Mit einem jungen doktor körperlich werden

0 Aufrufe
0%

Lillian sah in den letzten zwanzig Minuten zum hundertsten Mal auf ihre Uhr.

Sie sollte um 4:00 Uhr untersucht werden, aber es war 4:20 Uhr und ihr Arzt war noch nicht erschienen.

Möchten Sie, dass der Arzt bald auftaucht?

Sie war ein wenig nervös, ehrlich gesagt.

Ihre Freunde hatten ihnen alle ihre Geschichten darüber erzählt, wie man sich ausziehen und eine Papierrobe / -decke tragen musste, die keine Seiten hatte.

Es ist wie ein langes, rechteckiges Stück Seidenpapier, nur etwas härter, ohne Seiten!

Es ist so peinlich, aber seit ich eine Frau zum Arzt hatte, war es wohl etwas besser.

Ihre Freundin hatte es ihr gesagt.

Also hatte Lillian seit der fünften Klasse geschworen, dass sie niemals eine medizinische Untersuchung machen würde.

Und als die Jahre vergingen und sich sein Körper von einer flachen Brust zu ziemlich großen B-Körbchen veränderte, ohne Schamhaare zu Schamhaaren, ohne wackelige Kurven, hat sich das Gefühl, keinen Körper zu wollen, nur noch verstärkt.

Allerdings war sie jetzt ein Neuling, und um einen Schulsport zu betreiben, musste sie zuerst einen Körperbau haben, und war Lillian dem Damen-Lacrosse-Team beigetreten?

Musste sie heute einfach zum Arzt, weil heute Sonntag war und sie am nächsten Tag zur Schule musste und morgen die Formulare abgegeben werden mussten?

Keine Entschuldigung zu spät?

und hatte es auf heute verschoben.

So widerstrebend hatte sie ihrer Mutter erlaubt, einen Termin zu vereinbaren, und da wartete sie nun auf ihren Arzt, der zwanzig Minuten zu spät kam.

Sie wurde von Minute zu Minute nervöser.

Sie war jedoch nicht die Einzige, die sich belästigt fühlte.

Ihre Mutter fummelte ebenfalls nervös am Schultergurt ihrer Handtasche herum und musste ihren jüngeren Bruder Mark von seinem Training in der Little League Baseball abholen, aber das Feld war eine halbe Stunde entfernt, sie musste jetzt gehen oder gehen zu spät sein

, die seine Mutter hasste.

Plötzlich kam eine Frau in weißer Hose und T-Shirt aus der Tür.

Lillian stand halb auf, zusammen mit ihrer Mutter, die murmelte: „Kommst du alleine zurecht?

Ich muss wirklich Mark holen.

Ich bin in ungefähr anderthalb Stunden wieder da, und so lange hat der Arzt gesagt, es würde dauern.

Lillian nickte mit einem Ja?

zu ihrer Mutter, als die Krankenschwester sagte: „Es tut mir so leid, aber die Ärztin, um die Sie gebeten haben, Dr. Jenny, war schwanger und ihre Fruchtblase ist vor etwa einer halben Stunde gebrochen.

Wir konnten keinen weiblichen Ersatz finden und … nun, wir haben heute Dr. Jake hier.

Stört es dich, ihn untersuchen zu lassen?

Oder möchten Sie umbuchen?

Wir haben einen anderen Arzt, der um 5:00 Uhr ankommt, und es ist eine Frau.

Lillian blickte hin- und hergerissen zwischen ihrer Mutter und der Krankenschwester hin und her.

Sie wollte ihre Mutter nicht länger warten lassen, aber sie brauchte jetzt auch diesen Körperbau, und sie wusste, dass ihre Mutter sie nicht bis fünf allein beim Arzt warten ließ, aber sie wollte nicht mit einem zusammen sein

Mann für seinen Körper.

