Zwillinge und beste knospen ix

0 Aufrufe
0%

Zwillinge und beste Knospen IX

Da uns viele Leute geschrieben haben und uns gesagt haben, dass wir die Geschichten kürzer halten sollten, werden wir das versuchen.

Erzählen Sie uns, was Sie denken.

Am nächsten Morgen wurden wir gegen 10:30 Uhr geweckt, als das Telefon klingelte.

Ich habe darauf geantwortet.

Da er Gavins Vater war, warf ich ihm das Telefon zu und er wachte auf, als er es berührte.

Sobald er zu Ende gesprochen hatte, gab er mir das Telefon zurück und sagte, er müsse gehen, weil seine Eltern zum Frühstück bereit seien und sie alle einige Sehenswürdigkeiten besichtigen würden.

Gavins Erektion richtete sich auf und drückte gegen seinen Bauch, als er aus dem Bett aufstand.

Ich packte ihn und er ließ mich für eine Minute an ihm riechen, aber dann sagte er, er müsse gehen.

Er ging duschen, also rollte ich mich gegen Taylor und rieb meinen Schwanz an seiner Hüfte.

Als er sich bewegte, rollte er auf seinen Rücken und das machte es mir leicht, seinen Schwanz zu erreichen und zu fühlen, was ich auch tat.

Er bewegte seine Hand unter die Decke und fand meinen Ständer und streichelte ihn und fragte, was Gavin mache.

Ich sagte ihr, dass Gavin mit seiner Familie irgendwohin fuhr, dann lagen wir da und spielten miteinander, bis wir hörten, wie die Dusche aufhörte.

Gavin kam heraus, trocknete sich fertig ab und sobald er sich angezogen hatte, sagte er uns, er würde uns später sehen und ging.

Taylor rief im Zimmer unserer Eltern an und sagte ihnen, wir würden das Frühstück verschlafen und sie sehen, sobald wir aufgestanden seien.

Dann rollte er sich auf den Bauch und wir schliefen beide wieder ein.

Ungefähr eine Stunde später schüttelte mich Taylor auf und weckte mich auf.

Wir lagen da und redeten über Gavin und unseren Spaß vom Vorabend.

Ich fragte Taylor, ob es ihm wirklich gefalle, wenn Gavin seine Füße leckte und an seinen Zehen saugte, und er sagte, es mache ihn an und er fragte mich, was ich davon halte.

Ich sagte ihm, es sei ok, aber es machte mich nicht so heiß.

Er sagte mir, dass wir es vielleicht tun würden, wenn wir uns mehr anstrengen würden, und dann entschieden wir, dass es Zeit war, zu duschen.

Wir standen beide auf und schnappten uns ein paar Handtücher.

Taylor sagte, er müsse vor dem Duschen pinkeln, aber ich sagte ihm, er solle es unter der Dusche tun.

Dann machte er ihr gegenüber einen Witz darüber, dass er seinen Schwanz dann nicht anstrengen müsste, um auf der Toilette auf sie zu zielen.

Als wir eintraten, nahm ich seinen Ständer und meinen in meine Hand und sagte ihm, er solle das Wasser nicht anlassen.

Dann sagte ich ihm, er solle pinkeln gehen.

Er lachte und sagte ok und ließ seinen Fluss gehen.

Seine Pisse spritzte zwischen uns hindurch und explodierte bis zu unseren Hälsen.

Bevor er fertig war, ließ ich meinen los, sodass wir zwei Ströme hatten, die auf uns zustürzten und sich vermischten, als sie über unsere Körper flossen.

Es war so heiß.

Wir schauten beide nach unten und sahen zu, wie unsere Pisse über unsere Körper tropfte und tropfte.

?

Frech?

flüsterte Taylor

?

Ja wirklich pervers?

Ich antwortete, ohne meine Augen von unseren Schwänzen abzuwenden.

?Ich mag das??

fragte Taylor

?

Ja, und du ?

„Das ist irgendwie cool, aber ich mag es, wenn du es mehr in meinem Arsch machst.“

„Es ist cool, aber ich mag es sehr.“

flüsterte ich und hielt seinen Schwanz, als die letzten Urintropfen aus seiner Pissöffnung entwichen.

Dann ging es mit unserer Dusche weiter.

Ich stand auf und Taylor wusch mich überall und saugte mich ein bisschen ab, dann tat ich dasselbe mit ihr.

Nachdem wir alle abgespült waren, gingen wir nach draußen und trockneten uns ab und rieben uns ein bisschen aneinander, dann zogen wir uns an und machten uns auf die Suche nach unseren Eltern.

Nachdem wir gegessen und unsere Mutter und unseren Vater gesehen hatten, hingen wir mit Becky und ihren Freunden ab, und als alle ins Wellenbad gingen, gingen Becky und ich auf unser Zimmer.

Wir wussten, dass wir dort nicht sehr lange bleiben konnten, aber wir dachten beide, dass wir zumindest für eine Weile allein sein könnten.

