Interracial Nahaufnahme Mit Ebenholz Teen Und Bwc Queefing

0 Aufrufe
0%


Ich war zur falschen Zeit am falschen Ort, mit meinen Freunden
hat getrunken. Ich dachte nicht sehr gut nach und ließ sie
versuchen zu fahren. Nun, wir hatten einen Unfall. war niemand
verletzt, Gott sei Dank, aber ihr Auto wurde zertrümmert. Meine Freunde
Wegen Trunkenheit am Steuer ins Gefängnis. Ich war nicht gewesen
er trank und konnte nach Hause gehen. hatte ich leider nicht
Der Weg nach Hause. Meine Eltern wollten mich nicht nehmen. Unter ihnen
Situationen. Einer der Beamten war eigentlich im Urlaub.
und bot an, mich nach Hause zu bringen. Ich dankte ihm von ganzem Herzen
mein Herz. Auf diese Weise hat meine Familie nicht wirklich bekommen
verrückt, weil ich unschuldig war.
Der Polizist, der mir angeboten hat, mich nach Hause zu bringen, war wirklich heiß! seine Uniform
Es passte perfekt und ich konnte sehen, wie gut es hing. ER
Ein bisschen muskulös, oder? Arnold Schwarzenegger? Medizin.
Er öffnete mir die Beifahrertür. Ein wahrer Gentleman!
Ich bin beeindruckt!
Ich bin angezogen, seit meine Freunde und ich zur Party gegangen sind.
für die Gelegenheit. Mein Outfit war wirklich knapp und
zwinkerte mir zu.
Kurzer Bikinirock, kein Höschen. Die Katze ist glatt rasiert.
Enges Bauch-T-Shirt, das meine jungen, festen Brüste umreißt und
frechen Brustwarzen. Nietenbesetzte Absätze. Ich gestehe, ich wollte
Verpiss dich! Ich erwischte ihn dabei, wie er auf meine Brüste und meinen Arsch starrte. ich hatte
Er konnte sehen, wie sich mein Hintern beugte, um den Riemen an meinen Schuhen zu befestigen
und die katze ist sehr brav, weil ich meine beine etwas spreizen musste.
Alle anderen waren weg, und er kam hinter mir her und packte mich.
Er drückte seine Hüften und Leisten gegen meinen nackten Arsch. geschlagen
mehrmals, dann gerieben. Ständig ?Mmmmm! Viel
geiler Arsch!? Er schlug noch ein paar Mal, dann rieb er,
Dann bückte er sich und biss hinein. Es war ein bisschen hart, aber
es fühlte sich immer noch so gut an. Ich habe normalerweise keine Lust auf irgendetwas
pervers, aber ich muss zugeben, es hat mich aufgewärmt!
Er griff nach meinem Rock,
Mein Arsch bewegt sich endlich in Richtung meiner sehr nassen engen Muschi,
Er steckte seine Finger ein wenig hinein, nahm es heraus und leckte es
sie geschlossen. Schüttelte meinen Kitzler, dieses Mal sticht sie wieder
hin und her mit nassen Fingerspitzen. Es fühlte sich so gut an
Ich wäre jeden Moment leer. Er schüttelte weiter meinen Kitzler,
Ich konnte es nicht mehr ertragen und kam über deine Hand.
Ich bewegte meine Hüften im Kreis hin und her.
Mein Körper zittert bei jeder Welle meines Orgasmus. Ich bin so hart gekommen
Meine Fotze war nass. Sie hielt immer noch ihren Schritt fest
Mein Arsch, also rieb ich ihn hart. Es wurde härter und
es pocht stärker. Er stöhnte und sagte mir, wie gut ich war.
gefühlte Fotze und er wollte mich lecken und mich mit seiner verstopften ficken
harter Schwanz
Nachdem der Orgasmus vorbei ist, ist ihr Schritt still
Er streckte die Hand aus und packte meine Brüste, rieb meinen Arsch,
Reibe und drücke sie hart und kneife meine Brustwarzen
hart zwischen den Fingern. Die ganze Zeit stöhnend sagte er:
„Mm, mm, mm, Baby, du hast einen wunderschönen Körper, ich will alles
ES!? Atemlos sagte ich zu ihr: ‚Du hast es geschafft, Baby, du hast es geschafft
ES!? Er beugte sich über meinen Hals und blies warm durch seine Ohren.
stupst meinen Hals mit seinem Atem, Lippen und Zunge auf meiner Haut,
Sie fragt, ob ich meine Muschi und meinen Kitzler spüren möchte. atemlos,
Ich sagte: ?Oh ja!? Dann flüsterte er mir ins Ohr und sagte zu mir:
Was würde er mit mir machen? schickte mir kalt
Es war der Rücken, der mir Gänsehaut bereitete. Ich drückte mich gegen seinen Felsen
harten Schritt, reibt meinen nackten weichen Arsch an ihm. ER
er zischte und packte meine Hüften und hielt mich fester
Er. Baby, ich muss diese saftige heiße Muschi jetzt haben!?
