Talia Mint Freche Öffentliche Busfahrt Echte Öffentlichkeit

0 Aufrufe
0%


Wir treffen uns an der Bar auf Cocktails und Tequila. Du trägst einen sexy Rock und eine Bluse, und ich trage Shorts und ein Golfshirt. Wie auch immer, da du es mir noch nicht gesagt hast, unsere Körper berühren und reiben sich leicht aneinander, während wir uns in der Öffentlichkeit beiläufig unterhalten, um ein wenig erregt zu werden für den Abend, den du geplant hast. Während wir sprechen, öffnet sich die Bartür und eine attraktive Südamerikanerin kommt herein. Sie trägt ein kurzes schwarzes Kleid und sieht sehr sexy aus. Du hast mir mit sehr sexy Stimme ins Ohr geflüstert: „Du wolltest zu deinem Geburtstag einen Dreier, würdest du das machen?“ „Ja“, antwortete ich.
Wir treffen Dahlia und trinken noch einen Cocktail und stoßen auf den Abend an. Nach einem kleinen Gespräch sieht Dahlia dich und dann mich an und sagt: „Ich werde so geil, wenn ihr euch berührt und aneinander reibt, ich will meinen Anteil.“ Du sagst: „Ich bin bereit, an einen besonderen Ort zu gehen.“ „Wenn du bereit bist, bin ich bereit“, füge ich hinzu. Sie sagen: „Großartig, ich habe eine Hotelsuite auf der anderen Straßenseite“, und wir gehen alle schnell und aufgeregt.
Wir betreten die Suite, sie ist groß und hat zwei Zimmer, ein großes Badezimmer und zwei Kingsize-Betten. Dahlia drehte sich zu uns um und sagte: „Ich bin nur als Sexspielzeug für euch beide da, benutzt mich wie ihr wollt und macht euch übrigens keine Sorgen um meinen Orgasmus.“ Ich bin jetzt schon voll erigiert und du hast ein bisschen gestöhnt, während er geredet hat.
Du sprichst mit befehlender Stimme: „Ich sage dir am Anfang, was zu tun ist, und dann sehen wir, wohin uns das führt.“ „Zuerst wirst du mich langsam ausziehen und dich um meinen Körper kümmern. Dann wirst du mich tragen und mich sanft auf ein Bett legen. Dann wirst du zu Dahlia gehen und ihr etwas Aufmerksamkeit schenken, dann deine Kleider ausziehen und sie zu dir tragen.“ das andere Bett.“
Ich entferne es sanft, indem ich ihre Bluse und ihren BH lecke und ihre Brüste, ihren Hals und ihren Rücken küsse. Dann fange ich an, dich leidenschaftlich zu küssen, indem ich meine Zunge in deinen Hals stecke, während wir uns etwa eine Minute lang küssen. Hinter uns hören wir ein sexy leises Stöhnen, das uns beide anmacht. Dann ziehe ich ihr Rock und Höschen aus und fange an, ihre Fotze und ihren Arschlochbereich zu pissen. Berühre mich und du sagst: „Dazu kommen wir später, lass ihn etwas lauter stöhnen.“ Ich trage dich ins Bett, lasse dich sanft ab und gehe auf Dahlia zu.
Ich ziehe ihr Kleid sehr langsam über ihren Kopf, um ihre Brüste freizugeben. Ich fange an, ihren Bauch zu lecken und während ich gleichzeitig die andere Brust streichle, fange ich langsam an, sie zu lecken und zu küssen, bis ich ihre Brüste erreiche, an denen ich sauge und küsse und ihre Brustwarzen necke. Ich klettere hinauf, um sie auf die Lippen zu küssen, während meine Hände sanft ihre Beine und ihren Arsch streicheln. Als ich anfing, mit ihr rumzumachen, zog ich ihre Unterwäsche zur Seite und fing langsam an, ihre inneren Schenkel und ihren Fotzenbereich zu reiben. Dann gehe ich langsam auf die Knie, um ihr Höschen auszuziehen und ihren Muschibereich zu lecken, zu küssen und zu necken, aber ich habe ihn noch nicht berührt. Dann hebe ich es auf und bringe es zum anderen Bett.