Als er jedoch den gequälten Ausdruck auf dem Gesicht seiner Mutter sah, der daraus resultierte, dass er zu spät zu etwas gekommen war, machte er ein mutiges Gesicht und sagte: „Nein, das ist in Ordnung.“

Ich gehe mit Dr. Jake.

Ihre Mutter strahlte und gab ihr einen Kuss auf die Wange.

?Tausend Dank,?

sagte er und rannte praktisch aus dem Zimmer.

Die Krankenschwester lächelte und führte sie in ein Zimmer und nahm ihre Sportschulform.

Nachdem ich fünf Minuten lang ängstlich gewartet hatte, öffnete sich die Tür und ein Mann in den Dreißigern trat ein.

Sie sah fit genug für ihr Alter aus und als sie sie sah, lächelte sie.

?Sie da.

Das mit Ihrem Arzt tut mir leid, aber ich verspreche Ihnen, alles wird gut.

Er zwinkerte und ging in den hinteren Teil des Zimmers und schloss die Jalousien.

Lillian setzte ein falsches Lächeln auf.

Dr. Jake ging zurück und betrachtete die Notizen, die er in der Hand hielt.

– Lillian Cordell.

Was für ein schöner Name.?

woraufhin Lillian errötete und ihm dankte.

»Lillian, könntest du dich jetzt ausziehen?

Ich weiß, es ist peinlich, aber da ich Arzt bin, denke ich, dass Sie nicht nervös sein sollten.

Lillian war jedoch sehr nervös.

Aber er stand auf und sah sich im Zimmer um, als erwartete er das Auftauchen einer Garderobe.

Sie sah auch Dr. Jake an und erwartete, dass er ihr den Seidenpapier-Bademantel geben würde, von dem ihre Freundinnen ihr erzählt hatten.

?Aber?Dr.

Jak??

Sie fing an

Nennen Sie mich bitte Jake?

Er unterbrach.

Gibst du uns nicht ein?

abdecken oder so?

Und wohin gehe ich, um mich zu ändern?

Dr. Jake lachte, als wäre ihm etwas komisch vorgekommen.

Es besteht kein Bedarf.

Andere benutzen es, aber ehrlich gesagt finde ich es wirklich dumm.

Warum Abdeckungen haben, wenn Sie sowieso alles sehen werden?

Und nein, hier umziehen.?

Lillian hätte fast schon nach einer Tarnung gefragt, aber sie wollte nicht, dass er sie für dumm hielt oder so.

Dann öffnete sie widerwillig ihren Pullover und enthüllte ein sehr enges rosa Tanktop, das die Umrisse ihres BHs zeigte.

Dr. Jake sah nicht weg;

er tat so, als würde er sich Notizen machen, während er ständig aufsah.

Zögernd zog Lillian langsam ihr Tanktop aus und enthüllte einen sehr roten Spitzen-BH?

warum hatte sie es getragen?

Dr. Jake blickte auf und lächelte sie an, als wäre sie eine Puppe, die dazu geschaffen war, bewundert zu werden.

Dieses Lächeln löste jedoch etwas in Lillians Darm aus.

Das war kein normales Lächeln.

War da etwas, etwas?

seltsam.

Wie auch immer, sie knöpfte langsam ihre Jeans auf und zog sie aus und enthüllte einen knallroten Tanga?

Fantastisch.

Was zum Teufel hatte er sich dabei gedacht?

Trug Victoria’s Secret BHs und Tangas für einen Körperbau?

Sie war verrückt.

War das das erste Mal, dass Sie sich so vor jemandem benommen haben, sogar vor Ihren Freunden?

Schließlich war sie Jungfrau.

Dr. Jake hatte tatsächlich nicht weggeschaut;

er schien sie sehr genau zu studieren.

War es nur Lillian oder flackerte sein Blick immer über ihre Brüste?

Plötzlich lächelte er und klatschte einmal in die Hände.

Okay, Zeit für den Anfang.

Lillian, könntest du dich für mich aufs Bett setzen??

Lillian ging zum Bett hinüber, das sehr hoch stand?