„Oh ja!?“, sagte ich. „Nimm mich jetzt! Wie willst du mich!“
Sie sagte: „Oh ich? Ich werde auf jeden Fall zuerst diese hübsche Muschi essen,
Dann möchte ich, dass du mir etwas Kopf gibst und mich heilst und
Bereit, deine heiße, enge Fotze gut und hart zu ficken.
Ahh, du kleine Schlampe, ich gebe dir bareback, tief und hart!?
„Oh ja, ich liebe einen schönen harten heißen Schwanz, um meine Muschi zu rammen
Schwierig und tief. Bareback ist mein Favorit, gib ihn mir jetzt!
Gib mir deinen Schwanz du Hurensohn!
Sinke so tief und hart wie du kannst!“
Wir fuhren mit dem Auto in eine abgelegene Gegend. Habe das Auto angehalten
Er ging hinaus, ging zu mir, öffnete die Tür. schob meinen Sitz
etwas vom Armaturenbrett weg, drehte mich dann um,
Sie zog meinen Rock hoch, steckte ihr Gesicht in meine Katze und fing an
frisst mich und leckt gut. Ich habe sehr gut gegessen, fing ich an
sofort zum Orgasmus! begann sehr hart zu kommen
und es fühlte sich so gut an. Ich schrie und zischte, ich hielt
was zu kommen schien, als sein Kopf eng an meiner Muschi lag
wie Eimer. Mein ganzes Sperma schnippte meinen Kitzler
es bringt mich mehr zum abspritzen. Er stöhnte? Mhm, was
eine schöne junge Katze!?
Er leckte und saugte an meiner Fotze, bis ich nicht mehr kommen konnte.
Er hörte auf, meine Muschi zu essen, setzte sich auf seine Fersen und leckte
Keuchender Spruch, mein Sperma von Lippen und Mund? Mein Baby!
Froh? Katze schmeckt so gut!?
Nachdem wir den Atem angehalten hatten, stieg ich aus dem Auto.
Ich ging auf meine Knie, legte meinen Kopf zurück und sagte ihm, er solle ficken
bis zu meinem Mund. Mmmh! Baby! Froh
Ich verstehe!? Er öffnete seine Hose und ließ sie auf den Boden fallen.
schlägt auf den Boden und tritt mit den Füßen. er hat sich selbst gezeichnet
Lass den Boxer runter und seinen Schwanz verlieren! Es war groß, hart und heiß.
Ich konnte sehen, wie es sich hin und her bewegte, es pochte so heftig.
?Wow! Du bist echt geil, oder? sagte er dann
Ich wette, du isst so eine tolle Fotze! lutsch meinen schwanz baby
und lass mich deinen Mund ficken!? Ich legte meinen Kopf zurück. er fing
Ich packte seinen Schwanz und schob ihn ganz nach oben zu meinem Mund
packte sie an der Kehle, warf ihren Kopf zurück, stöhnte und fauchte
Ich schluckte die Spitze seines Penis durch die Öffnung in meiner Kehle.
Ich saugte und schluckte so fest ich konnte, was ihn noch heißer machte.
und es wird immer härter und pochender. Er grummelte?
Baby! Wenn du so weitermachst, werde ich ejakulieren! Ich will nicht ejakulieren
in deinen Hals. Ich will in deine Muschi kommen!? sie hat gefickt
Mein Mund macht mehr wässrige Geräusche. ?Baby!? ICH? kommen!
ICH? Spritz dir etwas von meinem Sperma in den Hals!? Ich fühlte
sein Schwanz schwillt an und schlägt weiter zu, dann spürte ich sein heißes Spermaspielzeug
meine Kehle hinunter. Er grummelte: „Ich will sie nicht alle benutzen“
mein Sperma in deiner Kehle, ich will etwas für diesen süßen Fick aufheben
Loch! Bitte hören Sie auf zu saugen und zu schlucken. Ich muss nehmen
kontrollieren und aufhören zu kommen.? Als sie es versuchte, hielt ich es immer noch echt
Kontrolle übernehmen. Bald verlangsamte sich das Pochen und
nur etwas Sperma tropft. Er zog langsam seinen Schwanz heraus
aus meinem Mund, er verzog das Gesicht, weil er immer noch kurz davor war
Ich habe zur Verfügung gestellt. Jetzt schaffte sie es, es ohne Abspritzen durchzuziehen.