Dann rede und sag mir: „Du wirst um diese Zeit nicht kommen. Du wirst zum ersten Mal in mir explodieren, wenn ich es dir sage, also hör auf, bevor du an diesen Punkt kommst. Fang einfach damit an, ihre Fotze zu lecken und dann bewege es auf 69. Wenn du zu nahe kommst, musst du aufhören und dann ihre Fotze ficken, während sie über dir ist und eine Fotze hat. „Ich möchte, dass du es in einem Winkel machst, damit ich sehen kann, wie dein Schwanz ihre Fotze schlägt.“ . Du scheinst es wirklich zu mögen, Befehle zu erteilen, ich drehte mich um und sah, wie du sanft ihre Klitoris berührte und deine Finger in ihre Fotze hinein- und herausbewegte.
Ich lege ihn auf das Bett und necke weiter die Innenseiten der Oberschenkel und den Bereich um die Katze herum. „Und kein Arschloch lecken, dieser Zug ist nur für mich“, hörte ich von hinten. Nachdem ich sie eine Minute lang gewunden hatte, fing ich an, ihre Muschi zu lecken und dann meine Zunge hineinzustecken und dann ihre Klitoris zu lecken und hin und her zu gehen, bevor ich schließlich einen Finger in sie steckte. An diesem Punkt fängt sie an zu stöhnen und packt meinen Kopf und drückt fester in ihre Muschi. Ich mache das noch eine Minute, bevor ich aufhöre, Befehle zu befolgen und ihn lutschen lasse, während ich meinen Schwanz lecke. Er packt meinen Schwanz, als ich ihn nah an sein Gesicht bringe und inhaliert bis ganz nach unten, kurz bevor er ihn langsam aus seinem Mund nimmt und ihn überall leckt. Ich werde zu erregt, also bewege ich mich langsam von ihm weg und lecke seine Fotze noch ein paar Mal. Wenn ich es mir ansehe, spielst du total mit dir selbst, kuschelst mit deinen Fingern. Dann bewege ich mich, um ihre Fotze mit meinem Schwanz zu ficken. Ich führe langsam meinen Schwanz in ihre Muschi ein und fange an, sie langsam zu ficken. Leider bin ich so erregt, dass ich nach ein paar Minuten aufhören muss.
Du bemerkst, dass wir angehalten haben, und du gibst mir ein Zeichen, zu deinem Bett zu kommen. Als ich dort ankam, packte er meinen Kopf und zwang seine Muschi: „Leck diese verdammte Muschi, bis ich dort ankomme!“ du sagtest. Ich werde einfach deine Zunge ficken, während ich deinen Kitzler mit meinen Fingern reibe. Nach kurzer Zeit bewege ich meine Finger zu ihrer Fotze und führe sofort 3 davon ein und fange an, sehr schnell rein und raus zu gehen, während ich anfange, an ihrem Kitzler auszuflippen. Wenn Sie schnell zum Orgasmus kommen, verwandelt sich Ihr Stöhnen nacheinander in „Oh mein Gott“ und wird extrem laut. Vom anderen Bett aus hören wir, wie Dahlia einen Orgasmus hat, als sie den Dildo findet und ihre Fotze sehr hart und schnell damit fickt.
Wir machen eine Pause für einen Drink. Während ich mein Bier zuschmeiße, weil ich so durstig bin, starre ich die 2 nackten Frauen im Raum an und denke, wie glücklich meine Lustfreundin ist, das getan zu haben. Ich werde es so sehr mitbringen, dass ich mir denke, während ich ein Glas Wein trinke und einen Tequila-Shot beobachte. Mann, er ist unglaublich!
„Jetzt bin ich dran mit Dahlia und du musst zusehen, ABER KOMM NICHT!“ Du befiehlst mir
Sie liegen beide auf dem Bett und küssen sich für kurze Zeit langsam und emotional. Dann ziehst du langsam und bewegst dich auf seine Fotze zu. Ich weiß, dass du nicht wirklich daran interessiert bist, also machst du das nur, weil du weißt, dass ich es sehen will. DER GRÖSSTE LUST-FREUND ALLER ZEITEN! Ich denke mir, während ich zusehe, wie sie ihre Fotze leckt. Beginnen Sie langsam und langsam und strecken Sie Ihre Zunge ein paar Mal vorsichtig heraus, bevor Sie Ihre Zunge schneller aufnehmen. Dann leckst du den Weg zu ihrer Klitoris und verbringst dort einige Zeit, bevor du das Tempo erhöhst. Deine Finger spielen und stechen an ihrer Fotze, aber sie trifft es nicht wirklich. Ich rede zurück, „Danke dafür, kann sie jetzt ihre Fotze lecken?“. Wenn du einer anderen Frau zusiehst, wie sie deine Fotze leckt und deine Klitoris leckt und dich mit den Fingern fickt, scheinst du glücklich zu sein, Positionen einzunehmen und langsam die Positionen zu wechseln. Du stöhnst und windest dich, aber du kommst nicht zum Orgasmus und aus irgendeinem Grund nehme ich das als Kompliment.