Die meisten Ärzte hatten einen Hocker, um ihr beim Aufstehen zu helfen.

Da sie nicht dumm dastehen wollte, bat sie nicht um einen Hocker, denn Dr. Jake beobachtete sie und wartete darauf, dass sie dort oben stand.

Also beschloss sie fassungslos, dass sie ein wenig springen könnte, um dorthin zu gelangen.

Er drehte sich mit dem Rücken zum Bett und sprang ein paar Mal hoch, um darauf zu kommen.

Sie bemerkte, dass Dr. Jake auf ihre Brüste schaute und stellte fest, dass sie mit ihren kleinen Sprüngen stark hüpften, als sie versuchte, auf das Bett zu steigen.

Es wurde knallrot.

Dr. Jake lächelte und sagte: „Brauchen Sie ein wenig Hilfe?“

Lillian seufzte erleichtert, nickte und lächelte.

?Ja dank.?

Sie dachte, Dr. Jake würde ihr einen Hocker besorgen, aber stattdessen ging er zu ihr hinüber, legte seine Hand zwischen ihre Beine, seine Handfläche auf ihre Muschi und seine Finger auf ihren Hintern, eine Hand um sie gelegt und drückte darauf

ihn und drückte ihre Brüste an seine Brust und hob sie so hoch und ließ sie so hart auf den Tisch fallen, dass ihre Brüste ein bisschen hüpften.

Dies geschah so schnell, dass Lillian keine Zeit hatte zu reagieren, und sobald er stehen blieb, um ihre hüpfenden Brüste zu beobachten, drehte er sich um, um ihr Klemmbrett zu holen.

Lillian setzte sich erschrocken hin.

Es schien eine seltsame Art zu sein, jemanden hochzuheben, und ihre Muschi kribbelte von seiner Berührung.

Da es gefilmt wurde, hat er da drüben einen Gipfel versteckt?

oh gott sie war nass!!

Sie hatte das ihre Freunde sagen hören, wenn sie im Fernsehen einen süßen Kerl sahen oder sich küssten, aber sie selbst hatte diese Erfahrung noch nie gemacht.

Geschockt und verlegen drückte sie ihre Beine fest an sich und wartete auf Dr. Jake.

Er drehte sich um und lächelte, setzte sich auf einen Stuhl und stellte ihr Fragen, die vom Rauchen bis zu ihrem Sexualleben reichten.

Wann ist es soweit Bist du Jungfrau?

fragt er und sie sagte, er sei es, sie schwor, dass sie ihn auf die seltsamste Art und Weise lächeln sah, die es je gab, aber sie konnte nicht verstehen, warum.

Dann stand er auf und erledigte die üblichen Arztaufgaben, wie zum Beispiel ihren Blutdruck zu messen und ihre Ohren und ihren Mund zu untersuchen.

Nach all dem griff er plötzlich hinter sie und öffnete ihren BH so schnell, dass er keine Zeit hatte zu antworten.

Er zog ihren BH mit der gleichen Geschwindigkeit und Geschicklichkeit aus und ließ ihn auf den Boden fallen.

Am Ende antwortete Lillian nur: „Du? Ich? Äh? Ich? Was?“

Dr. Jake lächelte.

Entschuldigung, Zeit für einen Brusttest, um festzustellen, ob Sie Brustkrebs haben.

Aber keine Sorge, du bist zu jung, wir wollen nur sichergehen, dass es deinen Brüsten gut geht.

Betäubt nickte Lillian.

Dr. Jake streckte die Hand aus und rieb langsam ihre Brüste.

War es Teil des Tests?

Anstatt dumm zu klingen und zu fragen, schwieg Lillian und ließ ihn fortfahren.

Sie umfasste eine Brust und zog sie langsam, tastete langsam mit ihrer warmen Hand und ging dann zu der Brustwarze, die zu Lillians Entsetzen steinhart war.

War das so peinlich?

Das war noch nie vorgekommen!

