Mery House Überraschungssex Mit Mitbewohner Teamskeet

0 Aufrufe
0%


Brandi ist ein wunderschönes 18-jähriges Mädchen, sie hat erdbeerblondes Haar und hellgrüne Augen, sie ist ein kleines Mädchen mit einer dicken, kleinen Figur von etwa 4,9. große C-Cup-Brüste und ein schöner dicker Hintern. Brandi nahm einen Teilzeitjob in einem Restaurant an, um bei den Rechnungen in der neuen Wohnung von ihr und ihrem untreuen Ehemann zu helfen. Solange sie den ganzen Tag arbeitet, denkt sie nur an ihren Mann Eric. Schmutzige alte Männer kneifen ihren süßen kleinen Arsch, während sie ihr beim Lächeln helfen und ihr unhöfliche sexuelle Bemerkungen machen.
Einer dieser schmutzigen alten Männer beobachtet Brandi, leider hat er mehr als geplant, ihr in den Arsch zu kneifen oder nach ihren verschwitzten Arbeitssocken oder ihrem schmutzigen Höschen zu fragen. Es begann damit, dass Walter auf dem Parkplatz wartete, um Brandi zuzusehen, wie sie zu ihrem Auto ging. In einer anderen Nacht folgte er ihr in ihre Straße, und in einer anderen Nacht folgte sie ihm nach Hause. Der armen Brandi ging es zutiefst elend, obwohl sie sich an ein Leben voller Vergewaltigung und Missbrauch gewöhnt hatte. Er merkt nicht einmal, dass er gejagt wird.
Wenig später parkt Walter auf der Straße und kriecht zu seiner Wohnung. Er beobachtet Brandi von ihren Fenstern aus. Manchmal geht er nach Hause, bevor er nach Hause kommt. Ihr Mann sieht zu, wie Eric andere Mädchen im Teenageralter in ihre Wohnung bringt, und beobachtet, wie Eric sie im Bett fickt, während er bei der Arbeit ist. Sie lernt schnell die täglichen Routinen von Brandi und Eric und plant den perfekten Zeitpunkt, um zu lernen, wie man diesen süßen 18-jährigen Körper schmeckt.
Er beobachtet Erics und Brandis Beziehung. Er erkennt, dass Eric ihn nicht respektiert, und Eric scheint das nicht zu interessieren oder zu bemerken. Sie ist total in ihn verliebt und unterwürfig. Sie kocht ihr Essen Völlig nackt für ihn und nimmt es auf, während sie isst. Wenn du sie fickst, hat sie keinen Respekt vor ihrem Geschmack, knallt hart und ejakuliert schnell, immer in ihren süßen jungen Mund.
Walters Plan abgeschlossen; Sie wartet vor der Wohnung von Eric und Brandi. Alles läuft nach Plan, er sieht Eric dabei zu, wie er fröhlich ein anderes Teenager-Mädchen in seinem Bett fickt, aber die Dinge wenden sich bald zu Walters‘ Gunsten. Brandi kommt früh nach Hause. Er ahnt nicht, dass er Eric auf frischer Tat ertappen wird. Walter lacht; er weiß, dass es nur darum geht, seinem Plan etwas Substanz hinzuzufügen. Sie sehen, wie Walter plant, Brandi zu zeigen, wie sie ihren Ehemann ermordet und die Stadt verlässt. Jeden zu überzeugen, der weiß, wie er sie behandelt hat.
Brandi betritt das Haus und beginnt, nach Eric zu suchen, betritt ihr Schlafzimmer und ihr süßes kleines Gesicht verzieht sich. Sie fängt an zu weinen und geht hinaus, aber zu Walters Überraschung hat Eric mehr Kontrolle über die arme Brandi, als er ursprünglich dachte. Eric springt aus dem Bett und packt Brandi an den Haaren, wirft sie heftig zurück auf das Bett. Der Wind und sie schlägt ihm fast so fest er kann ins Gesicht. Das junge Mädchen, das Eric gefickt hat, beginnt hysterisch zu lachen. Walter ist darüber überrascht, er hätte nie so viel Glück haben können, eine Tochter zu haben, die eine solche Behandlung ertragen würde.
Walters‘ Schwanz wird härter, als er zusieht, wie Eric Brandi aus dem Fenster schließt. Brandi weint leise, Eric bittet sie, zuzusehen, wie ihre schlampige Tochter im Teenageralter ihren Schwanz in ihrem Bett reitet. Augenblicke danach befiehlt Eric Brandi, ihre Eier und ihren Schwanz zu lecken, während sie in die junge Schlampe gleitet. Junge Fotzen dringen in Brandis Gesicht ein. Das Mädchen schaut zurück und lacht über Brandis Schluchzen. Bad Bitch bekommt Brandi ihren Arsch ins Gesicht. Er packt Brandi ins Gesicht und zwingt sie, ihr Arschloch zu lecken, kichert wild über Erics und seine schmutzige Schlampe Brandi, die unter Tränen erniedrigende Handlungen ausführen.
Walter nutzt die Ablenkung seiner Beute aus und schleicht sich durch die Haustür herein. Langsam schleicht er durch das Haus, wissend, dass er nicht aufpassen muss, denn im Schlafzimmer hört er die drei noch immer nach ihm rufen. Er hält an und nimmt Brandis abgetragene und stinkende Arbeitsschuhe. Rutschfeste schwarze Arbeitsschuhe. Er holt tief Luft und atmet den Brandy-Duft verschwitzter Füße ein. Die Schuhe waren noch warm und feucht von der letzten Eile beim Abendessen. Sie verbringt ihre Zeit damit, den süßen Duft zu genießen und dann die Flip-Flops der jungen Prostituierten aufzuheben und daran zu schnüffeln, sie sehen extrem abgenutzt aus und ihre Sohlen sind schmutzig. Er verbringt viel Zeit damit, sich an seinen weißen, alten, marineblauen Flip-Flops zu erfreuen, und lässt sie dann fallen. Ist es Zeit für das Echte?
Walters stinkender, haariger 65-jähriger Hahn ist so hart wie ein 18-jähriger, als er auf die offene Schlafzimmertür zugeht. Er steht im Schatten direkt vor der Tür und sieht zu, wie Brandi mit der jungen Hure im Gesicht auf dem Rücken liegt und Eric die junge Schlampe brutal verprügelt. Seine Eier trafen Brandis Kinn bei jedem harten Schlag. Walter hatte schließlich genug zu sehen und befahl lautstark allen in den Raum zu frieren. Die Gruppe stoppt jede Bewegung und sieht Walter entsetzt an; Walter befiehlt der Gruppe, sich mit seiner Waffe aufzuteilen. Die Mädchen versuchen sich zu vertuschen, aber Walter zerreißt die Decke. Sie betteln um ihr Leben und bieten alles, was Walter für ihre Sicherheit verlangt. Er kichert, als er entscheidet, wo er anfangen soll.
Der zweite Teil kommt bald! Sie werden nicht verpassen wollen, was als nächstes passiert!!
—- Copyright 2010 CreeperFr3ak

Hinzufügt von:
Datum: Juli 11, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.