Berühren Sie es und wir machen eine weitere kurze Pause. Nachdem du etwas zu trinken bekommen hast, gehst du zu ihm und ziehst den Riemen am Dildo. Du sagst Dahlia, sie soll neben dem Bett stehen und sich bücken. Du bewegst mich hinter deinem Rücken
Führen Sie den Dildoriemen von hinten bis zur Sohle in ihre Muschi ein, während Sie ein Stöhnen ausstoßen. Du stehst einfach da und sagst: „Jetzt fickst du mich von hinten und ich ficke seine Fotze von hinten. Und bleib eine Weile und dann bumst du mich besser.“ Ich schiebe meinen steinharten Schwanz ganz hinein und du stöhnst. Dann warte ich darauf, dass du anfängst, sie zu ficken, damit ich in deinen Rhythmus gehen kann. Du fängst langsam an ihn zu ficken und ich passe das Tempo deiner triefend nassen Fotze rein und raus an. Zu sehen, wie ich dich ficke, während du sie fickst, ist das größte Comeback aller Zeiten, dachte ich, ich würde mich irren. Du fängst an zu beschleunigen, weil du willst, dass ich dich schneller und härter ficke. Wenn ich anfange, dich schneller und härter zu schlagen, hörst du auf, dich von alleine zu bewegen, also ist es, als würde ich dich und Dahlia gleichzeitig ficken. Das Stöhnen von euch beiden und das „Oh mein Gott“-Stöhnen werden extrem laut, als ich anfange, einen Orgasmus zu erreichen und zu stöhnen und schwer zu atmen und laut zu sagen: „Ich komme gleich und explodiere.“ „Ich komme, Ah Ah Ah!“ Du schreist fast. „Ich komme zu verdammt!“ Auch Dahlia macht mit. Ich werde das Innere Ihrer Muschi platzen lassen, aber ich werde weitergehen und hoffen, dass Sie beide es beenden. Nach ein paar harten Schlägen muss ich aufhören.
Du sagst „Scheiße verdammt“, während du langsam meinen Schwanz aus deiner Fotze ziehst. „Verdammtes Wunder“, stimmte Dahlia zu, als sie langsam den Riemen aus ihrer Muschi zog. Wir machen eine weitere Pause und ich sehe zu, wie du ihm ein Glas Wein einschenkst, während ich noch ein Bier trinke und ihr beide darüber redet, wie gut Wein zum Sex ist, was für ein tolles Gespräch!
„Irgendwelche Ideen, was als nächstes zu tun ist“, fragst du. „Fuck you!?“, antworte ich aufgeregt. „Du bist der Boss dieser nächsten Folge“, sagst du mir.
Ich nehme dir den Dildoriemen ab und befestige ihn an Dahlia. Dann legte ich ihn auf den Rücken aufs Bett. Dann bewege ich dich „Kletter den Hügel hoch und fick deine Fotze“, befehle ich dir. Ich folge hinter dir, während du auf die Spitze kletterst und den Dildo fickst. Nach ein paar Schlägen fange ich an, sein Arschloch mit meinem Finger zu streicheln. Nachdem du den Dildo noch ein paar Mal auf und ab gefahren hast, stecke ich einen Finger in dein Arschloch und dann zwei. Du stöhnst laut vor Vergnügen, weil du denkst, das ist mein Plan und du beginnst, die Geschwindigkeit der verdammten Dahlie und des Dildoriemens zu erhöhen. Ich ordne meinen Körper neu an, nachdem ich dein Arschloch mit meinen Fingern für ein paar Schläge geschlagen habe, also bin ich direkt hinter dir und zwinge dich, dich nach vorne zu lehnen, während ich Dahlia und den Dildoriemen auf und ab bewege. Dann stoppe ich ihre Bewegung, wenn der Dildo ganz drin ist und sie meinen Schwanz grob und kraftvoll in ihren Arsch schiebt. Du stöhnst so laut vor Lust, als ich anfange, deinen Arsch mit meinem Schwanz zu ficken, dass du dich ein bisschen mehr auf dem Dildo bewegst, aber das ist so hart, wie ich dein Arschloch gefickt habe. Ich schaue nach unten und teile ihre Wangen, um meinen Schwanz in ihrem Arsch zu sehen, das ist das größte Comeback aller Zeiten und dieses Mal habe ich recht! Mit meinem Schwanz in deinem Arsch und einem Dildoriemen in deiner Muschi hältst du nicht lange durch. Ich schlage für ein paar Minuten zu, während du vor Freude stöhnst: „Ich komme, gggg“, während dein Stöhnen und „Oh mein Gott“ lauter werden. Das bringt mich von Kopf bis Fuß und ich stöhne lauter als je zuvor beim Sex, schlage sie härter und schneller für ein paar Schläge, bevor sie in ihren Arsch platzt.