Er legte die steife Brustwarze zwischen Zeigefinger und Daumen, rollte sie langsam zwischen ihnen hin und her und drückte sie sanft.

Seine Freunde hatten nie darüber gesprochen!

Plötzlich verspürte Lillian den Drang, sich dort unten zu schrubben, etwas, das sie noch nie zuvor gefühlt hatte.

Was hat dieser Arzt mit ihr gemacht?!

Dann tat er dasselbe mit der anderen Brustwarze.

Obwohl Lillian sich nicht sicher war, ob das wirklich Teil des Tests war, war es ihr egal.

Aus dem seltsamsten Grund wollte er nicht, dass es aufhörte.

Wollte sie tatsächlich, dass er wirklich lutschte?

WAS zum Teufel hat er sich dabei gedacht?!

War sie verrückt geworden?

Er schüttelte die Empfindung mental ab und wartete darauf, dass der Arzt fertig war.

Er lächelte und sagte.

?Toll.

Ihre Brüste scheinen in großartiger, großartiger Form zu sein.

Weißt du, viele Mädchen würden für Brüste wie dich töten.

Lillian errötete, halb wegen des Kompliments und halb, weil sie gesagt hatte?

so klar.

Dann sagte er: „Es ist Zeit für den Pap-Abstrich.“

Lillian starrte ihn verwirrt an.

?Was ist das??

Dr. Jake lächelte und sagte: „Da nehme ich einen Wattebausch und reibe die Innenseite Ihrer Vagina auf Infektionen und ähnliches ab.“

Nach einer geschockten Minute zog Lillian fassungslos ihren Tanga aus und reichte ihn Dr. Jake, der ihn mit ihrem BH auf den Boden warf.

Dr. Jake legte seine Hand auf ihre Brüste, drückte sie sanft auf den Rücken auf das Bett und spreizte danach ihre Beine.

Rasten Lillians Gedanken?

Gott sei Dank hatte sie sich rasiert!

Es war so peinlich!

Warum hatten seine Freunde nichts davon gesagt?

Und bevor sie weiter nachdenken konnte, spürte sie ihre kühlen Hände auf ihren Schamlippen und spreizte sie auseinander.

Plötzlich verspürte Lillian den verrücktesten Drang, den sie jemals hatte, um ihre Vagina an ihre Hände zu drücken, aber sie kontrollierte es, hatte Angst vor sich selbst?

Was tat dieser Arzt mit ihrem Körper, damit sie sich so fühlte?

anders?!

Kühle Finger rieben über ihre Vaginalöffnung und sie hörte Dr. Jake sagen: „Ich muss nur“ dir welche besorgen?

hm?

nass, damit die Babynahrung leichter fließen kann und mehr aufnehmen kann.

WAS!?

Würde der Arzt sie nass machen?

Bevor sie antworten konnte, bewegte der Arzt bereits seine Finger durch ihre Muschi, hin und her, und plötzlich brachen vier Finger in ihre Vagina ein.

Lilian schnappte nach Luft.

Er hörte Dr.

Hab ich vergessen, tut mir leid!

Ich hätte nur einen Finger benutzen sollen.?

Sie zog drei Finger heraus und bewegte sie langsam in ihrer Vagina hin und her, während andere Finger mit ihrer Klitoris spielten.

Lilian war entsetzt.

Er stand kurz vor einem Orgasmus.

Er hatte darüber in Büchern gelesen, aber er hatte dieses … dieses Ansammlungsgefühl nie wirklich gespürt!

Sie wollte ihn so verzweifelt herausholen, aber sie versuchte, sich zurückzuhalten.

Plötzlich erhöhte sich die Geschwindigkeit, mit der sein Finger in ihre Vagina pumpte, und sie wusste, dass sie es nicht mehr lange aushalten würde?

Wie peinlich wäre es, in den Händen des Arztes zum Orgasmus zu kommen?

Schließlich wollte er sie nur ein bisschen nass machen.