Zuerst saßen wir auf dem Bett und redeten, dann fingen wir an uns zu küssen.

Als wir uns küssten, legte ich meine Hand auf ihr Bikinioberteil, und als sie mich nicht aufhielt, dachte ich, ich hätte gerade einen Homerun gemacht.

Wir streichelten sie intensiv und schließlich legte sie ihre Hand auf meinen Schritt und rieb an meiner Erektion.

Es fühlte sich so gut an, als sie das tat, also stöhnte ich ein wenig und drückte ihre Brust und schob meine Zunge in ihren Mund.

Sie antwortete, indem sie ihre Zunge mehr benutzte und meinen Schwanz durch meinen Badeanzug drückte.

Ich umarmte sie und schob sie, sodass wir uns zurücklehnten und weiter fühlten und küssten.

Ich glitt mit meiner Hand über ihren Mittelteil und ich glaube, sie dachte, ich würde versuchen, ihre Muschi zu reiben, also legte sie ihre Hand auf meine und stoppte mich.

Es war mir egal, weil ich ihre Muschi nicht riechen würde.

Ich bewegte meine Hand nach unten, damit ich sie in ihr Bikinioberteil schieben konnte, und als ich damit anfing, hielt Becky mich nicht davon ab.

Also legte ich meine Hand unter ihr Oberteil und rieb ihre Brüste überall.

Das brachte sie zum Stöhnen, was ein gutes Zeichen war, dachte ich.

Wir machten weiter rum und sie schob ihre Hand unter den Bund meines Badeanzugs und griff nach meinem Schwanz und streichelte ihn.

Wir atmeten beide sehr schwer und küssten uns viel.

Ihr Oberteil rutschte herunter, was es mir ermöglichte, ihre Brüste zu streicheln und ihre Brustwarzen zu kneifen.

Sie hielt meinen Schwanz fest und streichelte ihn und es dauerte nicht lange, bis ich ihr sagte, dass ich schießen würde.

Sie verpasste keinen Schlag und wir küssten uns weiter, bis mein Schwanz in ihrer Hand anschwoll und ein paar Spritzer Sperma über ihre Hand und meinen Bauch spuckten.

Nach dem Ziehen spürte ich weiter ihre Titten und sie hielt meinen Schwanz weiter fest.

Ich zuckte ein paar Mal zusammen, als sie ihren Kopf rieb.

Es ist immer noch sehr empfindlich, nachdem ich geschossen habe, wie sie herausgefunden hat, lol.

Sie sagte mir, dass sie das zum ersten Mal einem Typen angetan habe, also gestand ich ihr, dass es das erste Mal war, dass ich wirklich die Brüste eines Mädchens für mich fühlte.

Ich räumte auf und dann kamen wir heraus und schlossen uns allen am Pool an.

Taylor konnte es kaum erwarten zu fragen, wohin wir gegangen sind und was passiert ist.

Ich sagte ihr, ich würde es ihr später sagen, und dann hingen wir alle den ganzen Nachmittag zusammen herum.

Als wir zurück in unser Zimmer gingen, wollte Taylor unbedingt wissen, was mit Becky passiert war.

Ich versuchte es zu paraphrasieren, aber Taylor wollte jedes Detail wissen.

Er hatte einen Fehler, als er seinen Badeanzug auszog, also rieb er ihn ab und packte mich und fragte, ob ich herumspielen wollte.

Ich sagte zunächst nein, aber das Gefühl von Taylors Hand änderte meine Meinung.

Ich schnappte mir seinen Schwanz und wir standen einfach da und streichelten ihn, bis Taylor sich auf dem Bett aufsetzte und meinen Schwanz und meine Eier leckte.

Am Ende lagen wir in entgegengesetzten Richtungen auf dem Bett.

Nachdem wir zusammen gespielt und uns gegenseitig einen geblasen hatten, sagte Taylor zu mir, ich solle versuchen, ihre Füße und Zehen zu lecken.

Ich sagte ihm, dass das nicht nach Spaß klang, aber er flehte mich an, es zu versuchen, und versprach, alles zu versuchen, was ich wollte, wenn ich es täte.

Also glitt ich ein wenig weiter und hielt ihren Fuß und küsste sie oben, dann küsste ich sie unten.

Er sagte mir, ich solle an seinen Zehen lutschen, aber ich zögerte, das zu tun, bis er mehr bat und mich daran erinnerte, dass er alles versuchen würde, was ich wollte, wenn ich es täte.

Ich öffnete meinen Mund und nahm seinen großen Zeh hinein und saugte daran, als wäre es ein Schwanz.

Taylor stöhnte und sagte mir, ich solle weitermachen, dann bückte er sich weit genug, um meinen Schwanz zu lutschen.

Er nahm meinen Schwanz, bis seine Nase mein Schambein berührte und er bearbeitete die Unterseite meines Schwanzes mit seiner Zunge.

Ich saugte an jedem ihrer Zehen an beiden Füßen und je mehr ich saugte, desto mehr saugte Taylor an mir.

Am Ende machten wir eine 69 und spritzten uns gegenseitig in den Mund.