Als wir alle für eine weitere Pause aus dem Bett aufstanden, fragte ich Dahlia: „Was möchtest du tun?“ du fragst. Er antwortet: „Ich habe das alles geliebt, aber sein Schwanz, der meine Muschi fickt, war am Anfang zu kurz. Macht es dir etwas aus, wenn er mich fickt, bis wir beide hier sind?“ “, fragte Dahlie. „Nein, ist mir egal, du verdienst es. Kann ich irgendwie helfen?“ „Wie wäre es, wenn du ihren Kitzler leckst, während ich sie ficke?“ Ich empfehle. „Es wird gut.“ Fügt Dahlien hinzu. „Wie würden wir es machen?“ du fragst. „Sie kann auf ihrem Rücken liegen und du leckst ihren Kitzler, während ich sie in einer aufrechteren Position ficke, oder du kannst auf deinem Rücken liegen und ich werde sie von hinten ficken.“ Ich sage. „Oder …“, fange ich an und halte dann inne. „WAS…?“ Wenn ich mich über solche Dinge lustig mache, antwortest du mit dieser wütenden Stimme. „Ihr zwei könnt 69 sein, mit jemandem oben drauf und ich werde ihre Fotze zum Ficken finden.“ Ich empfehle. „Was denkst du?“ zu Dahlia. du fragst. „Ich mag es, deine Fotze zu lecken, also klingt es lustig“, antwortet sie. „Okay“, gibst du zu, „aber wenn du näher kommst, möchte ich, dass du aufhörst, meine Fotze zu lecken und einfach den Fick genießt. Du hast heute hier viel getan, also musst du einfach etwas für dich tun.“
Schlägt vor: „Dahlia auf dem Rücken auf der Bettkante, ihre Beine auf meinen Schultern und du oben drauf mit deiner Muschi auf deinem Gesicht. Wenn sie sich nähert, kannst du zur Seite gleiten und weiter ihre Klitoris lecken.“ Sie und Dahlia stimmen zu.
Dahlia liegt im Bett, als ich auf sie zugehe. Ich schiebe ihn zur Seite und lege seine Beine auf meine Schultern und führe meinen Schwanz langsam in seine Katze ein. Du kletterst auf das Bett und legst deine Fotze auf sein Gesicht und zwingst sie in seinen Mund, damit er sie lecken muss. Dann lehne dich nach vorne und fange an, deine Fotze um meinen Schwanz herum zu lecken, wobei du gelegentlich meinen Schwanz leckst. Dann konzentrierst du dich auf deine Klitoris und ich fange an, mich zu bewegen. Ich werde langsam geleckt und gleite langsam in ihre Muschi hinein und wieder heraus, während ich langsam ihren Kitzler lecke. Er fing an, sich schneller zu bewegen, indem er mir die Geschwindigkeit zeigte, die er auf meinem Schwanz haben wollte, also erhöhte ich meine Geschwindigkeit. Du erhöhst das Tempo noch mehr und nimmst dir eine Zeit, um anzuhalten und dein Gesicht zu rollen, aber lecke weiterhin deine Fotze und deinen Kitzler. Während ich dir dabei zusehe, wie du sie leckst, fange ich an, in ihre Fotze zu schlagen und komme ihr näher. Dahlia windet sich jetzt überall und genießt das doppelte Gefühl, gleichzeitig gefickt und geleckt zu werden, und stöhnt sehr laut. Ich fing wirklich an, dich zu schlagen, ihn fast über die Katze zu werfen, aber du bleibst entschlossen dabei, auch wenn es dir keinen Spaß macht. Er fing an zu stöhnen, dass er kommen würde, und ich schlug ihm mit meinem Bauch auf den Kopf, härter und schneller. Während du rollst, schieße ich auf ihn. „AAAAAHHHH stöhnt beim Orgasmus.