Dann keuchte er: „Bitte? Bitte? Stopp? Ich? Bin ich? Komme ich? Bitte?

?Was??

fragte Dr. Jake, obwohl Lillian dachte, sie sei vollkommen klar.

„Ich bin? Ich komme, ich komme, bitte? Bitte hör auf, ich komme, ich? Ich? OH !!!!?“

Und er ließ die wärmste, wunderbarste Anhäufung, die er je gespürt hatte, in die Hände des Arztes.

Sie legte sich aufs Bett, ihre Muschi sickerte zu ihrem Orgasmus.

Brennend vor Scham flüsterte Lillian mit zitternder Stimme und schwachen Beinen: „Ich? Tut es mir so leid?

Dr. Jake lachte.

»Oh, nein Schatz, das haben wir gebraucht.«

Sagte sie und rieb immer noch an ihrer Klitoris herum.

Plötzlich spreizten zwei Finger ihre Vagina und sie fühlte den Wattebausch rein und raus.

Er setzte sich auf, immer noch errötend, und keuchte entsetzt über den riesigen nassen Fleck auf dem Bett.

„Es tut mir so leid, ich? Wollte ich nicht so viel rauslassen? Ich?“

Dr. Jake lachte wieder.

„War es ein erster Orgasmus?“

sagte er mit leuchtenden Augen.

hast du noch nie mit dir selbst gespielt??

Lillian starrte überrascht auf eine so persönliche Frage, sagte aber mit schwacher Stimme: „Nein? Ich?

Dr. Jake drehte sich um.

War es nur sie oder war da eine riesige Beule in ihrer Hose?

„Nun, Lillian, du verpasst eine Menge.

Soll ich dir zeigen wie ??

Lillian konnte nicht antworten.

Sie war zu schockiert.

Aber Dr. Jake brauchte es nicht.

Er näherte sich ihrem Rücken, legte seinen Arm um sie und legte ihn auf ihre Brust, nahm ihre Hand in seine, führte sie zu ihrer Muschi und führte sie dazu, sie zu streicheln.

Nachdem sie den Schock überwunden hatte, dass ein erwachsener Mann sie berührte und ihr beim Masturbieren half, stellte sie fest, dass sich alles, was sie mit ihrer Hand da unten tat, wie im Himmel anfühlte.

Er stieß ein erschrockenes Stöhnen aus.

„Das? Das? Hör zu? Also? Gut?“

Dr. Jake lächelte und fing an, ihren Hals zu küssen und ihre Brustwarze mit seiner anderen Hand zwischen seinen Fingern zu rollen. Sie fühlte, wie sie sich vor Ekstase windete, als er begann, einen, zwei, drei Finger in sie zu stecken.

Hechelnd, schnappte er nach Luft?

Oh mein Gott?

Hat sich Dr. Jake auf ihre Muschi bewegt und angefangen, sie zu lecken?

dieses Mal war sie es, die ihre Brustwarzen spürte, und sie stöhnte und stöhnte vor Vergnügen, als seine fachmännische Zunge in ihre Muschi eindrang, sie am Ende untersuchte und seine Finger mit ihrer Klitoris spielten.

Oh Mutter.

Er war kurz vor dem Orgasmus.

Still.

?Stoppen,?

Sie schnappte nach Luft.

„Ich bin auf dem Weg, bitte zwing mich nicht, ich?“

Aber sie spürte nur, wie ihre Geschwindigkeit als Antwort zunahm.

Plötzlich zuckte er und fühlte eine noch wärmere und angenehmere Erlösung als zuvor.

Keuchend sonnte er sich in dem Glück, das er empfand.

Sie hatte sich immer angewidert gefühlt, wenn sie Jungen in ihrer Schule masturbieren hörte, aber jetzt verstand sie, warum – kein Wunder – es war so, verdammt gut!

Er hörte Dr. Jake mit schroffer Stimme sagen: „Verdammt, war er so sexy, bin ich so hart?

Ich bin dran?