?Ähhh! Baby! Es fühlte sich so gut an! Du weißt wirklich, wie man gibt
guter Schlag! Jetzt will ich deine süße kleine Fotze!?
Er half mir vom Boden abzuheben und führte mich zum hinteren Teil seiner Patrouille.
Wagen. Er hob mich von seinem Rücken. halte meine beine auseinander
und er zog mich direkt an die Seite des Autos. geschoben
Sein Schwanz war drin und er fing an, mich hart zu ficken. es tat ein bisschen weh
als sein Knoten durch die enge Öffnung ging und ich das Gesicht verzog,
aber nur für eine Minute. Es hat mich hart und schnell getroffen. ER
er schlug den Rücken meiner Fotze. es fühlte sich wirklich gut an, es zu haben
so ein schöner harter Schwanz trifft mich so tief. Ich stöhnte und
Er bewegt meine Hüften, er duckt sich und ich ficke ihn zurück. Ich habe meine
Ihre Beine um ihre Sänfte und sie packte meinen Arsch, sie schob sich
tiefer und schwieriger. Bald schwoll sein Schwanz an und alles, was ich tun konnte
Ich spüre, wie dein harter, heißer, pochender Schwanz meine Muschi füllt. grunzte
laut, sein Körper zitterte, er atmete schwer. schrie
laut,? Ich? kommendes Baby! ICH? Cumming und alles Spielzeug
mein heißes dickes Sperma tief in deiner großen Muschi! Fick mich Baby!
Fick meinen Schwanz! Ja, ist es das, scheiß drauf!? Ich stöhnte
und zische mit meinem eigenen Orgasmus. Wir schraubten weiter an jedem
andere schnell und hart, bis unsere Orgasmen beginnen
weniger Absicht, bis ein paar Tropfen unseres Spermas langsamer werden.
Er hielt seinen Schwanz tief in meiner Fotze, wir pochen beide immer noch
einige Menge. Er hielt es dort, bis das Pochen nachließ
Nieder. Langsam nahm er seinen Schwanz ab und verzog das Gesicht wie ein Knoten
kam aus dem engen Loch. Stöhnend sagte sie: „Oh Baby!
Das war so gut! Ich habe schon lange nicht mehr so ​​geschlafen
lange Zeit! Du hast die beste Fotze! Hast du einen ziemlich großen Schwanz?
Wir leckten und putzten uns gegenseitig und zogen uns an. wir sind zurück
Auto und ich fragte ihn, ob er es meinen Eltern erklären würde
über den Unfall und dass es nicht meine Schuld war. Ich sagte ihm,
Wenn sie dachten, es sei meine Schuld, würden sie mich für immer bestrafen.
Er rieb sanft meine blank rasierte Fotze, klebte seine Finger fest
in meine Fotze, drückte und pumpte meine Muschi und sagte:
„Das geht nicht, ich will dich immer und immer wieder ficken!
Natürlich bürge ich für dich und schalte den Charme damit ein
Er wird mich mögen und mich mit dir ausführen lassen. In Ordnung?? so stöhnen
Er rieb meine nackte Fotze und Finger verfluchte mich, keuchte,
„Okay, du hast es verstanden“, sagte ich. ICH? Wieder spritzen!? Er hörte auf
das Auto beugt sich über meine Fotze, streckt meine Beine und
leckte meine Fotze, lass mich härter abspritzen und leckte
Entladung. „Mmm, Baby, du hast eine süße, enge Fotze! Ich kann es kaum erwarten
meinen Schwanz tief zu versenken und deine Fotze hart zu quetschen! Ich kann es nicht
warten darauf, dich wieder zu ficken? Wir kamen zu meinem Haus und gingen
neben mir erklärte er ihnen, was passiert war. Dann er
Er fragte sie, ob er mich ausführen könne und sie waren sehr nett.
Meine Muschi pochte bei dem Gedanken daran, dass er verstopft war
Der Schwanz steckt wieder tief in mir drin!

Hinzufügt von:
Datum: Juli 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.