre Schönheit zu bewahren, aber Verwöhnen war eines ihrer Laster … während sie sich dort mit der Besitzerin Sally unterhielt, sprach sie darüber, wie Sally

Sie hatte so viel Arbeit, nicht genug Mädchen zum Arbeiten, es war nicht Jessicas Ding, arbeiten, arbeiten, aber Sally sprach von einem Fenster im Salonkalender, sie wollte hereinkommen und eine kleine Klinik führen,

Der Salon war an Braut- und Bräutigamnachmittagen den halben Tag geschlossen, da er am Samstag, wenn der Handel am stärksten war, den ganzen Tag geöffnet war. Was Sally also anbot, war ein freier Nachmittag für Frischvermählte, Jessica konnte diese Zeit nutzen und die Gewinne 50/50 teilen

Jessica ging die Straße entlang, und nachdem sie das Ding anfangs als unter ihr abgetan hatte, wuchs ihr die Idee, es könnte Spaß machen, viel Geld zu verdienen, ihre Lieblingsbeschäftigung … aber tun, was, was konnte sie anbieten .

….?

Wie wäre es mit dem Versuch, einen einzigartigen Pflegedienst für Männer anzubieten, der insofern einzigartig wäre, als er zunächst kostenlos wäre und die Zahlung auf freiwilliger Basis erfolgen würde, d es

, es kostete nichts, wenn sie dachten, es sei ein guter Service, würden sie mehr bezahlen

Wie immer dachte Jessica an eine kleine Wendung, es würde gut funktionieren, die Männchen auszunutzen … wie immer !!

Die Nachmittagsklinik für Frischvermählte wurde mit einem Foto von Jessica beworben, und der kombinierte kostenlose Artikel hatte eine volle Buchung von 8 Kunden

Jessica hatte viele Uniformen, sie liebte Rollenspiele, und hier war ein perfektes Fahrzeug dafür, sie durchsuchte ihre Entwürfe,

„ah ja … hier ist es“

Sie zog eine sexy Krankenschwesteruniform hervor, nicht Ihr Standard-Plastiktyp, viel aufschlussreicher und edler als das, sie war schwarz mit zwei roten Kreuzen auf den Brustbereichen

es war aus weichem schwarzem Stoff, die Figur eng anliegend, sehr sehr kurz, mit einem langen Reißverschluss in der Mitte

Jessica zog ihre Push-up-Baskenmütze an, schob ihre bereits keuchenden Brüste nach oben und außen, zog ihre hauchdünnen schwarzen Strapse über die Baskenmütze und ihre schwarzen 6-Zoll-Schuhe mit hohen Absätzen, die offene Spitze und die mit Diamanten besetzten Träger

dazu schlüpfte sie in ihre weiße uniform, schloss sie mit dem reißverschluss und ließ sie zu 3/4 geschlossen und zeigte ihr massives dekolleté

sie band ihr dichtes blondes Haar zurück, dadurch sah sie sehr auffällig und beeindruckend aus ,,

Sie verließ ihre Wohnung und ging dabei am Postboten vorbei, er ließ seine Briefe fallen, als er ihre Pracht anstarrte, sie lachte, sie wusste, dass Männer ihr buchstäblich aus der Hand fraßen!

Bei seiner ersten Buchung klopfte Steve, 36, etwas übergewichtig, an die Tür

„Komm schon“, befahl Jessica

„Und was kann ich für dich tun Steve?“

„Nun, es ist das erste Mal, dass ich hierher komme, mein Ehepartner braucht etwas Pflege, aber was empfehlen Sie?“

„Mal sehen … äh … nun, du könntest etwas Sport treiben, aber es geht um Disziplin, Steve, nicht wahr …. wenn du keine Disziplin hast, kannst du dieses Gewicht nicht erreichen oder verlieren “

„Ich kann ein bisschen faul werden, was ist der beste Weg?“

„Disziplin einflößen?“

„Nun …. ich kann es heute für dich versuchen, wenn du möchtest, es ist kostenlos, es sei denn, du denkst, es lohnt sich, dafür zu bezahlen, also mal sehen.“

„wolltest du es heute versuchen oder nicht?“

„Okay, versuchen wir es“

„Gut … mal sehen, ob wir mit dir hinkommen, zieh dich aus, lass uns dich anschauen“

Steve zog sich aus

„drei dein erster fehler, deine kleidung auf den boden geworfen, du hast erwartet, dass ich sie aufhebe, sie in ordnung bringe“

„Ich habe einen kleinen Test für dich, lehn dich auf die Bank“

nahm die Gummihandschuhe und fing an, sein Arschloch zu berühren,

„Ich stecke es direkt in Steve, beschwer dich nicht, du sagst jedes Mal Danke, Miss Jessica, wenn ich drücke.“

Jessica steckte einen Finger in Steve, der nach vorne schnappte

„Was tust du?“

er schrie

„Tut mir leid … es ist nur ein bisschen aufdringlich“, sagte Steve

Entschuldigung … wer?

Jessica bellte

„Tut mir leid, Miss Jessica“, stöhnte er

„richtig … es ist besser … jetzt … jetzt stecke ich zwei Finger hinein und du wirst lernen, es für mich zu nehmen“

Jessica schob Steve mit zwei Fingern nach vorne, hatte das noch nie zuvor und es war unangenehm

Richtig, alles scheint klar zu sein, Steve, was ich tun werde, ist, dir einen kleinen Test zu geben, um dich zu ermutigen, es mit Hared für mich zu versuchen, denkst du, du kannst es tun, Steve?

Ich brauche Ihre Probe

eine Urinprobe |?

oh nein … ich nicht … eine Probe von deinem Sperma Steve … hoffe es klingt?