Während wir alle den Atem anhalten, siehst du mich an und sagst: „Es ist Zeit für die B.E.S.T.-Stellung für den letzten Orgasmus der Nacht.“ Rollen Sie sich über die Bettkante, nehmen Sie meinen Schwanz und stecken Sie ihn in Ihr Arschloch. Ich fange an, deinen Arsch zu ficken, während ich meinen Körper an deiner Muschi reibe. Es war eine lange und erotische Nacht und du bist fast sofort bereit. Ich schlage ihr weiter in den Arsch und zerquetsche ihre Fotze, bis du die Geräusche machst, die ich so gerne höre: „Oh mein Gott, mein Gott, ich komme wieder, oh mein Gott!!!!“
Abschließend schlage ich eine Drei-Wege-Dusche vor, damit wir uns gegenseitig helfen können, wirklich sauber zu werden. Die Dusche ist riesig, so dass wir alle problemlos hineinpassen können. Während du meine Vorderseite wäschst, wasche ich deine Vorderseite. Gleichzeitig wäscht Dahlia meinen Rücken. Du fängst an, meinen Schwanz- und Hodenbereich zu waschen, wenn er anfängt, mein Arschloch zu waschen und „aus Versehen“ in meinen Finger stößt, während ich deine wunderschönen Brüste und deine schöne Fotze wasche. Wenn das vorbei ist, stellen wir Dahlia zwischen uns, während du deine Brüste und Fotze wäschst, und ich erwidere die Arschlochwäsche und den „versehentlichen“ Fingerstich. „Wir haben dir nichts in den Arsch gesteckt, Dahlia, können wir uns etwas für morgen ausdenken?“ Ich frage. „Ja, was auch immer ihr zwei mit mir machen wollt, ich bin bereit“, antwortet sie. Dann wechseln wir wieder und stellen dich zwischen Dahlia und mich, und sie wäscht deine Brüste und Fotze wieder, während ich saubermache und mit deiner Sauerei spiele.
Nachdem wir alle trocken waren, sagte Dahlia: „Ich will nicht mit dir kuscheln oder dich umarmen, wenn du schläfst, okay? Ich schlafe lieber alleine im anderen Bett, also habe ich so viel Platz, wie ich will, plus dich.“ Die beiden können so intim sein, wie du willst.“ Wir waren uns alle einig. Als ich auf meiner Brust lag und meinen Schwanz streichelte (du kannst deine Hände nicht von ihm lassen) „Es gibt noch ein paar Dinge, die ich morgen tun möchte, wenn möglich. Ich habe wirklich nicht an alles gedacht. „Weiter“, sagst du ängstlich. Ich erwidere: „Ich habe sie in meinem Kopf aufgelistet.
1. Ich will gleichzeitig etwas in Dahlias Fotze und Arsch haben. Mein Schwanz, Dildoriemen oder sonstiger Dildo. Ich habe keine Ahnung, was, in welcher Position oder wer was benutzt, ich liebe einfach die Vorstellung, dass Dahlia ihre Fotze und ihren Arsch tätowieren lässt.
2. Ich bin wieder gleichzeitig und ich will etwas in deinem Arsch. Mein Schwanz, Dildoriemen oder DRDs. Ich habe keine Ahnung, was, in welcher Position oder wer was benutzt, ich liebe einfach die Idee, sowohl Fotze als auch Arsch tätowieren zu lassen.
3. Ich will dich auf dem Rücken liegend ficken und gleichzeitig Dahlias Fotze lecken.
4. Ich möchte sehen, wie jeder von euch seinen eigenen Dildo benutzt, bis er zum Orgasmus kommt.
5. Ich will dich von hinten in den Arsch ficken, wie du Dahlia mit einem Riemen auf deinem Arsch und Dahlia auf deinem Rücken fickst.
6. Ich möchte Blowjobs haben, während einer von euch gleichzeitig die Fotze des anderen leckt.
Okay, es kann länger als morgen dauern, bis das alles erledigt ist“, stimme ich zu. „Wenn wir eines dieser Dinge schaffen, bin ich glücklich.“
Das Licht geht aus, der Fernseher geht an, während ich die ganze Nacht Pornos in Dauerschleife abspiele, damit wir schlafen können.

Hinzufügt von:
Datum: Juli 16, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.