Und bevor sie es wusste, wurde sie aus dem Bett und auf die Knie gezogen und Dr. Jakes schöner, langer, riesiger, erigierter Schwanz wurde in ihren Mund gerammt.

Sie hatte keine Ahnung, wie es geht, aber er saugte und pumpte seinen Schwanz in einer rhythmischen Bewegung in sie hinein, ging tiefer und tiefer und traf schließlich ihre Kehle, aber er steckte alles hinein.

?Verdammt,?

er hörte Dr. Jake stöhnen.

Sie fing an, seine Eier zu necken, während sie es tat, und bald hörte sie, wie er sie bat, aufzuhören, es würde kommen.

Aber Lillian hätte es nicht getan, sie hätte sein Sperma geschmeckt und sie hätte es getan, genau wie er es mit ihr getan hat.

Und als ob das nicht genug wäre, explodierte er in ihrem Mund und Lillian leckte jeden letzten Tropfen auf?

Hey?

Es hat super geschmeckt!

?Verdammt,?

wiederholte Dr. Jake.

Bist du sicher, dass du Jungfrau bist?

Das war der beste Blowjob, den ich je bekommen habe, und glaub mir, ich hatte mein Fachgebiet.

Lillian strahlte und noch einmal, bevor er es wusste, wurde sie auf den Rücken gedrückt, ihre Beine über ihre Schultern gezogen und sein Schwanz rieb sanft ihre Schamlippen.

Verdammt, würde das wirklich passieren?

War sie kurz davor, ihre Jungfräulichkeit an einen Mann zu verlieren, einen Arzt in den Dreißigern?

Dann schaute sie auf seinen RIESIGEN Schwanz und änderte sofort ihre Meinung.

Plötzlich drang er in sie ein, brach ihre Kirsche und tauchte in sie ein.

Als der Schmerz nachließ, wurde er durch ein Gefühl reiner, reiner Ekstase ersetzt.

War es besser als Selbstbefriedigung?

Es war eine absolute Freude.

Schließlich begann sie, sich in ihn hineinzudrücken, ihre Hüften hoben sich mit jedem Pump vom Boden und stellten eine Art Rhythmus ein.

Sie stöhnten beide, keuchten, und sie wimmerte, sie war im Himmel.

Sie hörte Dr. Jake wie an einem fernen Ort sagen: „Bist du? So? A? Verdammt? Nah? Jungfrau? Und? Sieht so aus? Verdammt? GUT!?

Sagte er, als sie sich anschlossen.

Sie fühlte seinen Samen in sich explodieren und seufzte vor Glück.

Als sie sahen, dass sie eine halbe Stunde vor der Ankunft ihrer Mutter waren, liebten sie sich erneut.

Könnte Lillian nicht einen körperlichen haben?

verbessern.

Als sie fertig waren, befühlte er sie und sorgte dafür, dass sie sich so gut fühlte, dass er ungefähr zum vierten Mal kam und als er es von ihrer Muschi leckte, kam sie wieder.

?Verdammt,?

Sie sagte: „Ich liebe Mädchen, die so viele Orgasmen haben können.“

Sie zogen sich um, räumten auf und bereiteten sich wieder für den öffentlichen Auftritt vor.

?Gut,?

sagte Dr. Jake kurz bevor er ging.

»Ich habe einige Dinge in Ihrem Urin gefunden, die ich mir ansehen muss.

Wie wäre es am Dienstag wieder zu kommen??

Hatte ich keine Urinanalyse?

sagte Lillian verwirrt.

Dr. Jake lächelte.

?Ich weiß es.

Das ist nur ein Vorwand, um am Dienstag wiederzukommen.

Ich glaube, wir haben noch einiges zu erledigen.

Lillian schenkte ihm dann das verführerischste Lächeln, das sie ertragen konnte, und ging zur Tür hinaus, wobei sie ihre Titten so hart wie möglich hüpfen ließ.

Hinzufügt von:
Datum: April 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.