Gavin kam in unser Zimmer, nachdem er von einem Besuch vor Ort mit seinen Eltern zurückgekehrt war.

Wir drei gingen zurück zum Wellenbad und spielten und hingen mit anderen Kindern ab, bevor wir die Nacht beendeten und zurück ins Schlafzimmer gingen.

Es war irgendwie lustig, denn als wir unsere Badeanzüge auszogen, waren alle unsere Schwänze schön, wenn sie geschrumpft waren, nachdem sie im Wasser waren.

Aber als wir trockneten, wurden sie alle etwas größer und als wir trocken waren, hatten wir alle Pannen.

In dieser Nacht ließen wir das Licht im Badezimmer an und wir legten uns alle aufs Bett und lutschten und rieben uns gegenseitig.

Taylor steckte ihre Füße in Gavins Gesicht, was Gavin wirklich mochte, und ließ Gavin sie anbeten.

Ich verstehe nicht warum, aber das macht Gavin wirklich wütend.

Während er über Taylors Füße sabberte, stellte ich mich hinter ihn und rieb meinen Knochen an seinem Schlitz und er war so erregt, dass er seinen Arsch an meinem Schwanz rieb.

Taylor lag da und sah zu.

Er rieb seine Füße über Gavins Gesicht und streckte seine Hand aus und reichte mir das Gleitmittel, damit ich es auf meinen Schwanz und Gavins Arsch schmierte und meinen Kopf auf sein Loch legte. Gavin streckte seine Hand aus und ließ mich wissen, dass er es nicht wollte

mir, das zu tun, also stieß ich einfach zwischen ihren Hinterbacken auf und ab.

Gavin bewegte seinen Arsch und saugte weiter an Taylors Zehen.

Taylor hatte beide Füße in Gavins Gesicht.

Er hielt sie Sohle an Sohle zusammen und flüsterte Gavin zu, er solle an so vielen Zehen wie möglich saugen.

Von dort, wo ich war, sah es so aus, als hätte Gavin beide großen Zehen von Taylor und die meisten anderen in seinem Mund, und als er das tat, schob er seinen Arsch wirklich in meinen Schwanz.

Gavin atmete so schwer.

Es war, als würde man Taylors Füße küssen.

Ich beschloss, es noch einmal zu versuchen, also wich ich ein wenig zurück und hielt meinen Schwanz und steckte meinen Kopf in Gavins Arsch und rammte ihn.

Gavin schnappte nach Luft und nahm alle Zehen eines Taylor-Fußes in seinen Mund und saugte daran, während er Taylors anderen Fuß über sein ganzes Gesicht rieb.

Ich schob meinen Schwanz ganz in Gavins Arsch und zog ihn dann langsam heraus.

Gavin keuchte erneut, dann hörte er auf, an Taylors Zehen zu saugen und bewegte sich vorwärts, damit er Taylor saugen konnte.

Ich griff unter Gavin, packte seinen Schwanz und wichste ihn.

Er tropfte so viel Vorsperma, dass ich es über seinen ganzen Schwanz schmierte und es als Gleitmittel benutzte.

Da waren wir also, ich hinter Gavin pumpte in seinen Arsch rein und raus und streichelte seinen Schwanz, während er Taylor einen lutschte.

Ich pumpte Gavin ziemlich hart und zog ihn heraus, kurz bevor ich kam, und zog meine Sachen über sein Loch und seinen Arsch.

Und Taylor, nun ja, er hielt Gavins Kopf und schoss ihm in den Mund.

Unmittelbar nachdem Taylor geschossen hatte, verschluckte sich Gavin und kündigte an, dass er kommen würde, dann spritzte sein Sperma über Taylors Bett und Bein.

Nach einer kleinen Pause wurden wir alle wieder hart, wir saugten uns gegenseitig einen ab, bevor wir ins Bett gingen.

Ich lutschte Taylor, während er Gavin lutschte, der mich lutschte.

Es war ziemlich cool.

Wir haben in dieser Nacht alle in einem Bett geschlafen.

Ich verstehe nicht, warum Füße Gavin so erregen.

Ich weiß, dass jeder dieses Ding hat, das ihn anmacht, aber ich glaube, ich hätte nie gedacht, dass Füße so erotisch sind.

Gavin tut es auf jeden Fall und es sieht so aus, als ob Taylor sich fühlt.

Gibt es viele Menschen, die Füße lieben oder es lieben, wenn jemand ihre anbetet?

Ich habe mich nur gefragt

Wir drei haben jede Nacht herumgespielt.

Zum größten Teil war es viel mehr vom Gleichen, also bin ich mir nicht sicher, ob es sehr interessant wäre, Ihnen mehr zu erzählen.

Wenn Sie mehr wissen wollen, lassen Sie es uns wissen.

Ansonsten haben wir uns entschieden, Ihnen von anderen Dingen zu erzählen, die wir erlebt haben, als wir aufgewachsen sind

Frieden

Hinzufügt von:
Datum: März 27, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.