Wozu zum Teufel?

na ….. um zu sehen, ob du befehlen und ausdauern folgen kannst …. wenn du kannst …. dann wird das abnehmen einfach sein, und das ist das ziel, oder?

also fangen wir mal an, ich habe um 3 noch einen termin

Also lehn dich in diesem Stuhl zurück, deinen Kopf leicht für mich erhoben

Jessica ging zu einem Schließfach und kehrte mit einem Glas zurück

Sie werden mir eine vollständige Probe geben, Steve, in diesem Glas, aber es gibt Grenzen … ich werde Ihnen sagen, wann Sie anfangen und wann Sie aufhören, herunterzählen müssen, und Sie müssen die ganze Zeit auf mich fixiert bleiben, das werde ich

Auch hier möchte ich, dass du mir jederzeit Komplimente machst, und schließlich Steve … als Geschenk … du wirst deine Wichse aus dem Glas trinken

ein Edelstein?

Ich habe nicht gesagt, dass es dir ein Vergnügen war, richtig?

Für mich?

naja ja ein wenig

Auf diese Weise wird er Disziplin zeigen, und Thais ist Ihre erste Lektion, er ist etwas grausam … aber ich glaube fest an Grausamkeit, um freundlich zu sein, Steve

also fangen wir an … leg dich hin, nimm den harten Schwanz, schau zu mir hoch und gib mir meine Probe

Jessica war Zentimeter von Steve entfernt, ihre Brüste drückten gegen sein Gesicht …

Ich kann dich nicht hören Steve?…erzähl mir von meinen Brüsten Steve fährt fort…ich will dich keuchen hören

Steve konnte nicht mehr widerstehen, er war kurz davor anzukommen

„Du wagst es nicht, auf meine Brüste zu kommen“, bellte Jessica

„Frag mich, bevor du kommst, und stell es auf jeden Fall in dieses Glas, kannst du mich hören … na du“

„Ich muss … Jessica“, stöhnte Steve

„na ja… du willst abspritzen, oder?“

Sie fragte

Steve war nah dran, starrte auf ihre hervorstehenden Brüste, sie zwang sie immer näher zu kommen

„Jetzt, Steve … mach es jetzt“, befahl er

hielt das Glas am Ende seines Schwanzes … Steve knallte hinein

„Verpasse nichts, Steve, Schatz, das war’s, gib mir alles … Ich möchte so sehr, dass du deine Überraschung bekommst“, lachte sie

Steve hat alles geleert, was er hatte … es war eine seltsame Erfahrung, er kam nur, um zu sehen, wie man Gewicht verliert … aber hier ist er nackt, liegt mit einem schönen Mädchen auf einem nackten Sofa und saugt Sperma ab

er…

lag hilflos und schutzlos da….

„War es gut für dich, Steve?“

fragte Jessica

„Ja, ich denke schon“, sagte Steve

„Was habe ich dir gesagt … es ist Miss Jessica“ und damit schlug sie hart auf seinen Schwanz

„Tut mir leid, Miss Jessica … danke, Miss Jessica“, krabbelte Steve

„Richtig, jetzt Ihre Behandlung … was haben Sie behandelt?“

er hat gefragt

„Erma … um mein eigenes Sperma zu trinken“

„Das ist richtig !!!! …… also öffne diese große große Klappe für mich, sei ein guter Kerl“, neckte Jessica

Sie wischte mit einem Finger über das Glas, ihr langer schwarzer Nagellack nahm etwas von Steves Sperma auf … sie ließ es in ihrem Monat fallen und wischte es auf ihrer Zunge ab

„Schluck für mich Liebling … für mich ein guter Junge“

Steve schluckte, als der unangenehme Geschmack seine Kehle hinunterlief

„shh… das war dieser hässliche Schatz“ lachte er

„OK … bevor ich gehe … sag mir mein bestes Merkmal … was ist mein sexy Ding, Steve … ich liebe einen Mann, der auf mich sabbert.“

äh … naja … deine Beine in diesen High Heels sind der Wahnsinn “

„denkst du so?“

Jessica baumelte und drehte ihre Schuhe, um zuzusehen

„Ja, ich bin sexy, nicht wahr … naja, kurz bevor du gehst … haben wir noch etwas Sperma, um uns von dem Glasstaub zu befreien, den wir … nicht verschwenden können“

„Also werde ich auf dem Tresen da drüben auftauchen, wo ich gut darauf sitzen kann, du kannst auf die Knie gehen, cm vorwärts, schnell!“

Jessica ließ ihren 6-Zoll-Absatz baumeln … Steve wurde mit seinen Schuhen konfrontiert, auf seinen Knien

„jetzt Steve ….. werde ich den Rest deines Spermas auf meine Schuhe gießen … und du wirst es ablecken ….. liebst du etwas Barfußanbetung?“

Jessica tropfte langsam Sperma auf ihre Schuhe, weiß, das sich von ihren schwarzen Schuhen abhob

„Nun. worauf wartest du noch … lass dich lecken“, befahl er

Steve leckte sie ab, er wollte nur noch gehen

„hm mm …. gute Arbeit Steve ….. jetzt lauf … oh und Steve ….. ich erwarte, dass du abnimmst, bevor du mich das nächste Mal siehst … o ..

… gut, überlassen Sie es Ihrer Fantasie … Ich hoffe, diese Lektion hat Sie motiviert, und wenn Sie das nächste Mal mit Ihrer Frau zusammen sind, versuchen Sie, nicht an mich, meine Brüste, meine Schuhe, meine Kontrolle zu denken …

Hey“, kicherte er

Hinzufügt von:
Datum: April 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.